Jump to content

Funktion "schon angeschrieben" und "Mitglied seit" beim Durchsuchen der Profile

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo Admins,
wäre es vielleicht machbar, irdgendeine Möglichkeit zu installieren, mit der man beim durchsuchen der Profile sehen kann, ob man dieses Mitglied schon einmal angeschrieben hat (z.B. wie die Möglichkeit "Nachrichtenverlauf" bei den Profilen, denen man schon gemailt hat)? Da ich viele Mails verschicke, verliere ich irgendwann den Überblick und es bleibt mir nur, jedesmal meinen gesamten Postausgang zu durchsuchen und mit den Profilen, die ich herausgepickt habe, abzugleichen. das ist auf Dauer ziemlich mühselig.
Eine zweite Anregung wäre auch, nicht nur die neuen Mitglieder mit Bild aufrufen zu können, sondern auch die ohne Bild, und wenn man dabei das Postleitzahlensuchraster feiner einstellen könnte als nur die erste Zahl.
Eine andere Möglichkeit wäre auch, einfach in den Profillisten unter dem Nickname einfach noch einzufügen:"Mitglied seit"
Denn genau das ist der Grund, warum ich die Profillisten immer wieder komplett durchforste: um zu sehen, wer neu dazu gekommen ist. Und da weder alle Neulinge Bilder im Profil haben noch sich alle im Vorstellungsthread vorstellen, wäre es eine super Erleichterung beim Suchen.

LG


LaStrega
Geschrieben

Meiner Meinung nach absolut unsinnig.

Wen ich interessant finde, den schreibe ich an und weiß das auch noch nach zwei Monaten.

Solch eine Funktion fordert doch nur die Massenmailer auf tätig zu werden, und von denen gibt es hier mehr als genug (deren Post dann auch sofort im Papierkorb landet).

LaStrega


Geschrieben

Also ich find die Idee schon nicht schlecht, verweise da aber auch wieder auf meine Idee zum User-Tagging, wo man die anderen User ganz einfach markieren kann

http://www.poppen.de/forum/showthread.php?t=816931

Das man bei ganz interessanten Personen auch nach 2 Monaten noch weiß dass man mit denen geschrieben hat stimmt wohl, aber ich hab inzwischen auch schon so viele Leute angeschrieben, dass ich mir auch nicht jeden Nick merken kann. Das geht vielleicht, wenn man Mailkontakt hatte, aber wenn es eine der vielen unbeantworteten Mails war, dann gerät das doch recht schnell in Vergessenheit. Und ich würd von mir sogar noch behaupten, dass ich dafür ein recht gutes Gedächtnis hab.
Du selbst hast laut Profil 35858 Mails verschickt. Entweder das waren viele Mails an wenige Leute oder aber da gibt's auch den ein oder anderen an den du dich nicht mehr erinnerst, möchte ich fast wetten


Perlenhexe
Geschrieben

ich denke, wenn man sich nicht erinnert, dann wars auch nicht soooooooo interessant, oder? Aber wir Frauen schreiben ja nicht ständig neue Leute an, es sind wohl eher viele PN's durch einen Austausch entstanden. La Strega und ich hatten auch schon 20 PN's am Tag, weil wir uns hin- und hergeschrieben haben - sowas geht ruckzuck

Ein kleiner Tipp @ Vivian22 - vielleicht startest Du nochmal durch mit einem neuen Profil. Ich würde Dir nicht zurückschreiben, denn 1. benutzt Du einen Frauennamen und das finde ich ziemlich daneben - und 2. Dein Bild ist nicht sehr vorteilhaft. Is nich böse gemeint, einfach nur ein Tipp, damit Du nicht mehr so viele PN's verschicken musst


Geschrieben

ich denke, wenn man sich nicht erinnert, dann wars auch nicht soooooooo interessant, oder?


Das ist ja das Problem. Man muss sich ja auch an die uninteressanten erinnern, damit man die nicht nochmal anschreibt


Perlenhexe
Geschrieben

warum sollte Mann uninteressante Profile beachten und daraufhin ne PN schreiben? das versteh ich nicht.....


Geschrieben

Nein, uninteressant im Sinne von "nix mehr von gehört" oder "unaussagekräftiges Profil" (und damit halt solange keine Rückmeldung kommt eines von vielen) o.ä.

Ich schreibe auch durchaus Frauen an, deren Profil nicht so aussagekräftig ist, weil das ja nicht heißen muss, dass die Frau auch uninteressant ist. Würd ich nur die wirklich interessanten UND aussagekräftigen Profile anschreiben, dann hätt ich hier nicht viel zu tun, denn da gibt's leider kaum welche. Und von den Frauen scheint auch keine nötig haben sich zurückzumelden, weil sie wahrscheinlich eh genug Post bekommen und ne riesen Auswahl haben. Da hat man als Normalomann wohl leider eh keine Chance. Und ich wohne als Kölner ja schon in einer Gegend wo die Auswahl wohl noch recht groß ist, wie es irgendwo mitten in Deutschland auf dem Land aussieht will ich gar nicht wissen

Als Mann muss man hier entweder irgendwas herausragendes vorweisen könne, Glück haben oder wird zwangsweise zu einem so genannten "Massenkontakter" (auch wenn es da sicher noch große Unterschiede in der Masse gibt). Denn wenn man ein interessantes Profil findet, die Frau anschreibt, dann zwei Wochen vergeblich drauf wartet dass die Mail gelesen oder sogar beantwortet wird, dann die nächste Frau sucht und das gleich Spiel nochmal durchmacht, dann verliert man irgendwann die Lust. Also schreibe ich mehrere Profile an, die zumindest interessant sein könnten und hab so ne geringe Hoffnung, dass ich zumindest eine Antwort bekomme. Und davon wann mal ein Treffen zustande kommt, will ich gar nicht reden... Und ich sehe mich als normalen, freundlichen User, der weder notgeile, unlesbare Mails verschickt noch in irgendeiner Form unfreundlich ist und zudem ein relativ aussagekräftiges Profil mit Bildern hat, was hier ja schon eher ne Ausnahme zu sein scheint. Hilft leider alles nix.

Aber als Frau versteht man das wohl nicht, da hat man ja genügend Auswahl und bekommt auch von jedem Mann ne Antwort den man anschreibt


schrumpel
Geschrieben


Wen ich interessant finde, den schreibe ich an und weiß das auch noch nach zwei Monaten.


Du schließt hier von deiner eigenen Situation auf andere. Als Frau besteht für dich ja auch keine Notwendigkeit, mehr als eine Handvoll von Leuten selber anzuschreiben. Für dich müsste die Frage also eher lauten: Erinnerst du dich schon nach zwei Wochen noch an jeden, der dich angeschrieben hat?

Wenn ich als Mann hier nur diejenigen Frauen anschreiben dürfte, deren Profil so aussagekräftig ist, dass ich mich auch nach zwei Monaten noch daran erinnere, dann hätte ich mein Suchraster nach ein paar Tagen durch. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass sich auch hinter äußerlich unscheinbaren (und damit schwer erinnerbaren) Profilen interessante Personen verbergen können. Und wenn ich diese ansprechen, aber nicht wiederholt belästigen möchte, dann muss ich mir im Moment selber eine Liste führen.


Solch eine Funktion fordert doch nur die Massenmailer auf tätig zu werden, und von denen gibt es hier mehr als genug (deren Post dann auch sofort im Papierkorb landet).


Erstmalige Massenanschreiben würde eine solche Funktion weder fördern noch verhindern. Aber sie könnte die Anzahl widerholter Massenanschreiben wahrscheinlich drastisch reduzieren, was eigentlich auch im Sinne der in der Mailflut ertrinkenden weiblichen Mitglieder sein sollte.


Geschrieben

Danke, das stützt meine Aussage ja nochmal, dann seh also nicht nur ich das so

Beim letzten Punkt gebe ich dir ebenfalls recht. Wenn ein extremer Massenkontakter immer alle Frauen anschreibt die zB grad online sind und keine Liste führt, dann wird er wohl etliche Frauen mehrmals anschreiben, die wohl irgendwann den Ignore-Button betätigen und deren Laune verbessert sich natürlich dadurch auch nicht

Ich hab ebenfalls ne seperate Liste, damit mir nicht passiert, dass ich ne Frau zweimal anschreibe. Denn alle Nicks kann man sich nicht merken, vor allem, wenn das letzte Mal über ein halbes Jahr her ist.


devilfire
Geschrieben

Da ich viele Mails verschicke, verliere ich irgendwann den Überblick



nur ist es so sinnvoll viele PN`s zu verschicken. .....denn will die angeschriebene Person eine unter vielen sein

...als Funktion finde ich es eher schadend, da Massenversender noch Hilfsmittel an die Hand bekommen...


Geschrieben (bearbeitet)

Zum ersten: Das kann man sich leider nicht aussuchen. Ich nehme mal mich als Beispiel:
Ich hab in nem Dreivierteljahr jetzt laut meiner Statistik 820 Mails verschickt, wobei da ne Reihe von vom hin- und hermailen kommen. Aber bleiben noch genug Erst-Kontakt-Mails. Die enthielten wohlgemerkt mehr als einen Satz und waren freundlich usw.

Ich schätze jetzt mal ganz grob dass 50 % davon bis heute nie gelesen wurden, 25% wurden nur gelesen, 15 % gelöscht oder "nein danke" angeklickt und 10 % haben geantwortet, wobei davon mehr als die Hälfte direkte Absagen waren oder sich nach erstem Fotoaustausch dazu gewandelt haben ("bist leider nicht mein Typ"), nicht zu vergessen die Fakes, die gehören mit ihren "hier haste meine Nummer, ruf doch mal an"-Standardmails auch zu den 10 %. Bleibt ein Treffen wo ich versetzt wurde und 2-3 Mädels mit denen ich zumindest ab und zu schreibe. Ein Treffen hatte ich bisher noch nicht. Angeschrieben wurde ich ein- oder zweimal. Und das wie gesagt mit einem Profil das nicht lieblos hingeklatscht ist, wie ich finde.

Wie also soll man anstellen, dass die Frauen die ich JETZT anschreibe nicht eine unter vielen sind. Sie sind es halt. Und es werden wohl noch etliche hinzukommen bevor ich mal nen Erfolg verzeichnen kann, fürchte ich. Ob sie also eine unter vielen bleiben liegt an ihnen, nicht an mir. Denn mehr als höflich anschreiben und auf ne Reaktion warten kann ich nun mal nicht. Und wenn keine Reaktion kommt muss man wohl oder übel weiter suchen und weitere Frauen anschreiben...


Edit:
Zum Zweiten: Ich sehe nicht, wo das Mehrfachkontaktern hilft, außer dass die vielleicht nicht allen mehrfach auf die Nerven gehen


bearbeitet von Stef1981Koeln
devilfire
Geschrieben


Zum Zweiten: Ich sehe nicht, wo das Mehrfachkontaktern hilft, außer dass die vielleicht nicht allen mehrfach auf die Nerven gehen



Ich hatte Massenversender geschrieben, unter Mehrfachkontaktlern verstehe ich etwas anderes...

..aber überleg dir doch mal du bist Frau bekommst eine PN..schaust dir die Statistik des gegenübers an und siehst 70 verschickte PN`s und 8 erhaltene...würde dir das nicht zu denken geben

...ausserdem können dadurch ja die immer wieder gerne genommenen Copy/Paste Texte entlarvt werden, denn wenn jemand mit dem gleichen Text eine Person mehrfach anschreibt...da freut sich die/der angeschriebene... ...den das sagt viel über die Person aus...

Stef ein Erfolgsrezept gibt es nicht, wie man am besten in Kontakt kommt...aber es gibt auf dieser Seite soviele Möglichkeiten jemanden kennenzulernen....da müssen es nicht nur Anschreiben sein


Geschrieben

1. Ja ok. Ich meinte jedenfalls Leute, die viele Frauen anschreiben. Mehrfachversender wäre dann was für dich?

2. Wäre mir als Frau egal, wenn die Mail und das Profil interessant sind. Solche Statistiken sagen wenig über die Person aus, ich wüsste jedenfalls nicht, wie ich meine interpretieren würde. Außerdem gibt's hier wohl wenige Männer die mehr empfangen als schreiben... Oder auch nur ansatzweise nen geringen Selbstanschreib-Quotienten haben. Abgesehen davon haben eh wenige Frauen die ich anschreibe einen Premium- oder gar VIP-Status, können das also gar nicht sehen.

3. Ja das stimmt wohl. Wobei ich, wenn meine Mail nach nem Monat noch nicht gelesen wurde, diese auch durchaus nochmal schicke. Weil so alte Mails erfahrungsgemäß eh nicht mehr gelesen werden. Und auf die meisten Profile kann man leider auch wenig individuell drauf eingehen, weil einfach wenig Infos drin sind. Die Vorleiben/Abneigungen sind lieblos angeklickt, ne Selbstbeschreibung fehlt oft oder sagt nix aus und der Steckbrief ist auch oft nicht 100% echt. Von vorhandenen Fotos ganz zu schweigen. Von daher sehen meine Mails oft im Kern schon sehr ähnlich aus. Wenn erstmal Kontakt da ist kann man immer noch genauer ins Detail gehen.
Warum ich solche Frauen dann überhaupt anschreibe? Weil hinter jedem dieser Profile ne super Frau stecken kann und es außerdem leider kaum andere gibt.

4. Naja, mir fällt da noch der Chat ein... Chats hasse ich, da verschwende ich dann unnötig Zeit, muss mir jedemenge blödsinniges Gelaber durchlesen (vom Erfolg in laufende Gespräche einzusteigen ganz zu schweigen) und interessante Frauen aus meiner Umgebung hab ich da auch selten gesehen, ich kann halt nix mit Frauen anfangen, die weit wegwohnen. Weitere Möglichkeiten fallen mir grad nicht ein.


schrumpel
Geschrieben


..aber überleg dir doch mal du bist Frau bekommst eine PN..schaust dir die Statistik des gegenübers an und siehst 70 verschickte PN`s und 8 erhaltene...würde dir das nicht zu denken geben


Und was genau hat das mit der vorgeschlagenen Funktion zu tun?

Das einzige Hilfsmittel, welches die Massenmailer benötigen, ist die Mailfunktion selber. Die vorgeschlagene Funktion würde die Massenmailer in ihrem Tun nicht unterstützen, sondern höchstens deren Flut (hoffentlich zumindest ein bisschen) eindämmen. Ich kann dir auf jeden Fall garantieren, dass du durch diese Funktion nicht eine einzige Mail mehr kriegen würdest als ohne.

Und für vernünftige Kontaktsuchende wäre sie öfters mal eine praktische Hilfe, um sich nicht ungewollt mehr zu blamieren als unbedingt notwendig.


Stef ein Erfolgsrezept gibt es nicht, wie man am besten in Kontakt kommt...aber es gibt auf dieser Seite soviele Möglichkeiten jemanden kennenzulernen....da müssen es nicht nur Anschreiben sein


Alles richtig. Aber auch hier: Was hat das mit dem vorgetragenen Verbresserungsvorschlag zu tun?


Geschrieben

Ich wäre auch dafür, eine solche Funktion einzuführen, da ich auch nicht jedes Mal weiss, ob ich schon einmal eine Nachricht gesendet habe oder nicht, wenn ich durch die Profile stöbere. Bei mir ist es aber eher der Versuch, den Leuten nicht auf den Geist zu gehen, indem ich sie wiederholt anschreibe und mir dann sagen lassen muss:

(beispielhaft)
Sie: KEINE ANTWORT HEISST AUCH NEIN!!!
Ich: Jaaaaa, sorry, habe vergessen, dass ich Dich bereits vor drei Monaten mal angeschrieben habe und mir leider nicht gemerkt, dass Du mir nicht geantwortet hast. Tut mir leid, mein Fehler...

Man fühlt sich echt blöd dabei. Eine kleiner Hinweis mit den Worten: "bereits kontaktiert" neben dem Briefumschlagsymbol, das würde doch sicher den meissten männlichen Usern hier schon völlig reichen.

Ersma
-estebu-


Geschrieben

Ein weiterer Grund ist übrigens noch, dass man bei Mails die bereits im Archiv verschwunden sind gar nicht mehr sehen kann ob sie gelesen/gelöscht wurden, bzw. dort nicht mehr nachschauen kann welche Mails bereits raus sind. Und wenn man gelesene löscht sollte man auch aufpassen


mavi1868
Geschrieben

Ich halte diese Funktion für unnötig, auch wenn ich mir als suchender Mann vielleicht selbst in die Suppe spucke.

1. Jede Frau die hier regelmäßig ihre PN´s öffnet, erkennt zwangsläufig eine kopierte Mail schon vor dem lesen.

2. Ein Mann der jede anschreibt, schreibt eh nur weil ER ficken, er aber nicht mit IHR ficken will.

3. Es dauert genauso lange 50 Frauen eine kopierte Mail zu senden wie 2 persönlich formulierte. Wollt ihr lieber eine Erfolgsquote von 0,5% oder von 50%.

4. Ihr müsst schon mächtig viel Mist schreiben, damit eine Frau sich nach drei Monaten
an Euch erinnert.

5. Wenn Sie eine erste Mail nicht geöffnet hat, war sie vielleicht im Urlaub.

6. Wenn sie eine Mail mit "Nein danke" beantwortet kann es auch sein, dass die neue nach drei Monaten ihren Nerv trifft.


Es ist Tagesformabhängig, auch bei den Frauen. Und ganz ehrlich Jungs, wer hier erfolgreich Kontakte knüpft, wird im Forum bestimmt nicht verraten, wie er es macht.
Fang einfach bei Euch selbst an.


Geschrieben

Das hat aber wieder erschreckend wenig mit dem Thema zu tun
Hier geht es einzig und alleine darum, dass man irgendwie sehen können sollte, ob man der Person schon mal geschrieben hat. Ich bin immer noch für's User-Tagging

Zu den einzelen Punkten:

1. hat nix mit dem Thema zu tun; das bestreitet keiner

2. hat nix mit dem Thema zu tun; außerdem schreibe ich Frauen an um sie KENNENZULERNEN, vorher weiß ich nicht ob ich mit ihr ins Bett will oder nicht. Und da schreib ich lieber mehr als wenige an.

3. Da ist die Frage wo "persönlich formuliert" anfängt, jedenfalls nützt einem eine noch so tolle Mail nix, wenn sie nicht gelesen wird oder man die Frau nicht anspricht; abgesehen davon hat's auch nur ansatzweise mit dem Thema zu tun

4. D.h. je mehr Blödsinn, umso besser? Oder haste da ein Wort vergessen?

5. Ja, deswegen ist's ja auch durchaus legitim, nochmal zu schreiben. Aber auch das hilft dem Thema nicht weiter

6. Das widerspricht jetzt allerdings allem, weil ein "Nein Danke!" Ein "Nein Danke!" für mich ist. D.h. du schreibst Frauen nochmal an, die ein "Nein Danke" verschickt haben? Also lieber eine Frau nerven bis ne Zusage oder ein Ignore kommt als mehrere Frauen gleichzeitig anzuschreiben? :-?

Sorry das mag teilweise etwas hart klingen, aber musste sein


mavi1868
Geschrieben



Sorry das mag teilweise etwas hart klingen, aber musste sein




Ich kann gut damit umgehen, vorallem weil ich hier nicht mit Selbstbeweihräucherung glänzen muss, sondern einfach meine Meinung zu einem Thema schreibe wenn ich es will, und, ich beziehe nicht jeden offen formulierten Beitrag auf mich.

Nun aber zum Thema, warum soll ich es gut und hilfreich finden Massenmailern auch noch ein Mittel an die Hand zu geben, sich effektiv in noch mehr Postfächern zu verteilen und für schlechte Stimmung zu sorgen. Wenn jemand eine Liste führen will, welche Frau er wann, warum und wieso und überhaupt angeschrieben hat, soll er.
Ich freue mich in meiner Stammdisse auch immer diebisch, wenn ich sehe wie wieder so ein aufdringlicher Allesanquatscher von den Türstehern rausbegleitet wird damit die Mädels wieder feiern können. Ist für mich mit man(n)chem Verhaltern hier vergleichbar.

zu 4.) D.h. je mehr Blödsinn, umso besser? Oder haste da ein Wort vergessen?

Nöö, aber ok, ich formuliere es um, vielleicht wird es dann klarer, was ich meine.

Damit eine Frau sich nach drei Monaten an Euch erinnert, müsst Ihr schon mächtig viel Mist schreiben.

zu 6.) Das widerspricht jetzt allerdings allem, weil ein "Nein Danke!" Ein "Nein Danke!" für mich ist. D.h. du schreibst Frauen nochmal an, die ein "Nein Danke" verschickt haben? Also lieber eine Frau nerven bis ne Zusage oder ein Ignore kommt als mehrere Frauen gleichzeitig anzuschreiben? :-?

Richtig!!! Wenn mein Instinkt mir sagt, probiere es nochmal.

Hast Du Dich schonmal mit einer Frau auf einen Kaffee getroffen um sich kennen zu lernen, und ihr ist es sichtlich peinlich gewesen als Du ihr gesagt hast, dass sie Dir vorher zweimal ein "Nein danke" geschickt hat? Ich schon.

Ich kann mich vertun, aber sagt man nicht in Köln "jeder Jeck is anders"?


Geschrieben

Den ersten Satz beziehe ich aber jetzt mal auf mich, der war deutlich ironisch genug
Deinen letzten Post hab ich übrigens NICHT auf mich bezogen, sondern nur an einer Stelle mich als Gegenbeispiel eingebracht, also bitte nicht übertreiben, ich sage auch nur meine Meinung

Naja, ob jetzt so ein Massenmailer viele Frauen einmal oder wenige Frauen mehrmals anschreibt... Macht jetzt wenig Unterschied im Gesamtergebnis, außer dass er vielleicht so sogar irgendwann Erfolg hat und dann Ruhe geben kann

zu 4:
Das heißt also du setzt darauf, dass die Frauen vergessen haben, dass sie dich uninteressant fanden und versuchst es nochmal. Naja, also wenn man ein aussagekräftiges Profil hat und sich die Gute das damals auch angeschaut hat, dann gehe ich eigentlich davon aus, dass man sich das gemerkt hat. Wenn die Mail ohne große Beachtung im Papierkorb landet, dann hast du sicherlich Recht. Aber meist sieht man ja leider nicht, wie sehr sich die Person mit Mail oder Profil beschäftigt hat.

zu 6:
Nein hab ich nicht, weil ich bisher eine Absage auch als das hingenommen habe. Mag ja sein, dass man damit mal Erfolg hat, aber da ich niemand bin, der gerne auf die Nerven geht und ich es deswegen wohl gar nicht riskieren würde, gerade bei einem Nein Danke oder sogar einer schriftlichen Absage, einfach weil wohl 99% bei ihrem Standpunkt bleiben werden. Wenn die Mails gelesen im Archiv verschwinden, dann hab ich durchaus nochmal angefragt. Da würd mich jetzt aber mal interessieren, wie groß bei dir der Anteil der Frauen ist, die nach einem Nein Danke eine zweite Anfrage unfreundlich aufgenommen haben? Sollte ich mich da so verschätzen?

Aber ja, da ist jeder Jeck anders


mavi1868
Geschrieben

@stef

Hey, so weit sind wir doch voneinander garnicht weg mit unserer Meinung. Ich denke Du nimmst Dein Handeln hier ähnlich ernst wie ich. Mein letzter Teil war auch nicht persönlich gemeint , wollte nur den Zusammenhang darstellen.

Also aktuell nachvollziehbar habe ich so gut 25 "Nein Danke" bekommen, ich habe mir die Profile nochmal angesehen, nachgesehen was ich geschrieben habe und bei 5 das Gefühl gehabt, vielleicht nochmal versuchen. Davon haben mir 2 geantwortet und mit einer habe ich mich letzte Woche auf einen Kaffee getroffen.

Ich sitze ab und an bis zu 15 Minuten vor einem Profil und lese es durch. Vergleiche die Vorlieben, schau mir den Steckbrief an und achte darauf, was ich dabei empfinde. Es gibt Profile die ich mir merke und später nochmal reinschau, oder ich schreibe eine "persönliche Mail", und die schreibt sich nunmal nicht in 2 Minuten (die Antwort war ich Dir noch schuldig).

Ansonsten, hat ein Zauberer schon einmal einen Trick verraten?

Übrigens, Kölle is ne geile Stadt, habe dort selbst 3 Jahre gearbeitet.


Geschrieben

Ok, ich hab auch nicht vor mich wegen sowas mit dir in irgendeiner Form zu streiten, also *prost*

Na gut, vielleicht haben wir da auch ne andere Ausgangsposition, jedenfalls gibt's in meinem Suchraster kaum Profile, mit denen man sich wirklich ausgiebig beschäftigen kann, weil in kaum welchen irgendwas aussagekräftiges drin steht. Mag das Alter sein, vielleicht sind die Frauen in deinem Alter da sorgfältiger und einfallsreicher, was ihre Profile angeht

Ich hab jedenfalls bisher kaum ausführliche Profile gefunden, die in meinen Suchraster passen. Und die Mails wurden dann auch meist nicht beantwortet, was ich mir aber auch damit erkläre, dass die Frauen einfach so ne große Auswahl haben, dass ich aus dem deren Raster rausfalle. Und ich denke mal dass man in meinem Alter auch einfach ne extrem große Konkurrenz hat, wobei mich da mal ne Statistik zur Altersverteilung bei poppen interessieren würde
Die Profile wo ich bisher Erfolg hatte (Erfolg aber auch nur im Sinne von Mailkontakt), waren meine ich ausschließlich wenig aussagekräftige Profile, die wohl auch kein so großes Mailaufkommen haben und man eher ne Chance hat aus der Masse herauszustechen. Und dass es an meiner Mailqualität liegt denke ich auch nicht. Ich schreibe zwar keine 100% individuellen Mails, wo ich auf jedes Detail im Profil eingehe (die Versuche landeten eh alle im Papierkorb, das demotiviert...), aber ich hab WENN dann eigentlich immer die Rückmeldung bekommen, dass es ja endlich mal ne vernünftige und lesbare Mail in dem ganzen Müll wäre.


mavi1868
Geschrieben

Also ich finde, Du gehst es von der völlig falschen Seite an, aber das gehört hier nun wirklich nicht ins Forum weil zu persönlich.

Gute Nacht, alle miteinander!!!


×