Jump to content

Warum auf das Alter schauen?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Also wie das Thema schon sagt interessiert mich warum hier sehr auf das Alter geschaut wird.
Spielt es denn wirkliche eine so wichtige Rolle für euch?

Ich als Mann sehe in den Profilen der Damen immer das diese ältere Herren suchen.
Sprich eine Sie mit anfang 30 sucht "nur" ab 30 aufwärts!

Mir ist es da zum Beispiel egal so lange wie die Sympatie und der Rest stimmt!

Wie seht ihr das?


Geschrieben (bearbeitet)

Naja wenn ich als Frau jetzt privat hier suchen würde, denke ich würde ich auch eine grenze festlegen.
Aber nur sowas wie keine 18 und bitte keine 75...

Ansonsten stimme ich dir zu, das das Alter nicht immer was hergibt und ausschlaggebend ist für was.

Aber bei Männern (bei den meisten zumindest ) ist es psychologisch erwiesen das wenn man das Alter der Frau runter schraubt, sie attraktiver für ihn ist.

Darum werden in den meisten Clubs auch die Frauen jünger gemacht.
Wärte eine 40 und man sagt dem Gast sie ist 38 gehen die meisten mit ihr.
Sagt man aber den Gästen sie wäre schon 40, würden einige ablehnen, obwohl es dieselbe Frau ist und sie vorher ja gesagt hätten...

Ist jetzt nur ein Beispiel. Gibt natürlich genug Männer die auf reifere Frauen stehen usw, so meinte ich das jetzt nicht.

Ansonsten hat halt jeder wohl sein Maß und das ist bei jedem anders. Lg.


bearbeitet von Colleen77
onkelhelmut
Geschrieben

@53er

in deinem Alter bist du in freier Wildbahn vermutlich schneller am Ziel, hier brauchst du sicherlich etwas Geduld, dann klappt das.

Viele Damen sind nicht so gerne mit Jungs zusammen, die wenig Erfahrung haben, wollen also niemanden "anlernen", deshalb lassen viele Damen keine Mails zu, wenn das Alter aus deren Sicht zu niedrig ist.

Ein weiterer Aspekt liegt darin, dass in freier Wildbahn meist die Männer etwas älter sind.

Dazu kommt, dass hier ein Männerüberschuß herrscht, ich schätzte mal 1:7.

Zusammen genommen brauchst du also eine gesunde Portion Geduld, wenn du z. B. mal zu Stammtischen gehst, lernst du einige Leute persönlich kennen, das wirkt sich meist positiv aus.


Geschrieben

Geduld braucht man(n) doch eigentlich nur dann wenn man auf Druck und Krampf sucht!

Für mich selber spielt das Alter keine große Rolle auch wenn die Einstellung der meisten im Kopf sagt das es da wie ein guter wein ist "umso älter desto besser" .
Was die Erfahrung an geht im Sexualleben muss es nicht zwingend heissen das ich mit meinen 26Jahren eine Mentorin brauche.
Es kann ja auch anders sein ^^

Ich denke auch das es bei solchen Clubbesuchen aufs selbe hinausläuft.
Ein Problem damit hätte ich nicht eine Frau kennenzulernen die wesentlich älter ist aber auch hier werden die Einstellungen die selben sein!

Das mit dem Alter ist schon ein Mysterium für sich!


Topbody
Geschrieben (bearbeitet)

Nö, gar kein Mysterium.
Mann/Frau unterstellt dem anderen Geschlecht einfach gewisse, möglicherweise unerwünschte Eigenschaften, die altersabhängig sind.

Unerwünschte Eigenschaften, die du hier im Forum für Personen ab z.B. Anfang/Mitte 40 quer Beet lesen kannst, sind

  • </p><p>
  • Beim Mann: Beginnender Haarausfall, Tonsur, dafür sprießende Haare in Nase und Ohren, Steifigkeitsprobleme, fehlende Ausdauer, Couchpotato, Schwabbelbauch, ...
  • Bei der Frau: Verwelkt, frustriert, verbittert, Matrone, große Klappe und nichts dahinter, sexuell wissend scheinen (aber immer noch keine Ahnung), insbesondere die vermeintlichen "Blaskünstlerinnen", ...



Irgend jemand muss ja diese Bilder geprägt haben, es solche Personen in den Altersgruppen also auch geben. Wobei zu bedenken ist, dass über Negatives meist öfter gesprochen wird als über Normales oder Gutes, die oben aufgeführten Eigenschaften deswegen auch nicht den Normalfall darstellen müssen.

Jüngeren Personen wird dagegen oft die sexuelle Erfahrung abgesprochen oder Defizite in den Gesprächsmöglichkeiten unterstellt. Dass das Blödsinn ist und nicht verallgemeinert werden darf, liegt auf der Hand.

Aber so sind sie eben die Vorurteile


bearbeitet von Topbody
2Mfuer3erges
Geschrieben (bearbeitet)

Ich persönlich steh auf Jüngere und hab für mich (bis auf einige Ausnahmen) die Untergrenze 30Jahre festgelegt.

Meine Erfahrungen sind einfach, dass jüngere Männer öfter können und dafür schneller (mag keine stundenlangen "Juckeleien") kommen, aber eben auch bald wieder einsatzbereit. Das kommt meinen Neigungen einfach näher. Ich brauch allerdings auch eine gewisse Lebenserfahrung, die ich den noch jüngeren einfach abspreche - auch dies nur nach meiner Erfahrung und wie gesagt gibt es natürlich Ausnahmen. Nicht zuletzt törnt mich ein sportlicher, knackiger, schlanker Körper einfach an!


Für mich ist es wichtig, auf einer Wellenlänge zu liegen, das sich die Vorlieben überschneiden und das beide Humor haben; die Lust aufeinaner, die Verführung, das Wagnis zu einem besonderen Erlebnis. Dann auch gern mal wieder ein 29jähriger ;-)))


bearbeitet von 2Mfuer3erges
cuddly_witch
Geschrieben

Na ja, Alter ist schon relativ. Einige Menschen sind mit 25 oder 30 schon sehr weit und andere mit 60 noch total naiv und dumm.

Aber ich kucke schon auf das Alter, da ich nicht nur etwas zum "sinnlosen f...." suche. Mir ist es auch wichtig, dass derjenige dann das gleiche Level hat wie ich (beruflich, geistig, den drive im Leben und so).


Geschrieben

Also ich bin 32...Ganz ehr was soll ich mit einem 18 Jahre alten mann? Dem muss ich ja noch alles beibringen. ich möchte verwöhnt werden und das geht nur, wenn Mann Erfashrung hat und die man Mann in der form bestimmt nicht mit 18!° Sorry! Also minimum 27/28 sollte er schon sein!

Der weibliche Delfin


Geschrieben

Ich mag mir weder vorkommen als wäre ich seine Mama noch so als könnte er mein Vater sein. Am liebsten ist mir ein Mann, der in etwa mein Alter hat. Ein paar Jahre auf oder ab ist ok.


Topbody
Geschrieben

Mir ist es auch wichtig, dass derjenige dann das gleiche Level hat wie ich (beruflich, geistig, den drive im Leben und so).


Erwartest du tatsächlich von einem Mann, dass er ggf. in die Niederungen absteigt, um deinen Level zu erreichen?

Warum sollte er das tun?
Nur weil DU auf gleichem Level spielen willst und einen höheren Level ablehnst?


spicek
Geschrieben

Warum sollte sie erwarten das einer absteigt?

Ich denke in den geistigen Niederungen gibt es mehr als genug Anwärter.... Wenn ich solche Antworten lese denke ich, dass manche den den Kopf ganz weit in den Nacken legen müssen ......


Topbody
Geschrieben

Warum sollte sie erwarten das einer absteigt?


Weil sie ausdrücklich verlangt, dass ein Mann auf dem gleichen Level sein muss. Wenn sie nicht hochkommt, muss er runter.


Geschrieben

Ich mag Männer meines Alters!
Warum also etwas anderes suchen?


Geschrieben

Ich mag mir weder vorkommen als wäre ich seine Mama noch so als könnte er mein Vater sein. Am liebsten ist mir ein Mann, der in etwa mein Alter hat. Ein paar Jahre auf oder ab ist ok.




genau so sehe ich es auch.


geilbinichgerne
Geschrieben

.
alles ist relativ - ein paar jahre hin oder her sind sicher nicht so wichtig.

bei zuviel abstand - für mich wären das jetzt nach unten so um die 10 jahre, nach oben etwa 5 - kommen dann ein paar der bereits genannten faktoren ins spiel. wobei die natürlich davon abhängig sind, von welchem alter dabei die rede ist. mit süßen 25 war die abweichung nach oben nicht nur 5 jahre....

.


Geschrieben

Es kommt ja auch immer auf den Typ an, manche sind mit 60 noch topfit, andere sind 20... und aus der Puste wenn sie den Muell runterbringen.


Lilleblomst
Geschrieben

Mein ältester Sohn ist 34 Jahre jetzt. Ich möchte nicht das Gefühl haben mit meinem Sohn im Bett zu liegen. Ab 45 ist für mich okay.


spicek
Geschrieben

Weil sie ausdrücklich verlangt, dass ein Mann auf dem gleichen Level sein muss. Wenn sie nicht hochkommt, muss er runter.



Vielleicht solltest du mein posting doch lieber genauer lesen, vor allem zwischen den Zeilen.


Delphin18
Geschrieben

Ich könnte mir beim besten Willen nicht vorstellen, etwas mit einer Frau im Alter meiner Töchter oder jünger anzufangen, zumindest nicht vorsätzlich oder bewusst.


holder68er
Geschrieben

Mir ist auch eine Frau, welche in etwa meinem Alter entspricht, grundsätzlich lieber (vornehmlich in einer Beziehung).

Btw: Als ich 26/27 war, hatte ich eine Affäre mit einer 43-jährigen. Das war einfach nur Wahnsinn und hat das Prädikat "besonders wertvoll" absolut verdient...

Anno 2006 traf ich sie wieder (nach 11 Jahren). Sie hat nichts von ihrer Attraktivität eingebüßt und wir machten da weiter, wo wir damals (1995) aufgehört haben...

Sehr geil...


Tristania_
Geschrieben

7 oder 8 Jahre Altersunterschied dürfen nach oben oder unten schon sein...
Alles was darunter ist, kommt nicht wirklich in Frage...darüber allerdings auch nicht wirklich.
Jüngere können zwar öfter, aber bringen tun sie es noch nicht wirklich. Auf Anlernen - und dann doch frustriert zurückbleiben - hab ich nicht wirklich Lust. Aber ich lasse mich auch gern mal überraschen...


Geschrieben

also aus weiblicher Sicht von Wusch aus gesehen

+-10 Jahre ist okay...aber bei mehr wirds schwierig, mit Jungs die mein Sohn sein können oder Männer bei denen ich als erstes an meinen Vater denke gehts so gar nichts

S3cr3ts: wenn ich jemanden im Club oder auf einer Party kennen lerne gebe ich Dir recht, bei einem persönlichen Kontakt entscheiden ganz andere Kriterien...das hier ist aber eine Internetplattform *lächel* da muss ich mir vorher ja Kriterien festlegen nach denen ich auswähle...ansonsten müssten wir und ja mit jedem Mann/ Paar/ Frau treffen die uns anschreiben, weil ja ggf die Sympathie stimmen könnte da können wir beiden den Job aufgeben *lach*


devilfire
Geschrieben


Wie seht ihr das?




Ich schau auf das Alter, es gibt einen Spielraum nach oben und nach unten, der von meiner Seite nicht überschritten wird..


Geschrieben

also extrem Unterschied ist schon hart aber ob nun 5-10 Jahre sag ich nichts zu. also älter Jünger siehts schon wieder anders aus


Geschrieben

Ich bin jetzt 22 Jahre alt. Im Alter von 18 jahren hatte ich was mit einer 41 jährigen.

Ich habe nicht auf ihr Alter geschaut und sie nicht auf meines denn einfach die Situation war es was gezählt hat.

Ich finde es auch schade dass welche es so genau nehmen. Denn meist stimmen wünsche, sexuelle anreize, alles perfekt zusammen und dann scheitert etwas nur weil man jünger ist?

Und man nicht weiß wie schön es eigtl ist - es aber verpasst weil man ja aufs Alter schaut ?


×