Jump to content
LukeHH

Ständig Autologout nach ca. 20 Minuten..Muss das sein?

Empfohlener Beitrag

LukeHH
Geschrieben

Naja, kann auch ein wenig mehr sein, aber jedesmal wenn ich mal ein Weilchen nicht an der Kiste sitze, darf ich mich danach neu einloggen. Und das jedesmal mit Nick und Passwort. Wieso bleibt nicht wenigstens der Nick stehen oder ist bei Klick ins Eingabefeld im Pulldownmenü. Ich glaube, beim Firefox ist das so..wieso beim IE 6 nicht? Und wieso gibt es nicht wie sonst in jedem Portal die Möglichkeit Username und Passwort zu speichern (Eingeloggt bleiben). Ich habe mir seinerzeit extra so ein schön bekloppt langes Passwort ausgesucht und nun darf ich den Mist jedesmal wieder eintippen. Ich denke mal, ihr solltet die Sessiondauer wirklich mal hochsetzen. So 2 Stunden wären doch in Ordnung.


Gothwitch
Geschrieben

Also ich werde nach 20 Minuten nicht ausgelogt...benutze den Firefox.


volker_g
Geschrieben

Habe Mozilla FF.
Stimmt, da ist das nicht so.
Ausgeloggt werde ich nur morgens um 4 Uhr wenn das backup-programm von poppen.de läuft.
Und dann muß ich nur auf login klicken denn name und pass stehen dank pwmanager noch in den feldern.

GG, der Volker


Geschrieben (bearbeitet)

www.poppen.de ein. Lass das Fenster auf, in dem Du Dich eingeloggt hattest, surfe nicht weg. Öffne andere Fenster nach Poppen.de nur durch Links in diesem Fensters, bzw. durch Kindfenster dieses Fensters.

Speicherung des Passwortes: Lokale Einstellung Deines Browsers (IE):

Internet-Optionen(Konfiguration des IE) -&gt Inhalte -&gt Auto-Vervollständigen
Wenn Du für andere Seiten eine Speicherung hast, dann hast Du für Poppen.de wahrscheinlich selber die entsprechende Frage mit "Nein, nicht speichern" beantwortet. (Falls Du ein Lesezeichen benutzt, sollte es nach www.poppen.de zeigen. Nicht auf eine eingeloggte Seite.)

Option "Eingeloggt bleiben": Die gibt es wirklich nicht, und das ist wegen Jugendschutz auch besser so.

Muss das sein?

Was für eine beeindruckende Liste...

Nichts ist dabei, was von Poppen.de verursacht wird . Alles, was Du beklagst, SOLLTE aus Gründen des Jugendschutzes eigentlich so sein, das meiste ist es aber gar nicht.

Langes und komplexes Kennwort: Du hast es gewählt, und Du kannst es auch ändern.

Hauptmenü Poppen.de -&gt Einstellungen -&gt Profildaten

Logout nach 20-30 Min: Logge Dich bei
bearbeitet von SommerBrise
LukeHH
Geschrieben



Logout nach 20-30 Min: Logge Dich bei

www.poppen.de

ein. Lass das Fenster auf, in dem Du Dich eingeloggt hattest, surfe nicht weg. Öffne andere Fenster nach Poppen.de nur durch Links in diesem Fensters, bzw. durch Kindfenster dieses Fensters.

[B]Speicherung des Passwortes:[/B] Lokale Einstellung Deines Browsers (IE):[B][INDENT][COLOR="DarkOrange"]Internet-Optionen(Konfiguration des IE) -

www.poppen.de

zeigen. Nicht auf eine eingeloggte Seite.)[/QUOTE]


Hmm, also das mit dem "nicht wegsurfen" funzt so nicht. Ich lasse die Poppen.de Instanz immer in einem dem Ursprungsfenster auf. Natürlich wechsle ich darin z.B. in mein Postfach da es per "Link in neuem Fenster öffnen" nicht geht wegen Inframe Javascript Aufruf. Autologout passiert trotzdem wie beschrieben.

Autovervollständigen lässt sich nur global aus bzw. einschalten und auf anderen Seiten fuktioniert es einfandfrei. Muss also doch irgendwie an Poppen.de liegen.

Passwortspeicherung wurde nicht abgefragt. Ich weiß das so genau, da ich meine Kiste am letzten Wochenende komplett neu aufgesetzt habe und bei Poppen.de extra drauf geachtet habe, weil mir das schon seit Jahren immer aufn Senkel geht.


Geschrieben

Hmm, also das mit dem "nicht wegsurfen" funzt so nicht.

Tja. Bei mir und bei vielen anderen aber doch...

Der Online-Status Deiner Sitzung verfällt, wenn sich Dein Hauptfenster nicht regelmäßig bei Poppen.de meldet. Werbeblocker, Skript-Blocker etc. können vielleicht einen Strich durch die Rechnung machen. Du kannst das Fenster sogar minimieren. Der Rahmen der Hauptseite muss "stehen". Postfach etc. sind auch ok.

Autovervollständigen [...] Muss also doch irgendwie an Poppen.de liegen.

Sorry. Aber damit hat Poppen.de nichts zu tun. Das ist ein Dienst Deines Browsers. Wenn der die Seite "wiedererkennt", und entsprechend konfiguriert ist, schlägt er (falls gespeichert) Login-Namen und Passwort vor. Es ist nicht so, dass Poppen.de ein vorbesetztes Login-Formular liefert.


LukeHH
Geschrieben (bearbeitet)



Sorry. Aber damit hat Poppen.de nichts zu tun. Das ist ein Dienst Deines Browsers. Wenn der die Seite "wiedererkennt", und entsprechend konfiguriert ist, schlägt er (falls gespeichert) Login-Namen und Passwort vor. Es ist nicht so, dass Poppen.de ein vorbesetztes Login-Formular liefert.



So, ich habe jetzt mal alle Formulareinträge und Passwörter meines Browsers löschen lassen. Dann das Autoverollständigen abgeschaltet...Browser geschlossen..und dann wieder aktiviert. Wunderbar..alle Passwörter und Formulareinträge sind auch weg. Nun schön ein paar andere Seiten angesurft und in Formulare was eingetippt. Beim nächsten Besuch auch alles schön so wie man es erwartet..Erster Buchstabe eintippen und Pulldown geht auf mit Vorschlägen. Das funzt überall, nur bei Poppen.de nicht.

Wenn Du meinst, dass ich irgendwann mal gesagt habe "Nein, bei Poppen.de bitte nicht autovervollständigen..sonst aber gerne überall" (was meiner Meinung nach nicht möglich ist), dann erklär mir doch mal, wo ich das einstellen bzw. überarbeiten kann.

Desweiteren funzt es auch auf jeder andere Seite mit den Passwörtern. Jetzt nachdem ich den ganzen Kram mal gelöscht habe fragt mich mein IE6 auf jeder anderen Seite schön brav, ob ich Autovervollständigen möchte und mein Kennwort speichern. Nur bei Poppen.de macht er eine Ausnahme..Vielleicht ist mein Browser ja auch so klug und weiß, dass sich heikle Inhalte hier verbergen können!

BTW .. Ich hab mir jetzt Firefox installiert.


bearbeitet von LukeHH
Geschrieben (bearbeitet)

Wenn Du meinst, dass ich irgendwann mal gesagt habe "Nein, bei Poppen.de bitte nicht autovervollständigen..sonst aber gerne überall" (was meiner Meinung nach nicht möglich ist)

Nach Deiner Problemschilderung ist es definitiv nicht möglich, dass Du die Nicht-Speicherung von Passwörtern für Poppen.de versehentlich aktiviert hast.

Aber ich schildere Dir gerne ein kleines Experiment. Stelle den Browser so ein, dass Du vor Passwort-Speicherungen gefragt wirst. Dann fülle ein bisher unbekanntes Passwort-Formular aus und verneine die Speicherung. Frage des Tages: Wie oft wird ein korrekt arbeitender IE6 die Passwort-Speicherung auf dieser Seite wohl erneut anbieten?

...dann erklär mir doch mal, wo ich das einstellen bzw. überarbeiten kann.


Herzlichen Glückwunsch zu Deiner Entscheidung für den Firefox. Dort gibt es eine vernünftige Verwaltung für die Passwörter.

------------------

Nachtrag: Vielleicht ist in diesem Zusammenhang dieses Thema (Beitrag #2) für Dich interessant.


bearbeitet von SommerBrise
Zitat in 2 Teile zerlegt.
×