Jump to content

Punkte für Forenbeiträge abschaffen...

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

...vielleicht verlieren dann die ein oder anderen "zu_allem_Senfabgeber" die Lust daran, auch wirklich jedes Thema mit ihren geistigen Auswüchsen zu beschmücken.

Das Forum würde wieder lesbar, da die Mods nicht wegen OT oder Spam sämtliche Beiträge auseinanderpflücken müssten. Abgesehen davon das diverse TE's entweder angegriffen werden, oder ein Amüsement über selbigen stattfindet.

Alternativ, eine ignorier Funktion, für die ganz harten Fälle.
Alternative Nummer 2, sperrt die, die bekannt dafür sind, einfach mal ne Woche oder 2 aus dem Forum aus...
...aber dann wird es wieder lesbar...


jeano2
Geschrieben

die idee ist zwar nett, aber

1. es gibt eh nur 30 Punkte pro Tag. also die wirklich harten fälle, wirst du damit nicht abschrecken, denn die machen das nicht wegen der punkte.

2. Alternativ 1: ignofunktion. naja aber dann würde es noch unlesbarer, da die posts meist aufeinander aufbauen.

3. Alternativ: schreibsperren werden schon gelegentlich verhängt. Aber nur gegen die Jenigen, welche all zu ausfallend werden. Da hilft "melden macht frei".


Geschrieben

jeano2, alternative Nummer 2, meistens sind die Kommentare -sinnbefreit- und nicht zum Thema passend, fehlt dann die "Box" mit dem Namen und Inhalt von "xyz" fällt es nicht weiter ins Gewicht, zumal ja jeder selbst enstcheiden könnte, wen er ignoriert... =)


jeano2
Geschrieben

, zumal ja jeder selbst enstcheiden könnte, wen er ignoriert... =)

mag ja sein, es ist aber auch so das ein Spammer nicht immer spammt und durchaus was sehr gutes zum thema beiträgt. Das spammen halte ich zwar auch ab und zu für sinnbefreit und auch nervig. Gerade zu Beginn eines Themas aber manches lockert auf und anderes gibt sogar Denkanstöße, nur nicht Jedem in gleichem Maße.


Geschrieben

der technische Aufwand für jeden User eine persönliche Darstellung des Forums zu machen ist vermutlich in keinem Verhältnis zum Nutzen.

Und wenn wirklich dann der Threadverlauf nicht mehr ganz ersichtlich ist, macht die Idee halt keinen Spaß mehr.

Punkte, sind für Dauerposter (zähle mich derzeit auch dazu) sicherlich nicht der Anreiz.

Dafür bräuchte ich auch nur 30 Bilder oder Profile bewerten.

Alternative 3 ist halt schwer umzusetzen, weil es die frage ist wo Spam anfängt.

In meinen Augen sind einige Fragestellungen schon reiner Spam.


Geschrieben

...vielleicht verlieren dann die ein oder anderen "zu_allem_Senfabgeber" die Lust daran, auch wirklich jedes Thema mit ihren geistigen Auswüchsen zu beschmücken.



Wäre schön .... dann würden hoffentlich auch die nichtsbeitragenden Einzeiler a la "Sehe ich genauso" aus den Foren verschwinden


Exquisite
Geschrieben

Hmm .. Soweit ich informiert bin , ist ein Forum da , um zu einem Thema Seine Meinung zu sagen ... Oder lieg ich da etwa falsch? Will mir ja nicht noch mehr Feinde machen :-)


Geschrieben

Stimmt .... aber wenn manche Meinungen nur aus lediglich 3 Worten bestehen, ist auch keinem gedient


Exquisite
Geschrieben

So solls ja auch nicht sein , hab ich aber auch bisher hier nicht gesehen . Ich meine , ich brauche persönlich keine Punkte für nen Beitrag ,aber da gibts doch auf jeden Fall andere Möglichkeiten , denn ob´s da um die Punkte geht?


Geschrieben

Die Punkte für Beiträge sollen eine Art "Schreibanreiz" sein, sind aber genauso überflüssig wie "Bewertungen" von Profilen oder Bildern. Zumindest dann, wenn der Sammeltrieb von Punkten ÜBER den Inhalt der Aussage steigt.

Naja, ein ewiges Thema der letzten Monate ... aber wer es zur Stärkung des Egos braucht?


Geschrieben (bearbeitet)

Alternativ---------bleibst du einfach aus dem Forum weg?!

Ich glaube hier "kackt" doch eh jeder auf die Punkte. Kann ich mir dafür ein neues Auto aussuchen/kaufen, verdiene ich was dadurch??? Oder ist man geil darauf Premi zu sein??? erklärs mir!!!??? Blödsinn sach ich!!! Ein Forum ist dafür da seinen Beitrag zur Allgemeinheit zu leisten( ob quallifiziert oder nicht). Der eine hat mehr Interesse, Sinn und Verstand für ein Thema und der Andere für etwas anderes. Meinungsfreiheit sollte auch hier kein Problem sein, sofern sie halt die Grund- und Persönlichkeitsrechte nicht verletzen. Es ist ein Forum und das auch noch in gut gewälten Kategorien eingeteilt. Jeder das was er mag....ganz einfach. Ich bin auch nicht immer damit einverstanden, was so von sich gegeben wird und viele bestimmt auch nicht von dem was ich so erzähle, aber dafür ist es. Entweder du gehst drauf ein oder du lässt es!

Und wenn ich mir deine "8" Beiträge anschaue scheinst du diesen Thread ja doch gemacht zu haben, weil du geil auf diese Punkte bist. Schätze mal, weil "du" genauso bist wie wir alle hier; Einfach mal den Senf abgeben, wenn man es meint. "Senfdazugeber" bist du genauso.

Schönes Zitat noch für dich: Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe!


bearbeitet von Tank33
Geschrieben

Oh, eine rebellische Antwort

Aber WEN meinst Du eigentlich genau?


×