Jump to content

Mails von gelöschten Usern

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Jetzt hatte ich mal eine rege unterhaltung mit einer netten Userin, allerdings kann ich die letzte Mail die sie mir geschrieben hat nicht öffnen, da sie sich gelöscht hat.
Kennt Ihr das... was mach ich denn jetzt ???

Also, als Verbesserungsvorschlag, ganz klar.
Mail von gelöschten Usern sollten nach wie vor gelesen werden können!

Wahrscheinlich ist genau in dieser Mail ihre Telefon-Nr. hinterlegt und ich komm nicht drann. *grummelbrumm*


Geschrieben

da kann man nur raten möglichst frühzeitig alternative kontaktmöglichkeiten vereinbaren...

wenn sich jemand löscht, sollte er damit warten bis mails, die ihm wichtig waren, gelesen wurden...

aber ein hinweis bei der löschung an die mitglieder wäre nett, das mit der löschung alle geschriebenen mails mitgelöscht werden und nicht mehr lesbar sind...


reifundmollig
Geschrieben

geht mir leider genau so. Mein Kontakt hat mir geschrieben, dass er sich abmelden wird und ob ich seine Mailaddy möchte. Habe ich natürlich bejaht. Jetzt war ich kurzzeitig nicht mehr on und genau in dieser zeit hat er mir geschrieben und sich wahrscheinlich anschließend abgemeldet.


Geschrieben

Wenn sich jemand kurz nach Kontaktuafnahme löscht, dann wird da nicht viel mehr hinter stecken als ´n Faker oder ´ne Fakerin.
Das passiert uns doch allen das plötzliche die Profile gelöscht sind oder keine Antwort mehr zurück kommt. Viele machen sich ´n Spaß draus und untergraben damit die Glaubwürdigkeit der Plattform:-(


Delphin18
Geschrieben

Mir ist es schon mit einer Userin passiert, mit der ich über ein halbes Jahr lang PN-Kontakt hatte.
Ihre Mail, in der sie mit Mailadresse und Telefonnummer geschickt hat, liegt immer noch unlesbar in meinem Archiv, weil sie sich während meines Urlaubs abgemeldet hat.


reifundmollig
Geschrieben

genau so ging es mir auch.... lange geschrieben und bisher keine e-mal oder Tel.-Nr. getauscht....warum auch. Über die Seite geht es doch am einfachsten. Vielleicht sollte man die User beim Abmelden darauf hinweisen, dass alle verschickten Mails nach dem Abmelden nicht mehr zu lesen sind.....


Geschrieben

Ich frag mich gerade, ob irgendein Admin das überhaupt liest was wir hier schreiben, ich merk nur das ich nicht alleine mit dem Problem dastehe. Aber eine Rückmeldung seitens des Betreibers ist bisher noch nicht erfolgt.
Auch bei mir liegt die Mail ungeöffnet im Archiv, in der Hoffnung das irgendwann mal was geändert wird und ich sie doch noch lesen kann.


Geschrieben

HALLO AT ALL @sprudel25


NEIN NICHT IMMER IST DAS SO
WEIL VIELE GEBRANDTMARKT WERDEN ALS FAKE
UND DER ADMIN DIE PERSON/EN SCHNELLER SPERRT
ALS DU SCHAUEN KANNST
DAS GING EINEM BEFREUNDETEN PAAR SO
DU HAST KEINE CHANCE

BESSER WÄRE ES REAL-USER !
MIT KOPIE DES PERSONALAUSWEISES ZU ZULASSEN
IN ANDEREN CHAT´s LÄNGST ÜBLICH

ps ICH WÜRDE ES GERNE SO MACHEN
" real user ! "
JA SOLCHE MAIL GIBT ES ZUR GENÜGE
UND DIE E-MAIL/HANDY-NR LIEGT IM ARCHIV
LEIDER

UND JETZT SOLL ICH DAS ZITAT VON sprudel25 KÜRZEN
TOLLES FORUM


Schlüppadieb
Geschrieben

ich denke, wer es versäumt, mit Leuten, die ihm wichtig erscheinen, sich entsprechend auszutauschen und ggf. Kontaktdaten zu wechseln, hat organisatorisch etwas falsch gemacht.

Man mag die Vorgehensweise kritisieren, aber sie ist weitestgehend bekannt.

Ich versuche es mal von der anderen Seite zu beleuchten. Wenn nun beispielsweise ein Profil gesperrt/gelöscht wird, von dem eindeutig klar ist, das es nur den Sinn hat, andere Personen beispielsweise mit kostenpflichtigen Rufnummern abzocken zu wollen, dann ist es doch sicherlich auch im Sinne anderer User, das sie, soweit möglich und frühtzeitig erkennbar, davor geschützt werden.

Ich stelle mir nur mal vor, das gerade die User, die in Frage stellen, warum PN's gesperrter/gelöschter User nicht mehr zugreifbar sind, die sind, die ggf. auch am lautesten Jammern, wenn sie am Ende Unkosten hatten, weil sie möglicherweise eine kostenpflichtige Nummer gewählt haben und dann lamentieren, warum der Betreiber sie nicht vor so etwas zu schützen versucht.

@toni_EA, die Aussage, das Leute mal eben als Fake gebranntmarkt und dann vom Admin mal eben aus dem Verkehr gezogen werden, ist, sorry nonsens. Wenn ein Profil seitens Betreiber wegen hinreichendem Fakeverdacht gesperrt wird, erhält der User ausreichend Möglichkeit, dies zu entkräften.


Geschrieben

@prickel

trotzdem wäre es ein leichtes an der stelle, an der die löschung vorgenommen wird, den user darauf hinzuweisen... das wurde schon (u.a. von mir) seit fast zwei jahren regelmäßig vorgeschlagen...

eine kleine änderung an einer datei, die die entsprechenden texte des löschungsdialogs enthält...


Geschrieben

In der Regel wird man ja gefragt ob man wirklich das Profil löschen möchte. Somit ist nicht mal ne änderung am Program sondern nur eine änderung an eben diesem Text notwendig.

Durch löschung Ihres Profils, werden alle Mail, auch die Ungelesenen Mail gelöscht, das heisst der Empfänger kann diese Mail nicht mehr lesen.

Das kann so schwer doch nicht sein.

Und der Vorschlag, Kontaktdaten rechtzeitig auszutauschen.... soll ich schon in der ersten Mail nach Kontaktdaten fragen Cool ???
Ich hab das jetzt bewusst überspitzt dargestellt, aber oft ist so eine löschung wenn nicht gerade von einem Admin durchgeführt, emotional bedingt, da kann man als gegenüber gar nicht vorher wissen das Der/Diejenige sich jetzt löcshen wird.


Schlüppadieb
Geschrieben

Deine Idee an sich ist sicher nicht schlecht, der notwendige Aufwand sicher gering, warten wir ab, ob und wann dies ggf. umgesetzt wird.

Mich wundert halt nur immer, das anscheindend das Thema Kontaktdatenaustausch immer im Zusammenhang mit der Profillöschung ins Spiel kommt

Sicher wird man das kaum nach der 1. PN machen, aber anscheinend schlägt Murphy immer zu, wenn der User gelöscht ist


Geschrieben

ich denke, wer es versäumt, mit Leuten, die ihm wichtig erscheinen, sich entsprechend auszutauschen und ggf. Kontaktdaten zu wechseln, hat organisatorisch etwas falsch gemacht.


Dem stimme ich vorbehaltlos zu!

Es liegt bei jedem selbst, die "Wichtigkeit" eines Kontaktes einzuschätzen. Das das Internet in punkto Kontaktdetails ein recht flüchtiges Medium ist, ist ja hinlänglich bekannt (siehe auch z.B. wechselnde "Wegwerf-Mailadressen" bei Freemailern usw.)

Es gibt viele Alternativen ... und bei wichtigen Kontakten sollte man diese auch nutzen.


Geschrieben

Ich hab das Gefühl, hier sind einige Kommentare von Leuten die nicht verstanden haben um was es geht oder die permanennt verarscht wurden bzw. werden.
Also sorry Leute, ich rede hier nicht von Fake-Profilen, wenn mich jemand abzocken will, dann merk ich das rechtzeitig, bei denen brauch ich nehmlich nicht lange warten, da kommen die Kontakdaten schon von alleine.

Mails von gelöschten Usern, und nicht Mails von gelöschten Fake´s


Schlüppadieb
Geschrieben (bearbeitet)

Mails von gelöschten Usern, und nicht Mails von gelöschten Fake´s



Nur unterscheidet das System da nicht, und nicht jeder User erkennt den Unterschied


bearbeitet von Prickel
Wort eingefügt
Geschrieben

Durch löschung Ihres Profils, werden alle Mail, auch die Ungelesenen Mail gelöscht, das heisst der Empfänger kann diese Mail nicht mehr lesen.

.......

Und der Vorschlag, Kontaktdaten rechtzeitig auszutauschen.... soll ich schon in der ersten Mail nach Kontaktdaten fragen Cool ???



Wenn sich Dein Kontaktpartner schon nach der ersten Mail selbst löscht, wie schätzt DU denn dann dessen Glaubwürdigkeit ein?


Mails von gelöschten Usern, und nicht Mails von gelöschten Fake´s


Jeder gelöschte fake ist immer auch ein gelöschter User! Fakeprofile erstellen sich nicht von selbst, sondern es stecken immer User dahinter.

Wenn die per Admin gelöscht werden: Dann hat das i.d.R. einen guten Grund!
Wenn die sich selbst löschen: Dito ...


Geschrieben

Sorry Andylol,
aber deine Beiträge kann ich überhauptnicht für voll nehmen, Du scheinst überall deinen Senf dazu geben zu müßen und es zieht sich wie ein roter Faden durch all deine Kommentare, sie sind alle negativ.
Und das nicht nur hier beim Thema "Mails von gelöschten Usern" sonder wo man schaut das gleiche Bild, null gerafft worum´s eigentlich geht, aber hauptache ein negatives Kommentar abgegeben.

Musste mal gesagt werden!!!


BabetteOliver
Geschrieben

[COLOR=Blue]@onli
ein kurzer Hinweis, der beim Löschen des Profiles erscheint, ist eine sinnvolle Konsequenz aus Deinem Beitrag.

Aber andererseits stellt sich die Frage, warum wurde das Profil gelöscht.
[/COLOR]

  • </p><p>
  • Wenn es sich um eine Löschung durch den Betreiber handelt, ist es selbstverständlich, dass man die Nachrichten nicht öffnen kann und darf.
  • Bei einer Selbstlöschung liegt das nicht sofort auf der Hand. Dafür muss man sich der Frage nachgehen, warum man sein Profil hier löscht.
    • Entweder hat der User die Lust auf Kontakte über diese Seite verloren, dann ist es zwar doof für Dich, dass Du die Kontaktdaten - die möglicherweise in der PN stecken - nicht mehr lesen kannst, aber es ist die konsequente Handlung des Profilinhabers, er will nichts mehr mit dieser Seite zu tun haben.
    • Oder das Profil wurde "auf der Flucht" gelöscht, weil der User irgendwelchen Ärger oder Probleme hier hat, dann ist es erst recht gut und richtig, daß die PN dann nicht mehr zu lesen sind.


Vielleicht hat Andy doch recht mit seinem Denkanstoß, denn die Probleme macht meist nicht die Technik, sondern die Handlungen der Menschen.

Oliver


Geschrieben

Du scheinst überall deinen Senf dazu geben zu müßen und es zieht sich wie ein roter Faden durch all deine Kommentare...

Du hast ALLE 2000(!) gelesen? Respekt!

Aber back on Topic:
Man kann eben nicht immer alles nur auf die Technik schieben! Die Menschen hier handeln ... nicht die Maschinen oder eine Serverfarm!

Und Senf dazu zu geben, ist nebenbei der Sinn eines Forums! Auch wenn Dir persönlich der Inhalt mal nicht passen sollte, sorry.


Geschrieben

Nur mal ein Beispiel für einen Fall über den man sich hier richtig ärgern kann:

2 Menschen nehmen hier miteinander Kontakt auf, wohnen vielleicht sogar soweit auseinander das ein Treffen von vorneherein eher nicht in Frage kommt, man versteht sich super, schreibt regelmäßig miteinander (ja, hier gehts wirklich nicht immer um sofortigen Sex sondern auch mal nur um Freundschaft) und tauscht daher auch nicht zwangsläufig sofort andere Kontaktdaten aus.

Nun kommt das Unglaubliche "lol" und einer der beiden findet einen lieben Menschen und geht eine Beziehung ein. Damit die zarten Bande nicht durch einen dummen Zufall (Auffinden des Profils im Internet) zerstört werden, löscht dieser Mensch das Profil schnellstmöglich und schickt, da er ja den freundschaftlichen Kontakt beibehalten möchte, seine Kontaktdaten los. Und genau da wars das dann, NO HAPPY END!

Ihr könnt mich jetzt steinigen, aber ich habs ähnlich hier schon 2 x erlebt und bin prinzipiell der Meinung das mir eine Nachricht die geschickt wurde auch zum Lesen zusteht. Es geht ja in der Post auch kein Brief unterwegs in Flammen auf weil der Absender verstorben ist ;O) Das das Profil gelöscht wurde sieht man auch selbst und kann sich seinen Reim drauf machen. Steht der Vermerk "von Admin gelöscht" dabei, ist man sogar gewarnt. Also was soll das??? Ich finds Sch....!


BabetteOliver
Geschrieben

[COLOR=Blue]@angel, deshalb sind sich hier auch alle einig, dass beim Löschen des Profils ein entsprechender Hinweis erscheinen soll.

Und wenn der gelöschte User verzweifelt auf eine Antwort auf seine letzte Mail wartet, kann er fix ein neues Profil einrichten und die Kontaktdaten erneut schicken. Wenn ihm so viel daran liegt.

Woher Ihr wisst Ihr eigentlich, dass die Kontaktdaten in der gelöschten Mail standen ?[/COLOR]


Heinz_1956
Geschrieben

Es gehen ja nicht nur ungeöffnete Nachrichten verloren sondern auch bereits gelesene.

[OT]
Wenn die Implosion eines Users solche folgen hat, dann wünsche ich mir das gewisse Behörden auch implodieren
[/OT]


Schlüppadieb
Geschrieben

Es gehen ja nicht nur ungeöffnete Nachrichten verloren sondern auch bereits gelesene.



verloren ?


BabetteOliver
Geschrieben

verloren im Sinne von nicht mehr lesbar, also unbrauchbar und damit für die Nachwelt verloren.

Stimmt, deshalb immer Telefonnummern und Mailaddys etc. herausschreiben und woanders niederlegen (zumal der verlängerte Zugriff auf PN nur währt, solange Kohle fließt...)


Heinz_1956
Geschrieben

verloren im Sinne von ...

Danke, gut erklärt, so meinte ich es.


×