Jump to content
nurfuerihn

Email Adressen

Empfohlener Beitrag

nurfuerihn
Geschrieben

ganz einfacher Verbesserungsvorschlag: Verkauft die Email Daten eurer User nicht. Habe heute die erste Werbemail an eine EmailAddy bekommen die ich nur bei poppen zur Anmeldung bekanntgegeben habe, was für mich eindeutig für den Verkauf der Adresse spricht. Wei steht ihr dazu?


Schlüppadieb
Geschrieben

Vielleicht hilft Dir folgendes Posting

[tr]Hallo,

keinerlei private Daten, auch keine Emailadressen, werden hier bei P.de einsichtbar gezeigt und auch nicht weiter gegeben. Das einzige, was hier rausgehen kann, sind Newsletter oder Werbung zu unseren Partnerseiten, wie oben schon beschrieben.

Sofern Emailadressen von Usern hier im Forum, selbst im Profiltext oder dergleichen eingetragen werden, sind sie natürlich sofort von den "Spam-Suchern" erfaßt und werden zu Spamzwecken benutzt. Deshalb ist das ja auch nicht erlaubt. Meine Emailadresse z.B. stand hier im Forum sehr oft damals, bevor es das Ticketsystem gab, und ich bekam darauf auch genug Spam.

Es gibt z.B. auch Foren, wo man sich anmeldet, wo man sich über das Forum selbst Emails schreiben kann, dort ist die Adresse dann natürlich auch auslesbar. Bei uns ist dieses ebenfalls nicht der Fall, weil diese Funktion hier geblockt wurde.

Ich weiß natürlich, daß angesichts der derzeitigen Nachrichtenthemen die "Angst" und die "Nachfrage" sehr groß ist .. aber bei uns werden keine Daten weiter gegeben.

Mit freundlichen Grüßen
Topi, Team Poppen.de[/tr]



Geschrieben

was für mich eindeutig für den Verkauf der Adresse spricht.

Solche Vorwürfe werden so selten gemacht, dass man sie wohl immer noch an den Fingern einer Hand abzählen kann. Das spricht klar dafür, dass sie auf Irrtümern beruhen.

Adressen werden nicht als Einzelstücke verkauft. Also müsste ein Verkauf zu vielen Reklamationen dieser Art führen. Schließlich bist Du nicht der einzige, der sorgfältig mit seinen Adressen umgeht, und dem eine unerwartete Werbe-Email sofort aufstoßen würde.

Eine EMail-Adresse, die ich bei Poppen.de als Kontaktadresse angegeben hatte (ich wechsle die hinterlegte Adresse gelegentlich) wurde noch nie "verbrannt".

Andere verbrannte Adressen gab es natürlich... Einige der Fälle konnte ich am Ende darauf zurückverfolgen, dass ein bestimmter EMail-Partner einen Trojaner hatte, der regelmäßig meine Absenderadressen aus dem Adressbuch meines EMail-Partner geklaut hat, und in die Welt posaunt hat.


Duliner
Geschrieben (bearbeitet)

Und hier könnte es sein, dass der TE selber Opfer eines Trojaners ist.

Oder seine verwendete E-Mail Adresse ist einfach falsch gewählt:
Manche Adressen sind verlassen worden und deshalb für Anderen wieder verfügbar, weil sie kaputtgespammt wurden. Oder die sind einfach nur verlassen aber früher von Jemandem schon verwendet worden. So habe ich auch irgendwann eine Adresse "übernommen" gehabt, und wurde dort direkt mit Spam zugeschüttet, ohne dass ich es überhaupt gebraucht hatte.

So lange ich hier angemeldet bin (mehrere Jahre), habe ich absolut kein Spam gekriegt, die auf Poppen.de zurück zu führen war.


bearbeitet von Duliner
Geschrieben

Ich verwende eine extra für Poppen.de eingerichtete Mailadresse, die ich im Notfall löschen kann und die auch niemand anderes nach mir benützen kann bzw. vor mir benutzt hat.
Ich habe aber auch noch keinen Spam erhalten.

Schönes Wochenende


.


Geschrieben

ich bin nun seit elf monaten hier mit dabei und habe noch keine einzige spam-mail bekommen.


×