Jump to content

Tattoo

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wie wirken Tattoos auf Euch, anziehend und erotisch oder eher abtörnend ?


Geschrieben

Tattoos sehen eigentlich nur bei Asiatinnen gut aus. *sabber*

Alle Anderen sind eben...alle Anderen.


Lilleblomst
Geschrieben

Ich finde Tattoos schön, eines habe ich selbst.
Kunstvoll gestochene schöne Motive auf einen wohlgeformten Männerkörper, können durchaus erotisch sein.


Engelschen_72
Geschrieben

Ich kann das nicht pauschal beantworten!
Nicht jedes Tattoo ist schön, nicht jedes Tattoo wirkt hässlich.
Ganz grauenhaft finde ich Arschgeweihe oder diese komischen Rauten um den Oberarm *wäh*.
Ansonsten kommt es sehr auf`s Motiv an und auf denjenigen, den das Tattoo ziert.


Geschrieben

Es gibt schöne tattoo und weniger schöne ich hab keines ,noch nie hat mich ein motiv ausreichend in den bann gezugen das ich es lebenslänglich haben wollte !

Auch wenn mir ein tattoo an einer frau mit der ich in die kiste hüpfe gefällt ,möge mich der herr dafor bewaren mich in eine frau zu verlieben die sich je nach anlass darüber gedanken machen muß was sie anzieht weil die tattoos nicht gesehen werden sollen !!

Auch wenn das manche für spiesig halten ,gibt es doch situationen wo ein tattoo derart die menschen mit denen man zu tun hat voreinnimmt das sie gar nicht mehr sachlich mit den leuten umgehen können !!!

Auserdem kenn ich leute auch jüngere die haben tolle körpertattoo´s ,aber wenn sie was für den steinbruch im mund mit der kohle fürs tatto gemacht hätten wäre mehr körperschmuck gewesen !!!


Geschrieben

wie schon einige hier geschrieben haben....es gibt schöne tattoos und weniger schöne.

ich mag z.b keine bunten tattoos.....lieber so im schwarz grau style oder triples....ok son arschgeweih(auch schlampenstempel genannt )kann auch schön sein,kommt halt eben auf die person an die es hat...
nicht bei jeder sieht es gut aus,und viele ärgern sich jetzt auch das sie damals auf den zug mit aufgesprungen sind.


Geschrieben

Ich find Tattoos kacke! Das auf meinem Rücken war ne Kreidezeichnung und längst wieder abgewaschen


Geschrieben

Kommt auf das tatoo an!
Ich habe eine Arbeitskollegin, ich glaube sogar, die ist hier aktiv, die hat ein rattenscharfes asiatisches Tatoo über den ganzen Körper....
leckerst!
Diese billigen Knastdinger find ich doof!


Geschrieben

Kann einen schönen Körper nur verunstalten. Bin mir aber bewusst, dass das eine Generationenfrage ist.


SirGregor
Geschrieben (bearbeitet)

Ein Tattoo sollte zu seinem Träger passen. Es sollte ein Motiv sein, zu dem der Träger einen persönlichen Bezug hat. Und es sollte von einem Fachmann gestochen werden. Dann, und nur dann, ist ein Tattoo schön. Schön für seinen Besitzer, was sich in dessen Ausstrahlung bemerkbar macht. Schön für manchen Betrachter, der bemerkt was es dem Träger bedeutet. Allen anderen gefällt es vielleicht nicht, aber das muss/soll es ja auch nicht.
Ein Tattoo ist ein Stück voneinem selbst. Nicht nmehr und nicht weniger.

PS. Habe in der männl. Form geschrieben, der Einfachheit halber, aber das gilt nat. auch für Frauen.

SirGrego
der selbst stolz auf sein Tattoo ist
und dessen Frau es auch toll findet


bearbeitet von SirGregor
Geschrieben

Da stimme ich meinem Vorredner zu.

Es gibt Tattoos, die verunstalten den Menschen (Motiv häßlich, schlecht gearbeitet) und es gibt welche, die sind die reinsten Kunstwerke.


Vala_Su
Geschrieben

Isch hab da eines ganz versteckt und klein im Nacken.

Guckst Du:


Tattoo.jpg


BE-PROUD
Geschrieben

ich stehe auf tattoos.....und bei einem mann eh


Geschrieben

Wer braucht schon Tattoos...?
Die tun weh, kosten viel Geld, gehen nie wieder weg (oder nur für ganz viel teuer Geld) und wirken "asozial"...

Bei Ihbäh gibt`s schöne Tattooärmel... ne Art Strumpfhose für`n Arm. Damit kann man(n) oder Frau schön auf dicke Hose machen... für n Zehner oder so ;-)


Geschrieben

Ich finde Tattoos einfach Rattenscharf.

Wenn der komplette Körper damit zugetackert ist - natürlich nicht.
Aber ein schöner Frauenkörper mit einem dezenten Tattoo - rrrrrrr

Oder diese dinger die sich seitlich empor rekeln - einfach traumhaft!


fluffy30
Geschrieben

Wer braucht schon Tattoos...?
Die tun weh, kosten viel Geld, gehen nie wieder weg (oder nur für ganz viel teuer Geld) und wirken "asozial"...


asozial? Aus welchem Jahrhundert bist du denn ? Hab selber welche, aber es ist noch nie einer auf die Idee gekommen mich als asozial zu bezeichnen.


Geschrieben

Man beachte die Gänsefüßchen.
Die Arschgeweih-Mode hat schon einen entsprechenden Beigeschmack gehabt, finde ich...


oxycodon01
Geschrieben

tattoos? geht garnicht. am allerwenigsten bei frau auf dem arm *schüddel*
der absolute abturner... weibchen wird ja bifi (bis 40) und uhu (unter hundert). und da wird nicht nur der delfin zum wal, sondern che zum schwarzen loch. und wer poppt schon gerne nen arschgeweih? (kam wohl im bereich herbertstr. auf wegen zugehörigkeit.)


Geschrieben

Ich habe selbst ein kleines Tattoo auf dem Schulterblatt, das ich mir vor 17 Jahren hab machen lassen, aber heutzutage würde ich das definitiv nicht mehr tun!

Zuerst wird man mit zunehmendem Alter klüger und lernt, dass die eigene Individualität NICHT durch Äußerlichkeiten (Tattoos und anderer Körperschmuck, Kleidung etc.) unterstrichen wird und waren Tattoos damals schon ordinär, sind sie es heute erst recht!


Geschrieben

Ich habe 3 Tattoos,die alle von demselben Künstler gemacht wurden,der auch Ausstellungen in renommierten Galerien hat. Ich stehe dazu und finde sie nicht billig und geschmacklos.Und sie sind an Stellen,die ich bei Bedarf jederzeit bedecken kann.


Geschrieben

Wer braucht schon Tattoos...?
... und wirken "asozial"...



Ähm, hast du mal deine eigenen Profilbilder angeschaut?


Geschrieben

Also ich weiß garnicht warum das "Arschgeweih" eigentlich so verpönt ist. Warscheinlich weil plötzlich jede sowas hatte

Ich persönlich finde das immernoch sehr neckisch!

und @oxycodon01: Ich würde


fluffy30
Geschrieben

Vielleicht weil derjenige sonst Angst haben müsste, eine in die Fresse zu bekommen


Das wirds sein


Geschrieben

Ähm, hast du mal deine eigenen Profilbilder angeschaut?



Hat da tatsächlich jemand die Ironie bemerkt? :-)


fluffy30
Geschrieben

Oje, ich glaub jetz müssen wir alle erstmal von der Leitung runtersteigen


×