Jump to content
Meister2005

Nachrichtenfilter und Nachrichtensystem

Empfohlener Beitrag

Meister2005
Geschrieben

Aloha@all,

z. Zt. ist es nicht mehr möglich jmd eine PM als ANTWORT auf eine erhaltenen PM zu schreiben, wenn die Nachrichtenfilter Einstellungen einen normalerweise nicht durchlassen.
Ist das ein Bug oder ein neues Feature?
Das ist natürlich nen bisschen blöd, wenn man versucht als Orga nen Treffen o.ä per Sammelmail zu organisieren. Dann bleibt den Betroffenen (die welche die Mail erhalten sollen/wollen) ja nur noch den Filter zu deaktivieren, was ja auch nicht im Sinne des Erfinders sein kann. Wobei man zusätzlich das Problem hat, dieses überhaupt mitzuteilen (bleibt ja nur noch Gästebuch übrig oder zufälliges Treffen im Chat).

Zu dieser Problematik mal folgende Verbesserungsvorschläge:

- Ausnahmen der Filterfunktion für bestimmte Nicks zulassen (sozusagen negativ-igno)

- Möglichkeit Verteiler für Sammelkurzmitteilung zu definieren. Es ist für die Orga ziemlich stressig jeden einzeln per copy&paste anzuschreiben. Die Verteiler sollten als BCC definiert werden können. Mir ist natürlich klar, dass Verteiler auch gewisse Gefahren mit sich bringen. Evtl. könnte man es so machen, dass man zustimmen muss um in einen Verteiler aufgenommen zu werden. Hmm..naja iss bestimmt wieder ziemlicher Programmieraufwand.

Dann ist mir heut auch aufgefallen, dass ab einer bestimmten versendeten Anzahl PM´s eine Warteschleife von 30 sec eingeführt wurde. Ok, kann man mit leben, das dumme ist nur dass nach dem Drücken des "zurück" Button der gesamte Inhalt der PM verschwunden ist...arrgghhh..also wieder von vorne mit copy&paste.. :boese024:

Bis denne..meister2005


Geschrieben

Hallo,
ich bin auch dafür, eine Negativ-Ignore-Liste in den Filter einzubauen. Das wäre nicht nur für Orgas nett, sondern auch für Leute, die sich auf nem Stammi kennengelernt haben. Ich finde, es böten sich hierzu auch die Favoriten an: Die dürfen immer anschreiben, ob sie nun den sonstigen Filterregeln entsprechen oden nicht. Zumindest fände ich es schön, falls man den Favoriten erlauben könnte, unabhängig der sonstigen Regeln anzuschreiben.

Gruß Andreas


Geschrieben

Also ich hab mal gehört (so ganz beiläufig), daß ein eMailprogramm das können soll

Aber die Typen die sowas erfunden haben leben wohl hinter dem Mars, eMail, was für ein unnützer Sch...

Mike


Geschrieben

Ich weiß nicht, wie es technisch genau realisiert ist: Aber wenn ich jemanden angeschrieben habe, kann er mir auch antworten. Auch, wenn er ansonsten im "normalen" Filter hängen bleiben würde.

Für die diversen Orgas sollte das ausreichen: Sobald sich jemand per PM gemeldet hat, ist er auch dann erreichbar, wenn die Filterregeln das eigentlich ausschließen.

Dass Orgas (ähnlich wie Admins) jeden Filter überfahren können, halte ich nicht für eine gute Idee.


Geschrieben

Hallo,

Dass Orgas (ähnlich wie Admins) jeden Filter überfahren können, halte ich nicht für eine gute Idee.

ich glaube, das hat keiner vorgeschlagen. Mein Vorschlag ist, dass dann die betroffenen die Orga auf die Negativ-Ignore-Liste setzen können. Aber auch für übliche Mitglieder wäre eine Bitte-Durchlassen-Liste nützlich: Z. B. falls sich auf einem Stammi zwei kennenlernen, die zwar später nochmal kommunizieren wollen, aber jeweils gegenseitig nicht durch den Filter kommen. Die könnten sich dann gegenseitig freischalten.

Gruß Andreas


Geschrieben (bearbeitet)

Ach so. Dann hatte ich das falsch verstanden.

Die Idee, die Favoritenliste zu einer positiv-Liste (Darf durch meinen Filter, auch wenn er sonst nicht dürfte) zu machen, halte ich für gut. Am besten mit einer zusätzlichen Einstellung in den Eigenschaften des jeweiligen Favoriten. Alleine die Tatsache, dass jemand Favorit ist, muss ihn nicht unbedingt auch zum erwünschten Kommunikationspartner machen.

Weil ja nicht jeder die FAV-Liste derzeit unbedingt bestimmungsgemäß nutzt. Es könnten neben positiven Favoriten auch die Lieblingsfeinde drin sein.

Ich sehe allerdings das Problem, die ganzen Einstellungen dem Benutzer übersichtlich und durchschaubar zu präsentieren.

Dazu sollte es auf der Seite "Nachrichtenfilter" eine Möglichkeit geben, die schon vorhandene Filterliste und eine eventuelle Durchlass-Liste zu sehen und zu bearbeiten.


bearbeitet von SommerBrise
luderchen
Geschrieben

Ich weiß nicht, wie es technisch genau realisiert ist: Aber wenn ich jemanden angeschrieben habe, kann er mir auch antworten. Auch, wenn er ansonsten im "normalen" Filter hängen bleiben würde.



das ist richtig, aber leider hinfällig, sobald man den Filter neu einstellt und abspeichert und sobald der, der eigentlich nicht durch darf, nicht auf eine PN re-antwortet.
Und wenn er keine mehr im Posteingang hat, kommt er wieder nicht durch!

Das die Leute von der Favoritenliste genrell durchdürfen finde ich auch eine gute Idee.

das luderchen


simmibln
Geschrieben

... das die Leute von der Favoritenliste genrell durchdürfen finde ich auch eine gute Idee ...


... hat sich daran eigendlich mal was getan, bzw. ist das in Planung oder gar schon in der Umsetzung?

... Ich sehe allerdings das Problem, die ganzen Einstellungen dem Benutzer übersichtlich und durchschaubar zu präsentieren ...


... wie wäre es damit? Übersichtlich genug?



Gruß simmi


luderchen
Geschrieben

Übersichtlich genug?



für mich schon


Geschrieben

Ja, das könnte man so machen... Dann wäre auch nicht jeder Favorit automatisch PN-berechtigt. Die Idee, die Positivliste an die Favoriten zu koppeln, finde ich gut.


Dennoch sehe ich das Problem der Übersichtlichkeit. Um für einen einzelnen User herauszufinden, ob und warum er einen (nicht) erreichen kann, müsste man am Ende abklappern: Favoriten, Ignorelist, Filtereinstellungen.

Deshalb meine ich: Ignoreliste nicht auf einer eigenen Seite, sondern auf der Seite der Mailfilter-Einstellungen. Dort dann auch einen zusätzlichen Direktzugang zur Positivliste.


Rab
Geschrieben

Ist nicht auch die Anzahl der gespeicherten Favoriten eh begrenzt?
Ich meine, es wären mal 20 oder so gewesen, wäre also für Orgs'a nicht so unbedingt praktikabel ...


Geschrieben

Orgas müssen wohl immer für jedermann erreichbar sein, wenn sie den Job machen wollen. Die können für die Orga-Tätigkeit nicht mit Filter + Positivliste arbeiten. Sonst gäbe des für User Probleme, neu hinzu zu kommen.

Die Stammigänger können aber die Positivliste gut nutzen, um die Orgas unabhängig vom Filter dauerhaft freizuschalten.


simmibln
Geschrieben

Also, ich würde das ganze nicht so kompliziert sehen.

Hier mal ein Flussdiagramm zu Verdeutlichung:



Hier geht es nur darum, den Filter für gewünschte Favoriten zu umgehen. Stammi-Orgas sollen eigendlich keinen Filter drin haben. Für sie ist es nicht abzuschätzen, welcher User sich meldet und Interesse am Stammtisch zeigt.

Eine zusätzliche "Positivliste" macht keinen Sinn, denn die Favoriten jeden User müssen ja irgendwo bereits hinterlegt sein. Nur würde ein Merkmal pro Favorit hinzukommen, nämlich das "PN-OK".

Jeder User kann somit ganz einfach, ohne zusätzliche Listen über seine Favoriten entscheiden, wer eine PN schicken darf, und wer nicht.

Und ich denke mal, wer in seiner Favoritenlisten "böse" User drin hat und dies mitteilt, kommt dem Anprangern ziemlich nahe.

Gruß simmi



Geschrieben (bearbeitet)

wie wäre es damit? Übersichtlich genug?

Ja.

Aber stelle Dir mal die umgekehrte Frage: Könnte Xyzäöü mir schreiben?

Antwort:
Schau in Deinen Filter (Hauptmenü/Nachrichtenfilter).
Schau in Deine Favoriten (Hauptmenü/Favoriten), falls Du ihn da findest, öffne "bearbeiten"....
Schau in die Ignorelist (Hauptmenü/Einstellungen/Ignorelist)

Ich finde, diese Frage sollte man beantworten können, ohne 3 verschiedene Seiten aufzurufen.

Es würde reichen, den Dropdown der Ignorelist auf die Filterseite zu versetzen, und einen sinngemäß gleichen Dropdown für die Positivliste daneben zu setzen. (Im umgebenden Text einen knappen Hinweis, wie man Leute in die beiden Listen aufnehmen kann)

(Aufnahme in die Positivliste dann zusätzlich auch beim Lesen/Schreiben von PN. Beispiel: Orga schreibt an Teilnehmer: "und setze mich praktischerweise auch in Deine Positivliste, falls ich (mit Rundschreiben) sonst nicht durch Deinen Filter kommen würde". Dann sollte der Link auch direkt greifbar sein.)


bearbeitet von SommerBrise
simmibln
Geschrieben

Hallo Brise,

danke Dir.

Also, wenn ich jemanden auf der Ignor-Liste habe, juckt es mich nicht, ober sie/er schreiben will oder nicht. D.h. diese User fallen aus der gesamten Abfrage schon mal raus, denn es hat seinen Grund warum die da sind. Kommt sie/er nicht durch den Filter, hat das ebenfalls seinen Grund. Soll sie/er mich trotz Filter anschreiben können, kann ich sie/ihn auf meine Favoritenliste setzen, die ja nicht öffentlich sein muss. Die oder derjenige findet dann meist eine Möglichkeit mir mitzuteilen, das er keine PN schicken kann (Chat usw.).

Hier übrigends mal die Begrenzungen:
Normal: 5 Favoriten
Premium: 50 Favoriten
VIP: 100 Favoriten

Das sollte auf jeden Fall reichen.

Gruß simmi



Geschrieben

of topic

@simmi

Wenn Du Deine Schrift wieder kleiner machst, dann passen Deine Postings auch auf den Bildschirm

Büdde sei doch so nett ich tu auch gaaaaanz lieb gucken, ja?


simmibln
Geschrieben

Ok SU, mach ich

So Bild und Text kommen erst morgen, ich schaff es nicht mehr heute.

Gruß simmi


Geschrieben

@ simmi Danke


simmibln
Geschrieben

So ... ich habs nach intensiven grafischen "Bastelarbeiten" noch geschafft:



Ich hoffe die User/Betreiber von p.de werden mich nicht steinigen wegen der langen Grafik.

Zur Erläuterung:
Man könnte bei Favoriten und bei Einstellungen dieses hinterlegen. Mit einer Einstellung(Haken!), dass die Ignorliste gezeigt/nicht gezeigt wird kann jeder User sich die Übersicht entsprechend gestalten. Ansonsten sind eigendlich alle Funktionen von drei Seiten in einer zusammen gefasst. Damit würde der User nur eine Seite benötigen und beherrschen müssen.

Wenn ein User einen weiteren Favorit hinzufügen möchte, der NICHT die Filterbarriere schaffen kann, könnte man einen Hinweis einblenden("Dem User xyz123 das Schreiben von PN's gestatten? JA/NEIN) um entsprechende PN zu zulassen. Dies sind einfache Abfragen, welche sich problemlos realisieren lassen sollten.

Gruß simmi


Geschrieben

Leider habe ich ja nicht zu entscheiden, sonst würde ich sagen


simmibln
Geschrieben

Sumatic ... geh mal her und lass dich knuddeln


Geschrieben

Super! Das gefällt mir.

Vor allen auch die übersichtliche Neugestaltung der anderen Optionen.

(Eine Einführung der "unmöglichen" PLZ-Bereiche als ausgegraute, nicht wählbare Optionsfelder würde das PLZ-Feld noch verschönern. Ich habe auf Anhieb noch ein halbes Dutzend weiterer Kleinigkeiten, aber ich halte mal den Mund.)

Die Idee, die Fav-Liste, als eigenen Punkt ganz wegfallen zu lassen, überzeugt mich nicht ganz. Schließlich hat sie wohl doch eine eigene Seite "verdient". Nicht alles an den Favoriten ("Rastplätze, die ich besuche" und "Swingerclubs, die ich besuche" und demnächst noch mehr?) will mir thematisch so recht in den PN-Filter passen.


simmibln
Geschrieben

...Favoriten und bei Einstellungen dieses hinterlegen...


... guckst Du ...


Geschrieben (bearbeitet)

Ahh ja. Sorry, hatte ich missverstanden. Dann bin ich voll dafür.

Ich will in der Kreativität nicht nachstehen, und habe mal einen Entwurf für die obere Hälfte gemacht. (Und bin dabei davon ausgegangen, dass die Luxus-Lösung mit integrierter Fav-Liste nicht unbedingt umgesetzt wird )

Rechts neben der PLZ-Matrix habe ich für jede Zeile noch ein Toggle-Icon vorgesehen. Das soll mit Javascript die ganze Zeile an/abhaken. Richtig sinnvoll wird das, wenn man die Matrix "stürzt". Dann kann man ganze Großbereiche wie 1xxxx mit einem Klick "erschlagen".

Die Texte sind etwas umformuliert, und am Haken "Bild" habe ich die Logik umgedreht. So kommt als allgemeines Prinzip "mehr Haken, mehr Nachrichten" zum Tragen.

Die Profilbewertung sollte übrigens durch die PN-Bewertung ersetzt werden. Das ergäbe viel mehr Sinn, wenn doch die PN gefiltert werden sollen. (Meinetwegen darf auch beides, aber PN-Bewertung finde ich wichtiger)


bearbeitet von SommerBrise
simmibln
Geschrieben

Ja, schade das es wohl nur eine Idee bleiben wird.

Gruß simmi


×