Jump to content

Verweis im Forum auf Profile erlaubt?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Frage an die Moderatoren hier:

Ich habe mir die Forum-Regeln durchgelesen, aber finde keine Stelle, die eindeutig über folgenden Sachverhalt eine klare Auskunft gibt:

Darf ich im Forum im Rahmen einer Diskussion (z. B. über typsiche Profile oder deren Inhalte) auch die Nicks nennen? Oder ist es verboten?
So ein von mir genanntes Profil könnte schlagartig viele Besuche bekommen... wegen der aus der Diskussion resultierenden bzw. zu erwartenden "neugierigen" Diskussionsteilnehmer.
Das könnte vielleicht schon als Belästigung ausgelegt werden, oder schlimmer noch als Anprangerung, falls ich z. B. mal ein (negatives) Beispiel für typsische unglücklich gestaltete Profile in eine Diskussion einbringen wollte.


bearbeitet von Mann-aus-333
Geschrieben (bearbeitet)

bei den Forenregeln steht unter Punkt 16 j.
Öffentliche Anprangerungen gleich welcher Art, sowie die offene Diskussion von Teamentscheidungen im Forum ist untersagt......

die Nennung von Nicknamen fällt unter Anprangerung


bearbeitet von Tammyra
MOD-Meier-zwo
Geschrieben

[mz]Zuerst einmal wäre der Thread an sich nach meinem Empfinden in der verkehrten Rubrik. In der Mitgliederhilfe ganz oben wäre er besser aufgehoben, zumal Moderatoren ja auch Mitglieder sind.

Deine Frage ist nicht pauschal zu beantworten. Das liegt vor Allem daran, das sich nicht alles in Regeln definierbar ist ( und auch nicht sollte ). Meines Erachtens sollte es gar nicht notwendig sein, auf Regeln zurück greifen zu müssen, weil ein gesunder Menschenverstand eigentlich ausreicht.

Mich stört ein wenig die begriffliche Abgrenzung "Profil".

Ich denke, es liegt doch zuerst einmal an der Intention, die ich verfolge, wenn ich die Absicht hege, einen bestimmten Nicknamen mir heraus zu suchen, der als exemplarisches Beispiel herhalten soll.

@Tammyra hat es ja bereits angedeutet. Es besteht schnell die Gefahr, eine kollektive Situation durch namentliche Nennung eines Users auf diesen zu reduzieren. Hier besteht schnell die Gefahr, das der Genannte exemplarisch den Kopf für einen Makel hinhalten würde, was eben einer Anprangerung gleich käme.

Ich schrieb, mich stört die begriffliche Abgrenzung "Profil". Es wird ja oft genug namentlich auch Bezug auf Forenteilnehmer genommen. Wo ist hier der Unterschied ?



MOD-Meier-zwo
Team poppen.de


[/mz]


Geschrieben (bearbeitet)

Punkt 16 j.
Öffentliche Anprangerungen gleich welcher Art, sowie die offene Diskussion von Teamentscheidungen im Forum ist untersagt......
die Nennung von Nicknamen fällt unter Anprangerung



Ich habe das so verstanden:
Anprangerungen ... sowie offene Diskussionen über getroffene Entscheidungen des Teams.
Also die Entscheidungen anprangern sei nicht erlaubt.

Wäre es in diesem Zusammenhang möglich, Punkt 16j etwas abzuändern, damit er besser verständlich und weniger misverständlich ist?


sollte es gar nicht notwendig sein, auf Regeln zurück greifen zu müssen, weil ein gesunder Menschenverstand eigentlich ausreicht.



Konsens.

Warum ich gefragt habe, hat folgenden Hintergrund...
In einem Profil waren relativ viele und krasse Formulierungen bzgl. sinngemäß "Das will ich. Das will ich nicht! Und wenn doch, dann (böse)".
Eine Komunikation mit der Teilnehmerin wurde ihrerseits von vornherein geblockt.
Nun hätte ich gerne im Rahmen einer konstruktiven Diskussion im Forum die eine oder andere Formulierung aus dem betreffenden Profil (ohne das Profil bzw. die Person zu nennen) zitiert , was durch das Ignore unmöglich wurde.
Mein Gedanke war nun, statt einiger zitierter Zeilen jetzt direkt auf das Profil zu verweisen. Die anderen TeilnehmerInnen kommen ja noch drauf (ausgenommen jener, die schon in der wahrscheinlich sehr langen Ignore-Liste stehen).

Konkret betrifft es das Profil von ****** und ich wollte es in den von mir gestarteten "Fred" mit der Rechtschreibung und Zeichensetzung einbringen.
*** edit by Mod ***


bearbeitet von CaraVirt
Nick sowie Textteile, die entspr. Rückschluss zulassen, entfernt
Geschrieben

Ich habe das Thema mal hierhergeschoben, denn ich bin auch der Meinung, dass es hier besser aufgehoben ist.

Ich kann deine Intention für eine solche Diskussion nachvollziehen, aber so ist das nicht möglich.

Denn - unabhängig davon, ob du nun auf das Profil zum Nachlesen verweist oder ob du dich mit Textpassagen auf ein namentlich genanntes Profil beziehst (oder daraus zitierst) - das wäre immer eine Anprangerung.

Denn dadurch wird ein(e)User(in) ja "an den Pranger" im Forum gestellt. Indem seine/ihre Profildarstellung hier direkt und konkret diskutiert wird.

Wenn du also über "krasse Formulierungen" in Profiltexten diskutieren möchtest, kannst du das nur "global" und neutralisiert tun, so dass Rückschlüsse auf vorhandene (bestimmte) Profile nicht möglich sind.

Da deine Anfrage somit beantwortet ist, schließe ich hier.

LG
Carmen, Team Poppen.de


×