Jump to content

Empfohlener Beitrag

Schlüppadieb
Geschrieben

Geh mal auf anderen Seiten schauen, wieviel Du dort als "Normalo" geboten bekommst


Geschrieben (bearbeitet)

bin hier mitglied seit 2004 auf manch andere seiten gibt es mehr und wiederrum andere seiten kosten 2,5 im monat


bearbeitet von Prickel
Bitte keinen kompletten Vorpostzitate
Geschrieben

Ich bin dafür das,

alle Autos kostenlos werden
alle FIs kostenlos sind
alle Luxusgüter nix mehr kosten
und überhaupt alles kostenlos wird

Naja , manche Sachen dürfen 2,5 im Monat kosten


Geschrieben

dann geht doch auf andere Seiten

Wer es für zu teuer empfindet hier 4 € im Monat zu löhnen, sollte es lieber lassen.

Es gibt ja genug was hier falsch läuft, aber die Preisgestaltung ist wohl echt ok.

Ich kenne keine Seite wo man als Mann soviel umsonst bekommt, auf vielen seiten darf ich umsonst nichtmal schreiben


Geschrieben

@dreamteam1

ich und meine Partnerin sind auch schon seit Beginn dabei. Die Philosopie dieser Seite war auch mal eine andere; nur ist es wie bei allen Unternehmen: wenn expandiert wird, interessiert der Einzelne nicht mehr, egal was damals versprochen wurde. Aus p.de ist halt aus "Hobby" ein "Geschäft" geworden.

Man kann sich entweder damit abfinden oder sich ärgern und gehen.

Grüße

Sven


Geschrieben

Die "Alles kostenlos"-Kultur im Internet, ist seit langem vorbei!
Wer erweiterte Leistungen möchte, muss inzwischen genauso dafür zahlen, wie im richtigen Leben auch!

Das Internet ist eine neue Marktplattform geworden ... und individualisierte Leistungen kosten (leider) inzwischen halt eben auch Geld. Im Schlachterladen um die Ecke, bekommt man eben auch keine zahlreichen Proben mehr, wenn man nicht bereit ist, auch einen Auftrag zu geben!


Geschrieben

naja, durch die große Mitgleidzahl werden wohl auch ganz andere Kosten fällig als früher.

denke damals haben die Gründer noch vieles selbst gemacht und damit gespart. Aber inzwischen brauchen sie halt professionelle Unterstützung um das hier aufrecht zuerhalten und genießen der weil das der Laden trotzdem brummt.


Geschrieben (bearbeitet)

[sB]*edit by MOD*[/sB]

Die Normalo-Version hat keinen Luxus eingebaut, aber alles grundlegende ist ohne wesentliche Einschränkungen vorhanden. Insbesondere volle Partnersuche in der Datenbank und frei formulierbare Nachrichten.


bearbeitet von dickmanns69
bezug auf gelöschtes posting entfernt
homuchisthefish
Geschrieben

es sollte mehr freigeschaltet werden fur normalos



Genau! und Freibier für alle sollte es auch geben ständig und überall!


Geschrieben

....Wie Was...*frei figgn*....

Wo gibt es heute noch etwas etwas umsonst...

Ich finde das Angebot hier für *Normalos* absolut ausreichend...

Wer mehr will, kann ja die 4 Euros im Monat investieren....

Gruß Gentle....


Geschrieben

Welchen Vorteil hätte man denn, wenn für Normalos mehr freigeschaltet werden würde ?
Ich denke mal, keine wesentlichen . Also lohnt es sich auch kaum , in den Prem/Vip Status zu wechseln, oder?


griselda
Geschrieben

Ich finde, dass das Angebot für Nichtzahler eher eingeschränkt werden sollte, damit es nicht so viele blödsinnige Profile mehr gibt, die eigentlich nur Müll sind. Wer Geld ausgibt ist normalerweise sorgfältiger mit dem, was er bezahlt, als wenn es ihm kostenfrei zur Verfügung gestellt wird. Das würde dann auch gleich die Fakeproblematik etwas eindämmen.


homuchisthefish
Geschrieben

.
Wo gibt es heute noch etwas etwas umsonst...




Für manche ist Bildung umsonst, für andere kostenlos ;-)


Geschrieben (bearbeitet)

Ich finde, dass das Angebot für Nichtzahler eher eingeschränkt werden sollte, damit es nicht so viele blödsinnige Profile mehr gibt, die eigentlich nur Müll sind. Wer Geld ausgibt ist normalerweise sorgfältiger mit dem, was er bezahlt, als wenn es ihm kostenfrei zur Verfügung gestellt wird. Das würde dann auch gleich die Fakeproblematik etwas eindämmen.



Liebe Griselda,

was haben qualitative Beiträge..., mit dem Bezahlstatus zu tun......

Bitte hiermit um genaue Erläuterung....

Totaler Krampf

Was unterscheidet hier ein bezahlendes Mitglied, von einem nichtzahlenden Mitglied....?

Bestimmt nicht das Niveau..... ...und Intelligenz hat auch nichts damit zu tun...!

Was die Fakes hier angeht...., soll ich mich jetzt totlachen..., für 4 Euros im Monat....fast alle Funktionen frei geschaltet..., Du meinst, das hält Fakes ab.....

Meiner Meinung nach, hat die Qualität eines Profils oder eines Beitrags nichts mit dem bezahlenden Status zu tun. sondern mit dem Niveau des einzelnen Menschen !

Gruß Gentle......

PS: wenn Du die besseren Argumente hast..., lese ich sie gerne


bearbeitet von dickmanns69
userhilfe zitat
Geschrieben

Meiner Meinung nach, hat die Qualität eines Profils oder eines Beitrags nichts mit dem bezahlenden Status zu tun. sondern mit dem Niveau des einzelnen Menschen !

Grundsätzlich korrekt!

Aber ... wer für eine Leistung zahlt, möchte diese i.d.R. auch wertschöpfend nutzen, d.h. sinnvoll nutzen (Niveau schreiben sich nebenbei auch Niveaulose gerne auf die Fahne!)

Insofern gebe ich Griselda hier gerne recht:
Bei der Vielzahl der teils sogar absolut leeren Profiltexte, würde so manchen eine z.B. "Testgebühr" davon abhalten, hirnlos zig sinnesleere Profile zu erstellen! Niemand würde auch auf die Idee kommen, in der Zeitung eine Anzeige aufzugeben ... und dann keinen Text einzustellen. Das kostet schließlich Geld!

Aber wenn es kostenlos ist?
Warum dann nicht!

Ich denke einmal, Griselda wollte auch auf diese Problematik völlig zu Recht anspielen!


×