Jump to content
Buzzimaus

Echtheitscheck bei Bezahlmitglieder.

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

*** edit by admin ***

Meine Frage: Müssen Bezahlmitglieder auch den Echtheitscheck machen und den FSK 18check?
Bei der Überweisung des Mitgliedsbeitrags wird auf der Bank ja eh auf dem Überweisungsträger die Person auf Namen und Alter geprüft. (Kontoeröffnungsangaben)..

Würde mich auf Auskunft und eure Meinung freuen.

Buzzi...


bearbeitet von CaraVirt
Textteile wg. Mod-Kritik entfernt
Dunker99
Geschrieben

müssen nicht, können schon.

""Kostenloser Webcam-Check
Hier kannst Du kostenlos Dein Alter verifizieren lassen. Dafür brauchst Du nur ein Video mit Deinem Gesicht, einem Lichtbildausweis und einem Zettel mit dem Code, welchen Du unten im Schritt 2 findest, aufnehmen. Das Video wird NICHT veröffentlicht und nur zur internen Altersverifizierung benutzt. So bekommst Du ruckzuck den FSK18-Check und kannst damit sexy Bilder und Videos sehen. Natürlich lässt sich der Check auch ausschalten oder Du kannst per Filter auswählen, was Du sehen möchtest und was lieber nicht. Z. B. nur Nacktbilder von Frauen.

Alternativen?
Wenn Du den FSK18-Check nicht per Webcam ausführen willst, gibt es noch eine weitere Möglichkeit. Nach einer Zahlung von € 2 findest Du auf Deinem Kontoauszug einen FSK18-Code. Nachdem Du diesen auf Poppen.de eingetragen hast, bist Du für die FSK18-Inhalte freigeschaltet. Hier geht es zum Check via Kontoauszug. Alternativ kannst Du auch den Check über einen externen Anbieter machen, allerdings ist das, im Gegensatz zu unserem Check, meist kostenpflichtig. ""
http://www.poppen.de/einstellungen/membership/fsk18_poppen


Engelschen_72
Geschrieben

Meine Frage: Müssen Bezahlmitglieder auch den Echtheitscheck machen und den FSK 18check?


Der Echtheitscheck hat mit dem FSK18 Check nichts gemeinsam.

Den Echtheitscheck kannst du selbst ausführen, wie mein VP bereits erklärte.
Es kann aber auch passieren, daß man zum Echtheitscheck aufgefordert wird.
Unabhängig davon, ob du ein zahlender oder nichtzahlender User bist.

Der FSK18 Check ist dein *persönliches Vergnügen*, die Vorgehensweise hat mein VP erklärt.
Unterschied zum Echtheitscheck ist, daß du dazu nicht aufgefordert wirst!


Geschrieben

Bei der Überweisung des Mitgliedsbeitrags wird auf der Bank ja eh auf dem Überweisungsträger die Person auf Namen und Alter geprüft. (Kontoeröffnungsangaben).


Dabei gehst du aber davon aus, dass der Profilinhaber sein eigenes Konto für die Zahlung benutzt. Dem muss aber nicht so sein. Könnte Klein Hänschen ja auch das Konto des grossen Bruders nutzen, zum Beispiel. Oder Bareinzahlung machen. Ergo hat der Echtheitscheck durchaus seine eigene Bedeutung. Ob nun wirklich so hoch anzusetzen ist wieder eine andere Frage.


Geschrieben

Ja da habt ihr auch wieder recht. Gut klein Hänschen wird über seinen Bruder nix überweisen können, oder Barüberweisung weil er ja noch nicht Geschäfts fähig ist. Aber ist der FSK 18 dann abhängig vom Echtheitscheck?

Buzzi....


Engelschen_72
Geschrieben

Aber ist der FSK 18 dann abhängig vom Echtheitscheck?


Nein, erklärte ich ja bereits.


oh_umberto
Geschrieben

dennoch halte ich den echtheitscheck bei einem bezahlmitglied für absolute bürokratie. echter als durch eine kontoverbindung kann ein nachweis ja wohl nicht sein!


Topi
Geschrieben

[tr]Hallo,

blondertyp4you, schonmal eventuell was von Taschengeldkonten gehört? Meine Tochter hatte schon mit 14 ein eigenes Konto

Es gibt sogar Kreditkarten für Minderjährige inzwischen, diese agieren wie eine "Bargeldkarte", man muss also darauf einzahlen, was dann das Kind verwenden kann.

Von daher schreibt der Gesetzgeber bestimmte Wege zur Durchführung des Checks vor und mir leuchtet das nicht nur ein, sondern ich finde es auch gut

Ich hoffe, es konnte Euch mit den Auskünften geholfen werden und schließe hier als erledigt. Solltet Ihr weitere Fragen oder Probleme haben, eröffnet bitte einfach einen neuen Thread. Nachfragen natürlich auch gern per Ticket.

Mit freundlichen Grüßen
Topi, Forenteam[/tr]


×