Jump to content

Volltextsuche wäre schön

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Die ankreuzbaren Vorgaben bei "Vorlieben", nach denen allein man suchen kann, sind doch sehr schematisch (z.B. kann "Oralsex" Cunnilingus oder Fellatio sein, "Reizwäsche" ist für den einen Nylon, für den anderen Leder usw.) Schön wäre daher die Möglichkeit einer Volltextsuche im Profilbereich "Beschreibung / Geheime Wünsche". Ließe sich das machen? Wäre toll.


Geschrieben (bearbeitet)

Der Thread war schon ziemlich nach unten gerutscht, obwohl es noch keine Antwort gab, deshalb schiebe ich ihn hiermit noch nal nach oben. :-)

Wäre eine Volltextsuche technisch zu aufwendig? Oder sprechen andere Gründe dagegen?


bearbeitet von VerwoehnerXXX
HerrRossi
Geschrieben

ich unterstütze diesen vorschlag voll und ganz!


Geschrieben

Mir gefällt die Idee auch noch immer. :-)


Geschrieben

Gibt es noch weitere Befürworter?


Geschrieben

Nö.

Wer zu blöd zum selbstständigen,geduldigen Suchen ist,dürfte wahrscheinlich auch zu blöd zum Poppen sein.

Thread kann geschlossen werden.


Geschrieben

Um z. B. in den Profilen nach "Fellatio" zu suchen, hilft weder dein sicher überwältigender Intellekt noch deine sicher engelsgleiche Geduld. Das geht zur Zeit schlicht technisch nicht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Implementierung ein großer Aufwand wäre, die Texte stehen doch sicher in einer Datenbank.


Dreier_FFm
Geschrieben

Ja und dann muß auch noch wer im Text verfassen was er/sie alles mag oder auch nicht, das fehlerfrei (oder zumindest genau so falsch wie der Suchende), klappt doch jetzt schon nicht bei den meisten.

Ich finde das die Detailsuche ausreicht ... die 20 angezeigten Profile kann ich dann schon mal durchlesen, schaffe ich gerade noch.

Das wird nie was ... und dann denke ich das so ne Volltextsuche auch ziemlich auf system geht .. ne nicht die eine aber wenn 2,3,4,5,6 ............. zur gleichen Zeit suchen, da wird das System Sprünge machen.


Schöne Woche noch allen


Geschrieben (bearbeitet)

....(z.B. kann "Oralsex" Cunnilingus oder Fellatio sein, "Reizwäsche" ist für den einen Nylon, für den anderen Leder usw.)


Es gibt immer viele Facetten für fast Alles!
Wir wäre es, deine gefundene Angebetete einfach individuell und persönlich (z.B. per PN) zu fragen, was sie sich darunter vorstellt?

Tut ja nicht weh ... und wenn Sie Dir antworten sollte "Du kannst mich mal am Arsch lecken!" .. naja, das musst Du dann deuten, wie Du magst.

Ist nicht bös gemeint ... aber ein bißchen Mühe sollte man schon in persönliche Kommunikation investieren mögen!


bearbeitet von Andylol
TheCuriosity
Geschrieben



Ich hab grad mal überlegt in wie vielen Profilen ich Cunnilingus oder Fellatio gelesen habe.... In gar keinem! Wenn steht da lecken oder blasen...

Und wenn es sowas geben würde dann würden noch mehr Leute Leute anschreiben ohne das Profil auch nur gelesen zu haben, denn die "Suchbegriffe" waren ja da....




Topi
Geschrieben

[tr]Hallo,

ich denke, daß eine Volltextsuche zu datenbanklastig wäre, wenn man allein schon überlegt, daß z.B. grad mal 100 User eine Volltextsuche in all den Profilen durchlaufen lassen würden .. ich denke, da würden sich die Server ganz schön beschweren

Ist allerdings nur meine Meinung, ich bin diesbezüglich kein Fachmann.

Wir haben für die Zahlmitgliedschaften eine Detailsuche, wo man viel mehr Suchkriterien eingeben kann als bei den Normalmitgliedschaft, eventuell hast Du ja schon genug Punkte, um diese mal zu testen?

MIt freundlichen Grüßen
Topi, Team Poppen.de[/tr]


Geschrieben (bearbeitet)

Öhhhm?

Auch die Normalos können in die Detailsuche, und haben nur sehr wenig Einschränkungen. Ich gar, es wären nur zwei Stück:

Keine Umkreissuche
Kein Kriterium "nur Online"

Und es fehlt am Luxus: Die Normalos können die Suchergebnisse nicht sortieren lassen.

- - - - - - - - - - - - - -

Bevor Du das Wort "Volltextsuche über die Profile" irgendwo bei den Programmierern erwähnst, mach Dich auf alles gefasst... Erste Hilfe für Gehirnschlag solltest Du geben können und sehr seeeehr schnelle Laufschuhe solltest Du anhaben


bearbeitet von SommerBrise
Geschrieben


Und wenn es sowas geben würde dann würden noch mehr Leute Leute anschreiben ohne das Profil auch nur gelesen zu haben, denn die "Suchbegriffe" waren ja da....



Na und?!

Wir sind hier doch nicht bei Profilelesen de!

Außerdem kann man den TE wegen seinen dicken Eiern ja nicht zu lange suchen lassen.

Da muss ruckzuck ein Fickdate herbeigeklickt sein,sonst gibt's Frust.


Geschrieben


Ich finde das die Detailsuche ausreicht ... die 20 angezeigten Profile kann ich dann schon mal durchlesen, schaffe ich gerade noch.


Denkfehler: Eine Suche nach gezielten Suchbegriffen in frei formulierten Texten wird weniger (weil genauere) Ergebnisse liefern als die bisherige schematische Suche nach wenigen, starr vorgegebenen Begriffen, die natürlich oft gefunden werden, weil sich jeder nach diesem Schema richten muss.

Übrigens: Wer meint, mit einer Volltextsuche nicht klarzukommen, muss sie nicht nutzen, es wäre ein zusätzliches Feature. Also besteht kein Grund, sich dagegen zu ereifern, schon gar nicht in Form unsachlich-beleidigender Schmähungen.

Ich bleibe dabei: Erst mal treffen die vorgegebenen Begriffe nur einen Bruchteil der erotischen Spielarten, einige wichtige fehlen völlig, einige sind mehrdeutig und ungenau. Entsprechend unergiebig ist bei nicht in das Schema passenden Vorlieben die Suche. Ist das so schwer zu verstehen?

Zur Systembelastung bei Volltextsuche: Kann so wild nicht sein, oder? Kann sich mal ein Fachkundiger äußern? Viele Seiten bieten ja sowas an, auch Seiten mit viel mehr Usern (Ebay, Amazon).

Was mich übrigens auch nervt, ist die Rubrik "Geheime Wünsche". Da wollen dann Zweidrittel witzig sein und schreiben: "Sag ich nicht, sind ja geheim." Ganz tolle Info. Also bitte abschaffen oder umbenennen in "Spezielle Vorlieben" oder ähnliches.


Geschrieben

Entsprechend unergiebig ist bei nicht in das Schema passenden Vorlieben die Suche. Ist das so schwer zu verstehen?



Userseits nicht!
Es rangeln sich hier viele Wünsche nach genauerer Eingabemöglichkeit von Vorlieben... z.B.. nach devot/dominant - aktiv oder passiv, Voyeur sein oder zuschauen möchten, usw. usw. usw.

Die Verbesserungsvorschläge hierzu sind zahlreich gemacht ... jetzt warten wir alle nur noch gespannt auf die baldige Umsetzung!


griselda
Geschrieben

1. Die Datenlast wäre enorm.
2. Gäbe es eine Volltextsuche, so wäre sie - verständlicherweise - nur zahlenden Mitgliedern zugänglich, selbst dann wäre die Datenlast aber noch enorm.
3. Die Volltextsuche müsste mit weiteren Suchkriterien verknüpft werden, weil die Ausgabe sonst in den meisten Fällen gigantisch wäre. Immernoch enorme Datenlast.

Sorry, mir erschließt sich erstens der Sinn einer Volltextsuche nicht und zweitens wäre der Aufwand bzw. die Datenlast einfach unglaublich hoch.


Geschrieben

Wie wäre es denn mit einer einstellbaren Suchunschärfe:

So dass z.B. eine Suche nach Frauen mit "Niewoh" auch Frauen mit "Niveaux" findet. Also ich finde, das sollte dann auch möglich sein.


Schnaepschen
Geschrieben

Brise du spammst!

Grundsätzlich finde ich ne Volltextsuche klasse! So können die Jünglinge leichter nach ner Lehrmeisterin suchen, die mit unerfüllten Träumen nach nem Dreier, junge Dinger nach solventen Herren.......

Aber bei der Anzahl Profile und den bereits jetzt vorhandenen Serverproblemen schließe ich mich mal Griselda an!


Geschrieben

Eigentlich könnten ja auch alle ,die zu doof sind nach Mann/Frau etc, Postleitzahl,Alter Schwanz und Tittengröße, Bild ja oder nein usw. zu suchen sich im Puff was vorbestellen, da wird alles rangekarrt.

Allerdings wäre ein einfaches Pull down Menu wie bei den Postleitzahlen, zum Thema Vorlieben bzw. Abneigungen wirklich nicht zu verachten.

Soll ja auch Gebiete geben in denen es mehr als 7 Frauen gibt*gacker


Geschrieben (bearbeitet)

1. Die Datenlast wäre enorm.


Wieso lese ich hier immer wieder "Datenlast" ?

Eine Volltextsuche erzeugt primär nur Prozessorlast auf dem Datenbankserver .. denn das Ergebnis des Sucharrays an den Webrowser sind nicht mehr als ein paar (mehr oder weniger) Textzeilen ..

Zudem würden auch nicht ständig Millionen Volltextsuchen zeitgleich stattfinden .... das schafft nebenbei jeder halbwegs aktuelle Datenbankserver mit Links


bearbeitet von Andylol
×