Jump to content
ullrich3

Wer braucht schon einen Grund???

Empfohlener Beitrag

ullrich3
Geschrieben

Wie im realen Leben, so gibt es auch bei Poppen.de so etwas wie eine Klassengesellschaft. Hört sich auf den ersten Blick vielleicht merkwürdig an, aber ich will versuchen es zu erklären.
Wir haben die Realen und die Fakes. Um diese Fakes ein wenig in Grenzen zu halten gibt es den "Fakecheck". Nichts dran auszusetzen!
Dann haben wir die "kostenlosen" und die "zahlenden" Mitglieder. Die "zahlenden" Mitglieder haben Funktionen die die "nicht zahlenden" eben nicht haben. Auch nichts dran auszusetzen.
Und dann haben wir noch die kleine Gruppe derer, die sich anstrengen um Punkte zu sammeln. Sei es nun mit Bewertungen, Pics hochladen oder Nachrichten schreiben. Für alles gibt es ja bekanntlich Punkte. Doch andererseits gibt es hier Leute, wohlgemerkt "nicht zahlende Mitglieder" die das System anscheinend nicht so ganz verstanden haben.
Diese Leute erhalten eine höfliche PN. Diese PN wird garnicht erst gelesen sondern der Absender wird gleich auf "ignorieren" gesetzt.
Diese Aktion könnte man ja vielleicht noch verstehen, wenn dieser jenige welcher ständig mit absurden PN' s belästigt würde.... Aber es geht hierbei um ein Mitglied das gerade mal 1 Tag angemeldet ist.
Sind solche Aktionen gerecht?
Sollte man sich vielleicht nicht einmal Gedanken machen, hier bei Poppen.de, ob man nicht Richtlinien einführen kann, wann jemand ignoriert werden darf, und von wem?
Mfg
Ullrich


BabetteOliver
Geschrieben

zur Zeit gibt es dafür keine Regeln, schau hier:

Intoleranz von manchen Usern

und ich fürchte, es wird auch nicht möglich sein, da etwas sinnvolles als Regel festzumachen. Wie soll denn was bewiesen werden? Wer ist der Richter?


ullrich3
Geschrieben

Bisher bin ich davon ausgegangen, das die Admins alle Aktivitäten innerhalb von Poppen.de nachvollziehen können. Offenbar ist dies ja nicht der Fall. Falls doch, so müsste es doch möglich sein, solche wie von mir beschriebenen Aktionen zu blockieren, oder gegebenenfalls den zuvor beschriebenen User bei Eingang eines Protestes und nach Prüfung des Sachverhaltes, zu ermahnen, zu verwarnen oder anderweitig auf die unrechtmäßiges seines Tuns hinzuweisen.
Mfg
Ullrich


frauSCHULZE
Geschrieben

..also ich möchte scho gern allein entscheiden wer
auf igno kommt und wer nich

..okay, es gibt bestimmt welche die damit murks machen
..aber wenn es auffälligkeiten bestimmter user gibt ..hmm, ja weiß auch nich was man da machen kann


Dreier_FFm
Geschrieben

Warum soll ich dich nicht ignorieren dürfen??

kommt irgendwie dem Vorschlag nahe erst 100 mal auf einen Tread geantwortet haben zu müssen bevor man einen eröffnen darf.

machen wir also noch ne Gruppe auf .. diejenigen die nicht ignoriert werden dürfen und ne Gruppe die die nicht ignorieren dürfen

dann natürlich die Gruppe die keine Dates ablehnen dürfen und ne Gruppe deren Angebote auf jeden fall zu folgen ist, also die auf jeden fall poppen dürfen.

Ich hatte ja die Woche schon einen als nummer eins auf meiner Hitliste ... der ist nur noch nummer 2.

Schönen 3. Oktober und denkt drann WIR sind das Volk .. ... aber Ignorieren ist verboten


Geschrieben

Der Kern des Problems ist wohl, dass Poppen.de für Erwachsenene gedacht und konstruiert wurde. Und dass sich nicht alle Teilnehmer wirklich erwachsen verhalten.

Nun hat jemand, der gerade mal einem Tag hier angemeldet war vielleicht unangemessen reagiert. Vielleicht.

Diese PN wird garnicht erst gelesen sondern der Absender wird gleich auf "ignorieren" gesetzt.



DAS ist zum Beispiel wohl NICHT passiert. Man KANN nur auf Igno setzen, wenn man die PN öffnet.

Wer "ignoriert", der will eben SO EINE PN nicht noch mal, oder VOM DEM nicht noch mal.

Du musst Dich darum bemühen, das Deine PN so gestaltet sind, und an solche Damen gerichtet sind, dass sie mit Wohlwollen aufgenommen werden.

Das klappt nicht immer. Damit fertig zu werden gehört auch dazu.

die sich anstrengen um Punkte zu sammeln.



Im Endeffekt sind 1500 Punkte ungefähr eine halbe Monatmitgliedschaft wert. So kostet Dich jener Ignore ca. 12-25 Cent. Je nach dem, welche Vertragslaufzeit man zu Grunde legt.


ullrich3
Geschrieben (bearbeitet)

Folgende PN wurde gesendet:
[PR]**** EDIT BY MOD, bitte keine PN-Veröffentlichungen im Forum ****[/PR]

Falls die o.g. PN das ignorieren eines Users rechtfertigt, dann habe ich wohl in Sachen Benehmen, Anstand und Umgang einiges nachzuholen.

Bitte hiermit meine Unwissenheit zu entschuldigen.

Mir geht es nicht um 12 Cent, sondern um die Verhältnismäßigkeit der Mittel, wie man so schön sagt.

Mfg
Ullrich


bearbeitet von Prickel
devilfire
Geschrieben


leider bin ich schon ein paar Tage zu alt um in euer Suchmuster zu passen,



Vielleicht bekommen sie öfters PN`s die nicht in das Suchraster passen, wie deine. Und wenn dann eine Absage erteilt wird, fragen manche Herren ja immer wieder nach warum, wieso , weshalb.
Auf die Dauer ist das bestimmt nervig und kann dazu führen, das solche User sich damit vor übermäßigen PN`s schützen wollen und sich entschieden haben gleich die Igno Funktion zu nutzen.

Meine persönliche Meinung geht aber auch dahin, das in Bezug auf diese PN, die Verhältnismäßigkeit nicht passt.

Aber sich daüber aufregen ist es nicht Wert, einfach abhaken, erwachsene Menschen gehen anders miteinander um.


Geschrieben

Mir geht es [...] um die Verhältnismäßigkeit der Mittel, wie man so schön sagt.

Ein Ignore ist dann angebracht, wenn man weitere Kontaktaufnahme nicht wünscht. Weil schon die bisherigen Versuche als störend empfunden wurden.

Eigentlich liegt der "Beweis" für die Berechtigung eines Ignore oft genau darin, dass der Ignorierte ihn überhaupt bemerkt: Nur wer es erneut versucht eine PN zu schicken, bekommt die Nachricht "Du wirst von diesem Mitglied ignoriert".

Und nun mal Tacheles:

Vier Schwanzbilder im Profil und das Hauptbild quer eingelegt. Das ist ein völlig nachvollziehbarer für Grund für eine (Übersetzung: Konnte mein Interesse nicht wecken. Kein weiterer Kontakt erwünscht.)

Es mag eben nicht jeder sofort den Schwanz auf den Tisch des Hauses gelegt bekommen.

Und ein "ich passe zwar nicht in euer Suchraster, aber ich schreibe trotzdem" wird je nach Tageslaune als freche Belästigung angesehen. Besonders, wenn das Postfach voll mit ähnlichen Anschreiben ist.

Ich würde ein "Nein Danke" schicken, und ein paar ausgiebige verbale Ohrlaschen anheften. Aber es ist eben nicht jeder so gutmütig und umgänglich wie ich.


BabetteOliver
Geschrieben

DAS ist zum Beispiel wohl NICHT passiert. Man KANN nur auf Igno setzen, wenn man die PN öffnet.

Brise, leider stimmt das so nicht. Ich weiss nicht mehr genau wie, aber man kann beim Abesenden einer PN auch den Igno drücken. So ist es mit uns und anderen Paaren von dem User aus dem verlinkten Fred passiert.

Das ist das schon haarstäubend, man wird mittels eine PN beschimpft und gleichzeitig ignoriert.


Duliner
Geschrieben

Eine hier eingetragene Single Frau hat mich neuerdings überredet einen Club bei Spandau zu zweit zu besuchen. Ich hatte mitgeteilt, dass ich nur mit ihr als Paar hineingehen wollte, meine Haare jetzt lang sind und ich ein 3-Tage-Bart besitze, was nicht als etwas Negatives gewertet wurde, im Gegenteil. Telefonisch (super sexy Stimme) und per SMS verabredet... Ich war schon skeptisch.

Ich habe im Auto gewartet und nur zwei Paare hineingehen gesehen, also habe ich die Dame angerufen... Sie war schon hineingegangen und hat mich nie gesehen...
Sie war das weibliche Teil von einen der beiden Paare und ich hätte nur solo hinein gekonnt, wo es also insgesamt nur 2 Paare gegeben hat... Also sollte ich zahlen für deren Spaß (obwohl sie mir glauben lassen wollte, dass ich nur den Paartarif hätte zahlen können, was natürlich an der Türe verneint wurde). Ohne mich, also war ich sofort weg. Ich habe sie freundlich aber kritisch darauf angeschrieben und als Antwort wurde ich auf Igno gesetzt mit einer negativen Kurzmitteilung, welche nur lautete: "mit langen Haar nein Danke".

Später hat sie mich noch versehentlich angerufen, denkend, dass ich ein weiterer "Opfer" war. Als ich sie nur freundlich sagte, dass ich auf Igno geschaltet war wollte sie das erst nicht glauben aber hat dann sofort aufgelegt als sie realisierte wen sie angerufen hatte...

Ich bin zwar gutgläubig, naiv und manchmal blöd, aber nur am Anfang!
Mit meine über 6600 Punkte macht ein Igno mir nichts aus und sehe es als Bestätigung der Absichten der Frau. Leute gibt es...


Geschrieben

Brise, leider stimmt das so nicht.

Um so einen Fall ging es hier nicht. Bitte nicht Zitate in einen falschen Kontext zerren und dann angeblich widerlegen. Das gehört sich nicht.

Und außerdem bleibt es trotzdem wahr:

Man KANN nur auf Igno setzen, wenn man die PN öffnet.


Bitte nachprüfen! Alle Ignore-Links erscheinen nur bei der Anzeige einer PN.


BabetteOliver
Geschrieben

[COLOR=Blue]Brise, ich wüsste jetzt grad nicht, wo ich Dein Zitat aus dem Zusammenhang gezerrt habe. (zumindest nicht in diesem Fall ) Denn unser Beispiel wäre im Sinnzusammenhang dieses Freds wohl definitiv eine Begründung, das Ignorieren der Überprüfung durch irgendeine Instanz anheim zu stellen.

Und - es ist
nachweislich möglich, jemanden zu ignorieren, ohne von dem ignorierten User jemals eine PN bekommen zu haben. Wir (und nicht nur wir - schaue in den verlinkten Fred und die weitere Verlinkung dort) haben es persönlich virtuellreal erlebt.[/COLOR] (das geht wohl über das öffnen der PN im Postausgang. Du kannst es gerne mit uns ausprobieren, wir haben sowieso viel zu viele Punkte.)

ein schönes Wochenende
Oliver


Delphin18
Geschrieben

Aber es geht hierbei um ein Mitglied das gerade mal 1 Tag angemeldet ist.


Ich vermute mal, dann war ihr (noch) gar nicht klar, wass es mit dem ignorieren auf sich hat.


Duliner
Geschrieben

Und - es ist nachweislich möglich, jemanden zu ignorieren, ohne von dem ignorierten User jemals eine PN bekommen zu haben.

Stimmt. Vorausgesetzt man hat selber eine Nachricht geschickt/schicken können, welche man nach dem Verschicken anschaut.


Dreier_FFm
Geschrieben

Gibts noch was zu sagen in Sachen ,wie hat er es doch ausgedrückt?

Folgende PN wurde gesendet:
[PR]**** dann habe ich wohl in Sachen Benehmen, Anstand und Umgang einiges nachzuholen.

Bitte hiermit meine Unwissenheit zu entschuldigen.




Mir ist völlig egal das ich nicht in dein Suchraster passe und du nix von mir willst aber ich schreibe doch weil ich von

Folgende PN wurde gesendet:
[PR] Benehmen, Anstand und Umgang


nur dann was halte wenn ich es einfordere!

Wo war den Dein Anstand nicht zu schreiben wo dir doch sehr wohl bewusst war das Du nicht ins Suchraster passt?

Und nun hab den Anstand und mach hier nicht weiter Wind um ne Sache die es nicht wert ist und die Dir bei uns genau so passiert wäre,

Ich weiß nicht ob ich jemanden ignorieren kann ohne die PN zu öffnen aber wenn ich ne PN im Postfach habe von jemanden der nicht ins Raster passt werde ich die ungelesen löschen und wenn ich ignorieren kann werde ich auch das tun .... den da zeigt sich doch schon das es weiter gehen wird .. der jenige hat einmal meine Intressen missachtet und wird es wieder tun, also ignore.

Schönes Wochenende noch allen


PS. und das der User erst einen Tag hier angemeldet war nehme ich mal als entschuldigung das Ihr Filter noch nicht richtig eingestellt war.


Duliner
Geschrieben (bearbeitet)

@Dreier_FFm: Wenn ihr ungelesen löscht und gleich ignoriert, dann muss der Betreff schon beleidigend o.Ä. sein, sonst fürchte ich um euer Benehmen.

Dass ihr nur eine Frau sucht, und wenn dann ein Mann sich meldet, kann doch mal ein Irrtum BEIDERSEITS sein (Ihr hättet das Filter zumachen müssen!).
Sowas ist nicht gleich hier mit Igno zu bestrafen, weil dieser Igno hat Konsequenzen.

Euer Posting zeigt ein Intoleranz Anderen gegenüber. Ich wäre jetzt gewarnt als Frau im Suchraster.


bearbeitet von Duliner
Geschrieben

[COLOR=Blue]Brise, ich wüsste jetzt grad nicht, wo ich Dein Zitat aus dem Zusammenhang gezerrt habe.[/COLOR]



Hier im Thread geht es um jemand, der auf ein Anschreiben hin ignoriert wurde. Nicht um euren, vielleicht noch tragischeren Fall. An anderer Stelle würde ich vielleicht sogar mit Euch zusammen weinen.

Für MICH geht es im Moment aber mehr darum, dass Ihr mir eine falsche Aussage unterstellt.

Meine Aussage war:
Links zum Ignorieren gibt es nur, wenn man PN zum Lesen öffnet.
Das habe ich von Anfang an genau so, und auch mit Bedacht genau so formuliert.

Die Aussage bleibt weiterhin bestehen.

Brise, leider stimmt das so nicht.

Doch. Es stimmt.


Dreier_FFm
Geschrieben

So meinst Du Dulliner? ein Irtum?

wo er doch in seinem (auch noch hier geposteten) Schreiben selber schreibt " ich passe zwar nicht ins suchraster" es aber geflissentlich ignoriert?

Ach ja und um alle Irtümer asuzuräumen haben wir unseren Filter entsprechend eingestellt, aber jemand der erst einen tag hier ist und diesen tag möglicherweise damit zugebracht hat , PNs von Leuten zu löschen die schreiben " ich passe zwar nicht ins suchraster schreibe aber doch weil ich der beste , größte mit dem größten ausdauernsten bin und ich auch nur knapp über der altersgrenze bin und schonewig über ne geschlechtsumwandlung nachdenke und wir Männer eh die besseren Frauen sind" und noch nicht so ganz mit der Filter Funktion vertraut sind, dem gestehe ich zu gleich zu ignorieren.

Und so ganz nebenbei, es gibt keinen Irtum beim anschreiben wie auch? ist doch klar zum Ausdruck gebracht was hier jeder sucht...... und schon gar nicht gegenseitig................ wir wissen was wir suchen und was nicht.... und bevor du nachfragts .... ja darin sind wir uns ganz sicher!

Schönes Wochenende noch allen.

PS.:Stimmt wir sind allen gegenüber intollerant die sich als ignoranten erweisen.


Duliner
Geschrieben

Männer haben hier schlechte Karten, weil es etwa 10 Männer pro Frau gibt.
Somit kann ich verstehen, dass es Welche probieren, Frauen die in ihre Suchraster passen, anzuschreiben, obwohl die Frauen ihre Suchraster für den Männern etwas zu knapp eingestellt haben. Nicht, dass ich das gut heisse, sondern dass ich es verstehen kann. Frauen können eben hier die Rosinen heraus pflücken, weil für sie das Angebot extrem groß ist.
Auch verstehe ich, dass Frauen nicht alle PNs lesen wollen. Das wäre ja ein Tagesjob. Also wird entweder rasch ungelesen gelöscht oder vielleicht kurz überflogen und absichtlich vergessen: Geöffnet ohne Antwort.

Aber Igno ist eine andere Sache, die man nur bei Belästigung machen sollte. Und wenn man sein Filter nicht entsprechend eingestellt hat, kann man bei genannten Erstkontakt noch nicht von Belästigung sprechen weil es eigenes Verschulden ist, dass das Filter noch offen ist und man so zu verstehen gibt, dass man für Anderen trotzdem noch offen ist.
Auch am 1. Tag wird man mit Filtermöglichkeiten konfrontiert, also das ist keine Ausrede.


BabetteOliver
Geschrieben (bearbeitet)

[COLOR=Blue]Hi Brise,
in diesem Fred geht es darum, dass für das Ignorieren eine Kontrollfunktion eingebaut werden soll.[/COLOR]

Sollte man sich vielleicht nicht einmal Gedanken machen, hier bei Poppen.de, ob man nicht Richtlinien einführen kann, wann jemand ignoriert werden darf, und von wem?

Der TE macht es an seinen Erfahrungen fest, aber unsere Erfahrung passt wohl sehr gut zu seinem Vorschlag. (Wir halten den Vorschlag trotzdem für unpraktikabel, wurde oben erklärt). Vielen Dank, dass Du bei anderer Gelegenheit für uns weinen würdest, wir halten schon mal eine besonders schöneTränenschale bereit.

Wenn ich das Zitat von Dir in den Zusammenhang stelle, wo Du selber zunächst den TE zitierst, daß die angekommene PN nicht gelesen wurde, aber auf igno gedrückt, und Du dann antwortest, dass für das Ignorieren (genau) die(se) PN geöffnet werden muss, so kann der geneigte Leser dies so interpretieren, dass das Ignorieren nur mit einer gelesenen,
angekommenen PN möglich ist. Und das wäre falsch. Du siehst, gerade das Lesen im Zusammenhang hat eine Fehldeutung hervorgerufen - und nicht das Herauszerren aus eben diesem.

Aber dann sind wir ja zumindest in diesem Punkt einig. Fragt sich jetzt nur noch, ob man einen Fred mit eigenen, passenden Erfahrungen zu der Forderung des TE ergränzen darf, oder ob ein solches Schrifttum der Offtopic-keit obliegt.

[COLOR=Blue]
@Ulrich
Du siehst, wie schon in Deinem Fall die Meinungen der User auseinander gehen, ob das Ignorieren angebracht ist oder ungehörig. Und das genau wäre das Problem der "Kontrollstelle".
[/COLOR]


bearbeitet von BabetteOliver
Geschrieben

[COLOR=Blue]Hi Brise,Wenn ich das Zitat von Dir in den Zusammenhang stelle
[/COLOR]

Stelle bitte meine Zitate NICHT in irgendwelche Zusammenhänge, sondern belasse sie in DEM Zusammenhang, in den ICH meine Worte gestellt habe.

Bitte sei so freundlich, und nehme Deine Anschuldigung zurück, ich täte unzutreffende Auskünfte geben.


Geschrieben

wie soll eine kontrollstelle, denn das ignore überprüfen???

der grund kann ja offline in einem telefonat oder treffen liegen...

völlig unpraktikabel... vom riesenaufwand mal abgesehen...


Dreier_FFm
Geschrieben

Also ist es keien Belästigung wenn ich schreiben KEINE MÄNNER und die es doch versuchen?

Kann ich nicht wirklich nachvollziehen und zum Filter, wo steht den das ich den so einstellen MUß das ich nicht belästigt werde?

Also wer rücksichtslos meine Interessen , die ich ihm mitgeteilt habe, ignoriert dem passiert das selbe, basta!

Und wenns ein Punktesammler ist um so besser , dann läßt er es vielleicht das nächste mal, war ja den erzieherich wertvoll. Ist wie im Straßenverkehr , da gibts Punkte dazu und hier gibts abzüge.

Noch ein schönes Wochenende allen.

PS.: Da war doch noch was mit Frauen? ach ja Frauen seit gewahrnt, wir wollen wirklich nur Euch!


BabetteOliver
Geschrieben

[COLOR=Blue]@all
sorry, dass ich hier nochmals zu der Frage, ob die Aussage von Brise richtig ist oder nicht, Stellung nehme. Ich hatte versucht, diese Geschichte - so wie es in solchen Fällen empfohlen wird - per PN zu klären. Das wird mir von Brise aber als fehlender Anstand ausgelegt. Daher die erneute öffentliche Wortmeldung.

lieber Brise,
zunächst zitiere ich die fragliche Passage, da Du mir bei einem Zitat mittels indirekter Rede vorgehalten hast, ich solle sie in dem Zusammenhang belassen, in den Du Deine Worte gestellt hast. Also bitte sehr, ich beziehe mich auf Beitrag #6, in dem Du den TE zitiert ohne diesen zu nennen:[/COLOR]


Diese PN wird garnicht erst gelesen sondern der Absender wird gleich auf "ignorieren" gesetzt.



DAS ist zum Beispiel wohl NICHT passiert. Man KANN nur auf Igno setzen, wenn man die PN öffnet.


Ich verstehe den Text von Dir so, dass Du Dich mit "die PN" auf "diese PN" beziehst. Und "diese PN" ist die, die der TE an den Empfänger geschickt hat, worauf er mittels öffenen dieser PN ignoriert wurde. Des weiteren sagst Du, man kann nur dann löschen, wenn man diese empfangene PN öffnet. Was ich offensichtlich überlesen habe, ist die Tatsache, dass in dieser Aussage auch das Öffenen einer selbst verschickten (also vom Empfanger an den TE) enthalten ist.
Und weil ich dieses nicht verstanden habe, bzw. gewagt habe, Deinen Text in den von Dir gewünschten Zusammenhang zu stellen: (dieses Zitat war speziell an uns gerichtet...)

Hier im Thread geht es um jemand, der auf ein Anschreiben hin ignoriert wurde.

habe ich geirrt und von Dir behauptet, du hättest etwas geschrieben, was so nicht stimmt.

Das ist natürlich falsch, denn die Interpetation dessen, was Du geschrieben hast, obliegt selbstredend nur Dir, und nicht dem Leser.

Das was Du geschrieben hast stimmt vollkommen.


allen ein schönes Wochenende
Oliver


×