Jump to content

Suchfunktion nach Land / Bundesland

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Meines Erachtens nach wäre es eine Erleichterung für die User in der Schweiz und Österreich, wenn in der Detailsuche der Hauptseite als Suchoption zumindest das Land mit angegeben werden könnte, da diese ja die PLZ-Suche nicht nutzen können.

Für Deutschland könnte eine Suchoption für das Bundesland sinnvoll sein. Dies sollte aber eine Mehrfachauswahl zulassen um eine Länderübergreifende Suche zuzulassen.

Mir ist bewusst das dieses einigen Aufwand bedeutet da die Angaben von Land/Bundesland im Profil eingepflegt und die bestehenden Profile von den Usern aktualisiert werden müssten. Der Nutzen wäre, meines Erachtens, diese Mühe aber Wert.
Selbst wenn zu Anfang nicht alle Profile aktualisiert werden, jeder der diese Suchoption Kennenlernen und schätzen wird, wird sein Profil aktualisieren.

Ich hoffe das dieser Vorschlag nicht von vornherein auf Ablehnung stößt, sondern bei den Verantwortlichen auf offenen Ohren stößt und diese einmal darüber nachdenken ob und wie sich so etwas realisieren lässt.
Vielleicht ja auch in 2 Schritten: Erst einmal die Ländersuchoption dann später die Suchoption Bundesländer.


bearbeitet von Albatros1965
Geschrieben

die Idee finde ich gut!


Geschrieben

ja zumindest eine länderauswahl wäre schon mal sehr, sehr toll, denn auch wenn Ö im gegensatz zu D vierstellige postleitzahlen hat, beginnen in D leider postleitzahlen leider auch oft mit "0"...


Geschrieben

Länderauswahl ist sicher leicht umzusetzen!

Bundesländerauswahl aber schwieriger, da z.B. in D allein 4 Bundesländer (oder habe ich Bremen vergessen?) die PLZ "2xxx" abdecken und die Grenzen zwischen Bundesland und PLZ somit schnell verschwimmen. Viele User geben oftmals nur die ersten zwei oder 3 Stellen der PLZ an .... das würde das System schnell ins Schwitzen bringen.


Geschrieben

... mal für David den Thread hochschubsen


Topi
Geschrieben

[tr]Sag mal Retra, was wirdn das hier jetzt?

Du holst hier plötzlich alte Verbesserungsvorschläge hoch und die neuen verschwinden deshalb. Das find ich nicht gut ... und andere User auch nicht, die uns das schon als Forenmeldungen geschickt haben.

Mancher Vorschlag mag gut sein, mancher wurde halt schon abgelehnt .. und die Betreiber lesen hier schon, auch wenn sie nicht antworten, das steht auch im oben angepinnten so.

Mach halt einen neuen Vorschlag, wenn Du was gut findest ... aber hol bitte nicht mehr Threads von vor einem oder zwei Jahren hoch ja? Danke

Mit freundlichen Grüßen
Topi, Team Poppen.de[/tr]


Geschrieben (bearbeitet)

Geschätzte Topi,

nun hat es mich kalt erwischt. Meine Intentionen waren positiv und redlich, keinesfalls ein Ausdruck von Frust, Nörgelei oder Verdrossenheit. Das bei einigen anderen anscheinend dieser Eindruck entstanden ist, bedauere ich sehr.

Nachdem David anlässlich der Geburtstagsgeschenkaktion zugesagt hatte, "sich mehr um die Anliegen der Forengemeinde zu kümmern" habe ich mal, mehr zum Spass 16 alte Verbesserungsvorschläge hervorgeholt. Diese haben alle gemeinsam, dass keine Antwort von einem Moderator, Admin oder den Eigentümern zu lesen war.

In Kenntnis des angepinnten Leitsatzes von Dir (nicht immer kommt eine Reaktion) finde ich die exhumierten Beiträge kommentarfähig. Ein kleiner zeitnaher Dreizeiler von Euch wie "nicht mit der Version möglich" oder "in der nächsten Version enthalten" oder "fragen mal nach ..." oder "nicht gewünscht" würde die Atmosphäre wesentlich verbessern. Einige Auszüge aus den geschubsten Threads:

[COLOR=#000000]- Stimmt! Das Thema ist alt...... aber ich bin nach wie vor ebenfalls dafür!!![/COLOR]
[COLOR=#000000]- Jo, das wird schon länger gewünscht. Siehe auch hier, Punkt 42:[/COLOR]
[COLOR=#000000]- Nur ist die Frage , ob die Umsetzung denn auch mal erfolgen wird[/COLOR]
[COLOR=#000000]- BITTE !!! MACHT DAS MEINE NEUGIER BEFRIEDIGT WIRD![/COLOR]
[COLOR=#000000]- ... soweit ich weiß gab es bislang dazu auch nichts als Feedback im Forum[/COLOR]
[COLOR=#000000]- Deswegen ja dieser Thread , in der Hoffnung , dass etwas geändert wird in Zukunft[/COLOR]
[COLOR=#000000]- Verbesserungsvorschlägen, die ich hier schon gelesen habe, habe ich wenige gesehen, die auch umgesetzt wurden.[/COLOR]
[COLOR=#000000]- Na ja das könnte ja in Arbeit ausarten - dabei gibt es einige wirklich sehr gute Ideen[/COLOR]
[COLOR=#000000]- Liebes Poppen Team, na wie wäre es?[/COLOR]
[COLOR=#000000]- ... gibt es seitens poppen.de jetzt eigentlich Bestrebungen dort was zu verändern?[/COLOR]
[COLOR=#000000]- Ich denke, hier besteht Handlungsbedarf... Schauen wir mal auf den Kalender und warten, wie lange die Umsetzung dauert[/COLOR]
[COLOR=#000000]- ... scheint aber wohl nicht geändert zu werden[/COLOR]
[COLOR=#000000]- Wie heisst es doch so schön... Stillstand ist der Tod ?[/COLOR]
[COLOR=#000000]- ... (gelöscht nach Protest von Brise)[/COLOR]
[COLOR=#000000]- Sprecht die Betreiber doch mal genau hierauf an .. denn fair ist das keineswegs![/COLOR]
[COLOR=#000000]- ... vielleicht wird das ja irgendwann einmal geändert .. wäre ein echter mehrwert![/COLOR]
[COLOR=#000000]- ... scheinbar gibt es bei den Betreibern niemand der das umsetzen möchte[/COLOR]
[COLOR=#000000]- warum sollten die Betreiber was ändern ?[/COLOR]
[COLOR=#000000]- Wenn doch: Kundengewinnung ist nicht alles, Kundenzufriedenheit gehört auch dazu[/COLOR]
[COLOR=#000000]- Vielleicht liest es ja wer und denkt drüber nach. Hoff-hoff[/COLOR]
[COLOR=#000000]- Dann schicke ich mal ein vorweihnachtliches Amen hinterher. Man soll ja an Wunder glauben[/COLOR]

Versetzte Dich bitte mal in "unsere" Lage. Es fällt einem etwas auf und nun wird ein Verbesserungsvorschlag geschrieben, sich Mühe gemacht, Neugierde auf andere Meinungen geweckt und auf eine Antwort gehofft.

Keine Reaktion von Euch wird von mir und vermutlich auch anderen als negativ empfunden. Das Gefühl "Euch" gleichgültig zu sein entsteht. Keine Kommunikation führt immer zum Bruch, egal ob es eine Freundschaft, Partnerschaft oder Geschäftsbeziehung ist. Das Empfinden, der "nackten Arroganz der Macht" ausgeliefert zu sein, reduziert Engagement, führt zu einer inneren Kündigung und dann zum Abmelden.

Die Folge ist eine Minderung von aktiven Mitgliedern und ein Umsatzverlust, sofern es keine "Normalos" sind. Schlimmer ist der beschädigte Ruf. Es ist wie bei der italienischen Automarke, der nachgesagt wird, dass diese Fahrzeuge immer rosten würden. Das war vor 30 Jahren gültig, aber die Voreingenommenheit bleibt bis heute erhalten.

Mal abgesehen von der obigen Einschätzung finde ich es als ein Gebot der Höflichkeit, Engagement mit einem Dreizeiler zu "honorieren". Dieses hätte auch die positive Auswirkung, nicht immer wieder einen neuen Thread zum selben Thema lesen zu müssen = Qualitätsverbesserung = Attraktivitätssteigerung = Neukundengewinn = Ertragssteigerung.

So long.

Mit freundschaftlichen Grüssen
retra, User Poppen.de


PS für @ all: Die obige Anrede ist keine "Schleimspur". Im "Benehmen" bin ich ein konservativer Hund geblieben. Die schriftliche Anrede für Damen ist bei mir immer "verehrte" und bei grosser Wertschätzung "geschätzte". Halte den Damen auch eine Tür auf und helfe in und aus dem Mantel ...


bearbeitet von Retra
Tastenteufel + Brise Zitat nach seinem PN-Protest ! gelöscht
Pumakaetzchen
Geschrieben

Wobei...ich fände es auch nicht schlecht, wenn in der Rubrik Verbesserungsvorschläge von Seiten der Betreiber so ab und an ein kleines Feedback gegeben würde. Das beruhigt doch das Gemüt von uns Usern.

Sonst hat man wirklich das Gefühl, es wäre das selbe, ob man hier was schreibt oder ob in China der berühmt-berüchtigte Reissack umfällt.


Geschrieben

Sonst hat man wirklich das Gefühl, es wäre das selbe, ob man hier was schreibt oder ob in China der berühmt-berüchtigte Reissack umfällt.

Was für ein Gefühl wird sich beim Ersteller dieses Thread einstellen?

Könnte er den Eindruck gewinnen, dass die Teilnehmer, die momentan hier diskutieren, seinem Anliegen ebenso wenig Beachtung schenken wie dem sprichwörtlichen Sack Reis?


Geschrieben

Könnte er den Eindruck gewinnen, dass die Teilnehmer, die momentan hier diskutieren, seinem Anliegen ebenso wenig Beachtung schenken wie dem sprichwörtlichen Sack Reis?


Die TEILNEHMER interssieren sich offensichtlich schon für das Thema ... nur die Admins scheinen den Reiskocher einer zielgerichteten Antwort leider vorzuziehen.

Retra hat nicht ganz unrecht:
wenn David erst vollmundig ankündigt, sich mehr um die belange der user kümmern zu wollen ... und dies nur ein lippenbekenntnis bleibt ... war seine aktion nicht verkehrt!

nur weil etwas (thread/anregung/vorschlag) alt ist ... ist sie deshalb nicht automatisch schlecht!! im gegenteil, sonst wäre ein rothschild 59er ebenfalls weniger wert als ein tetrapack sangria


Geschrieben

Ich möchte euch auch mal Recht geben (so wegen der Statistik ). Ein bisschen mehr Feedback auf die Verbesserungsvorschläge wäre schon angebracht. Ist auch ohne großen technischen Aufwand realisierbar.

Wir selber nutzen so etwas in unseren Projekten natürlich in etwas ausgereifterer Form (wir kriegen ja auch Geld dafür und wollen ziemlich viel von unseren Kunden haben ).

Anyway, hier geht es jetzt schon sehr in das Allgemeine. In Bezug auf den Vorschlag des TE sowie der Intention Retra's, diesen Vorschlag wieder aufzugreifen, kann ich sagen, dass die Änderung der Suchfunktion mit Sicherheit sinnvoll ist.

@Topi,

so stark ist die Frequenz neuer Verbesserungsvorschläge nicht, dass das Hervorkramen eines alten Threads neue Vorschläge verschwinden läßt .


Geschrieben

@ Retra
Das Tema ist alt, fast zwei Jahre, dadurch aber nicht an Aktualität verloren !
Eine Benachrichtigung: geht nicht, wirft neue Fragen auf: warum nicht.
Das könnte ein Karussell werden, Kinder Eltern.

Eine plausible Antwort, warum es nicht geht, für diese Seite nicht sinnvoll ist,
das hebt sehr das Verständnis, auch wenn es nicht nachvollziehbar ist.

Im Netz ist alles möglich, wenn es nur gewollt wird und die Fähigkeiten vorhanden sind.

Lieben Gruß
wroegel


Geschrieben

Eine Benachrichtigung: geht nicht, wirft neue Fragen auf: warum nicht. Das könnte ein Karussell werden, Kinder Eltern.



Kannst Du das bitte einmal verständlich übersetzen?


Geschrieben

Joo, das kann ich.
Viele Wünsche wurden vordem geäußert, die habe ich gelesen.
Eine Umsetzung habe ich nicht gefunden, bin ich zu doof? Zu neu?
Um Änderungen erkennen zu können?

Freue mich über fast Zeitnahe Reaktion,
darauf haben die vorherigen Schreiber sicherlich auch gewartet,
deren Anregung ich nur aufgegriffen habe.

Lieben Gruß
wroegel


Geschrieben

ja, die hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt
wir (die zielgruppe) hoffen auch weiterhin, dass die anregungen aufgegriffen werden .... allles andere wäre ja auch geschäftsschädigend ignorant.

aber leider hat man es hier nicht unbedingt mit profis zu tun


Geschrieben

ja, die hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt
wir (die zielgruppe) hoffen auch weiterhin, dass die anregungen aufgegriffen werden .... allles andere wäre ja auch geschäftsschädigend ignorant.

aber leider hat man es hier nicht unbedingt mit profis zu tun




Nöö, ich fürchte, es sind doch Profis, denen die Zielgruppe relativ wurscht ist.
Daraus das weitere, das denke ich mir nur.
Amateure, mit guten Netzfähigkeiten, die sind wesentlich aufgeschlossener und kommunikativer gegenüber den Usern.
Versuchen im Dialog Verbesserungen umzusetzen.
Wenn es dann doch nicht geht, dann wird die Gemeinde informiert.

Ob etwas sehr schwierig/leicht umzusetzen ist, das können mittlerweile viele
User erahnen, aus vielen Artikeln in der Presse.
Somit dann auch unterscheiden, ob es eine faule Ausrede ist, oder doch die Grenzen überschreitet.

Die "jahrelange" Ignoranz der Admins finde ich nicht sehr schön

Lieben Gruß
der wroegel


Geschrieben

Eine Umsetzung habe ich nicht gefunden, bin ich zu doof? Zu neu?

Zu neu.

Die "jahrelange" Ignoranz der Admins finde ich nicht sehr schön

Ich finde Deinen Ton nicht schön. Und hätte dazu einen Verbesserungsvorschlag.


Geschrieben

Nöö, ich fürchte, es sind doch Profis, denen die Zielgruppe relativ wurscht ist.



Profis ist ihre Zielgruppe niemals egal!
Denn diese sind immer das oberste Ziel aller geschäftlichen Anstrengungen, um Waren/Produkte/Dienstleitungen attraktiv erscheinen zu lassen und einen auf Dauer angelegten Geldwert damit zu erwirtschaften.


Wenn dies ignoriert wird, spricht das weniger für Profis!


Geschrieben

@SommerBrise
""Ich finde Deinen Ton nicht schön. Und hätte dazu einen Verbesserungsvorschlag.""

Mache doch keine Andeutungen, schreibe gleich, welches zu verbessern ist.

Meine Frage, ob ich zu doof bin, Änderungen zu erkennen?
Zielt doch nur auf meine eigenen Unzulänglichkeiten.
Und mangelnde Information für die Teilnehmer des Boards, die finde ich nicht schön.

Was gefällt Dir daran nicht?


@Andylol
Deine Einlassung stimmt.
So sollte es sein.
Aaaaber, wenn ich mit wenig Engagement einen Weg gefunden habe,
meinen Lebensstandard zu erhalten, etwas zu verbessern,
das auch noch nach Jahren funktioniert,
warum sollte ich mich dann bewegen?
Mein Portemonnaie ist doch immer gut gefüllt.

Lieben Gruß
der wroegel


Geschrieben

Mache doch keine Andeutungen, schreibe gleich, welches zu verbessern ist.

Ich dachte es wäre mehr als deutlich.

Ich halte es für beleidigend, jemandem Ignoranz vorzuwerfen. Damit Du nicht deshalb auch noch rückfragen musst: Der Verbesserungsvorschlag wäre, auf Beleidigungen zu verzichten.

Und nebenbei auch, den Bereich Verbesserungsvorschläge bestimmungsgemäß zur Diskussion von Verbesserungsvorschlägen zu nutzen. Für Kritik steht die Kritikecke zur Verfügung.


Geschrieben

@SommerBrise
Mache doch keine Andeutungen, schreibe gleich, welches zu verbessern ist.


Gib einem Troll kein Futter, sonst wirst Du ihn nicht wieder los.
"Was kritisierst Du den Splitter im Auge deines Bruders .. aber den Balken in Deinem eigenen Auge siehst Du nicht?"

[Aus dem Roman: Der Splitter im Auge Gottes]

Aaaaber, wenn ich mit wenig Engagement einen Weg gefunden habe, meinen Lebensstandard zu erhalten, etwas zu verbessern,
das auch noch nach Jahren funktioniert,
warum sollte ich mich dann bewegen?


Man bewegt sich hier fairerweise gesagt schon .. aber halt nicht immer schnell genug!
Investitionsbereitschaft in mehr personal, wäre sicherlich kein falscher Weg...


Geschrieben

@Andylol
Joo, das mag stimmen, aber für "Neumitglieder" nicht unbedingt erkennbar.
Diese schleichende Bewegung.
Dein Zitat ist sehr schön:
"[Aus dem Roman: Der Splitter im Auge Gottes]"
Jedoch weit über meinem literaschischem Niveau.
Mein Lesen beschränkt sich auf Zeitschriften.


@SommerBrise
"Ich dachte" war wohl ein Fehlversuch?
"Ich halte es für beleidigend, jemandem Ignoranz vorzuwerfen. Damit Du nicht deshalb auch noch rückfragen musst: Der Verbesserungsvorschlag wäre, auf Beleidigungen zu verzichten."

Dir eine Form der Ignoranz zu unterstellen, wer würde es sich trauen?
Reagierst Du doch (relativ) spontan.
Auf einen Beitrag nach Jahren zu reagieren, nachdem er wieder aufgegriffen wurde,
war es nicht Ignoranz über längere Zeit?

"auf Beleidigungen zu verzichten."
Ich habe keine gelesen, welche hast Du wo entdeckt?
Beleidigungen sind unschön und sollten bestmöglich vermieden werden.

"Und nebenbei auch, den Bereich Verbesserungsvorschläge bestimmungsgemäß zur Diskussion von Verbesserungsvorschlägen zu nutzen."

Tschullige bitte, diese Aussage möchte ich nicht weiter kommentieren.

Gruß
wroegel


Geschrieben


Und nebenbei auch, den Bereich Verbesserungsvorschläge bestimmungsgemäß zur Diskussion von Verbesserungsvorschlägen zu nutzen.



Eure Diskussion in Ehren....Sie hat nur leider nichts mit dem eigentlichen Thema nichts zu tun. Das hier zu Verbesserungsvorschlägen – wie auch zu anderen Themenbereichen – wenig bis gar keine Reaktion erfolgt wurde bereits in anderen Threads thematisiert.

Das eigentliche Thema ist übrigens hier nach zu lesen.

Sollte es also dazu keine weiteren Wortmeldungen mehr geben, dann - BITTE - laßt diesen Thread wieder in den Tiefen des Forums verschwinden.
Wenn Ihr jedoch, wie in einigen Beiträgen durchaus erkennbar, dieses Thema als immer noch aktuell anseht, dann beschränkt Euch bitte in Euren Beiträgen darauf und macht für Eure nette Diskussion einen eigenen Thread auf.


Für Kritik steht die Kritikecke zur Verfügung.


Solltet jemand von Euch dort eine entsprechende Diskussion eröffnen so bin ich durchaus bereit dort mein statement ab zu geben.

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit.


OffTopic ON:
Es wäre schon Interessant zu wissen ob dieser Vorschlag zu denen gehört die Definitiv abgelehnt sind oder nur auf unbestimmte Zeit vertagt wurden.
OffTopic OFF


Geschrieben

Wie bei so vielem, das kleingedruckte sollte auch gelesen werden:

"OffTopic ON:
Es wäre schon Interessant zu wissen ob dieser Vorschlag zu denen gehört die Definitiv abgelehnt sind oder nur auf unbestimmte Zeit vertagt wurden.
OffTopic OFF"

War ein gaanz klein geschriebener "Nachsatz", der aber zeigt,
das es nicht nur die "Nörgler" interessiert,
nööö, die, die ein Statement abgeben dürfen/wollen, die interessiert es auch.

Das "OffTopic" ist vielleicht ein wenig verrutscht,
schade für die Insider, schön für die Gemeinde.

Damit rutscht die Anregung, Verbesserungen vorzunehmen, wieder in den Vordergrund.

"Solltet jemand von Euch dort eine entsprechende Diskussion eröffnen so bin ich durchaus bereit dort mein statement ab zu geben. "

Danke für den Hinweis, das es ja schon mal "hier" veröffentlicht wurde.

Da es wieder aufgegriffen wurde, hat der alte Beitrag keinen Bestand, höchstens als Relikt der Nichtaktivität.

"Wenn Ihr jedoch, wie in einigen Beiträgen durchaus erkennbar, dieses Thema als immer noch aktuell anseht, dann beschränkt Euch bitte in Euren Beiträgen darauf und macht für Eure nette Diskussion einen eigenen Thread auf."

Joo, diese Phase kenne ich auch, von meinen Zeiten als Moderator in verschiedenen Boarden.
Hilfe, hilfe, ich weiß nicht weiter, wer übernimmt?

Dieses ist ein eigener Thread !!!!

Der sich nur ein wenig ausgebreitet hat,
weil sehr wenig Reaktion erfolgt ist, kompetente !!
Auf berechtigte Fragen und Anregungen, die gestellt wurden.

Lieben Gruß
wroegel-HH-Mann sucht Frau-keinen Mann


Geschrieben

Wie mag es nur dazu kommen, das ich den Eindruck habe, das alles friede freude Eierkuchen ist, solange keine alten Versäumnisse angesprochen werden?
Sich freie Menschen Gedanken machen, über Möglichkeiten der Verbesserung?
Die schon zwei Jahre alt sind !!!

**Du unterstellst, dass erwachsene Menschen einen nicht umgesetzten/umsetzbaren Verbesserungsvorschlag mit einem Aufschrei kommentieren???
Wer ist den hier der Betreiber? Die Mitglieder?
Funktionsumfang wird doch durch die Betreiber bestimmt.
Da darf der Betreiber ruhig mal was sagen.
Allerdings gibt es hier viele Unsinnigkeiten, die erwachsenen, logisch denkenden Menschen auffallen.
Und wenn User XY auf Missstände durch das hochholen eines Threads hinweisst, muss das nicht negativ belegt sein.
Es ist natürlich unangenehm, wenn man fast 2 Jahre alte Threads hochkramt und die Thematik immer noch aktuell ist.
Wen Interessiert die neue Version von Poppen? Wo kann man denn Infos dazu bekommen?**

**Sag mal Retra, was wirdn das hier jetzt?
Du holst hier plötzlich alte Verbesserungsvorschläge hoch und die neuen verschwinden deshalb.
Das find ich nicht gut ... und andere User auch nicht, die uns das schon als Forenmeldungen geschickt haben.
"Hier unterstelle ich eine Notlüge, um der eigenen Aussage mehr Gewicht zu verleien!"
Mancher Vorschlag mag gut sein, mancher wurde halt schon abgelehnt .. und die Betreiber lesen hier schon,
auch wenn sie nicht antworten, das steht auch im oben angepinnten so.
Mach halt einen neuen Vorschlag, wenn Du was gut findest ... aber hol bitte nicht mehr Threads von vor einem oder zwei Jahren hoch ja?
Danke
Mit freundlichen Grüßen
Topi, Team Poppen.de**

"Mach halt einen neuen Vorschlag, wenn Du was gut findest ."
Hääää? Warum sollte jemand einen Vorschlag machen, wenn er etwas gut findet?
Vorschläge werden gemacht, wenn etwas nicht! den Erwartungen entspricht!

**Prince .. Du wirst lachen, ich sprech aus Erfahrung
Da hier offensichtlich nichts diskutierendes daran gelegen ist,
außer ein paar völlig am eigentlichen Thema vorbeigehende Äußerungen rauszupicken und zu zitieren, schließe ich.
Mit freundlichen Grüßen
Topi, Team Poppen.de**

**Thema gelöscht von linguafabulosa
Grund: **Wenn ein Thread geschlossen wurde, ist das keine Aufforderung einen Neuen zu eröffnen.**

Wenn ein aktueller Diskussions-Thread geschlossen wird, dann heißt es noch lange nicht,
das nun alles geklärt sei !!!
Die hilflose Äußerung von @Topi, besagt nicht, das es keinen Diskussionsbedarf mehr gibt,
lediglich nur, ich habe die Macht und schließe nun !!

@linguafabulosa, Dein "Schließungsgrund?" ist eine hilfslose Frechheit !!

Lieben Gruß
der wroegel


×