Jump to content

Lob und Tadel ... ;)

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Liebes Poppen.de-Team,

erstmal Respekt für die tolle Plattform!

Loben würde ich gerne die Performance der Seite allgemein. Wenn man die Anzahl gleichzeitig aktiver User bedenkt, kann man echt nicht klagen. Bewundernswert auch, dass die Plattform mit PHP geschrieben ist und trotzdem so schnell läd, wobei ich mir den Wartungsaufwand recht hoch vorstelle. Habt Ihr schonmal überlegt, auf JSF (Java Server Faces) umzustellen? Aber das nur so nebenbei ...

Der Tadel oder besser gesagt der Verbesserungsvorschlag bezieht sich auf die Statistiken (wie schon so oft .. ich weiß *g*). Ich habe jetzt testweise mal auf Premium umgestellt und finde, dass die Statistiken die einzig wirklich gute Sache sind, durch die sich das Zahlen lohnt. Allerdings ist diese wirklich verbesserungswürdig. Die Antwortrate ist nach wie vor sehr "missverständlich" und sagt im Grunde nichts aus. Männer haben im allgemeinen eine sehr niedrige Rate und Frauen eine hohe, weil sie es hier wegen dem großen Männerüberschuss überhaupt nicht nötig haben, großartig Erst-Anschreiben zu verfassen. Sie als das Verhältnis zu sehen, wie viele der eingegangen Mails beantwortet wurden, halte ich für aussagekräftiger, auch wenn es zu "Ungenauigkeiten" kommen könnte, wenn auf eine Mail mehrfach geantwortet wird.

Weiterhin fände ich einen "Aktivitätsindex" nicht schlecht, der dafür steht, ob jemand im Moment regelmäßig die Plattform besucht und dabei auch in irgendeiner Form aktiv wird (also Nachrichten verfasst - bzw. beantwortet). Denn schließlich gibt es viele Leute, die nur ab und zu mal aus Langeweile da sind, aber schon lange nicht mehr aktiv sind. Sie anzuschreiben ist also ziemlich sinnlos und eher Zeitverschwendung. Auch die Menge an geschrieben Nachrichten insgesamt sagt darüber nicht viel aus, denn sie kann aus einer aktiven Zeit resultieren, die aber schon längst vorbei ist.

Und sehe ich es richtig, dass Nachrichten nicht in der Statistik auftauchen, wenn sie nicht gelesen wurden? D.h. ungelesen gelöscht = keinen Einfluss auf die Statistik? Das fände ich ziemlich ungünstig. Interessant wäre da ja auch eine Kennzahl, die aussagen könnte, wie viele der empfangenen Nachrichten überhaupt gelesen wurden. Fände ich auch recht interessant.

Auf jeden Fall finde ich die Statistik so, wie sie zur Zeit ist, nicht besonders sinnvoll. Mag aber auch geschmackssache sein.

So - "ich habe fertig" ... Roman beendet!

Viele Grüße,
Chris

Nachtrag: mir ist noch ein Verbesserungsvorschlag eingefallen: immer wenn sich eine hübsche Frau aus PLZ 4 bei poppen.de einloggt, sollte ihr ein Button erscheinen "xman29nrw eine Nachricht schreiben". Danke!


bearbeitet von xman29nrw
×