Jump to content

Technischer Support im Chat

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Oki ich weiss es bedeutet eine Mehrarbeit für die Mitarbeiter hier aber da auf p.de mal wieder nichts funktioniert ist mir gerade die Idee gekommen.

Wär es nicht Sinnvoll wenn es im Chat einen Channel "technischer Support" geben würde, in dem man bei Problemen gleich jemanden antrifft der einem helfen kann?

Ich weiss ist eher Wunschdenken aber das wär auf jeden Fall eine Verbesserung


Geschrieben

So viel kann kein Mensch arbeiten *fg*

Grüsse
S.


Topi
Geschrieben (bearbeitet)

[tr]Für kleinere Fragen rund um die Bedienung von Poppen.de kann man durchaus im Sexchat den Hilferaum besuchen, die Chat-OPs sind zwar nicht für technischen Support da, helfen aber gern mal weiter, soweit sie es können.

Einen direkten technischen Onlinesupport kann wohl niemand durchgehend garantieren und auch nicht bezahlen

Ansonsten gibt es montags bis freitags zwischen 10 und 20 Uhr noch den Telefonsupport ... aber ich denk, darauf wolltet Ihr nicht hinaus.

Grüße Topi, Team Poppen.de[/tr]


bearbeitet von Topi
Geschrieben

Ne eigentlich nicht .. ist halt doof das die Mods hier keine Bezahlung bekommen sonst hätten die ja nebenbei im Chat abhängen können...


Topi
Geschrieben

[tr]Ja klar ... wir machen alles "nebenbei" ...

1. Ist ein Mod genauso wenig ein Programmierer, wie ein Chat-OP oder ich,

2. hat jeder von uns so viel zu tun, daß er nicht mal schnell "irgendwo nebenher abhängen" kann, dabei spielt es keine Rolle, ob ein bezahlter Posten oder nicht *zwinker*

Grüße Topi, Team Poppen.de[/tr]


Geschrieben (bearbeitet)

In so einem Fall wie heute, wo viele User gemeinsam unter dem selben Fehlerbild leiden, wäre eine "Einzelberatung" im Chat völlig unmöglich.

Da ist "Massenkommunikation" gefragt, und die hat heute besser funktioniert, als ich das je bei Poppen.de erleben durfte.

Selbst die schimpfenden User (kann man ja verstehen, dass man seinem Frust Luft machen muss) waren so nett, die Verschiebung der Schimpfkanonade in die Kritikecke mitzumachen. Und haben im Support keinen neuen Threat eröffnet.

Die Techniker haben Meldungen auf der Startseite und in den betreffenden Menüpunkten geschaltet, so bald das irgend möglich war...

Und auch die "normale" Hilfe zu anderen Problemen ist parallel noch weiter gelaufen.

Klar, es könnte alles immer noch ein bisschen besser sein. Z.B. war es etwas kurios, gegen 10:50 eine Meldung zu veröffentlichen, die 10:00 als angestrebtes Ende der Störung angibt.

Wenn Poppen.de das heute gezeigte halten, oder gar noch etwas verbessern kann, will ich persönlich schon ganz zufrieden sein.


bearbeitet von SommerBrise
Geschrieben

@Topi ham uns mißverstanden...

ich meinte damit das es nicht durchführbar ist, da ihr ja nicht bezahlt werdet und so noch extra Belastungen hättet.

Aber jemand von der Support Abteilung könnte es rein theoretisch schon nebenbei machen oder? Die Jungens und Mädels werden doch auch bezahlt.

Klar das die dann gleich den Kopf hinhalten wenn die Seite mal wieder am rumspinnen ist aber so ändert sich ja vielleicht auch mal etwas.

Es gibt viele Firmen die Chat Support neben E-mail Support anbieten... und ich sehe p.de immer noch als Firma auch wenn hier so viele Leute rumspringen die keinen Cent verdienen, wie immer so schön beteuert wird


Geschrieben


Aber jemand von der Support Abteilung könnte es rein theoretisch schon nebenbei machen oder? Die Jungens und Mädels werden doch auch bezahlt.




Welche Support-Abteilung meinst Du denn?

Ich kenne hier nur den Forumbereich "Support", der aber hauptsächlich von Usern "bearbeitet" wird.

Und die Hotline-Nummer, wo man aber auch nicht bei einer eigenen Support-Abteilung landet, sondern eher bei einer User-Beratungsstelle..also alle Probleme, die den Account, Zahlung usw betreffen können dort bearbeitet werden.

Bevor also jmd von der Support-Abteilung überhaupt bezahlt arbeiten kann..müsste es diejenige welche erstmal geben.

der_master


Topi
Geschrieben (bearbeitet)

[tr]Liebes luderpaarplz,

Ihr könnt gern mal einen Tag beim Telefonsupport und der Ticketbearbeitung lauschen, damit Ihr mir glaubt, daß wir uns eben NICHT falsch verstanden haben.

Auch die bezahlten Supportmitarbeiter können nicht mal eben so nebenbei in einem Chat rumhängen, die Spitze bezüglich der Unbezahlten überles ich mal gekonnt, da sie überflüssig ist, willste meine Kontoauszüge?

Wir bieten Supportbearbeitung per Ticket, wir bieten ein Supporttelefon, wir bieten keinen Supportchat. Was macht z.B. der Mitarbeiter, wenn er jemanden am Telefon hat und mit ihm Einstellungen durchgeht, und "nebenher" erscheinen 2-3 User im Chat mit Fragen? Warten lassen? Das Inferno möcht ich sehen *zwinker*

Bei Fehlern an der Seite kann eh auch ein Supportmitarbeiter nicht weiter helfen, außer das "aufsagen", was auf der Startseite steht. Oder hattest Du z.B. schonmal bei der Telekom direkt einen Techniker an der Leitung, der Dir beschreibt, was die Störung grad ist und wie er dran arbeitet? Dieses 100 x gleichzeitig? Das ist ja das Hauptsächliche, um das es Euch ging.

Über den gestrigen Fehler wussten wir genauso viel wie Ihr, er bestand, es wurde mit Hochdruck dran gearbeitet (und wenn dran gearbeitet wird, beantwortet auch uns ein Programmierer keine Nachfragen, sondern arbeitet an dem Fehler ), ergo hätte auch ein Supportmitarbeiter in einem Supportchat (abgesehen vom Samstag) keine weiteren Infos geben können

Ich hoffe, ich habe mich jetzt ausführlich genug erklärt.

Mit freundlichen Grüßen
Topi, Team Poppen.de[/tr]


bearbeitet von Topi
Geschrieben

Topi gaaaanz ruhig Alles wird gut...

War nur nen Vorschlag weil ich zugegeben gerne die Chat Supports benutze weil einem da halt schnell geholfen wird.

Mir war schon klar das das wieder ein Mehraufwand an Kosten ist und sicher nicht durchzusetzen ist.

Es ist klar das diejenigen die Phone Support machen nicht noch im Chat abhängen da sie ja direkt mit Kunden sprechen aber dafür gibts ja den Esupport.

Ich arbeite zur Zeit im Esupport für ne große Firma und da werden auf die E-mails eh nur Templates verschickt und einige sind halt noch dazu verdonnert im Chat zu arbeiten also E-mail und Chat parallel.

War nur nen Vorschlag und wird wohl am Geld scheitern

Tut mir leid wenn sich jemand angegriffen gefühlt hat.


×