Jump to content

JuHu...kein FSK18 mehr - weil noch nie bessen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

agb`s erfordern keine ausnahmen.....wer also nicht zahlt, hat keinen FSK18..ob er nun 22 oder 59 ist.


alle die jammern..aber wie hatten doch..:::

Gewohnheitsrecht
(recht.allgemein)

Von Gewohnheitsrecht spricht man bei ungeschriebenem Recht, das sich durch regelmäßige Übung innerhalb einer Rechtsgemeinschaft ausgebildet hat.

Voraussetzungen für Anerkennung von Gewohnheitsrecht sind

* die langjährige allgemeine Übung (objektives Element)
* in der Überzeugung rechtens zu Handeln (subjektives Element).
* Die Formulierbarkeit der Übung als Rechtssatz (formales Element).

Gewohnheitsrecht ist ebenso wirksam wie formell gesetztes Recht. Es kann nur durch neues Gewohnheitsrecht oder ein formelles Gesetz geändert werden.



es ist also durchaus rechtens...euch den FSK18 wegzunehmen....weil.......der betreiber eben eine neues RECHT innerhalb seiner seite aufgestellt hat....ob ihr da jammert oder mit löschung droht..ist für die katz.......

wenn ihr FSK18 haben wollt, so ist dies ein PRIVILEG...für VIP´s und PREM`S...und ihr müsst eben welche werden. wer also ohne FSK18 nicht leben kann schreite zur maske *mitgliederstatus* und erwerbe sich das RECHT...FSK18 besitzen zu dürfen......

ich verstehe ehrlich nicht, wie ihr im normalen leben existieren wollt, wenn euch das eine oder andere sogar durch den STAAT weggenommen wird....ihr seid doch deswegen auch nicht ausgewandert......sondern habt euch arrangiert......


kuschel73
Geschrieben

Wenn Du auf die Änderung der AGB´s anschprichts, wo sind die Bekanntmachungen dafür?.
Und die Änderung der bestehen "Verträge" sind davon nicht betroffen.


Geschrieben

in den AGB´s stand es schon immer..das nur...VIP und PREMS....diejenigen die jammern..hatten es immer als sondergabe..ergo..GEWOHNHEITSRECHT:-)


kuschel73
Geschrieben

in den AGB´s stand es schon immer..das nur...VIP und PREMS....diejenigen die jammern..hatten es immer als sondergabe..ergo..GEWOHNHEITSRECHT:-)



WO STEHT DAS?....


Für alle Besucher unserer Webseiten gelten die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen:

Die IdeaWise Ltd. betreibt unter der Domain Poppen.de eine unabhängige Kontaktanzeigenseite für überwiegend deutschsprachige, erotische Anzeigen. Die von den Mitgliedern auf Poppen.de veröffentlichten Informationen dienen anderen Kontaktsuchenden als Informationsquelle.

Kein Teil des Angebotes von Poppen.de darf ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung der IdeaWise Ltd. in irgendeiner Form reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden. Die Zweitverwertung in anderen Webangeboten sowie die Verlinkung von Poppen.de-Inhalten ist nur nach schriftlicher Genehmigung durch die IdeaWise Ltd. erlaubt.

Es ist ausdrücklich nicht gestattet, weder direkt noch indirekt, Werbung an Mitglieder von Poppen.de zu senden. Das schließt folgende Möglichkeiten ein:

1. Direkte Werbung über das Nachrichtensystem,
2. Indirekte E-Mail-Werbung an E-Mail-Adressen, die man über oder durch Poppen.de erhalten hat,
3. Die direkte oder indirekte Veröffentlichung von Mehrwertnummern,
4. Die Veröffentlichung von Premium-SMS-Nummern,
5. Das Antworten auf eine SMS eines Poppen.de-Mitgliedes mit dem Hinweis auf eine Premium-SMS-Nummer,
6. Das nicht autorisierte Unterbreiten von kostenpflichtigen Angeboten oder Dienstleistungen. Autorisierte Einträge sind solche die den Status "finanzielle Interessen" enthalten, und nach Bezahlung der Werberkosten durch Poppen.de freigeschaltet wurden.

Bei Zuwiderhandlung erklärt sich jedes angemeldete Mitglied damit einverstanden, eine Vertragsstrafe in Höhe von 1000 Euro an die Betreiber von Poppen.de zu zahlen. Weitere Schadensersatzforderungen werden durch die Betreiber in diesem Fall nicht gestellt.

Vor allem ist es nicht gestattet, Angaben aus den Profilseiten der Poppen.de-Mitglieder oder anderen Seiten des Poppen.de-Angebotes zu kopieren und für gewerbliche Zwecke zu nutzen. Insbesondere das maschinelle oder händische Kopieren von E-Mail-Adressen oder sonstigen auf Poppen.de bereitgestellten Kontaktinformationen zur gewerblichen Nutzung sowie dem Versand von Werbung per Mail oder Post zu missbrauchen, ist untersagt.

Die IdeaWise Ltd. wird zusammen mit den geschädigten Personen gegen die im Sinne dieser AGB schuldigen Personen oder deren gesetzlichen Vertreter vorgehen. In diesem Fall wird die IdeaWise Ltd. die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung verlangen oder eine einstweilige Verfügung geltend machen. Darüber hinaus besteht, je nach Höhe des entstandenen Schadens, die Möglichkeit, Schadensersatzforderungen geltend zu machen. Dies gilt besonders dann, wenn die Adressdaten an mehrere Dritte weitergegeben wurden. Bei eventuellen Schadensersatzforderungen der geschädigten Mitglieder wird die IdeaWise Ltd. diesen beratend und unterstützend behilflich sein. Anhand der IP-Adresse können wir entsprechende Fälle nachvollziehen, auch automatische Spider oder sonstige Skripte werden wir zurückverfolgen. Die IdeaWise Ltd. wird den Urheber von Spamming identifizieren und zur Rechenschaft ziehen. Den Verfassern von Profilen und anderen selbstständigen Publikationen auf Seiten von Poppen.de ist es nicht gestattet für diese zu werben; insbesondere Dritten oder Mitgliedern anderer Webseiten unaufgefordert entsprechende Mitteilungen mit werbendem oder hinweisendem Inhalt zuzusenden oder zu übermitteln ist untersagt. Sollten der IdeaWise Ltd. Fälle von unaufgeforderter Werbung durch Poppen.de und für ihre Profile auf Poppen.de mitgeteilt werden, so werden wir die geschädigten Personen mit Hinblick auf diesen Absatz an die jeweiligen Mitglieder verweisen.

Kontaktsuchenden wird auf Poppen.de die Möglichkeit geboten, kostenlose Anzeigen für persönliche Kontakte, insbesondere erotischer Art (Sexkontakte), aufzugeben, sofern diese selbst auch kostenloser Natur sind. Auch Anzeigen mit finanziellen Hintergrund sind gestattet, sofern der Zusatz "finanzielle Interessen" aktiviert wurde. Unter Anzeigen mit finanziellem Hintergrund fallen all diejenigen Angebote, welche direkt oder indirekt kostenpflichtige Produkte oder Dienstleistungen anbieten. Ausdrücklich nicht gestattet ist das Aufgeben von erfundenen, so genannten "Fake"-Anzeigen. Sollten Konkurrenten oder denen zurechenbare Personen versuchen, durch Verlinkung auf andere, fremde Inhalte von den Besucherströmen (Traffic) auf Poppen.de zu profitieren, so werden wir dies ebenso wie das Spamming verfolgen und zur Anzeige bringen. Der Verursacher sichert in diesem Fall zu, eine Vertragsstrafe in Höhe von 1000 Euro zu zahlen.

Das Lesen der Profile ist kostenlos möglich. Eine Kontaktaufnahme mit den Inserenten erfolgt über das private Nachrichtensystem, das von Poppen.de zur Verfügung gestellt wird. Eine spätere Kontaktaufnahme der Kontaktsuchenden per E-Mail ist möglich und wird auch von Poppen.de ausdrücklich gestattet. Ausdrücklich nicht gestattet ist hingegen, diese E-Mail-Adressen zu speichern oder gewerblich zu Nutzen. Eine schriftliche Erlaubnis der E-Mail-Adressinhaber über das Poppen.de Nachrichtensystem wird als ungültig betrachtet. Fälle mit kommerziellem Hintergrund werden strafrechtlich verfolgt.

Allein der Inserent trägt die Verantwortung für die Anzeigentexte, dies beinhaltet alle vom Inserenten frei verfassten Texte. Insbesondere hat der Inserent zu beachten und sicherzustellen, die Rechte Dritter an der auf den Fotos abgebildeten Personen oder Gegenständen nicht zu verletzen, im Übrigen sichert er zu, dass die Inhalte auf den von ihm bereitgestellten Fotos nicht gegen die geltenden gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Gewerbliche Anzeigen werden ausschließlich mit dem Vermerk Gewerblich / Taschengeld veröffentlicht. Die IdeaWise Ltd. kontrolliert alle Inhalte im Rahmen der gesetzlichen Sorgfaltspflicht und behält sich vor, ungesetzliche oder störende Inhalte ohne Vorwarnung zu löschen.

Gelöschte Mitglieder haben keinerlei Recht auf Schadensersatzforderungen. Mit dem Einsenden von Fotos erklärt der Inserent, dass es sich um die Abbildung der eigenen Person handelt und er rechtlich anerkannter Inhaber sämtlicher von ihm auf Poppen.de eingestellter Bilddateien ist. Gleichzeitig erteilt er die Genehmigung zur Veröffentlichung der Fotos auf Poppen.de.

Datenschutz: Im Rahmen des Angebots erhobene persönliche Daten werden lediglich zweckorientiert genutzt. Dies beinhaltet die Zusendung der Poppen.de-Newsletter, die Mitteilung über den Eingang einer privaten Nachricht per E-Mail, die Überprüfung von Zugangsberechtigungen zu geschützten Bereichen oder die im Rahmen des redaktionellen Betriebs notwendige Kontaktaufnahme.

Darüber hinaus übernimmt die IdeaWise Ltd. keine Verantwortung für die Richtigkeit der auf Poppen.de veröffentlichten Inhalte, für deren Rechtmäßigkeit oder für die Erfüllung von Urheberrechtsbestimmungen im Zusammenhang mit den auf Poppen.de veröffentlichten Inhalten. Die IdeaWise Ltd. übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch die Benutzung des Poppen.de-Angebotes entstehen.

Für die Anzeigen bzw. Werbung ist der jeweilige Werbetreibende verantwortlich. Die IdeaWise Ltd. übernimmt für Werbelinks und die Inhalte der dazugehörigen Webseiten keine Haftung.


Geschrieben

schmunzel...ist ja drollig..mich jetzt festnageln zu wollen:-)..
das wort mitgliedschaft wird im button.....*MITGLIEDSCHAFT*..genauer erklärt..hier erfährt der dem lesen zugeneigte user-----was und wie er seine mitgliedschaft gestalten kann....dieses gehört.....somit automatich zu den AGB´s auch wenn es nicht direkt gekoppelt ist......ergibt sich aus dem *geschäftsrecht*..in dem ich nicht bewandert bin, welches ich ergoogeln müsste..schmunzel.....


aber wir können uns streiten wie wir wollen...dieses aufbegehren nach dem, was nicht mehr vorhanden ist, ist wie,,,,wenn kinder nach kaputten spielzeug das sie hatten, jammern, nachdem es endlich entsorgt wurde....anstatt sich zu freuen, das man es 2 jahre unendgeltlich nutzen konnte...heult man rum............theroretisch...könnte poppen.de für die nutzung noch nutzungsentgeld....nachfordern:-))...*ergibt sich aus detailen vom vertragsrecht*...verträge im gegenseitigen einverständnis ohne schriftlichen vertragsabschluß.....wenn poppen.de janz jemein wäre:-))

und ob der hintergrund nun ein *wir wollen mehr geld*....bei den betreibern ist, ist vollkommen nebensächlich.....


kuschel73
Geschrieben

agb`s erfordern keine ausnahmen.....wer also nicht zahlt, hat keinen FSK18..ob er nun 22 oder 59 ist.


alle die jammern..aber wie hatten doch..:::


es ist also durchaus rechtens...euch den FSK18 wegzunehmen....weil.......der betreiber eben eine neues RECHT innerhalb seiner seite aufgestellt hat....ob ihr da jammert oder mit löschung droht..ist für die katz.......

wenn ihr FSK18 haben wollt, so ist dies ein PRIVILEG...für VIP´s und PREM`S...und ihr müsst eben welche werden. wer also ohne FSK18 nicht leben kann schreite zur maske *mitgliederstatus* und erwerbe sich das RECHT...FSK18 besitzen zu dürfen......

ich verstehe ehrlich nicht, wie ihr im normalen leben existieren wollt, wenn euch das eine oder andere sogar durch den STAAT weggenommen wird....ihr seid doch deswegen auch nicht ausgewandert......sondern habt euch arrangiert......



nur die antort auf die anfänge


Geschrieben

die anfänge waren vor 750 tagen auch so...schmunzel..da war unter MITGLIEDSCHAFT..auch zu lesen..das es den FSK18 nur für zahlende gab:-)...das ist nicht erst seit letzter woche so


RonDon
Geschrieben (bearbeitet)

nunja, vor nicht allzulanger Zeit wurde aber regelrecht damit geködert, daß auch nach dem Beenden einer Premium Mitgliedschaft der FSK 18 erhalten bleibt. Diese Zusage ist also definitiv gebrochen worden.

Ich selbst bin seit dem ersten Tage Nichtzahler, und beschwere mich ja auch nicht direkt darüber das mein damals über x-check erworbener - auch damals als permanent beworben - jetzt weg ist. Sicher ist es ärgerlich. Was mich aber ankotzt ist diese scheinheilige Tour, die hier abläuft. Es geht definitiv nur um die Kohle - wenn es wirklich über den Jugendschutz gehen sollte, dürfte NIEMAND ohne Alterscheck überhaupt hier rein.

Andere Foren habe auch ein x-check Tor am Eingang, oder mindestens an der Registrierung. Das ist für den Jugendschutz !

So sieht es aber nur danach aus, daß man jetzt schnell noch Mitgliedbeiträge abschöpft, bevor poppen.de das gleiche Schicksal wie youporn erfährt. So wird es nämlich kommen wenn hier nicht WIRKLICH ein Jugendschutz eingeführt wird.

Nebenbei mal etwas Real-Satire : Schaut mal auf die Titelleiste eures Browsers wenn ihr die pp.de Seite auf habt. "100% kostenlose Sexkontakte"... der Traum ist ausgeträumt.


bearbeitet von RonDon28
kuschel73
Geschrieben



Nebenbei mal etwas Real-Satire : Schaut mal auf die Titelleiste eures Browsers wenn ihr die pp.de Seite auf habt. "100% kostenlose Sexkontakte"... der Traum ist ausgeträumt.




schupss wegg isses... :-)

das 100% kostenlos


gastmonster
Geschrieben (bearbeitet)

warum?
du hast doch
2 SMS am Tag
kostenlos..
noch.. wenigstens..

ich kanns mir nicht verkneifen.. deshalb zitiere ich mal hier was unter:
was wir wollen steht:
Aber keine Angst, Poppen.de wird sicher niemals eine dieser Seiten werden, auf der man im kostenlosen Bereich nur stark eingeschränkte Rechte hat und im Endeffekt überhaupt nichts mehr machen kann.


bearbeitet von gastmonster
kuschel73
Geschrieben

warum?
ich kanns mir nicht verkneifen.. deshalb zitiere ich mal hier was unter:
was wir wollen steht:
Aber keine Angst, Poppen.de wird sicher niemals eine dieser Seiten werden, auf der man im kostenlosen Bereich nur stark eingeschränkte Rechte hat und im Endeffekt überhaupt nichts mehr machen kann.




Mal schauen, wie lange das noch dasteht... Irgendwie ist das ganze mittlerweile verdummung von Usern....

LIEBE ADMINS, WAS SAGT IHR DENN DAZU?


Pegasus994
Geschrieben

Wie immer... nix

Brauch kein FSK18 gehe eine Seite weiter, da findet mein Sohn immer seine Wichsbildchen...fg


Geschrieben

Mal schauen, wie lange das noch dasteht... Irgendwie ist das ganze mittlerweile verdummung von Usern....

LIEBE ADMINS, WAS SAGT IHR DENN DAZU?



Stimmt und am Anfang unserer Mitgliedschaft war X-check erforderlich. Wir werden jedenfalls aus Gründen des Jugendschutzes unsere Bilder löschen.


gastmonster
Geschrieben

Bilder...
wenn´s darum ginge..
Wichsvorlagen findet jeder ohne Ende im Netz..
brauch irgendwer nen paar links dazu
nein..
Ich kann im Erwachsenenforum nicht mehr lesen
und..
ich bin nu wirklich
erwachsen..


Absalom
Geschrieben

Ich sch..... auf den Jugendschutz . da bin ich noch bei 'nem anderen anbieter,.da habe ich

erst gar keine frage nach fsk beim einstellen der bilder. nur ne abfrage beim einloggen,

das wars.

der ganze bundesdeutsche volksverdummungsmüll kann mich mal kreuzweise.man stelle

sich das mal vor, da muß man als "alter sack" von über 40 jahren bei einem bekannten

deutschen kontaktmagazin per postident verfahren nachweisen, das man über 18

ist.(heftmagazin,internetplattform) der jugendschutz

dient dem staat doch nur, als feigenblatt, um kontrolle über die "meinungsfreiheit"aus zu

üben und um von jugendgefähdender Politik abzulenken.

das gibt 100 schäuble Punkte.

grüße

absalom


Geschrieben

Hallo liebe TE, Moderatoren, Admins und User,

bevor ich hier meine Meinung poste, möchte ich vorab darauf hinweisen, das ich mit diesem Posting, weder die TE, Moderatoren/Admins oder sonst jemanden zu nahe treten möchte

Ich stelle mir z.Z. 3 Fragen, auf die ich eine keine Antwort finde.

1. Wie und warum man so ein Titel wählen kann ?

Wenn ich was nur vom hören/sagen kenne, dann brauch ich auch nicht laut jubeln, wenn dies dann dank einer Änderung weckfällt.

2. Warum musste noch ein Thread aufgemacht werden ?

Es bestehen schon so einige Threads zu diesem Thema und genau den gleichen Inhalt vom TE finde ich in hier wieder: http://www.poppen.de/forum/showthread.php?t=782560
Wenn ich dass Regelwerk von P.de richtig verstanden habe, ist dies nicht unbedingt erwünscht.

3. Warum werden andere Beiträge in die Kritikecke verschoben und dieser nicht ?

Ich kann hier beim besten Willen keinen konstruktiven Verbesserungsvorschlag erkennen,
sondern nur eine gute Wegbeschreibung zur Kasse.


Meine volle, uneingeschränkte Zustimmung, gibt es natürlich, was die Gesetze angeht. Wenn sich Gesetze ändern, dann müssen wir uns leider daran halten.
Als Vergleich dazu könnte man die neue Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen nennen. War früher nur eine Richtgeschwindigkeit von 130 Kmh empfohlen, gilt diese dann als maximale Höstgeschwindigkeit. Nun kann ich auch sagen, ich hab meine Pappe ja schon seit anno trallala und fahre weiterhin so schnell wie ich mag.

Was die Betreiber also mal versprochen haben, kann ergo nicht mehr verwirklicht werden.

Ob dies alles so in Ordnung ist, wie es gelaufen ist und weiterhin laufen wird, ist eine Frage für sich. Meine Meinung dazu, werde ich hier jedenfalls nicht äußern.


Für mich stand fest, ich werd erst mal wieder "Normalo" und verzichte auf gewisse Bereiche und Spielerein, da ich halt auch so meine Meinung habe, was die Seite betrifft.

Der Gedanke auszuwandern, beschäftigt mich übriegens schon eine ganze Zeit, und ich arbeite daran. Was sich unsere Volksvertreter so alles ausdenken und verwirklichen, geht mir meiner Meinung nach, wirklich zu weit.

So, nun könnt ihr mich oder

der Baer_lin_er


×