Jump to content

Suchfunktion tunen :)

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wie wäre es denn wenn man bei der detailierten Suchfunktion auch das Kriterium Des Alterbereiches hätte.

Z.B.: Ein älterer Herr sagen wir mal er ist 60 sucht eine Frau im Altersbereich von 20-30.
Und nun hat er noch die Option sich anzeigen zu lassen, welche Frau denn einen Mann im Altersbereich von 60 sucht.

Somit müsste er mit "seiner Vorliebe" nicht andere Frauen damit anschreiben, die überhaupt keinen Mann in diesem Altersbereich suchen ^^ :&gt
Ergo man müsste bei seinen Vorlieben oder ka wo noch eintragen können in welchem Altersbereich man einen "Partner" sucht.


War nur mal sone Idee ^^ und vll gibts das ja auch schon :&gt wer weiss ^^


Geschrieben

Nein, eine Angabe in welchem Altersbereich man sucht gibt es noch nicht. Man kann natürlich per Filter in etwa alle anderen ausschließen. Aber das ist ja ungenau und schränkt auch Mitglieder des nicht-gesuchten Geschglechts etc. mit ein.

Also eventuell wäre das noch ne ganz interessante Möglichkeit das Profil zu verfeinern. Aber das hat ja dann nix mit der Suche zu tun


Renegat
Geschrieben

Ich finde die Idee auch gut! mit der Eintragung des gewünschten Alterbereichs könnte auch die Detailsuche optimiert werden.

Renegat


Geschrieben

Ergo man müsste bei seinen Vorlieben oder ka wo noch eintragen können in welchem Altersbereich man einen "Partner" sucht.


Und warum sollte man seinen Suchbereich "nur" auf das Alter beschränken?
Sympathie, Charakter, Intelligenz, Persönlichkeit usw. sehe ich als wesentlich wichtiger an .. dann ist auch nicht so wichtig, ob die Zielperson den festgesteckten Altersbereich um ein paar Jahre unter- oder überschreitet!

... und welche Frau von 20-30 sucht schon gezielt nach einem mit 60?


Geschrieben

....................
Ergo man müsste bei seinen Vorlieben oder ka wo noch eintragen können in welchem Altersbereich man einen "Partner" sucht.




Als Suchender kannst Du ja den Altersbereich einschränken und spätestens dann, wenn tatsächlich die Profiltexte genau gelesen werden UND der Filter zuschlägt, der ein Anschreiben nicht erlaubt, dann sollte auch dem dümmsten Depp klar sein, dass die Dame/der Herr/das Paar/der TV/die TS einfach jemanden wie Ihn dann nicht sucht.

Wo liegt also das Problem?

Die 5 Minuten Arbeit sollten doch nicht schlimm sein, denn

1. Der Druck auf die Flöte kann nicht so groß sein, dass es bei Verzögerungen zum Ablassen führt

2. Selbst wenn es passen sollte, wer garantiert, dass es innerhalb der nächsten 10 Minuten zum Realtreff führt

3. Sollte 1 + 2 zum Samenkoller führen, dann gibt es immer noch die FI Profile, die auch Laufkundschaft gerne schnell und zielstrebig zur Kasse bitten.

BDSMPaar6


RonDon
Geschrieben


Schlecht geschlafen ???


aahbipaar
Geschrieben

das wäre doch technisch ganz einfach.
links oben gibt es "Details Sucht:" da könnte man zusätzlich "im alter von/bis" zufügen.
das ist aber ein riesiger aufwand für die progrmmirer =)=)


Geschrieben

Die Funktion gibt's doch? :-?

Was eben fehlt ist, in welchem Alter man als Profilbesitzer sucht.


Geschrieben

Komisch, bei mir steht nach Klick auf "Suchen" rechts oben ein weiterer Link namens "Detailsuche" .. inkl. von-bis!

Muss wohl ein spezielles Feature nur für mich ganz alleine sein .. juchuuuuuu!


Geschrieben (bearbeitet)

Andy,

die wollen zusätzlich noch, dass der dann angeschriebene User eingibt, in welchem Altersbereich er sucht.
(jetzt mal als Frau auch für das einfach strukturierte Hirn eines Mannes übersetzt)

Der bereits vorhandene Filter sollte dann zusätzlich noch nach "Geschlecht" unterschieden werden und nach Altersbereichen aktiv in die Alterssuche eingebunden werden.


Also, zb. bei mir Frauen ab 18 - 9999
und, wenn ich mal einen Mann suchen sollte: Mann : ab 35- 60

für eine Paarsuche müsste ich dann eingeben: Paarmann: ab 35 - 60 und
Paarfrau ab 18 - 9999

bei einer möglichen Suche nach TV wäre mein Altersbereich 0 - 0 Jahre, damit mich ein TV nie in seiner Übersicht finden wird:
usw, damit der Suchende dann sofort weiß, halt stopp, die will mich nicht und ich werde demzufolge gar nicht mit in der Suchübersicht angezeigt.

Auf Deutsch gesagt, noch mehr mögliche Fehlerquellen mit in die Suche einbauen, damit es derjenige noch einfacher hat, jemanden zu finden, der genau in dem passenden Alter auch sucht.

Demnächst also für mich bitte noch eine automatische Sternzeichenausgrenzung, wo das System automatisch erkennt, dass bestimmte Sternzeichen nicht zum Schützen passen, zumindest nicht nach den Aussagen von sogenannten Astrologen. Natürlich doppelt gesichert mit dem chinesischen und dem allgemeinen Horoskop, denn ein Schütze Drachen kann zwar zur Schlangen Jungfrau passen, aber nicht zur Schlangen Wassermännern.

BDSMSie

PS: dieser zusätzliche Programmieraufwand muss natürlich auch noch kostenlos zur Verfügung stehen, denn wozu bezahlen, da Mann ja sowieso nichts findet oder sonst nur so böse Frauen wie ich, die tatsächlich mit diesem Profil es sich wagt und nur Frauen sucht.


bearbeitet von BDSMSie
Geschrieben (bearbeitet)

[jt]*Edit by Mod*[/jt]


wieso sollte das eine mögliche Fehlerquelle darstellen?

WHERE & LIKE machen eine Abfrage ganz einfach. Vorrausgesetzt man kann es programmieren.
Und die Angabe "Suche Personen Im Alter von - bis" wird hier sicherlich nicht erfunden.

Wer ist bitteschön 9999 Jahre alt??

Dich scheint dieser VV wohl eher zu stören, deswegen Deine Ironie.


bearbeitet von jots
*Zitat des Vorpostings entfernt*
Geschrieben

Also ich finde die Idee - wie gesagt - auch ganz gut (auch wenn sie ja immer noch nix mit der Suche zu tun hat, weswegen ich nicht weiß, warum sich da manche so drauf stürzen ).

Die Frage ist halt, inwiefern man das in die bestehende Struktur noch einbauen kann. Entweder man macht es optional, dann wäre das kein Problem, oder zwingend (wem das Alter egal ist kann immer noch 18-99 einstellen), dann müsste aber jeder User beim nächsten Einloggen gezwungen werden diese Info zu ergänzen.

Zusammen mit einigen anderen (auch von mir) hier genannten Ideen, wär es vielleicht sinnvoll mittelfristig ein komplettes Profilupdate zu machen, bei dem das Profil grundlegend umgestellt wird.
Ich denke da sollte man dann aber eine Übergangsfrist von etwa 3 Monaten einplanen, bei der z.B. die Suche auf die zusätzlichen Daten noch nicht zugreifen kann (denn es macht wenig Sinn eine Suche zu haben, mit der man nach Daten suchen kann, die 2% aller User eingestellt haben ). In der Zeit würde ich dann beim ersten Einloggen den User auffordern diese Daten zu ergänzen, so dass alle aktiven User nach 3 Monaten ein aktuelles Profil haben sollten. Danach wird dann automatisch umgestellt, das neue Profil ausgegeben und die Suche auf die neuen Möglichkeiten umgestellt.
Alle bis dahin noch nicht aktualisierten Profile sollte man dann auf Eis legen, d.h. die werden erst wieder nach einem erneuten Login und der Datenaktualisierung reaktiviert. Bei Usern die so lange nicht online waren ja sicher auch kein Verlust, die meisten werden wohl eh nicht mehr wieder kommen.


Geschrieben

wieso sollte das eine mögliche Fehlerquelle darstellen?

.............
Und die Angabe "Suche Personen Im Alter von - bis" wird hier sicherlich nicht erfunden.

Wer ist bitteschön 9999 Jahre alt??

Dich scheint dieser VV wohl eher zu stören, deswegen Deine Ironie.




Abgesehen davon, dass Du ein komplettes Vorposting nicht zitieren darfst (siehe Forenregeln), antworte ich Dir aber trotzdem.
Fehlerquelle ist der User selber, denn schon heute wissen doch viele nicht, wie sie Ihre Filter setzen sollen.

Wenn ich mir anschaue, wie viele User, besonders die männlichen, selbst einfache Worte nicht lesen oder verstehen (zB. eine TS immer noch für Telefonsex halten und es einmal mit einer Frau probieren möchten), dann möchte ich nicht wissen, was passiert, wenn zusätzlich zu den Angaben im Profil für jede zu suchende Person, vorab schon einmal ein eigenes Suchalter eingegeben werden muss (siehe mein Beispiel).

Die Einschränkung siehst Du doch schon, wie Stef1981Koeln sie jetzt macht. Alter von 18 - 99(damit fallen die ängstlichen User raus, die sich älter machen, damit sie nicht erkannt werden), ist dann pro Pseudo"Geschlecht" einzugeben.
Denn mich würden bei einer Verallgemeinerung 20-jährige Jünglinge anschreiben, die ich nicht suche, nur weil ich, wenn es verallgemeinert wird, eben auch 18-jährige Mädels suche.

Schlimm wird es dann ja, wie ebenfalls bereits erwähnt, bei der Paarsuche.

Hast Du Dir schon einmal die Paarprofile angeschaut? Sehr viele haben dort ein nettes Kriterium stehen, nämlich das Profil der Frau.
Da bekanntlich bei der Alterssuche immer auf die Daten der erstgenannten Person zugreift, würde sie, wenn sie dem Suchalter entspricht, angezeigt werden.
Da aber der Herr möglicherweise älter ist und viele Paare ein KO Kriterium in der Beschreibung stehen haben(z.B Herren bis max 30 Jahre), werden diese Profil trotz eines unpassenden Alters angezeigt.

Auch für dieses zusätzliche Aussortieren ist wieder ein hoher Aufwand nötig, wenn es neu programmiert werden muss.
Weiterhin kosten diese zusätzlichen Datenbankabfragen eine Menge Zeit und Kapazität.
Ich möchte jedenfalls nicht die dauernden Warteschleifen haben, die wir vor einem Jahr hier andauernd hatten, weil irgendwie sich Datenbanken aufgehangen hatten.

Du siehst, eine Altersbegrenzung bei einer aktuellen Personensuche (aktiver Suche) und, wenn auch nur einmalig, ein Alter bei der Erstellung eines Profiles (als passive Suche) birgt eine Menge Fehlerquellen.


Das mit dem 9999 Jahren ist einfach.

Da es kein Unendlich als Suchfunktion gibt und solange User hier bis zu 108 Jahre alt sein können, muss die Suche irgendwie eine Abgrenzung haben. Du kannst natürlich gerne jedes Jahr den Programmierer bitten ein Jahr zum aktuellen Jahr automatisch dazu addieren zu lassen, aber solange hier User angeben, dass Sie im Jahre 1901 geboren sind, wird es also Grufties oder auch Mumien mit einem Alter von von mehr als hundert Jahren geben.


Wenn man das Ganze nochmals Revue passieren lässt, dann wirst auch Du erkennen, dass solche Suchen, zusätzlich mit dem viel wichtigeren Ergänzungen bei zb. den Vorlieben und Abneigungen usw. eine Menge Geld (vom programmieren und von der Hardware her) kosten.
Deshalb ja auch die ironische Bemerkung, was das kostenlose "Haben wollen" anbelangt.

Den meisten ist ja jetzt schon der relativ geringe Jahresbeitrag zu viel.

BDSMSie


Geschrieben (bearbeitet)

Oh.....Zu dumm

Da wird wohl nix draus...
Kein komplettes zitieren Deiner Ergüsse!
Lies aber Dein zitiertes selbst und entscheide dann, ob es ein komplettes Zitat Deiner selbst ist.

Willst Du den auf Gedeih und Verderb hier ein Supporter werden?

Hier ist nicht die Spielwiese für BDSM!
Hier darf jeder seine Verbesserungsvorschläge anbringen.
Auch wenn Du sie sofort als unwürdig abstempelst...

Lies einfach drüber. Es tut Dir ja niemand weh damit.
Außerdem sind bis jetzt viele dieser VVs auf anderen Seiten, die poppen.de angehören umgesetzt worden.
Also, können diese VVs garnicht so schlecht sein.

Wenn Dir irgendwas daran nicht passt und Du tatsächlich keinen wirklichen Grund für die nicht Einführung des VVs hast.
Einfach mal die Fresse halten.
Will ja nicht jeder von Dir eines anderen belehrt werden.

Sei einfach tolerant. Überlasse auch anderen den Wunsch einer Bessereung oder Änderung.
Auch wenn Du diese nicht erkennnen kannst.

Im übrigen, erkenne ich in Deinenn Beiträgen immmer nur die dem Betreiber zu gewandte Seite. Schon komisch.......

NACHTRAG:
Deine Kenntnisse vo Datenbanken und deren Abfrage, lassen mich höchstens erschaudern. Du hast da tatsächlich keine kompetente Meinung. Also bitte hier keine Kommentare mehr Deinerseits. Ist ja grauenhaft, wenn Du jetzt auch noch hier mitsprechen möchtest.


bearbeitet von princealbertus
Geschrieben

Andy,

die wollen zusätzlich noch, dass der dann angeschriebene User eingibt, in welchem Altersbereich er sucht.
(jetzt mal als Frau auch für das einfach strukturierte Hirn eines Mannes übersetzt)



Danke für Deine "neutral" geschlechtsspezifische Wertung!

Das männliche, sehr komplexe Abläufe gewohnte Hirn war in der Einfachheit der Frage so sehr unterfordert, dass sich der Sinn nicht entschloss ... aber schön, dass Frau es sofort verstanden hat

Wozu aber das ganze Getue, wer was mit wem mit welchem Alter sucht?
Wenn es nicht passt, gibt es ganz einfach
a) ablehnende Antwort
b) keine Antwort
c) NEIN Danke!

ist hier doch alles bereits implementiert!
Wenn der TE einen "Bestellkatalog" sucht .. womöglich gar mit Kauf auf Probe .. und vollem Rückgaberecht ... dann viel Glück!!!!!

Wenn ich im Chinarestaurant nebenan Nr. 37 süß-sauer bestelle ... weiß ich auch nicht vorab, ob ich Huhn oder Hund bekomme ... warum sollte das hier anders sein?


Geschrieben

.................


Einfach mal die Fresse halten.
................
Sei einfach tolerant. Überlasse auch anderen den Wunsch einer Bessereung oder Änderung.
Auch wenn Du diese nicht erkennnen kannst.

Im übrigen, erkenne ich in Deinenn Beiträgen immmer nur die dem Betreiber zu gewandte Seite. Schon komisch.......

NACHTRAG:
Deine Kenntnisse vo Datenbanken und deren Abfrage, lassen mich höchstens erschaudern. Du hast da tatsächlich keine kompetente Meinung. Also bitte hier keine Kommentare mehr Deinerseits. Ist ja grauenhaft, wenn Du jetzt auch noch hier mitsprechen möchtest.



Danke für Deine Komplimente.

Besonders der Nebensatz über Toleranz hat mir mächtig imponiert.

Besonders wie Du Deine Toleranz mir gegenüber, in dem DU mir verbieten möchtest hier mitzureden, offenbarst, beeindruckt sicherlich nicht nur mich.

Kann es sein, dass es Dich immer noch wurmt, weil ich ein Date mit Dir abgelehnt habe?

LG

BDSMPaar6/ die BDSMSie


PS: natürlich hätte ich auch etwas mehr über die komplizierten Abläufe einer Datenbankprogrammierung, die Abfragemöglichkeiten einzelner Kriterien usw. erläutern können, aber das können solche User wir Du sicherlich besser.

So nebenbei, ich bin sicherlich mit allem zufrieden, was hier läuft, aber wie Andy es so schön sagte, wir sind hier kein Bestellkatalog, oder beim Poppenschlaraffenland, wo die Damen den Herren bereitwillig präsentiert werden.

Achtung, Ergänzung des Verbesserungsvorschlages:

Vielleicht sollte die Suche dahin gehend erweitert werden, dass die Damen Ihrem Regelzyklus noch mit eintragen, damit dann, wenn alle Voraussetzungen passen (zumindest technisch), aber zu dem Zeitpunkt ein Date relativ schwer möglich ist, die Dame dann nicht im Suchergebnis auftaucht.


Geschrieben

Ich hoffe das letzte war ironisch gemeint

Oder suchen hier alle immer nur für sofort!?


Geschrieben

Danke für Deine Komplimente.

Kann es sein, dass es Dich immer noch wurmt, weil ich ein Date mit Dir abgelehnt habe?

LG

BDSMPaar6/ die BDSMSie





Ich würde Dich doch bitten, solche Aussagen zu unterlassen.
Der Wahrheitsgehalt ist gleich null. Oder Du lieferst Beweise.

Und das ich Personen wie Dich anschreiben würde, könnte höchstens meien Whiskey Lieferanten freuen. Dich müsste ich mir nämlich schönsaufen

Und auf frustrierte Meckerzicken stehe ich überhaupt nicht.


Geschrieben (bearbeitet)

Stef, das war vollkommen ernst gemeint.

Warum meinst Du wohl, dass das Regel bei der Frau heißt.

Im Normalfall, weil es regelmäßig zum gleichen Zeitraum passiert, also ein mögliche Date vorhersehbar geplant werden kann.

Jetzt muss nur noch programmiert werden, dass eben in diesem Zeitraum, automatisch die "Auszeit" berücksichtigt wird.

Zusätzliche Möglichkeit wäre dann noch, dass jemand, der speziell auf der Suche nach Frauen in diesem Zustand ist, eine Möglichkeit geboten wird, diese speziellen Auszeiten als Suchkriterium einzugeben. Das könnte ich jetzt noch weiterführen, ist aber ein anderer Vorschlag.

BDSMPaar6/BDSMSie

@ Prince,

da PN nicht veröffentlicht werden dürfen, darf ich diese leider nicht hier einstellen, aber Du kannst sicher sein, ich habe bislang keine Anfragen gelöscht, sonst würde ich das auch nicht schreiben, aber zurück zum Thema.

Übrigens, unterlasse bitte die ständigen Beleidigungen.


bearbeitet von bdsmpaar6
Geschrieben

ich fordere Dich hiermit auf, diese Aussage zurückzunehmen.

Eine PN habe ich ganz sicher nicht an Dich geschickt, weshalb Du hier offensichtlich lügst.


Geschrieben

Stef, das war vollkommen ernst gemeint.

Warum meinst Du wohl, dass das Regel bei der Frau heißt.

Im Normalfall, weil es regelmäßig zum gleichen Zeitraum passiert, also ein mögliche Date vorhersehbar geplant werden kann.

Jetzt muss nur noch programmiert werden, dass eben in diesem Zeitraum, automatisch die "Auszeit" berücksichtigt wird.

Zusätzliche Möglichkeit wäre dann noch, dass jemand, der speziell auf der Suche nach Frauen in diesem Zustand ist, eine Möglichkeit geboten wird, diese speziellen Auszeiten als Suchkriterium einzugeben. Das könnte ich jetzt noch weiterführen, ist aber ein anderer Vorschlag.


Also mal ganz ernsthaft, das ist doch wohl völliger Blödsinn
Ich schreibe doch nicht mit Leuten, weil ich die auf der Stelle sofort treffen will. Wenn also die Frau grad ihre Regel hat, dann vereinbart man halt ein Treffen für danach. Ich will doch nicht, dass mir alle Frauen, die an dem Tag grad nicht könnten vorenthalten werden.
Mal abgesehen davon lesen sowieso maximal geschätze 5% der Frauen die Mails die sie bekommen auch am selben Tag. Das meiste wird eh nie gelesen, hab ich das Gefühl...


×