Jump to content

Hiv

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Da hier ja schon Personen wegen "Kleinigkeiten" diskreminiert werden, denken wir, könnte sich das POPPEN Team die Frage nach HIV im Profil sparen. Wer da ja eintragen würde, würde wahrscheinlich mit Steinen beworfen werden oder die Admins gebeten, ihn zu löschen, damit der "Virus" nicht übergreift. Das ist jetzt vielleicht ein wenig überzogen dargestellt, aber ich denke ihr wißt, was wir meinen.

Gruß

Ingo und Marie


zungenzauber-1968
Geschrieben

Das sehe ich auch so.
Da wäre die Frage nach Geschlechtkrankheiten schon angebrachter da diese viel häufiger verbreitet.
Aber wer gibt schon an, ja ich bin krank hier wird doch schon bei der größe des Schw... oder der Körbchengröße gemogelt. Und das hat mit Sicherheit nichts mit Krankheit zu tun. Jeder möchte halt für sein Ermessen gut dar stehen und da hat eine Frage nach Krankheiten mit Sicherheit nichts im Profil verloren oder besser gesagt, bringt nichts weil keiner es zugeben würde.
Kommt noch hinzu das es die meissten doch gar nicht mit absuluter Sicherheit beurteilen können. Oder wer geht schon vor Anmeldung seines Profils zum Arzt und lässt sich Untersuchen.


Olli0606
Geschrieben

???????????????????????????????????????????

Was geht denn jetzt ab?


Torni69
Geschrieben

@olli:

das verstehst du (noch) nicht


tomore
Geschrieben

Oder wer geht schon vor Anmeldung seines Profils zum Arzt und lässt sich untersuchen.



Der könnte dann auch gleich die Echtheit des Users mit Geschlecht, Alter, etc. bestätigen und obendrein die Maßangaben überprüfen.


T.


zungenzauber-1968
Geschrieben

Aber bitte nicht vom Hausarzt sondern von einem Amtsarzt und das bitte schön auf Rezept.


Geschrieben

Kann man die Praxisgebühr mit den Premiummitgliedsgebühren verrechnen?


zungenzauber-1968
Geschrieben

Dazu benötigt poppen.de einen Rahmenvertrag mit der Kassenärztlichenvereinigung.
Ein Vorschlag ist es wert.
Gut das ich Privatpatient bin. Dann bekomme ich sogar die Gebühr gutgeschrieben


Geschrieben

Da gebe ich ingo und marie mal recht das man sich die HIV gesichte im profil sparen könnte, allerdings nicht weil diese leute diskreminiert werden (was sicherlich der fall wäre), sonder weil es hier wahrscheinlich nicht so viele geben wird die wirklich HIV haben.ich denke das diese leute andere sorgen haben als sich im internet bei poppen anzumelden und versuchen die welt zu entvölkern!!!(bissel übertrieben)
und zu zungenzauber : ((Kommt noch hinzu das es die meissten doch gar nicht mit absuluter Sicherheit beurteilen können. Oder wer geht schon vor Anmeldung seines Profils zum Arzt und lässt sich Untersuchen!!)) was ist das den?
wieso vor der anmeldung zum arzt gehen man kann auch mal so zu arzt gehen und sich testen lassen, ist garnet mal so falsch heutzutage würde ich meinen!!!
Und flux da müsste man nen bissel mehr verrechnen als nur die praxisgebühr, so ein test ist nicht kostenlos!
und diskreminiert wird heutzutage sowieso allet und jeder (zu kleiner pimmel, zu dick zu blöd zu dünn ......)
tja liegt wohl daran das es weltweit an hirnmasse fehlt!!!
so hab get auch mal meinen senf dazu gegeben,und geh mir jetzt nen kaffe holen!!

ps : für rechtschreibfehler übernehme ich keine verantwortung!!


Geschrieben

Mal angenommen jemand hätte sich vor kurzem mal was juckendes eingefangen...und würden dann bei der anmeldung auch JA (im sinne von pilz o.ä.) ankreuzen...*tut keiner, ichweiß ja*
...der würde ja nicht schlecht aus der wäsche kucken wenn er/sie dann bei einem blick ins eingene Profil von einer angeblichen HIV-Infizierung liest...*ggg*
Ich finde schon die Frage beim anmelden...und die daraus resultierende meldung im profil nicht so toll...
...denke auch das dieser punkt mehr als überfüssig ist.

Würde gerne mal wissen wie viele von den hunderttausenden der mitglieder da ein JA stehen haben...bin aber überzeugt das man sich die an einer hand abzählen könnte...(;o)

PS:
Als regelmäßiger Blutspender hat man auch ebenso regelmäßige kontrolle über den gesundheitszustand...(;o)


Torni69
Geschrieben

aber ich denke ihr wißt, was wir meinen.


das denke ich nicht


zungenzauber-1968
Geschrieben

zu zungenzauber : ((Kommt noch hinzu das es die meissten doch gar nicht mit absuluter Sicherheit beurteilen können. Oder wer geht schon vor Anmeldung seines Profils zum Arzt und lässt sich Untersuchen!!)) was ist das den?
wieso vor der anmeldung zum arzt gehen man kann auch mal so zu arzt gehen und sich testen lassen, ist garnet mal so falsch heutzutage würde ich meinen!!!



Da gebe ich dir Recht, aber wer tut das den Regelmäßig.
Außerdem gibt es bestimmt auch Leute die denken ich lebe in einer festen Beziehung und bin somit raus aus dem Schneider. Aber kann jeder auch die Hand für seinen Partner ins Feuer legen.
Bei einem Nachbar Pärrchen von mir ist es nämlich so passiert. Der Mann HIV positiv, weil er außerehelichen sex hatte wovon sie nichts wusste.
Als bei ihm die Krankheit ausbrach, lies sie sich auch testen und sie da auch HIV positiv. Wovon sie nie ausgegangen wäre da sie ja nie sex mit anderen hatte.


Geschrieben

das hast du wahr !!!
aussnahmen bestätigen die regel da war dein nachbar halt ein bissel leichtsinnig oder ?
Beim fremdvögeln sollte man halt nen gummi benutzen!!!


zungenzauber-1968
Geschrieben

Wie auch immer!
Ich wollte damit nur noch mal meine Aussage bekräftigen das fast niemand mit wirklicher Sicherheit diese Frage beantworten kann, wenn er sich nicht regelmäßig und aktuel hatt testen lassen. Und das ist wohl heute immer noch die Ausnahme.


Geschrieben

rrrrrichtig!


Geschrieben

...der würde ja nicht schlecht aus der wäsche kucken wenn er/sie dann bei einem blick ins eingene Profil von einer angeblichen HIV-Infizierung liest...*ggg*



das meine ich auch, beim Erstellen der Profildaten lautet die Frage nicht nach HIV sondern "Geschlechtskrankheiten" soweit ich mich erinnern kann.

Hier sind die meisten doch - mehr oder weniger - erwachsen.

Ganz ehrlich: wer ohne Gummi rumpoppt und damit Russisches Roulette nicht nur bei sich spielt - in der heutigen Zeit, handelt sehr verantwortungslos.

Gaaaaaaaaaaanz ehrlich: auch wenn eine Mann HIV-negativ wäre hätte ich keinen Bock, mir Clamydien oder so zu holen, die Mann auch verteilen kann ohne es zu wissen.

Gummi als Störenfried hin oder her, hier sollte auch an die eigene und die des jeweiligen Gegenübers / Untendrunters gedacht werden.

Nicht immer nur: "Nä, Gummi blockt ja voll dat feeling".

Mit Gummi kann man ggfs. noch 30 Jahre länger "Feeling" haben.

Und leider ist es heute noch immer so, daß Leute mit HIV wie gebrandmarkte behandelt werden, auch in einer noch so angebl. aufgeschlossenen Runde. Daher tät ich das aus dem Profil weglassen - ganz ehrlich: wenn Ihr HIV hättet, würdet Ihr es ankreuzen?

Gruß die Maid


Geschrieben (bearbeitet)

Ich weiß ja nicht, wie weit fortgeschritten diese HIV Tests inzwischen sind, aber ich meine mich zu erinnern, dass man HIV erst nach sechs Wochen 'nachweisen' kann und sechs Wochen sind ja immerhin eine ganz schön lange Zeit!

Ein weiterer Punkt wären doch die extrem sinkenden Chancen auf ein Date, wenn man bei HIV ein ja stehen hat - und wenn hier schon teilweise bzgl. irgendwelcher Körperteilgrößen geflunkert wird, um bessere Aussichten zu haben, will ich ganz ehrlich gesagt auch gar nicht erst wissen, wie es bei diesem Punkt mit der wahrheitsmäßigen Angabe bestellt ist...

LG, Stefan (für den ein Ohne Gummi ein NO GO Kriterium ist!)...


bearbeitet von StefanDuisburg
zungenzauber-1968
Geschrieben

Auch auf die Gafahr hin das man mich für dumm hält, aber was ist den Clamydien?


Geschrieben

Chlamydieninfektion,

eine durch Geschlechtsverkehr übertragene Krankheit, die durch Chlamydien, das sind bakterienähnliche Kleinstlebewesen, verursacht wird. Oft werden nach einer Infektion nur geringe oder gar keine Krankheitserscheinungen empfunden. Häufigste Beschwerden sind Schmerzen und Brennen beim Wasserlassen. Bleiben die Beschwerden unbehandelt, können sie chronisch werden und zu weiteren Entzündungen der Nebenhoden und der Eileiter führen. Bei Schwangeren kann die Infektion zu einer Frühgeburt führen oder durch Übertragung während des Geburtsvorganges zu Augen- und Lungenentzündung des Neugeborenen. Die medizinische Behandlung erfolgt mit Antibiotika.

(c) Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG, 2003

Oder halt einfach mal bei Wikipedia oder Google nachschauen...

LG, Stefan


zungenzauber-1968
Geschrieben

Danke danke, deine Erklärung ist vollkommen ausreichen. Da ist ein Nachschlagen nicht mehr nötig.
Was es alles gibt, eine hoch auf meine (unsere) Gesundheit.


Torni69
Geschrieben

das schlimme ist, daß diese clamydien im körper sitzen und entweder "ausbrechen" oder auch nicht. heisst: selbst wenn du dir die dinger von ner (festen) partnerin einfängst, muss die das lange noch nicht wissen, und auch derjenige, von dem sie sich das geholt hat, muss noch lange keine ahnung davon haben....

mein arzt meinte, mehr als 50% der menschen rennen mit den dingern rum. bei den meissten brechen sie nur nicht aus.

nuja, ich habs geschafft

nach ner leichten (vermeintlichen) harnröhrenentzündung hatte ich plötzlich ne satz ziemlich dicker, mit wasser vollgelaufener knie. hat über 3 monate gedauert, bis das wieder heile war.

draufgekommen, daß es clamydien sind, sind sie übrigens auch nur durch zufall...

aber wie gesagt, bei den meisten ist selbst ne übertragung erstmal kein problem.


Geschrieben

das meine ich auch, beim Erstellen der Profildaten lautet die Frage nicht nach HIV sondern "Geschlechtskrankheiten" soweit ich mich erinnern kann.



Falsch, wenn ich mal eben berichtigen darf, guckst du hier:

HIV-positiv: Nein

Gruß

Ingo und Marie


zungenzauber-1968
Geschrieben

Was mal wieder beweist das die frage nach geschlechtskrankheiten oder HIV total überflüssig ist. Da selbst, wenn hier jemand veimeindlich ehrlich ist vieleicht doch nicht die Warheit sagt weiler es selber nicht besser weis.
Was sagt uns das? Nie ohne Gummi!!!
Mann sollte also eher nach GV, OV, AV mit oder ohne Gummi Fragen und nicht nach GKheiten.


Geschrieben (bearbeitet)

Falsch, wenn ich mal eben berichtigen darf, guckst du hier:

HIV-positiv: Nein




@ingoundmarie - dann schaut mal so, als ob ihr Euer Profil ändern wolltet - unter Einstellungen / Profil ändern / Profildaten, da findet Ihr folgendes:



Brille: ja nein
Raucher: ja nein
Tätowierungen: ja nein
Piercings: ja nein
Behinderung: ja nein
Geschlechtskrankheit: ja nein



HIV kann ich da nicht sehen, das ist das Ergebnis, welches dann im Profil steht. Aber bei den Fragen nicht dabei

Gruß die Maid


bearbeitet von rubensmaid
Geschrieben

Das wiederum würde ja heißen das aus GK gleich HIV gemacht wird ?? Wie kraß ist das denn ???

Gruß

Ingo und Marie


×