Jump to content
cuthein

Daten für Offline-Modus speichern?

Empfohlener Beitrag

cuthein
Geschrieben

Hallo Foristi,

gerade bekomme ich die Meldung

"Diese Website (www.poppen.de) möchte Daten für den Offline-Modus aus Deiner Festplatte speichern"


und dann kann man ablehnen, erlauben oder nur einmalig erlauben.

Das hatte ich noch nie.

Was sind das für Daten?


Geschrieben

Dürften dann wohl (bestimmte) Seiten von hier sein. Wirst etwas dementsprechendes auf deinem Rechner eingestellt haben. Irgendwas mit *im Offline-Modus arbeiten*.


cuthein
Geschrieben

Nö, habsch net.

Deswegen wundert mich das ja.

Außerdem bin ich ja online.

Weil ich's grade sehe: Es soll natürlich heißen:

"Diese Website (www.poppen.de) möchte Daten für den Offline-Modus auf Deiner Festplatte speichern"


Schlüppadieb
Geschrieben

Muss ich Cuthein zustimmen, die Meldung hatte ich ( im Firefox ) heute Morgen auf und war doch eher etwas irritiert.


cuthein
Geschrieben

Hm ... dann bin ich jedenfalls nicht der einzige.

Bin mit Chrome unterwegs.


Geschrieben

*grübel*
Im Firefox unter Einstellungen --&gt Erweitert --&gt Netzwerk
unterster Kasten. Dort ist was von Offline-Webinhalte. Habe ich auf Nachfragen immer stehen und auch keine Ausnahmen. Trotzdem jetzt dort poppen.de drin mit 533KB.
Jetzt mal gelöscht und mal sehen was passiert.

An sich heisst doch Offline-Dateien nichts anderes als dass man Webseiten ohne Internetzugang aufrufen kann. Heisst, die entsprechenden Seiten werden lokal auf dem Rechner abgerufen im Bedarfsfall.
Wieso ist da jetzt was anderes als von mir eingestellt *mehrgrübel*.


Geschrieben

Die Meldung hatte ich auch ... aber ich bin unspeicherbar .... das legt doch sonst gleich den ganzen Server lahm


Geschrieben (bearbeitet)

Toll, das trägt sich nach dem Löschen und definitiv dem Häkchen für Rückfrage vor speichern ohne Rückmeldung kackfrech wieder dort ein. Wer den Unsinn programmiert hat möcht ich gern wissen

Nachtrag nach kurz mal schauen, suchen und probieren:
Soweit ich es jetzt auf die Schnelle sehe, scheint es mit dem Autoupdate zusammen zu hängen. Also der Anzeige für neue Nachrichten und neue Profilbesucher. Anscheinend auch das Autoupdate im *Es*.


bearbeitet von MeisterRoehrig
timotool
Geschrieben

Dann sollte das schleunigst mal geändert werden! Eine Webseite oder ein Programm das ungefragt Daten ablegt bzw. Daten ablegt obwohl man das nicht wünscht ist untragbar!


Geschrieben

Auch hier nichts Verdächtiges zu finden


Geschrieben

Eigentlich hatte ich ja gedacht, dass das Problem der Offline-Dateien Geschichte sei. Aber nein, weit gefehlt. Sie sind wieder da. Nachdem ich mal einen anderen, nicht gar so streng eingestellten Rechner jetzt genutzt habe, habe ich bei Aufruf des "Es" wieder diese ominösen Offline-Dateien.
Mindestens hätte ich erwartet, dass dazu von Seiten der Obrigkeit hier dazu ein Wort mal gesagt wird.


Geschrieben

*grübel*
Im Firefox unter Einstellungen --&gt Erweitert --&gt Netzwerk
unterster Kasten. Dort ist was von Offline-Webinhalte. Habe ich auf Nachfragen immer stehen und auch keine Ausnahmen. Trotzdem jetzt dort poppen.de drin mit 533KB.
..



Im Opera passiert das auch. Trotz "immer nachfragen" sind dort 532kb abgelegt.

Ähem...

Übrigens, danke mal an Meisterhirsch und thatsme. Ich wundere mich, warum teilweise mein Netbook sich aufführt wie ein 56k Modem....

Halkyonia


Geschrieben

Bitte, gern doch geschehen, keine Ursache dadadrum, Frau Waldrauschezug

Das Netbook-Problem dürfte aber nicht allein eine Sache dieser Seite sein. Da gibt es einiges mehr noch was da hereinspielt. Dazu kommt man ... auch frau ..... nicht umhin mal in die Tiefen des Systems hinabzusteigen und Ordner um Ordner zu durchforsten. Auch zu schauen was man da so alles auf´m´Kasten hat.
Je weniger Ressourcen ein Sytem hat, desto wichtiger ist es, dieses nicht zu sehr zu fordern.

Was diese Offline-Dateien anbetrifft, dürfte damit klar sein, dass es sicher keine Firefox-Eigenart ist sondern alle betrifft.


cuthein
Geschrieben

Im Opera passiert das auch. Trotz "immer nachfragen" sind dort 532kb abgelegt.

Ähem.....

Habe ich gestern auch entdeckt (Firefox 27)

Unter Erweitert/Netzwerk:

"Folgende Webistes dürfen Daten für die Verwendung im Offline-Modus speichern: poppen.de 539 kb"

P.de ist da als einzige Seite abgelegt.
Sonst scheint keine andere Seite das nötig zu haben.

Was genau ist da los?


Geschrieben

[ac]Wir benutzen den HTML5 Cache, um die Smileys zu speichern, damit der Posteingang schneller lädt.

Wenn Ihr das nicht wollt, könnt Ihr es in Eurem Browser so einstellen oder müsst ggf. einen anderen Browser wählen, der mehr Einstellungsoptionen bietet.

Viele Grüße[/ac]


Geschrieben

Freut mich, @Anita, dass es tatsächlich eine Rückmeldung zu dem Problem gibt. Hatte ich, ehrlich gesagt, nicht (mehr) mit gerechnet.

Es sei mir aber gestattet etwas skeptisch zu sein.
Wenn dem so ist, dann müsste im Quellcode des "Es" im Headerbereich was von manifest stehen. Finde ich dort aber nicht.

Unschön ist, dass man anscheinend erst in die Trickkiste greifen muss um das abzustellen. Klammheimliches aushebeln meiner ganz persönlichen Einstellungen auf meinem Rechner mag ich nicht wirklich.


40cent
Geschrieben

prima und selbstredend stehen alle internetnutzer drauf wenn fremde ungefragt auf ihre rechner zugreifen und dort etwas ablegen.


wafsek
Geschrieben

prima und selbstredend stehen alle internetnutzer drauf wenn fremde ungefragt auf ihre rechner zugreifen und dort etwas ablegen.


ging schon immer, nannte sich Cache und Cookies.
Google traced dich damit zB.


Geschrieben

[ müsst ggf. einen anderen Browser wählen, der mehr Einstellungsoptionen bietet.

Viele Grüße[/ac]



Welchen?

Das Problem ist mit allen gängigen aufgetaucht.

Waffel, keine offline Daten durch Google oder andere, nur p.de. Wie erklärt sich das?

Halkyonia


Geschrieben

@ wafsek
Vielleicht mal mehr als nur den letzten Beitrag lesen Cache und Cookies waren bereits angesprochen. Hier geht es um weitere Datenablage, die noch dazu, obwohl eigentlich Nachfrage sein sollte, ungefragt abgelegt werden.

@Halkyonia
Ist doch ganz klar, einen anderen. Wechselt hier doch augenscheinlich öfters. Je nachdem was gerade so anliegt und welcher Browser damit klarkommt.


Geschrieben

Und genau das nervt mittlerweile, Mistermeiserhirschmedaillenforderer

Um Bilder hochzuladen zu Chrome, um PN reibungslos zu versenden& lesen geht mal Opera, mal FF, mal gar nix und um keine offline Daten aufgezwungen zu bekommen, frag ich dann mal bei jedem mal wo?

Halkyonia


Geschrieben

Ach Frau Meisterbahnschwimmerine,
wer wird denn gleich, als SIEprobtes und SIEfahrenes Poppen-Mitglied gleich so negativ sein? Immer mal Neues, Anderes, das hält flexibel und jung

Ausserdem musst mal so sehen: Dies ist eine sehr komplizierte Seite, die sehr viel Zulauf hat. Da ist das wirklich kompliziert. Die eine Funktion kann man nur mit dem Browser machen. die nächste braucht einen anderen. Jedenfalls für die KommbschuddärunSIEfahrenen. Profis müssen sich eben zu helfen wissen und Tricks kennen.
All die anderen Seiten im Netz, da haben die Entwickler eben keine wirkliche Ahnung und nichts für das Wohl der Nutzer übrig. Bauen da einfach eine Seite, stellen die ins Netz, evtl noch paar wenige NAchbesserungen und dann läuft das. Alles viel zu simpel.


H-Kennzeichen
Geschrieben (bearbeitet)

Wir benutzen den HTML5 Cache, um die Smileys zu speichern, damit der Posteingang schneller lädt.


Das nenn ich doch mal ´ne Aussage!
Einen positiven Effekt kann ich aber bisher noch nicht erkennen.

Wenn Ihr das nicht wollt, könnt Ihr es in Eurem Browser so einstellen oder müsst ggf. einen anderen Browser wählen, der mehr Einstellungsoptionen bietet.

Wenn ich eins garantiert nicht möchte dann das, dass irgendwelche Seitenbetreiber meine Browsereinstellungen unterlaufen und meinen PC kapern um die Unzulänglichkeiten ihres eigenen Systems zu kaschieren!

Und dann ist der User auch noch selber schuld, weil er mal wieder den falschen Browser benutzt?

Merkt ihr´s eigentlich noch?


bearbeitet von hannhirte
Geschrieben

...was ich ja auch "großartig" finde, ist allein die Tatsache - offensichtlich weiß 'man' von iesem Problem - ist allerdings nicht wirklich um eine Lösung bemüht, da 'es' ja so ganz einfach zu funktionieren scheint.. und kaum jemanden zu stören..außer den hier aufgeführten..schreibenden..also.."..*Ironie an* kann das Programm weiter so laufen, es brauchen keine Veränderungen vorgenommen werden..es werden ja eh von andern Anwendungen auch solche Abfragen gemacht..wen stört die eine da mehr..?? *Ironie aus*


×