Jump to content
SquirtingLea

"Squirting" als neuer Punkt unter Vorlieben

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Leider fehlt der Punkt "Squirting" unter den Vorlieben, da ich dies aber perfekt beherrsche und viele User auch danach suchen, wäre es toll, wenn dieser Punkt zusätzlich aufgenommen wird, so daß ich auch schneller gefunden werde. (Da ich für meinen Account bezahle, wäre dies eine tolle Dienstleistung)


grufty7ca
Geschrieben

Hallo,

sicher liegt es daran, dass ich als geiziger Schwabe hier nichts bezahle, oder sollte ich auf meine alten Tage doch wissen, was "Squirting" eigentlich ist?

Erbitte kurze Info.

alt, uralt, GRUFTY!!!


Geschrieben

Der gute alte Herr Google hilft auch Schwaben weiter....


Geschrieben

was "Squirting" eigentlich ist?
alt, uralt, GRUFTY!!!



to squirt (engl.) = spritzen
Hier ist aber nicht das Spritzen des Mannes gemeint, sondern das richtige abspritzen der
Frau. Hat mit NS nichts zu tun.
Also probiere es mal aus, smile.

LGG
Joerdie


Geschrieben

Den Namen kannte ich nicht, aber kann es trotzdem auch.


HornySoul
Geschrieben

glücklich sind die Frauen und gesegnet die Männer, die es können (hervorbringen können). Wer einmal so nass gemacht wurde, der will nicht mehr darauf verzichten. Der (G-)Punkt sollte auf jeden Fall in die Vorliebenliste.

Gruß von den heilenden Händen


Geschrieben

Meistens passiert es, wenn ich Sie mit der Zunge und den Fingern verwöhne und den
G-Punkt mit stimuliere. Echt geil!!!


LGG
Joerdie


grufty7ca
Geschrieben

Danke, sehr freundlich, dass Ihr mich informiert habt. Klar, den Gockel hätt ich auch bemühen können, aber wer trotz gps im Autoatlas sucht, dem ist nicht (mehr) zu helfen: ich kann eben nicht aus meiner alten Haut....

Am Baggersee hab ich mal so ne Spritzorgie erlebt, jetzt kenn ich endlich auch den Fachbegriff. Nochmals vielen Dank!


HornySoul
Geschrieben

Naja, der fachliche Fachbegriff heisst wohl eher "weibliche Ejakulation". Darunter findet der Gockel auch ne Menge und nach der Lektüre weiss man(n) auch wonach man(n) suchen muss Die Damenwelt wird's Dir danken...

Es grüßen die Heilenden Hände


Geschrieben

also, wenn ich mal meinen bescheidenen senf dazureiche...

Ich habe vor längerer Zeit vor ca. 4 Jahren, als noch Lilo Wanders die "Wa(hr)e Liebe" moderiert hatte und der Sender es noch austrahlte, eine Reportage gesehen, in der eine (amerik.) Künstlerin das weibliche Ejakulat in sogenannten Squirting-Partys gesammelt hat um damit Farben für ihre Bilder anzumischen....seltsame Vorlieben...

Obwohl ich zugeben muss, dass der Geruch/Saft einer (gepflegte!) Frau bei mir da oben irgendwas total abklemmt, werd davon irgendwie zum tier(chen)....


Iscander
Geschrieben

Meistens passiert es, wenn ich Sie mit der Zunge und den Fingern verwöhne und den
G-Punkt mit stimuliere. Echt geil!!!


LGG
Joerdie




zunge mal richtig austoben lassen und dann im mund die frau kommen lassen ist geil

besonders wenn sie so geil schmeckt wie der engel damals *sabber*


no_username
Geschrieben

Oh ja, den würde ich auch eintragen !

[COLOR=DimGray][SIZE=2]Die weibliche Ejakulation war die größte Überraschung beim Oralverkehr, beim Sex überhaupt. Davon stand nicht ein Wort im Biobuch - da werden dem Mann doch die interessantesten Funktionen der Frau verheimlicht. Ts!

Meine Partnerin kannte es ebenso wenig wie ich, darum war es dann auf beiden Seiten das neue Ziel beim Spiel.
Viele Frauen kennen es bei sich selbst genau so wenig, wie manche Männer, darum überraschts mich nicht, wenn sich die eine oder andere Frau sogar etwas dafür schämt, spitzen zu können. Ich finds Klasse - macht weiter so !

Herzliche Grüße

No_Username
[/COLOR][/SIZE]


Geschrieben

glücklich sind die Frauen und gesegnet die Männer, die es können (hervorbringen können). Wer einmal so nass gemacht wurde, der will nicht mehr darauf verzichten. Der (G-)Punkt sollte auf jeden Fall in die Vorliebenliste.

Gruß von den heilenden Händen



jo, auch ich beherrsche es perfekt und es ist einfach nur geil und jedem sollte dieses erlebnis mal vergönnt sein zu erleben, männer, lasst euch das nicht entgehn


Geschrieben

Squirting habe ich durch Zufall Erlebt,Scheint ein Verborgenes Thema Gewesen zu sein
Nun...Während des Sex Akt habe ich Sie gefingert erst mit einen,dann mit zwei,dann mit drei Finger es Ging Richtig ab...Auf einmal Spritzt Sie so ein Strahl daher...Wahnsinn dann nahm Sie mir den Schwanz und Machte mit den Deep-Throat so das ich auch Absahnen konnte so wie es sich Gehört.

Wusste aber nicht so recht was...War aber geil.

Ne Zeit Später Las ich Irgendwo von (Squiting)da es um Sex Ging Während ich gelesen habe
konnte ich verstehen was es ist.
Erst dachte ich wär Irgendein Dehnung Spiel oder so...Ist schon nicht Schlecht.

Ich Finde je älter man wird Desto mehr Steigerung suchen wir...Meine feststellung.

Liebe Grüße Pit


Geschrieben

Hier sind doch die Verbesserungsvorschläge oder bin ich hier falsch? Hört sich eher nach einer Spritzdiskussion an.

Wenn ich zum Thema selber was beitragen dürfte .... das wäre ja das selbe als würde man für die Männer fordern "Abspritzen" in die Vorlieben mit einzutragen?! ... Squirting ist die weibliche Ejakulation ... also in dem Sinne keine Vorliebe sondern einer körperliche Reaktion,.... man könnte ja fordern den "Orgasmus" in die Vorlieben mit aufzunehmen *g* dann kuck ich mir die Profile mal durch und schau wer bei p.de registriert ist und der nicht auf Orgasmen steht *gg*.

Sumse


Engelschen74
Geschrieben

Leider fehlt der Punkt "Squirting" unter den Vorlieben, da ich dies aber perfekt beherrsche




wie kann man das denn beherrschen? sowas ist nicht steuerbar.


Geschrieben

Da hast Du wohl noch nicht ausgelernt, aber das ist ja nicht so schlimm, helfe Dir gerne.


Boy17NRWTreff
Geschrieben

Wie währe es auf der anderen seite statt jede noch so kleine sache die jemand unter Vorlieben/abneigungen haben möchte einfach bei beidem zwei/drei Felder zur Verfügung stellt, die jeder frei definieren kann!

Dann hat die frau die "Squrting" perfekt behertscht die möglcihkeit das anzugeben, und der Fuß und Strumpffetischist denn es auf dieser Seite gibt auch. Der einzigste nachteil währe dann nur, das man das wohl nicht vergleichen kann ob der gegenüber das auch als vorliebe hat.


hotpussyfuck
Geschrieben

wie kann man das denn beherrschen? sowas ist nicht steuerbar.


stimmt da haste recht. mir passiert das nur bei männern/frauen die wirkliche könner sind *ggg* und selbst dann nicht immer. aber man kann dies ja einfach so in sein profil eintragen....


darklady40
Geschrieben

stimmt da haste recht. mir passiert das nur bei männern/frauen die wirkliche könner sind *ggg* und selbst dann nicht immer. aber man kann dies ja einfach so in sein profil eintragen....



Wo man die wirklichen Könner findet,weiss ich auch nicht,aber ich habe in meinem Profil Squirter eingetragen,weiss also Jeder,was auf ihn zukommt,der mich anschreibt.


HeideHase
Geschrieben

Ich beherrsche das manchmal auch, aber ob ich das nun in mein Profil mit reinnehmen muss? Nöö.. und perfekt beherrschen will ich das gar nicht.. dann wäre Sex so berechenbar.. wie langweilig... es ist meiner meinung nach nämlich nicht nur dieses Können der Frau erforderlich, sondern auch Mann muss schon wissen was er tut und wie er es tut


thommy4u
Geschrieben


Ich denke, hier wird der "Ansichtspunkt" falsch betrachtet.
"Vorlieben" - meine Meinung - hat nichts mit dem zu tun, wozu
jmd. körperlich "in der Lage ist, etwas zu tun/machen/können..."

Ich sehe das mal so:
Nicht jede Frau ist "in der Lage" zu Squirten, selbst wenn man(n) sich noch so anstrengt
*grins* und auch das nötige Wissen und die Fingerchen dazu hat.
Daher wäre dieser Punkt bei Frauenprofilen meiner Meinung nach unangebracht, zumal wenn dieser Punkt
nicht ausgewählt ist, es "automatisch" zur "Abneigung" führen würde.
*lach* Was angesichts der "Situation des Eintritts" auch nicht wirklich Sinn machen würde,
denn welche Frau möchte keine Orgasmen beim Sex ???

"Sinn" würde es da eher bei Männerprofilen machen, denn so weiß Frau gleich, ob "Mann" damit
etwas anfangen kann, es mag, will oder nicht...

Ich habe z.B. auch in mein Profil geschrieben, daß ich Squirt bevorzuge.
(Wäre hier eine klare "Vorliebe" von mir. ) Weiss allerdings auch, daß es "nicht alles" an der Frau ist,
weil es manche auch nicht kennen oder können.
Nichts desto trotz kann daraus ein toller Kontakt entstehen, ob Frau nun Squirten kann oder nicht...


Geschrieben

...
"Sinn" würde es da eher bei Männerprofilen machen, denn so weiß Frau gleich, ob "Mann" damit
etwas anfangen kann, es mag, will oder nicht...



Ich bin auch absolut dafür, dass es in die Vorlieben bei Männern eingetragen werden kann.


×