Jump to content

Vorlieben - Abneigungen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich fände es gut, wenn es außer Vorlieben und Abneigungen auch noch die Variante gibt "Habe ich Interesse daran" oder "Würde ich mal ausprobieren".

Ich meine, als ich mich hier angemeldet hatte, hatte ich Interesse an Swingerclubs, wußte aber noch nicht, ob das eine Vorliebe oder eher eine Abneigung von mir ist / wird. Ich hatte es dann zu den Vorlieben gezählt. Mittlerweile habe ich da auch meine Erfahrungen gemacht und es konnte bei den Vorlieben stehen bleiben.

Mir ist aufgefallen, dass es einigen so geht. Wenn ich manche gefragt hatte, ob sie schlechte Erfahrungen mit Clubs gemacht hatten, weil sie es bei Abneigungen stehen haben, sagten sie mir nein, aber sie mussten ja was anklicken, aber Interesse hätten sie schon daran....

Mich würde mal eure Meinung dazu interessieren.

Nicole


Geschrieben

fänd ich eigentlich ganz gut.


Geschrieben

Dazu hatte ich vor kurzem den Vorschlag gemacht erstmal überhaupt zwischen aktiver und passiver Vorliebe/Abneigung zu unterscheiden:

http://www.poppen.de/forum/showthread.php?t=813197

Das könnte man natürlich auch noch um deinen Vorschlag erweitern. Aber irgendwann wird es dann auch unübersichtlich.

Eventuell würde sich die Einteilung:

Vorliebe
Unentschieden/Interesse
Abneigung

anbieten, statt der bisherigen Zwei- also eine Dreiteilung. Und dahinter dann wie bei mir vorgeschlagen ob aktiv oder passiv.


Geschrieben

dem stimme ich dir voll und ganz zu, das mit dem aktiv und passiv hatte ich auch schon gelesen gehabt und eine Kombination aus beidem wäre echt nicht schlecht.


Geschrieben

du hast da wohl recht!

denke Vorlieben und Abneigungen, lassen sich nicht ins Schwarz-weiss sehmuster unterkriegen..zumal einiges was man anklicken kann so weitgefächert ist.....

ne dreiteilung wäre nen Anfang


Geschrieben

Ja das finde ich auch.

Wenn man nur die Vorlieben nimmt, dann wird der Rest direkt bei Abneigung eingetragen. Aber es ist ja nicht wirklich alles eine Abneigung. Nur manche Sachen hat man noch nicht ausprobiert, und weiß daher nicht, wo man es eintragen soll.

Vielleicht wird in der Hinsicht bald mal was geändert.

lg


Geschrieben

Ist das ganze so uninteressant? Bitte mal noch mehr Meinungen dazu. Danke.


Snapshot1
Geschrieben

Grüß euch,

die Unterscheidung in "Vorliebe oder Abneigung" ist mir auch schon aufgefallen und hat mir an mehreren Stellen Kopfzerbrechen bereitet. Würde eine weitere Differenzierung wie bereits vorgeschlagen sehr begrüßen!

Viele Grüße

Snapshot


Sylphinja
Geschrieben

Ja die Sache mit der Differnzierung war schon mehrfach Thema

Ist durchaus sinnvoll wenn man das weiter ausbauen kann

Bsp. 3er Teilung von wegen Vorliebe, Abneigung, Neutral eingestellt

Und definitv die Unterteilung ob aktiv oder passiv

Kat


Geschrieben

...*push*...


Geschrieben

nochmals push


Geschrieben

Hmm, scheint wohl nicht so interessant zu sein, oder vielleicht doch?


69Liebhaber69-1967
Geschrieben

Auf anderen Seiten kann man das von +5 bis -5 angeben zB. Das wäre hier auch schön


Geschrieben

von +5 bis -5 angeben



Und wie würde das dann hier aussehen?

+5 schon ausprobiert und als geil empfunden und will es immer wieder haben
+4 schon ausprobiert und als geil empfunden, aber ich muss es nicht immer haben
+3 ...
+2 ...
+1....
0 neutral, bin mir noch nicht sicher
-1 ...
-2 ...
-3 ...
-4 ...
-5 ... ist die Abneigung schlecht hin


Sorry, aber das finde ich ziemlich schwach sinnig.


WetDress
Geschrieben

Sorry, aber das finde ich ziemlich schwach sinnig.

Na, na, na...

Für die eigene Meinung um Zustimmung betteln, aber andere Meinungen als Schwachsinn abzutun, finde ich ziemlich schlechten Stil und daneben, zumal beide ja nicht mal so weit auseinandergehen...

Das ist jetzt meine Meinung.

Aber zurück zum Thema!

Das wurde hier schon zigmal angesprochen, in diversen Varianten...

Eigentlich ist schon alles dazu gesagt... und solange das nicht anders realisiert wird, kann man ja in der Beschreibung näher erläutern, was man sich da so vorstellt...

LG Mike


69Liebhaber69-1967
Geschrieben

Na, na, na...

Für die eigene Meinung um Zustimmung betteln, aber andere Meinungen als Schwachsinn abzutun, finde ich ziemlich schlechten Stil und daneben, zumal beide ja nicht mal so weit auseinandergehen...

Das ist jetzt meine Meinung.

LG Mike




Danke Mike


WetDress
Geschrieben

Bitte!

Aber is doch wahr...


Geschrieben

Okay, schwach sinnig ist hart ausgedrückt gewesen. Sollte in der Form aber nicht so rüber kommen. Was ich sagen wollte ist, dass ich das System mit den Zahlen von +5 bis - 5 als nicht so geeignet empfinde. Deswegen stellte ich das mit den Beispielen so dar... Da wo nur Punkte stehen... viel mir nicht wirklich was dazu ein. Mehr wollte ich nicht zum Ausdruck bringen.



@ WetDress:

Ich weiß, dass es schon zig Mal angesprochen wurde, aber wie du eben selber auch schon meinst, in verschiedenen Varianten.

Und ich bin nicht der Meinung, dass ich nach Zustimmung bettel. Aber jeder hat ja seine eigene Meinung dazu.


Geschrieben

Hallo,

eine "dritte Option" (ggf. "weiss ich noch nicht") wäre vielleicht nicht schlecht. Vorlieben & Abneigungen ist so definitiv ... und bei einigen Dingen weiss man es sicher noch nicht.

LG
Jessica


Geschrieben

Moin zusammen!!

Also, ich habe mich gestern frisch angemeldet und würde auch zumindest eine dritte Neutralitätsoption befürworten!!

Bis später
Ralph


amartin
Geschrieben

Hmm...warum klickt man nicht einfach die Neigungen an, die man persönlich bewerten kann und die Sonstigen werden einfach ausgeblendet. Das klappt doch bei der Detailsuche auch...
Dann steht bei Vorlieben z.B. nur Poppen und Sauna und unter den Abneigungen z.B nur Kaviar und Natursekt. Damit wären die wichtigen Dinge benannt, der Rest wird sich zeigen.

Bis denne
Martin


Geschrieben

Hmm, einmal nochmal pushen


liebvoegeln68
Geschrieben

Bevor das Thema vollends durchdiskutiert ist, will ich auch noch meinen Senf loswerden:
Eine Skala von x bis y oder +x bis -x halte ich für wenig hilfreich. Dadurch geht erstens die Übersicht verloren und zweitens produziert man so jede Menge Datenmüll.
Sinngemäss gilt dies m.E. auch für zusätzliche Buttons mit aktiv / passiv.
Eine Dritte Wahlmöglichkeit wie" interessiert","neugierig" oder "neutral"
fand ich zunächst toll. Inzwischen favorisiere ich als Mischung aus Datenwust und präziser
Ausdrucksmöglich folgendes: Zusätzlich zur Auswahl "Vorliebe" und "Abneigung" erhält jede Praktik ein etwa 15 Zeichen großes Textfeld. Da kann man(n) dann z.B. "nur aktiv" oder "interessiert" oder " immer sonntags" ´reinschreiben.

Und wo ich schon bei den Vorschlägen bin:
Ist schonmal gepostet worden, daß beim Familienstand der Button "getrennt" fehlt.
Wie viele Dates sind wohl schon ganz zu Anfang gescheitert, weil Er/Sie nicht in eine vorgeblich intakte Beziehung einbrechen wollte ?

Thomas


WetDress
Geschrieben

Zusätzlich zur Auswahl "Vorliebe" und "Abneigung" erhält jede Praktik ein etwa 15 Zeichen großes Textfeld. Da kann man(n) dann z.B. "nur aktiv" oder "interessiert" oder " immer sonntags" ´reinschreiben.

Das lässt sich dann bloß nimmer vernünftig vergleichen und farblich darstellen in Übereinstimmung und Abweichung...

daß beim Familienstand der Button "getrennt" fehlt.

Wo gibts denn hier nen "Familienstand", ich seh hier nur "Single" bzw. "Kein Single"...

LG Mike


bienmaja
Geschrieben

Würde mir auch eine Neutral-Möglichkeit wünschen...
So wird man halt einfach recht schnell zu einer Vorliebe/Abneigung dazugerechnet.


×