Jump to content

Süchtig. Profil löschen, oder reaktivieren!!!

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich bin hier schon mit meinem dritten Profil unterwegs. Profil Perlntaucher06 habe ich gelöscht, weil ich fast süchtig war und ne menge Zeit in Forum verbracht habe. Es war mir zwar schade um den Namen, Punkte und Bewertungen.. aber gelöscht ist gelöscht und ich habe meine Auszeit genossen.

weiss nicht ob dieses Thema hier schon angesprochen wurde. Einer der Admins hat mir erzählt, die legen Profile auf Wunsch der User gerne auch still, bis man sich wieder meldet und aktiv sein will. Man braucht das Profil nicht zu löschen. Wie wäre es drauf mal hinzuweisen, wenn jemand sein Profil aus gründen wie auch immer löscht.


Schlüppadieb
Geschrieben

Ob das so ist, kann ich Dir nicht beantworten, aber vielleicht sollte man hingehen, das Kennwort ändern in eins, das man sich sicher nicht merken kann und es einem Menschen seines Vertrauens geben (verschlossen und ohne Hinweis wofür). Vielleicht vermeidet das Spontanitäten

Die forenfreie Zeit kann man dann nutzen, eine Suchtberatung aufzusuchen, die einem ggf. hilft, einen kontrollierten Umgang zu führen.

Oder unter Vista die Kindersicherung einrichten.


Geschrieben

Ob das so ist, kann ich Dir nicht beantworten, aber vielleicht sollte man hingehen, das Kennwort ändern in eins, das man sich sicher nicht merken kann und es einem Menschen seines Vertrauens geben (verschlossen und ohne Hinweis wofür). Vielleicht vermeidet das Spontanitäten



da kommt nur die Frage. "passwort vergessen" " wir senden es an Ihre Mail Adresse" :-) wird in den fingern jucken:-)


Schlüppadieb
Geschrieben

Aber würde ein "Admin" Dir auf Deine Bitte hin das Profil nicht wieder reaktivieren, wenns in den Fingern juckt ?


×