Jump to content
HeideHase

Nachricht melden als Button in der PN

Empfohlener Beitrag

HeideHase
Geschrieben

Da ich die letzten Tage wieder öfter mal solche netten Nachrichten bekam mit Spam, ich das aber etwas kompliziert finde mit Screenshot und Ticket senden, wäre es nicht möglich, so wie den Button antworten bzw löschen auch ne kleine Meldefunktion einzubauen? So wie es hier auch ist? Das dann diese Nachricht ans Supportcenter direkt weitergeleitet wird,ohne das ich weiter was machen muss?
(Ja ich weiss bin manchmal etwas bequem)


mavi1868
Geschrieben

Ich finde jeden Vorschlag der die Persönlichkeitsrechte schützt richtig und sollte mit großer Mehrheit unterstützt werden. Um jedoch den Support vor einer Nachrichtenflut zu schützen, sollte der Button ein Fenster öffnen in dem man begründen muss, warum man die PN meldet, zudem wie schnell ist man aus versehen mal auf einem Button gelandet auf den man da garnicht wollte.
Leider gibt es hier ja nicht so viele auf beiden Seiten die von sich aus das schreiben einstellen wenn sie merken, dass sie nicht ankommen.

Also mach es Dir ruhig bequem, meine Stimme hast Du


HeideHase
Geschrieben

Klar, das es die Funktion dann auch geben sollte, ein fenster öffnet sich, in dem ich kurz begründe, wieso ich diese Nachricht melde... und das eben auch klar ist, das es eben dazu ist um Spam zu melden,bzw Damen mit FI die das aber nicht im Profil angeben oder so..


Geschrieben

Finde ich gut. Ich hab bisher immer manuell den Text ins Fake-Ticket rüberkopiert. So wär's einfacher und man könnte auch nix dran manipulieren.


PS: Ich würde mir auch einen "melden"-Button im Profil wünschen, wo man Profile mit hinweisen auf kostenpflichtige Seiten direkt melden kann, ohne über's Ticket-Center zu müssen.


Geschrieben

sollte der Button ein Fenster öffnen in dem man begründen muss, warum man die PN meldet

Hm, wenn ich das erst noch in einem Extra-Fenster begründen muss, kann ich doch gleich den Mods/Admins eine PN schicken.

Glücklicherweise kommt es ja doch eher selten vor, dass man jemanden melden muss/sollte und dafür lohnt es sich nicht wirklich, die gesamte Technik des Forums zu überarbeiten.

Pistazie


HeideHase
Geschrieben

Muss ja nicht n Extra Fenster werden.. (Ja ich weiss, ich widerspreche mir öfter..aber ideen ändern sich..) aber n Feld, indem ich reinschreiben kann, warum ich diese PN melde...


Geschrieben

Warum jemand eine PN meldet, schreibt man doch ohnehin dazu? *kopfkratz*


griselda
Geschrieben

Und dann werden etliche PN gemeldet, die eigentlich gar keine Meldung wert sind, einfach nur, weil sich der Empfänger auf die Füße getreten fühlt.
Ich würde das manchmal auch begrüßen, allerdings ist mir vollkommen klar, dass damit nur Schindluder betrieben würde und der administrative Aufwand kaum zu bewältigen wäre.


Geschrieben (bearbeitet)

Naja, das ist noch die Frage. Hab auch schon Fakes gesehen, die doch recht lang überlebt haben. Also von daher...
Wer zu viele "falsche" Fakes meldet wird ja eh verwarnt, steht irgendwo. Wenn man daran nix ändert, dann sollte sich das damit doch von selbst regeln


Und auf der anderen Seite seh ich die Vorteile, dass es a) schneller geht und damit bequemer ist, Fakes zu melden, viele wollen sich nicht die Mühe machen sich durch die Menüs zu klicken oder b) wissen gar nicht, wo das gehen würde.

Also ich würde diese One-Touch-Meldungen (mit Begründung!) begrüßen, kenne die auch von anderen Seiten schon.


bearbeitet von Stef1981Koeln
HeideHase
Geschrieben

Genau das ist das Problem.. im Grunde kann man alles, was zum *Schutz* dient, auch *missbrauchen* seis nu den igno,seis das melden hier im Forum, seis sonstwas... aber, ich denke manchmal sind solche Funktionen auch sinnvoll.. man kann alles als negativ sehn, klar würde auch das dann *missbraucht* werden wenn sich jemand genervt fühlt oder so, aber dem kann man ja auch n Riegel vorschieben.. es gibt so viele, die sich wegen paar Punkten auf den Schlips getreten fühlen.. wenn dreimal falsche meldung auch etwas nach sich zieht in Form von Punktabzug.. oder eben auch mal ne zeitweilige Sperrung nach sich ziehn kann


mavi1868
Geschrieben

Genau das ist das Problem.. im Grunde kann man alles, was zum *Schutz* dient, auch *missbrauchen* seis nu den igno,seis das melden hier im Forum, seis sonstwas... aber, ich denke manchmal sind solche Funktionen auch sinnvoll.. man kann alles als negativ sehn, klar würde auch das dann *missbraucht* werden wenn sich jemand genervt fühlt oder so, aber dem kann man ja auch n Riegel vorschieben.. es gibt so viele, die sich wegen paar Punkten auf den Schlips getreten fühlen.. wenn dreimal falsche meldung auch etwas nach sich zieht in Form von Punktabzug.. oder eben auch mal ne zeitweilige Sperrung nach sich ziehn kann




Bababa, keine Rückzug bitte!!!

Wir melden doch nur und entscheiden nicht!!!

Allein aus Datenschutz Richtlinien wird über einen bestimmten Zeitraum so viel nachvollziehbar sein, was wir garnicht wissen. Habe gerade mal nachgesehen, meine letzte archivierte Mail ist vom 5.10.07, zufällig an Dich HeideHase, wenn wir als Premium es schon sehen können, dann doch wohl auch der Support. Die sehen bestimmt, wer wie oft Ignoriert wird, schreibt und ähnliches.

Wird jemand, sagen wir innerhalb einer Woche, mehrfach als "lästig" gemeldet, wird eingeschreitet. Meldet jemand dreimal am Tag andere wegen "Belästigung" sollte besser mal geprüft werden ob ein Filter eingerichtet und das Profil aussagekräftig ist, sonst wird angemahnt.

Es ist nicht die Pflicht der ernsthaften Teilnehmer hier für ein faires miteinander zu sorgen.



Geschrieben

Grad eben den zweiten Fake heute gemeldet... Soviel dazu...

Wäre schon schön so ne Funktion.


mavi1868
Geschrieben

Grad eben den zweiten Fake heute gemeldet... Soviel dazu...

Wäre schon schön so ne Funktion.




Jo, wech damit


Geschrieben

Grad eben den zweiten Fake heute gemeldet... Soviel dazu...

Hatte unter meinem früheren Nick auch schon PNs von männlichen Fakes: Manchmal ist es sinnvoller, solche Leute zu ignorieren, als die Mods und Admins damit zu behelligen.

Plattformen wie diese bieten eine Menge Chancen. Trotzdem sollten wir unsere Ansprüche nicht ZU hoch setzen und uns einfach an den vielen netten Kontakten erfreuen, die sich über P.de ergeben. Wenn dann von Zeit zu Zeit mal ein paar Fakes dabei sind? Was soll's? Das Leben macht trotzdem Spaß!

Mein Tipp: Weniger ärgern und mehr Vergnügen!!!

Liebe Grüße

Pistazie


Geschrieben

Was heißt behelligen? Dafür gibt's die Mods schließlich. Und so kann immerhin verhindert werden, dass die noch mehr Leute anschreiben und auf andere kostenpflichte Seiten locken.

Waren heute beides Verweise auf SMS-Dienste, wo man doch bitte drüber schreiben sollte...


mavi1868
Geschrieben

Was heißt behelligen? Dafür gibt's die Mods schließlich. Und so kann immerhin verhindert werden, dass die noch mehr Leute anschreiben und auf andere kostenpflichte Seiten locken.

Waren heute beides Verweise auf SMS-Dienste, wo man doch bitte drüber schreiben sollte...




Sieh es praktisch Stef, sollen die Ladys doch die ganzen Vollpfosten anschreiben und Geld aus der Tasche ziehen bis sie entnervt P.de verlassen und die netten Mädels Zeit für uns reale Männer haben.
Kein halbwegs intelligenter Mann beachtet so eine PN. Und die Bananenbieger...


Geschrieben

Wenn das mal so einfach wäre

Ich glaube Vollpfosten kann man nicht entnerven, da liegt das Problem


mavi1868
Geschrieben

Stimmt, beide sind irgendwie wie Fliegen...

... kaum die Schubkarre voll Mist auf den Hof gekippt, schon sind sie da


HeideHase
Geschrieben

Diese Nachricht wegen der kostenpflichtigen Seite die hatte ich auch zweimal von dem selben jungen Mann... innerhalb von 24 Std hat der Gute den überblick verloren


Geschrieben

Bei mir kamen die bisher immer von Frauen. Bestimmt schon um die 10. Da denkt man immer "ah endlich meldet sich mal jemand von sich aus" und dann ist's wieder so ein Scheiß...
Teilweise kommt das als Antwort auf ne Anfrage oder aber direkt an alle die grad on sind, hab ich das Gefühl.


×