Jump to content
techc

Fake-Meldungen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo Liebe Leute!
Gerade eben wieder bin ich beim Klicken auf ein "weibliches" Profil gestossen, Text "Haha, bin ein Kerl, wollte euch nur verarschen!" Nun müsste ich als verantwortungsbewusster Nutzer also ins Hilfecenter, und hier und da und dort klicken... wie wäre es denn, wenn (wie auch in einigen anderen Communities üblich) direkt im Profil ein "Melden"-Knopf wäre, vielleicht mit danach öffnendem Fenster, im dem Mann/Frau den Grund angeben kann?


Geschrieben

eigentlich brauchst nur eine Mail mit den nickname an then Man schicken. Zeiteinsatz wenns hoch kommt 2 min.

Ob es wirklich Verarschung ist oder das Mädel einfach nur langeweile hat wird sich zeigen.

Grundsätzlich werden bei poppen eh schon genug Mädels aus reinem Trotz als Fake denuziert, da braucht es nicht noch nen extra Button um es noch einfacher zu machen.


Geschrieben

wie wäre es denn, wenn (wie auch in einigen anderen Communities üblich) direkt im Profil ein "Melden"-Knopf wäre

Dann würden wahrscheinlich die Admins in Frust-Beschwerden ersaufen: Liest ihre Post nicht... Antwortet nicht... Hat mich versetzt... Ist ganz sicher 3 Jahre älter...

Und frei erfundenes käme sicher auch noch hinzu. Wenn eine Sache es nicht wert ist, dass man 3-5 Minuten Arbeit investiert, um sie zu melden, dann ist sie die Meldung wohl auch nicht wert.


Geschrieben

habe ich schon oft gesagt !
meiner meinung nach sollte bei frauen ein genereller fake check gemacht werden !


Geschrieben

Genau das ist immer dann das tolle der Mann wird als Depp hingeschlaten derweil stiegt hier die Zahl der Idoten unter den Frauen / Männern in den letzten Monaten sprunghaft an, entweder Telabzocke, welche die Geld wollen und es nict im Profil haben, Fakes usw.

einfacher wäre, wenn wer Admin werden oder zumindest bestimmte User die Möglichkeiten andere User zu löschen und zu verwarnen.

Denn ich glaube nicht nur mir geht dies hier zunehmend auf den Geist!


Geschrieben

habe ich schon oft gesagt !
meiner meinung nach sollte bei frauen ein genereller fake check gemacht werden !



Ganz tolle Idee
Unsere Sie hat hier zuerst auch mit einem Single Profil angefangen.
Die darauf folgenden Forderungen vom Poppen Team haben sie hier vor Weißglut an die Decke hüpfen lassen. Es war einfach unverschämt.
u.a.
- Extra Bild machen mit Zettelchen "p.de + Datum"
- AUSWEISKOPIE mailen!!!! (Halllo???? Anonymität? Und wird hier an die Ängste von Frauen gedacht??)

Machen wir uns nix vor: Jede Flirt Community lebt von den FRAUEN die dort sind. Nicht von den Männern (ok, die zahlen mehr, aber auch nur wenn Frauen DA sind!).
Da ist es etwas dämlich, sich die "willigen" Frauen direkt von Anfang an zu vergraulen.

Leider wird aber dein Vorschlag bereits (s.o.) praktiziert..


Geschrieben

Eine Fake-Meldebutton wäre sinnvoll.

Eine Meldung wird seperat von System aufgenonnen und gespeichert. Bei 10 Meldungen von verschiedenen Usern (inerhalb eines Zeitraum) wird der Fake-User gelöscht.


jeano2
Geschrieben

...... Bei 10 Meldungen von verschiedenen Usern (inerhalb eines Zeitraum) wird der Fake-User gelöscht.

albern. damit öffnest du den typen mit 10 fakeprofilen tür und tor wenn sie mal wieder ne absage bekommen haben.


Schlüppadieb
Geschrieben

Zumal man damit den Usern überlassen würde, zu entscheiden, wer ein Fake ist, und die Erfahrung zeigt, das nicht jeder ein Fake ist, den man als solches bezeichnet.


monster65
Geschrieben

Speziell wir Männer sind schnell mit "Fake-Anprangerungen", meistens aber nur, weil wir nicht "erwählt" werden, keine Antwort kriegen oder sogar ein Absage.
Es muß etwas geschehen, um die Fakes zurückzudrängen, aber ein Fake-Button, der zur Sperre des Profils führt, ist glaube ich nicht der richtige Weg.


Geschrieben

ich finde es auch schlimm wenn man sich mit jemand verabredet und dann kommt kurz
vor dem Treffen die Absage.Gut es kann immer mal was passieren aber einige machen
hier es absichtlich und das ist nicht ok.Endweder man möchte jemand real kennenlernen
oder man läßt es bleiben.Hatte aber auch schon klasse dates.

Gruss Marko


Geschrieben

Also ganz verkehrt is das nicht wenn es direkt einen Button für fakemeldung geben würde.
Durfte vor kurzem selbst eins melden und nun soll ich poppen.de beweisen das es sich wirklich um ein Fake handelt.

Ich werd mich schwer hüten wenn ich mich mit jemanden treffe auch noch irgendwelche beweisbilder zu machen etc.

Naja nun bin ich die angearschte nur weil man andere Mitglieder schützen will auch auf einen solchen reinzufallen.

Also bin ich in der Sache vorsichtiger.

Werde euch berichten was poppen nun vor hat bzw. von mir fordert um dies zu beweisen.

LG


×