Jump to content

Profile vorschlagen zum Faketest

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

einfach auf jedem profil nen kleinen button setzen. nach 30 oder mehr klicks sollte dieses profil geprüft werden

was meint ihr


Geschrieben

Die Idee ist gut, vor allem wenn konkrete "Anfangsverdachte" bestehen. Aber was meint ihr mit dem kleinen Button ... so ganz klar wird mir das nicht


devilfire
Geschrieben

nach 30 oder mehr klicks sollte dieses profil geprüft werden



Ich denke eher, das diese Button dann einfach so aus "Spass" angeklickt bzw sofort bei einer Absage benutzt wird..da man auch nicht sehen kann, das ein nicht zahlendes Mitglied schon einen Fakecheck gemacht hat.


Geschrieben (bearbeitet)

Es wurde mal versprochen das Frauen einen kostenlosen Fakecheck machen können. Egal ob normalo,Prem oder Vip.


Man kann doch beim Anmelden hier eine automatische Nachricht einrichten.
Zb "Du hast nun 4 Wochen Zeit den Fakecheck zu machen"


Verstreicht diese Zeit wird das Profil automatisch gelöscht.

Dürfte technisch gesehen kein allzu grosser Aufwand sein

Nachteil wäre natürlich das sich die Mitgliederzahl deutlich verringert.


bearbeitet von AlteSocken
Geschrieben

Au ja, einen DENUNZIANTEN-BUTTON, damit können wir deutschen am besten umgehen. (siehe Stasi & Gestapo)
Dann sollten wir die allgemeine Sicherheitsdebatte gleich auch auf dieses Forum anwenden und zur Anmeldung auch die biometrischen Daten von Ärschen, Titten und Schwänzen auch auf Passfoto und Fingerabdrücke ausweiten.

Scherz bei Seite. Gegen Fakes gibt es nur 2 probate Mittel:

1.) Fantasie in Grenzen halten, bis man sich real getroffen hat und
2.) Fakes schlichtweg ignorieren. Irgendwann geht denen die Lust aus.


Geschrieben

Mir sind die "Fakes " ja auch egal.
Nur diese Jammerthreads "alles nur Fakes" gehen mir aufn Sack


Geschrieben

Du hast eines vergessen, für die Fakes, die männlichen Geschlechts ist sind seit einiger Zeit die neue Bezeichnung Faker im Umlauf.

Mit Fakes werden also nur Neutren bezeichnet (evtl. TS?).

Leider ist der Vorschlag für den weibliche Fake Faksie oder das Fake-Paar Fakpaar bislang noch nicht aufgetaucht. Vielleicht liegt es ja an der ungewöhnlichen Schreibweise. Man könnte das Faksie ja auch durch "Fuck Sie" und das Fakpaar durch "fuck bar" ersetzen.

Mann, wie wir diese Schreibweise lieben.

BDSMPaar6


Geschrieben

Es wurde mal versprochen das Frauen einen kostenlosen Fakecheck machen können. Egal ob normalo,Prem oder Vip.


Wieso, kostet der Fakecheck denn inzwischen etwa Geld


Sylphinja
Geschrieben

Klasse ich sehs schon kommen, Frau verteilt zuviele Absagen an die des Lesens nicht mächtigen Herren und dann ploppt bei ihr 20 Mal am Tag der Fakecheck auf....

Kat


Geschrieben

@Sylphinja
Und was wäre so schlimm daran?
Fakecheck tut nicht weh


Wieso, kostet der Fakecheck denn inzwischen etwa Geld


Kannste doch nur als Prem oder Vip machen. Oder bin ich falsch informiert?


Sylphinja
Geschrieben

@AlteSocken sicher tut der net weh....aber was wenn schon dieser Button von den Deppen angeklickt wird die nicht sehen das man vielleicht schon alle Fakechecks absolviert hat.

Das wäre dann doch mehr als Sinnfrei oder?

Und ich befürchte halt, das es echt eher zum denunzieren mißbraucht wird- als das es wirklich Sinn machen würde

Kat


Geschrieben

Das würde man dann sicher so regeln das ein Fakecheck ausreicht pro Profil

Wenn der vollbracht ist können die "Deppen" klicken wie sie wollen


SpassbeReiter
Geschrieben

Noch besser: Wer einen Fake-Scheck gemacht hat, bei dem wird der Button grau unterlegt - also inaktiv...

Oder verschwindet ganz.


Geschrieben

Mir geht dieses ganze Gerede von "Fakes" wirklich auf die Nerven! Soviele Fakes kann es gar nicht geben! Habt ihr schon mal dran gedacht, dass es an euch und eurem Verhalten liegen könnte, dass ihr niemanden abkriegt? Oder dass es noch andere Gründe gibt, weil die Frau nicht sofort mit euch in die Kiste will?

Das letzte was man euch in die Hand geben sollte ist ein "Denunzianten-Button", wie BeachBiBoyHH es so schön ausgedrückt hat!


Geschrieben

.. und so sprach ein Troll ohne Fakecheck seltsame Worte ... und entschwand sinnesfremd wieder in seiner Höhle, gell Lars


Geschrieben

Ja, mach einen Smiley dahinter, damit es nicht so hart klingt...

Aber stimmt, ich muss ein Troll sein, weil ich nicht deiner Meinung war. Und ein Fake auch. Logisch.
Du musst ja nicht auf mich hören. Meine 4 Gesichtsphotos sind bestimmt auch alle falsch.

Und was ist an meinem Text seltsam? Hast du nicht verstanden, was ich dir sagen wollte? War das nicht schlüssig? Nur Geblubber? Soll ich's dir erklären? Gelle, Andy?

Besser konntest du meinen Standpunkt eigentlich nicht beweisen.


linguafabulosa
Geschrieben

Wisst ihr, was ich bei diesen Diskussionen um Fakes und Fakechecks immer am lustigsten finde?

Wenn ich anschließend mal nachsehe, wieviele Leute mich als persönlich bekannt gespeichert haben.
Die einfachste, billigste und unkomplizierteste Maßnahme zum Fakecheck - die auch keine Unterschiede zwischen Bezahlo und Nichtbezahlo macht, die wird nämlich nicht genutzt.

Ich hab nach jedem persönlichen Treffen mit einem User später sein Profil aufgerufen - auf die Diskette geklickt und denjenigen als persönlich bekannt in meine Favoriten abgespeichert. Wenn ich mir die Zahlen ansehe, die erscheinen, wenn ich "Meine Freunde" aufklappe, dann sehe ich, dass das umgekehrt nicht gemacht wurde.


Und außerdem hab ich es doch auch in der Hand, ob ich mich überhaupt näher mit jemandem befasse, der keinen Fakecheck hat oder nicht entsprechend vielen Leuten bekannt ist. Wobei ich da für mich noch nie drauf geachtet habe - und trotzdem noch nicht auf einen Fake hereingefallen bin bis dato.


Geschrieben

Mir geht dieses ganze Gerede von "Fakes" wirklich auf die Nerven! Soviele Fakes kann es gar nicht geben! Habt ihr schon mal dran gedacht, dass es an euch und eurem Verhalten liegen könnte, dass ihr niemanden abkriegt? Oder dass es noch andere Gründe gibt, weil die Frau nicht sofort mit euch in die Kiste will?

Das letzte was man euch in die Hand geben sollte ist ein "Denunzianten-Button", wie BeachBiBoyHH es so schön ausgedrückt hat!




da haste echt recht - wir sind et schuld

was hat das damit zu tun ? wann ist wirklich sooooooo schlimm an einem faketest ?

schön süss, mit welchen argumenten hier einige gegen den faketest sind


HeuteLust
Geschrieben

Hi,

ich möchte mal zu gerne wissen, ob die Betreiber es verlangen, daß bei der Frauenüberprüfung die Frau nackt sein muß.

Die meisten Bilder die ich gesehen habe, da sind die Frauen immer halb nackt drauf mit dem Schild.
Freiwillig zieht sich doch eine Frau nicht aus, oder?

Und wenn sie den Test absolviert und bestanden hat, wird dies nicht immer im Profil bestätigt oder nur unvollständig bestätigt. Wo ist da die Logik, daß sie von dem nächsten laufpaßverärgerten Mann eine neue Fake-Überprüfung über sich ergehen lassen muß und wieder die teure Nummer anrufen muß? Aber sie wird ja mit einer Woche XY-Wow-Status belohnt, der eh nix bringt.

Ein Test läßt sich schon bei der Anmeldung durchführen. Von daher kann ich es nicht verstehen, warum Frauen erst nach Wochen(!) stillgelegt werden, um sie zu überprüfen.
Ich kann es gut verstehen, wenn danach über 90% der Frauen nicht mehr wiederkommen (abgesehen von den männlichen Fakes, die dahinterstehen).

Diesen ganzen Ärger könnte man sich sparen.

Zudem sollten Männer, die Frauen als unberechtigte Fakes darstellen (nur weil sie sauer sind, wegen einer Absage) ebenfalls als Fakes überprüft werden oder mit einer x-wöchigen Sperre belegt werden.
Gleiches gilt auch für Männer, die Frauen einfach versetzen.

Das wären mal Maßnahmen!

Naja, es wird sich eh nix ändern, oder?

Viele Grüße


PS: Warum werden nichtzahlende Frauen langsamer überprüft als zahlende?
Oder warum werden bei nichtzahlende Frauen die Bilder langsamer (=bis zu einigen Wochen) frei gegeben als bei zahlenden?
Ich möchte dafür glaube ich keine Erklärung haben.


Rab
Geschrieben

"da haste echt recht - wir sind et schuld"

Die Kanzlerin macht sich das Kohlsche Aussitzen zu eigen, der Ex-V-Minister hat nicht "genug Eier" in der Hose, der I-Minister braucht dazu erst eine Verfassungsänderung und der B-Kanzler schleicht sich nach Brüssel... Ergo? Übrig bleibt Ihr ... ;-)


"was hat das damit zu tun ? wann ist wirklich sooooooo schlimm an einem faketest ?"

Nix, aber nur wenn es auch ein Echtheitssiegel für geprüfte, verifizierte und für echt befundene Fakes gibt ...

Eigentlich wäre das alles ganz einfach, wenn man das mit dem FSK18 Check bei der Anmeldung verbinden würde ...


"schön süss, mit welchen argumenten hier einige gegen den faketest sind"

Was habt Ihr denn erwartet ??


Antimental
Geschrieben

Faketest für alle, nette Idee - leider nicht realisierbar. Man bedenke, Faketests sind schon nicht verfügbar für Punktetausche-Premium-Leute aufgrund des Arbeitsaufwandes, wie sollte es dann möglich sein für all die Damen, die als Fake angeprangert werden der weiter oben beschriebenen Kerle wegen. Will gar nicht wissen, wieviele Kerle das schon bei mir gedacht haben...


Geschrieben

Mir geht dieses ganze Gerede von "Fakes" wirklich auf die Nerven! Soviele Fakes kann es gar nicht geben!



Klar, warum sollte es hier ja auch Doppelprofile, Karteileichen, Männer mit verwechseltem Geschlecht, Frauen mit erhöhter Spaßeigung, oder anderes geben?

Und diejenigen, die sich darüber Gedanken machen .. sind alles nur Loser und Jungfrauen?

Da fällt mir spontan ein Mädchen mit roten Zöpfen ein:
.. und ich mache mir die Welt, wie sie mir gefällt


Geschrieben




Die einfachste, billigste und unkomplizierteste Maßnahme zum Fakecheck - , die wird nämlich nicht genutzt.

Ich hab nach jedem persönlichen Treffen mit einem User später sein Profil aufgerufen - auf die Diskette geklickt und denjenigen als persönlich bekannt in meine Favoriten abgespeichert.





Hallo,
also ich schaue auch immer nach, ob er/sie bei anderen bekannt ist.
Einfach- und schnell !
Natürlich, jemand der sich ganz frisch angemeldet hat, hat da noch nichts stehen....
jedoch bin ich der Meinung das jeder der Echt ist, in der Lage sein sollte, Kontakte aufzubauen und einfach mal Telefonieren........und zack steht dann da...."persönlich bekannt"

(ich kann mir nun wirklich nicht vorstellen, das sich alle Fake zusammen rotten, und sich gegenseitig alibies geben)


Sylphinja
Geschrieben

Öhm also ich hak da net bei jemandem den ich nur am Tel hatte, persönlich bekannt an,

Erst nach nem Date.

Und selbst da ehrlich gesagt net bei jedem Date. Sondern nur die - die ich eh in meiner Fav List habe, da das Dates sind, die ich öfters gerne wieder haben mag......

Kat


Geschrieben

Nun, da hast du schon Recht,

jedem möchte man auch nicht haben,
jedoch ist doch diese Möglichkeit recht einfach!
Es geht ja darum, rauszufinden ob der User echt ist.

Playcat


×