Jump to content

Filter Frust

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Liebes Poppen Team ...

Ich glaube, beim programmieren des Filters seid ihr irgendwie übers Ziel hinausgeschossen.

Vorab zwei Vorschläge:
- Der Filter sollte ein Feedback geben, WELCHES Kriterium zur Ablehnung geführt hat
- Man sollte trotz Filter eine Mail schreiben können, die dann aber beim Empfänger ggf. mit niedrigerer Priorität angezeigt wird.

Begründung:
Ich flitz hier regelmäßig gegen ne Wand - bzw. gegen den Filter.
Und das komischerweise eben sehr oft, selbst wenn die Dame
- nicht weiter als 50km entfernt ist
- nicht mehr als 5 Jahre Altersunterschied sind
- obwohl ich Single bin
- obwohl ich ein Profilbild habe

Da frag ich mich dann:
- Sind die Damen alle zu blöd den Filter richtig einzustellen?
(Na, hoffentlich nicht)
- Ist der Filter buggy
(Na, hoffentlich nicht)
- Sinds alles nur Fakes die ALLES wegfiltern und sich dabei zu Hause totlachen?

Wie auch immer es ist.
Ich VERSTEHE, das &gt100 Mails am Tag auch krass sind.
Aber ich glaube nicht, das eine AUTOMATIK unbedingt der richtige Weg ist ..

Da fände ich es noch besser, wenn jeder z.B. nur 5-10 "neue" Kontakte pro Tag "erstmals" anschreiben dürfte ..

Denn die &gt100er Mailfloods kommen ja wohl schliesslich nur durch Spinner zustande die jeder Pussy ne Mail spammen. Frei nach dem Motto: Geht am PC doch so fix - vielleicht krieg ich ja dann jede 1000ste ... also .. jeden Tag mal 200 Mails, und ich hab eine pro Woche ...

Also kurz und bündig gesagt:
Der Filter geht mir so wie er jetzt ist voll aufn Sack und poppen.de wär mit Sicherheit ohne Filter besser dran.
Das sag ich auch, wenn jetzt noch nen Aufschrei durch die Reihen der armen Frauen geht. Denn seid wann wissen Frauen schon im Voraus was gut für sie ist ;-)

Gruß,

MontyDD

PS: (JA, wenn ich ständig nur bei 18jährige Miezen trotz 400km Entfernung anschreiben würde und der Filter mich nicht mögen würde - DAS WÜRDE ich KLAGLOS verstehen ....)


Geschrieben

Hallo Monty,

der Filter stört mich selbst nicht. Da gehe ich nach dem Motto - dann eben nicht, selbst schuld
Denke natürlich auch manchmal .... hmmm, paßt eigentlich wie die Faust aufs Auge *g* - passend zu ihrem Profil, der Rest kann sich ja erst später ergeben.

Aber Deinen Vorschlag, daß jeder pro Tag nur eine gewisse Anzahl an Nachrichten senden darf, den finde ich nicht schlecht!
Bei manchem Geschlechtsgenossen wäre das auch für Forenbeiträge sehr sinnvoll!

War mir gestern noch aufgefallen .... schreibt einer innerhalb einer Stunde auf alle Beiträge, wo eine Frau ohne FI interesse an einem Mitspieler hat.
Ich habe noch so überlegt ....... eigentlich sollten ihn davon mindestens 5 zeitgleich einladen

lg
SirTroy


Schlüppadieb
Geschrieben

[pr]Hast du mal versucht, es von dem Aspekt her zu sehen, das es Frauen gibt, die gar keinen Wert darauf legen, angeschrieben werden zu wollen und daher ihren Filter entsprechend rigide eingestellt haben ?

Diese Frauen möchten ihre Zeit vielleicht viel lieber damit verwenden, selber zu entscheiden, welcher Mann der Richtige ist und sich nicht von den Männern einreden lassen müssen, das sie es sind, was Frau sucht

Was nützt es, PN's trotz Filter durch zu lassen ? die Frauen würden die Mails schlicht weg unbeantwortet löschen. Warum sollten sie also mit so unnötiger Arbeit hier ihre Zeit verplempern ?

Man sieht ja schon an der Tatsache, das Frau im Profiltext Ausschlußkriterien angibt, welches die Männer nicht davon abhält, sich darüber hinwegsetzen zu wollen.

Das Setzen des Filters ist so i.d.R. nur die Konsequenz dieser Ignoranz.

Was sollte es bringen, dem Schreiber ein Feedback über den Ablehnungsgrund zu geben. Zum einen ist Frau keine Rechenschaft darüber schuldig, zum Zweiten, was würde es bringen, zu wissen, das man nicht in ihre gesuchte Altersgruppe fällt ? Geht man deshalb hin und ändert im Profil dann einfach sein Alter, um sich so dann doch, nun unter falschen Angaben, Zugang in ihren PN-Eingang zu verschaffen ?[/pr]


Geschrieben

ich finde den filter super.

vielen dank poppen.de, dass es ihn gibt


eure esencia


Geschrieben

der filter sagt dir, dass von dir keine PN erwünscht ist, warum auch immer der user das so für sich entschieden hat...

warum kannst du das nicht respektieren...

ich habe keine lust mir meine PNs für einen wegfall der filter einschränken zu lassen...

und die frauen würden ihn sicher auch nicht hergeben, was ich auch sehr gut verstehen kann...

der vorschlag wäre in meinen augen eine verschlechterung...


Geschrieben


Verbesserungsvorschlag abgelehnt und das obwohl ich gar keinen Filter gesetzt habe. Die paar Mails die den Profiltext nicht lesen können kann ich auch von Hand löschen und ich will ihn nicht setzen damit ich nicht im Kontakt mit den Personen eingeschränkt bin die mir hier wichtig sind.

Nur weil du, deiner Meinung nach, ins Raster paßt, heißt das nicht, dass du Frau´s Meinung nach in ihr Raster paßt.

Emails trotz Filter? dann wäre auch der Filter überflüssig.

Nene den Vorschlag lehnen wir mal als schlecht durchdacht ab

Sumse


Geschrieben

[pr]Hast du mal versucht, es von dem Aspekt her zu sehen, das es Frauen gibt, die gar keinen Wert darauf legen, angeschrieben werden zu wollen und daher ihren Filter entsprechend rigide eingestellt haben ?


Diese Frauen möchten ihre Zeit vielleicht viel lieber damit verwenden, selber zu entscheiden, welcher Mann der Richtige ist und sich nicht von den Männern einreden lassen müssen, das sie es sind, was Frau sucht


Ja - Klasse Sache.
Wenn JEDE(R!) so denken würde, könnte keiner keinen anschreiben, weil alle denken: Soll der andere doch seinen Filter aufmachen.
(Mit Verlaub Ja wie blöd wär das denn?


Was nützt es, PN's trotz Filter durch zu lassen ? die Frauen würden die Mails schlicht weg unbeantwortet löschen. Warum sollten sie also mit so unnötiger Arbeit hier ihre Zeit verplempern ?

Weil eben jede Automatik auch mal an Grenzen stossen kann.
Z.B: ICH lebe in PLZ4. PLZ5 grenzt nah an. Wenn ich aber nun PLZ5 filtere .. Dann nehm ich jeder Dormagenerin (ca. 25km) die Chance mich anzuschreiben, erlaube es aber jeder Kleverin (ca. 100km) ..
Ja klar - PLZ Filter ist 2stellig konfigurierbar. Aber das sollte ja auch nur nen Beispiel sein.


Man sieht ja schon an der Tatsache, das Frau im Profiltext Ausschlußkriterien angibt, welches die Männer nicht davon abhält, sich darüber hinwegsetzen zu wollen.


Ja, und das manchmal vollkommen zu Recht!
Z.B. Sie hat bei Abneigungen: Analsex. Ich habs bei Vorlieben. Na und?
Ich muss das nicht bei jedem Popp und bei jeder Frau haben.
Aber darf ich deshalb jetzt
a) Nur noch Frauen schreiben, die es unter Vorlieben haben?
oder
b) muss ich mich verleugnen ?



Das Setzen des Filters ist so i.d.R. nur die Konsequenz dieser Ignoranz.


Oki - das hier viele ignorante Milchbrötchen rumlaufen müssen ist leider nicht von der Hand zu weisen ...


Was sollte es bringen, dem Schreiber ein Feedback über den Ablehnungsgrund zu geben. Zum einen ist Frau keine Rechenschaft darüber schuldig, zum Zweiten, was würde es bringen, zu wissen, das man nicht in ihre gesuchte Altersgruppe fällt ? Geht man deshalb hin und ändert im Profil dann einfach sein Alter, um sich so dann doch, nun unter falschen Angaben, Zugang in ihren PN-Eingang zu verschaffen ?[/pr]


a) Doch - Nen AblehnungsGRUND sollte auf jeden Fall angegeben werden.
Vor allem, weil es ja automatisch vom System machbar ist.
Das hat auch nix mit Rechenschaft zu tun. Aber MIR persönlich geht es jedenfalls so:
Wenn ich ohne Grund (plausibilität hin oder her) einfach vor ne Wand laufe, dann fühl ich mich wie nen Stück Dreck behandelt.
UND DAS FÄND ich SCHADE ..
Denn glaubt ihr, ich würd hier soviel schreiben, wenn ich poppen.de ansonsten nicht ziemlich Klasse fände?
Nö - Dann würd ich mich umdrehen und gehen - und euch nochn bischen beim untergehen zugucken ...
Nur: s.o. So ohne Begründung vor die Wand flitzen find ich wirklich extrem Scheisse ..


Geschrieben

:
Wenn ich ohne Grund (plausibilität hin oder her) einfach vor ne Wand laufe, dann fühl ich mich wie nen Stück Dreck behandelt..


Von wem denn?
Von Dir selber?


hotkilli
Geschrieben

ich finde den filter super.
vielen dank poppen.de, dass es ihn gibt
eure esencia



Da kann ich weitgehends zustimmen.

Ich würde es sogar begrüßen, wenn es noch andere Möglichkeiten bei der Filtereinstellung gebe.
Wie zum Beispiel die Größe, die Statur, Neigungen etc..


Geschrieben

Von wem denn?
Von Dir selber?



???

Nicht alles gelesen und verstanden, wie?


Geschrieben

PS: Noch nen Lösungsvorschlag:

Gebt mir (uns allen) doch bitte eine Option in den Einstellungen, das Kontakte, die wir eh nicht kontakten können
AUCH GAR NICHT ERST ANGEZEIGT WERDEN ...

Schliesslich verschwende ich meine Zeit auch dauernd damit, mir Profile durchzulesen, Antworten vorzubereiten etc ...
und wenn ich dann eben doch nicht antworten kann ..
Toll, wieder viel Zeit verplempert.
Ja klar. Work-Around: Zu jedem Profil sofort auch den Antwort Button drücken - Na super ..


Geschrieben

@monty

die rückgabe eines grundes (beispiel alter) hätte auch nicht zur folge, dass die zurückweisung akzeptiert würde... viele würden einfach das alter ändern und nochmal schreiben...

wieviel da schon durch probieren manipuliert wird zeigen einige threads...

das sollte man nicht noch durch klare vorgaben, wo sie ansetzen müssen unterstützen...

es muss dir genügen dass der empfänger dies nicht möchte, das hast du zu respektieren...

und es ist nie grundlos, nur du kennst den grund nicht, das sind aber zwei paar schuhe...

das mit dem nichtanzeigen ist auch wieder eine beormundung... ich will vielleicht auch mal ein profil anschauen, dass nicht in meine suche oder ich nicht in die suche des gegenübers falle... vielleicht sogar mal ein männerprofil auch wenn ich weder schwul noch bi bin... aber manchmal macht einen ein beitrag hier einfach neugierig auf den menschen...

lösungsvorschlag: akzeptiere den wunsch der empfänger von dir nicht angeschrieben zu werden...

ich teste tatsächlich immer durch klick auf den mailbutton, ob der empfänger mich ausfiltert... aber meine antwortmails sind auch meist weniger vorbereitet sondern eher spontaner natur...


Geschrieben (bearbeitet)



Vorab zwei Vorschläge:
- Der Filter sollte ein Feedback geben, WELCHES Kriterium zur Ablehnung geführt hat



Wieso ...würde es irgendwas an der Situation verändern, oder bist Du etwa ein nach Filter Profil-Veränderer


Da fände ich es noch besser, wenn jeder z.B. nur 5-10 "neue" Kontakte pro Tag "erstmals" anschreiben dürfte ..



Diese Idee halte ich für ganz gut.. Würde aber wahrscheinlich ziemlich Datenbanklastig sein..und wahrscheinlich auch zur Anlegung weiterer Fake-Profile führen..


Also kurz und bündig gesagt:
Der Filter geht mir so wie er jetzt ist voll aufn Sack und poppen.de wär mit Sicherheit ohne Filter besser dran.



Nöö...der Filter ist sinnvoll für User welche ganz genau definieren können, was sie möchten..


Denn seid wann wissen Frauen schon im Voraus was gut für sie ist ;-)



Keine Ahnung..aber sie wissen scheinbar was NICHT gut für sie ist..dies wird nämlich ausgefiltert..

der_master


bearbeitet von der_master
Geschrieben

Wieso ...würde es irgendwas an der Situation verändern, oder bist Du etwa ein nach Filter Profil-Veränderer


Nö - Aber ich sterb nicht gern unwissend.

;-)


Geschrieben

@monty:

Damit wirste Dich aba sowohl real wie auch virtuell abfinden müssen..

Sehe es einfach so:

Du versuchst mit ner PM für DICH Werbung zu machen...und am Briefkasten steht nu Mal "Keine Werbung" einwerfen dran...

Wenn DU es dann mit Tricks doch machst..iss der Ärger vorprogrammiert...

Iss halt alles wie real hier..

der_master

P.S: Mittlerweile wurde es hier ja verbessert...früher haste erst NACH tippen Deiner PM erfahren, dass der Filter blockt..heute spart User sich das Tippen, da es gleich angezeigt wird.


Geschrieben

@monty:

P.S: Mittlerweile wurde es hier ja verbessert...früher haste erst NACH tippen Deiner PM erfahren, dass der Filter blockt..heute spart User sich das Tippen, da es gleich angezeigt wird.



Dann wär doch der nächste Konsequente Schritt mein obiger Vorschlag, oder zumindest:

- Brief Senden Button rot gekennzeichnet für:
"Ey, du brauchst hier nix lesen & gucken - dich will hier eh keiner .."

:-)


Geschrieben

Dann wär doch der nächste Konsequente Schritt mein obiger Vorschlag



Pühh..ich denke Mal das wäre zu datenbanklastig...

und ausserdem will ich auch noch Profile glotzen, ohne das ich dabei irgendwelcche Absichten habe..hat Powerpassion aba schon getextet..

Gruss..der_master


Dreier_FFm
Geschrieben

Ich wüsste nur zu gerne die Profile bei denen er nicht durch den Filter gekommen ist ....

Schöne Woche noch allen


Geschrieben

Ich wüsste nur zu gerne die Profile bei denen er nicht durch den Filter gekommen ist ....

Schöne Woche noch allen



Profile 30-35 jähriger Frauen die Männer gesucht haben und nicht weiter als 50km entfernt waren ..

Das steht aber oben bereits ...


Was mich an der Sache aber umso mehr ärgert ist die Scheinheiligkeit hier.
Ich bin über 2 Freunde zu poppen.de gekommen.
BEIDE finden den Filter total nervig.
Aber weder die beiden, noch anscheinend jemand anders, TRAUT SICH MAL DIE FRESSE AUFZUKRIEGEN.
(sorry)

Aber ist doch wahr.
Scheinbar hat jeder ANGST, sich zu outen und dann bei den relativ wenigen Frauen die hier sind, unten durch zu sein ...

Weil ernsthaft:
Es kann mir doch keiner erzählen, das er nicht nen Hals kriegt, wenn er da endlich mal ne Frau gefunden hat, die interessant* ist und wo eigentlich "sachlich" gesehen alles passt ..
und dann vom Filter nen
"Du kommst hier nit rein"
kriegt ..


* (also: hübsch, mehr als 3 Worte im Profiltext, keine 20-30kg zuviel .. usw .. JA FRAUEN! Auch einige Männer haben Ihre Vorstellungen und poppen nicht alles, was bei 3 nicht aufm Baum ist ...)


Geschrieben

Nur leider scheinen die Frauen auch genaue Vorstellungen zu haben, und du gehörst wohl nicht dazu.....


Geschrieben

Ich hab im moment auch Frust mit dem Filter

Nehme ich nun braunen oder weißen Kaffee-filter


Geschrieben

Der Filter ist so etwas von gut und korrekt, besser gehts fast kaum.

Und bitte: wie kann man so dreist (oder anderes) sein, beleidigt zu werden, weil man durch einen Filter geblockt wird?

Nur weil jemand jemanden anderen interessant findet und der Meinung ist, dass es gut passt, heisst es doch nicht automatisch, dass das Gegenüber diese Einstellung teilt.

Wieso muss sich hier jemand rechtfertigen, mit bestimmten Attributen nicht in Kontakt treten zu wollen?

Und diese Idee mit den Mindestkontakten..Hallo?
Ich komm nicht zum Zuge also lasse ich es jetzt per Programm erzwingen?

Und wieso (und ich stosse hier im Forum dauernd auf solche Fragen) ist irgendjemand gewungen, seine Ablehnung zu begründen?

Nein heisst einfach nur Nein, das warum ist so etwas von personen/tagesformgebunden, dass es nicht interessiert. Und schon gar nicht gibt es ein moralisches Anrecht darauf eine Erklärung zu bekommen.

Und wie ist das mit den Herren, die af eine Ablehnung, wie auch immer sie formuliert ist, mit "Du bist eh zu alt/zu hässlich/ zu dumm oder was auch immer" reagieren?

Ich habe Vorstellungen von der Frau mit der ich Zeit verbringen möchte, also setze ich voraus, dass "Sie" die auch hat. Und nur wenn sie zueinander passen, dann ist ein Kontakt auch lohnenswert. Und ich rede nicht nur von der Auswahl an Vorstellungen, die im Profil und Filter auswählbar sind. Die dienen nur als erste grundlegende Information. Und wenn ich schon damit gegen einen Filter laufe, dann kanns nicht besser werden, denn ich bin nicht wirklich ein Geschenk Gottes an die Damenwelt, sondern wenn, dann ein Geschenk Gottes an DIE Dame. Wir müssen uns nur noch begegnen #lach#

Berzelius


Geschrieben

ich finde die filterregelung gut.
so kann ich direkt anschränken, wer mich anschreibt. jeder sucht ja nach etwas bestimmten hier mit bestimmten kriterien.
und so ist es gerade richtig. ich will auch keine mails von denen bekommen, die ich im filter ausschließe, da ich ihnen nicht antworten würde. aber da ist das thema PROFIL LESEN wieder im rennen.
und das ist weiß gott ein spezielles thema


Geschrieben

@monty

du darfst nicht von deiner sicht auf andere schließen... ebensowenig wie dich jemand zwingen kann alle anzuschreiben (auch da filterst DU) kann den empfänger jemand zwingen, alle nachrichten zuzulassen...

du kannst dir nicht anmaßen, zu wissen, was das beste für die frau am anderen ende ist...

und genau diese anmaßung ärgert die frauen, nach dem motto, das kannst du doch gar nicht gewollt haben, mich auszuschließen...


Geschrieben


Schliesslich verschwende ich meine Zeit auch dauernd damit, mir Profile durchzulesen, Antworten vorzubereiten etc ...
und wenn ich dann eben doch nicht antworten kann ..
Toll, wieder viel Zeit verplempert.



Hmmm...diesen Satz würde ich nochmal überdenken....

Wenn es für Dich Zeitverschwendung ist..bzw. Du für Deine aufgebrachte Zeit eine GARANTIERTE Gegenleistung haben willst....haste das System dieser Seite nicht so richtig verstanden...*mal denk*

der_master


×