Jump to content

Der Sexuelle Akt

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wie lange dauert er bei euch so im Durschnitt, der Akt? Vom Anfang bis zum Ende.


Cunnix
Geschrieben

Wie lange dauert er bei euch so im Durschnitt, der Akt? Vom Anfang bis zum Ende.



Nur der der reine Akt, oder zählt das Vorspiel auch schon mit?


Geschrieben

Zählt das zwischenzeitliche Autowaschen/Kochen/Fernseh gucken etc. mit dazu?


LG xray666


Geschrieben

*ironiean*
bevor man ihn reinsteckt zur Frau sagen "einen Augenblick bitte, muss noch auf die Stoppuhr drücken", nachdem man ihn rausgezogen hat "komm gleich kuscheln, muss noch die Stoppuhr ausschalten".
*ironieaus*


Geschrieben

meinst du nen Quickie oder die vollen 3 Minuten .............


Delphin18
Geschrieben

Vom Anfang bis zum Ende.

Du hast recht. Genau so lang.


Geschrieben

Sind die Kinder wieder alle alleine zuhause am Rechner, damit hier wieder so viele Dr.Sommer-Fragen eingestellt werden?


Delphin18
Geschrieben

Dann hängt es also auch noch von der Hefe ab.


Geschrieben (bearbeitet)

Ist doch ein vorzügliches Treibmittel. Da geht bestimmt so einiges auf...


bearbeitet von johnboy1
Geschrieben

Stimmt,nur mit Lichtern siehts schwierig aus


Susi


Geschrieben (bearbeitet)

Wenn der Akt so lange dauern würde, wie ein guter Hefeteig, würde nur der Teig aufgehen. Nicht die Frauen, die den Kuchen essen

[sB]**edit by MOD**[/sB]

Yemajali


bearbeitet von dickmanns69
Fremdlinks sind nach den Forenregeln verboten
Geschrieben

Nur der der reine Akt, oder zählt das Vorspiel auch schon mit?




Mit allem vom Vorspiel, reiner Akt bis zur Provisorischen Kippe danach.


Geschrieben

keiner antwortet hier ehrlich!? habt ihr alle soooo kurzen sex? ich denke für ein kerl der etwas von sex hält, ist der sex frühstens zu ende wenn sie gekommen ist. ich würde mich nicht gut fühlen wenn die partnerin nicht kommen würde. wie oft hab ich mich bis zu seitenstichen abgeackert... also ich würd sagen, mein sex dauert immer so ca. 30 minuten, je nach geilheit und tagesabhängiger ausdauer auch mal länger


geilbinichgerne
Geschrieben

.
und wie zählt das dann, wenn man über stunden hinweg immer wieder tätig ist, aber dazwischen natürlich mal pausen macht. dann ein schläfchen und dann wieder die morgenrunde????

.


Geschrieben

puh, das ist ne schwere frage. ich denke und finde, sobald man eine pause macht muss dann die stopuhr neu stellen


Geschrieben

Also wenn ich aufs geschäftliche Beziehe, (egal wielange der Herr bezahlt hat...) würde ich sagen eine halbe std ist da schon die Norm, mit allem mein ich jetzt.

Privater Sex kann aber natürlich anders sein,länger,ausdauernder,kuscheliger danach...
Aber der durchschnittswert mit dem stehvermögen ist bei mir sone halbe std rum...


oxycodon01
Geschrieben

bis ich fertig bin


Geschrieben

bis ich fertig bin



bis ich fix und fertig bin


Geschrieben

Hängt ja auch stark mit der Stimmung, dem Sexpartner, der verfügbaren Zeit, physischem befinden usw. zusammen...

im durchschnitt schätze ich die dauer bei "normalem" sex auf 20 minuten, die aber auch schnell zu mehreren stunden werden können...

ach, was solls, guter sex ist guter sex, egal wie lange er dauert...


Cunnix
Geschrieben

Mit allem vom Vorspiel, reiner Akt bis zur Provisorischen Kippe danach.



Dann weiß ich Bescheid!







Also, dann dauert der Sex eine knappe Stunde!


































Ich bezahle meist nur für eine Stunde...


Accolon
Geschrieben (bearbeitet)

Es kann schonmal so 11 bis 14 Stunden dauern - wenn man das Nachspiel (anstatt Kippe) einschließlich Löffelchen-Schlaf mitrechnet.

Ich hoffe übrigens, dass nicht auch noch der Sex und/oder die Verhütung provisorisch sind.


bearbeitet von Accolon
oxycodon01
Geschrieben

bis ich fix und fertig bin


soso


Geschrieben

Der "sexuelle Akt", im Sinnes des Kopfkinos kann zumindest bei mir tagelang, wochenlang andauern und mir sozusagen einen Dauerorgasmus verschaffen.
Bin dann fast ständig feucht, wenn ich an ihn denke...


×