Jump to content

Vorlieben/Abneigngen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo,
vermutlich wurde das Thema schonmal angesprochen, habe es beim Überfliegen der Verbesserungsvorschläge aber nicht gefunden...

Ich würde mir wünschen, daß es bei Vorlieben/Abneigungen noch nen Punkt "neutral" gibt, denn nicht alles, was keine Vorliebe ist, ist gleich Abneigung und andersrum....

Noch wichtiger fände ich eine genauere Spezifizierung.
Wenn ich "dominant", "devot","Exhibitionist""Voyeur" als Vorliebe ankreuze..bin ich es dann oder wünsche ich mir das bei meinem Partner?
Fände gut, wenn die Wahlmöglichkeit erweitert wird in "dominant SEIN"- dann ist es klar.
Und grün aufleuchten müßte es dann logischerweise nicht bei zwei dominanten wie derzeit, sondern bei einem dominanten, wenn das gegenprofil devot ist und umgekehrt..selbiges bei Voyeur/Exhibitionist.

Wär schön, wenn ihr das umsetzt :-)
AoN


Geschrieben

Noch wichtiger fände ich eine genauere Spezifizierung.
Wenn ich "dominant", "devot","Exhibitionist""Voyeur" als Vorliebe ankreuze..bin ich es dann oder wünsche ich mir das bei meinem Partner?



Damit schneidest Du ein ewiges (gutes) Thema an, auf desssen Umsetzung wir leider schon lange warten müssen


NiceAndHeiss
Geschrieben

da bin ich auch mal dafür... es gibt vieles was mich z.b. nicht interessiert aber weder abgeneigt noch bevorzugt wird.

bei der Gelegenheit liesse sich die Liste sicher auch noch ausbauen mit unterscheidung zwischen aktiv/passiv oder m/w falls mehr als ein geschlecht gesucht wird.


Geschrieben

Nicht nur Du!

Bei der Userschaft herrscht schon lange Konsens hierüber ... jetzt warten alle nur noch auf die Umsetzung durch die DB-Admins .... denn rein technisch ist das kein Problem ... nur der Betreiberwille scheint noch etwas zu lahmen.


AnneMcBeal
Geschrieben

Moinsen!

Also da öffentlicher Druck manchmal Wunder bewirken kann, reihe ich mich ein und sage:

Ich bin auch dafür!!!


Geschrieben

Dann erhöhen wir mal den Druck .. und legen einen indischen Waldelefanten auf den Argumentstapel.


Geschrieben

Dann erhöhen wir mal den Druck .. und legen einen indischen Waldelefanten auf den Argumentstapel.



Es ließe sich dahin gehend erweitern, dass Bi-Neugierig / interessiert fehlt. Also lassen User die Frage unbeantwortet, weil keine entsprechende Wahlmöglichkeit angeboten wird.


Geschrieben

Bin auch dabei!
Und vielleicht irgendwo ein Link, bei dem die ganzen Begriffe mal erklärt werden mit einer kleinen Definition, was man darunter versteht.

Ich mußte lange warten, bis mir mal jemand die Vorliebe "Sauna" erklären konnte. Hatte ich nämlich angeklickt als Vorliebe. Nach der Erklärung habe ich das dann mal in Abneigungen geschoben.


Geschrieben

Es ließe sich dahin gehend erweitern, dass Bi-Neugierig / interessiert fehlt. .



Auch eine gute Idee. Kenne einige Frauen und Männer (nicht nur hier), die gerne mal solche Erfahrungen antesten würden. Man kann das zwar auch ins Profil schreiben ... aber so mancher Legatheniker hier, ist nach den ersten beiden Sätzen schon überfrachtet


Geschrieben

... Ich mußte lange warten, bis mir mal jemand die Vorliebe "Sauna" erklären konnte ...



Öhm ... was bitte ist an Sauna erklärungsbedürftig


Geschrieben

Bin auch dafür, um der Statistik noch eine weitere Meinung mitzugeben.

Außerdem hätte ich gerne bei Vorlieben/Abneigungen die Erweiterung der Auswahlliste um den Punkt "Kaffee-Dates" .


Geschrieben (bearbeitet)

was bitte ist an Sauna erklärungsbedürftig



Ich hatte noch nie Sex in der Sauna und meine Phantasie lief auf etwas ganz anderes hinaus als die Definition, die ich da bekam. Wie ist denn Deine Definition für "Sauna"? Was stellst Du Dir denn darunte vor?
Könntest Du Dir zum Beispiel vorstellen, dass jemand Kaviar als Vorliebe angibt, weil er diese Fischeier gerne mal aus dem Bauchnabel einer Frau essen würde, mit einem Gläschen Sekt dabei?


bearbeitet von VegasFan
Pumakaetzchen
Geschrieben

Na also ich könnte mich beherrschen, die Fischeier aus dem Bauchnabel einer Frau zu verspeisen. Wer weiß, welche Zugaben da noch drin sind, örks... Und bei "Sekt" wäre ich hier auf der Seite auch äußerst vorsichtig.

Sauna ist für mich auch ganz klar ein Ort der Entspannung und kein Ort um zu poppen. Es sei denn, das Reanimationsteam steht gleich nebenan bereit.

Aber manchmal sind die Vorlieben doch ein wenig unverständlich. Das mit den Kaffeedates würde ich befürworten. Schließlich sollte man sich doch auch mal kennenlernen dürfen, ohne gleich miteinander zu kopulieren, kicher...hach was kann ich mich gewählt ausdrücken. Bin ganz begeistert von mir.

Öhm, irgendwie müffelt's hier...


erdwtbi
Geschrieben

Das mit den Kaffeedates würde ich befürworten. Schließlich sollte man sich doch auch mal kennenlernen dürfen, ohne gleich miteinander zu kopulieren


Stimmt, bei einem Kaffedate sollte es im Höchstfall sowieso nur zum blasen kommen ...
(also wenn der Kaffee zu heiß ist, nicht was ihr schon wieder denkt ... )


Gruß dat erdi


Geschrieben (bearbeitet)

das kann nur vom KauSie kommen


bearbeitet von LustuMeer
Geschrieben

... Ich hatte noch nie Sex in der Sauna und meine Phantasie lief auf etwas ganz anderes hinaus als die Definition, die ich da bekam. Wie ist denn Deine Definition für "Sauna" ...


Sauna ist genau das, was Pumakaetzchen erklärt hat. Ich bin zwar kein Saunafan, aber ich weiß, dass es da nicht um Sex, sondern um Entspannung geht.

... Könntest Du Dir zum Beispiel vorstellen, dass jemand Kaviar als Vorliebe angibt, weil er diese Fischeier gerne mal aus dem Bauchnabel einer Frau essen würde, mit einem Gläschen Sekt dabei ...



Genau DAS kann ich mir sehr gut vorstellen, weil ich das schon von vielen Usern genau SO gehört habe, die ich darauf angesprochen habe


Geschrieben

Welches Wort passt nicht zu den anderen:

Beatschuppen
Gothicdisco
Rockpalast
Swingerclub

Was das nun für die Sauna bedeutet weiß ich auch nicht. Aber ich wollte es mal gesagt haben. Vielen Dank fürs zulesen.


Geschrieben

Moinsen!

Also da öffentlicher Druck manchmal Wunder bewirken kann, reihe ich mich ein und sage:

Ich bin auch dafür!!!






Wir Auch!!


Geschrieben

Es besteht also übergreifender Konsens!


Hmm ... hat schon jemand eine Betreiberreaktion auf dieses sinnvolle Anliegen beobachten können?


LonesomeHeart
Geschrieben

Noch eine Stimme dafür! Das ist schon längst überfällig. Dass man einige Vorlieben und einige Abneigungen hat, die einem von vornherein klar sind ist logisch. Aber was ist mit Sachen, die man noch nicht ausprobiert hat, woher soll ich wissen ob es mir gefällt oder nicht? Also stimme ich dem allgemeinen Konsens hier auch zu, dass da die Auswahl "neutral", "neugierig" oder "ausprobieren" fehlt. Natürlich nur eines der drei, wollte da nur mal ein paar Formulierungen vorschlagen.

Und wenn man schon dabei ist, könnte man auch den Suche-für-Punkt "Sklave" etwas ausweiten... will man Sklave sein oder sucht man einen Sklaven (bzw. Sklavin, wollen ja mal nicht sexistisch werden). Das geht leider nicht immer aus dem Text hervor.


EveMi
Geschrieben (bearbeitet)

[COLOR=DarkSlateBlue]Wenn wir schon beim Thema Vorlieben/Abneigungen sind: Wir würden es begrüßen, wenn unter diesem Punkt auch Gangbang, zumindest aber HÜ oder Gruppensex wählbar wäre.

In diesem Sinne LG an die Gemeinde von den EveMi´s [/COLOR]


bearbeitet von EveMi
Geschrieben

Sorry, aber was ist denn "HÜ" ?


Geschrieben

Einfach mal geraten: Herrenüberschuss


Geschrieben

Danke für den Tipp!
Da lag ich mit "Heizungsanlagenüberlastung" wohl leicht daneben ... meine Glaskugel ist nämlich gerade in der Werkstatt.


Geschrieben

HÜ kennt doch wohl fast jeder.
Ist die Hauptüntersuchung.


Ernst beiseite bin auch für eine bessere Differenzierung im Bereich Vorlieben/Abneigungen etc.


×