Jump to content

Zugriffsbeschränkung bei den "Such" Foren

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo liebes Team,

beim stöbern ist mir aufgefallen das bei s.g. Suchforen, speziell bei den Männern, eigentlich nie eine Frau antwortet und die ganze Geschichte in ewig langen Monologen endet, was ziemliche viel Platz und Verwaltungsaufwand kostet ! Aus Traffic-/Serverlast- Gründen würde ich bei den Suchanzeigen die Benutzungsrechte ändern :

Beispiel : Sie sucht Ihn

Erstellen : Sie
Antworten : Er (nur einmal pro Anzeige,man(n) muss sich eben mehr als einen Dreizeiler einfallen lassen, um zu gefallen)

Weiterhin würde ich einen Spamwortfilter (Reg-/Sound-Ex sei dank) einbauen, um eindeutig negative Mails von Anfang an zu filtern und den administrativen Aufwand gering zu halten. Ich denke die bereits gelöschten Einträge geben eine gute Filterbasis und vielleicht wäre eine Mindestwortanzahl, so um die 30 Worte nicht schlecht, was den "intellektuelle" Aspekt eines Forums wesentlich erhöht.

Ansonsten, weiter so.


HeideHase
Geschrieben

Ganz ehrlich ich versteh grad nur Bahnhof.. wann fährt der Zug?
Meinst Du, das bei Er sucht Sie nie ne Frau antwortet? Schon oft gefragt.. hier die Antwort einer Frau: Angenommen frau sieht ne Anzeige, das jemand grade Lust hat, dort und dort sitzt und fragt, wer ihm Gesellschaft leistet.. eine Frau antwortet ihm, das sie ganz in der Nähe ist und ihm gern Gesellschaft leisten würde... danach muss sie aber schnell sein und ihr Postfach so verbarrikadiern, dass ihr nur derjenige ne PN schreiben kann, dem sie geantwortet hat. Denn sonst würde ihr Postfach so explodieren... daher schreibt sie demjenigen lieber direkt ne PN, ohne ihm dort zu antworten...


Geschrieben

stimmt absolut!


Geschrieben

ZITAT
Ganz ehrlich ich versteh grad nur Bahnhof.. wann fährt der Zug?
ZITAT ENDE

war wohl eher für den Admin gedacht

Weiterhin ist das schon richtig mit den PN's, ich halte aber nicht viel von diesen "privaten Nachrichten" in einem Forum, das bremst unnötig den Server aus, sprich es ist teuer. Diese Maßnahme soll verhindern das mancher 37 mal hinereinander einen Post mit dem Inhalt, "meine Anzeige ist noch aktuell" schreibt. Wie viele PN's liest den eine Frau ? Ich denke nicht mehr als 20 und dann ist Schluss, der Rest landet ungelesen im Mülleimer, somit ist einer Spamflut Tür und Tor geöffnet. In einem Forum muss man(n) schon etwas geistreicher handeln, schreiben - logisch oder ?

Diese einfachen Dinge senken Kosten und ermöglichen den Ausbau einer "kostenlosen" Basismitgliedschaft, sprich es hilft allen ...

Und hierbei handelt es sich doch nur um einen Vorschlag, mehr nicht.


BabetteOliver
Geschrieben

es gibt im Suchforum eine Bremse, man kann erst nach 24h wieder in seinem eigenen Thread posten.
Andererseits werden aber alle Suchanzeigen gelöscht, in denen seit 14 Tagen kein Eintrag erfolgt ist. Wer also keine neue Suche schreiben möchte, der muss durch einen eigenen Beitrag den Thread am Leben halten.

Grüße
Oliver


HeideHase
Geschrieben

Also.. ich lese alle PNs, wenns manchmal auch etwas dauert, bis ich durch bin Ich versuche auch immer zu antworten, gelingt mir nicht immer.. und ganz ehrlich.. wenn ich die Wahl habe, mein Postfach und meine Nerven zu schonen, indem ich demjenigen direkt ne PN schreibe, oder den Server schone, indem ich im Forum poste, um daraufhin den Server wieder zu belasten mit meinem Postfach, entscheide ich mich für die für mich positivere,nervenschonendere Variante... Denn, wenn mich die Anzeige EINES Mannes reizt, und ich daraufhin mit demjenigen in Kontakt treten möchte, tu ich das direkt und nicht öffentlich. Früher oder später würde man sowieso auf PN umsteigen, weil ich im Leben nicht auf die Idee kommen würde, meine Handynummer hier zu posten oder direkt n Date mit Ort und Zeit öffentlich abzumachen..


Ninas-Sexworld
Geschrieben

Beispiel : Sie sucht Ihn

Erstellen : Sie
Antworten : Er (nur einmal pro Anzeige,man(n) muss sich eben mehr als einen Dreizeiler einfallen lassen, um zu gefallen)

Mal eine ganz bescheidene Frage:

Was zum Teufel geht es überhaupt jemand öffentlich an, wenn "Sie" etwas sucht, mit welchem "Ihn" sie sich dann unterhält oder gar verabredet?

Erstellen : Sie
Antworten : Niemand

wäre meiner Meinung nach so ziemlich das einzige, was Sinn machen würde.

Denkt doch einfach mal an die gute, alte Zeit der Magazine und Zeitungen...

Wenn ich mir den ganzen Schund an vollkommen sinnlosen Antworten auf ein Suchinserat durchlese, ist das für mich zwar belustigend, als "Betroffene" wäre das mein erstes und letztes Inserat....

Nina


Geschrieben

Antworten : Niemand

Es würde nicht zur Minimierung des Unglücks in der Welt beitragen, könnte man in einem Forum nicht antworten.

Die Form einer Suche per Suchdatenbank steht nicht nur alternativ zur Verfügung, sondern jedes einzelne Mitglied nimmt automatisch an ihr Teil. Einfach nur, indem man als Mitglied ein Profil ausgefüllt hat.


Ninas-Sexworld
Geschrieben

Ein Profil zu haben bedeutet erst mal "hier bin ich" und nicht ich suche automatisch Sex

Das ist der kleine aber feine Unterschied, den Du wohl nicht so ganz verstanden hast, es gibt mehrere Gründe, weshalb man hier angemeldet ist, es muss nicht immer die direkte Kopulation sein...

Den Suchbereich empfinde ich (privat) als Frau einfach nur abschreckend.

Intime Dinge würde ich alleine aus Gründen der Diskretion nicht an die große Glocke hängen, geht niemanden etwas an, oder?

Ebenso ist kaum einer von uns perfekt und privat gefällt mir auch nicht jeder Mann, nur weil er einen Schwanz hat - muss man das öffentlich der Art breit treten?

Inserieren und gut ist. Die angesprochene Zielgruppe kann den/die Inserenten ja auch per PN anschreiben - so sie durch den Filter kommen, der ganze überflüssige geistige Dünnpfiff würde an einem schon mal leicht vorüber gehen

In PN`s beleidigt oder primitiv angeschrieben zu werden ist meiner Meinung nach noch ein großer Unterschied gegenüber einem öffentlichen, allgemeinen Amüsement ausgesetzt zu sein/werden.

Sag es doch offen:

Poppen spekuliert auf Google & Co, je mehr Postings - egal ob schwachsinnig oder nicht - um so besser

Und darum wird sich auch nie etwas ändern....

Nina

P.S.: Die Erstkontaktregelung für Nichtzahler würde ebenfalls nicht zur "Minimierung des Unglücks in der Welt" beitragen - netter Versuch eine Zahlmitgliedschaft zu verkaufen, sonst nichts....


Geschrieben (bearbeitet)

P.S.: Die Erstkontaktregelung für Nichtzahler würde ebenfalls nicht zur "Minimierung des Unglücks in der Welt" beitragen - netter Versuch eine Zahlmitgliedschaft zu verkaufen, sonst nichts....

Das hatten wir alles schon über und über. Netter Versuch, mich zum Spielball Deines Diskussionsdranges zu machen...

Mitten in den Verbesserungsvorschlägen.

Einen besinnlichen Advent wünsche ich noch.


bearbeitet von SommerBrise
Umformuliert: Drang :)
Ninas-Sexworld
Geschrieben

Netter Versuch, mich zum Spielball Deines Diskussionsdranges zu machen...

Nicht weniger unpassend, als die von Dir getroffene und vollkommen argumentationslose Aussage

Inserate gehören weder direkt in einem Forum beantwortet, noch gehören sie kommentiert.

Nina


Geschrieben

Inserate gehören weder direkt in einem Forum beantwortet, noch gehören sie kommentiert.

Nina



Die Antworten auf Suchinserate sind ohnehin meist nur nichtssagend in der Form: "Bin der oder die .. ich PN Dich an / bzw. PN DU mich bitte an" oder ähnlicher Nonsens.
Würden Die Interessenten gleich eine PN schreiben, könnten die sich den Aufwand eines Forenbeitrags sparen ...


Trestertester
Geschrieben

...........
Würden Die Interessenten gleich eine PN schreiben, könnten die sich den Aufwand eines Forenbeitrags sparen ...


Damit gebe es nicht nur eine Rechtfertigung, generell nicht auf Suchanzeigen im Forum anworten zu können(wenn der Betreiber dieses vom Programm einstellt), wenn nur der TE selber seine Anzeige bumpen kann, sondern auch eine enorme Verringerung der PN-Last, da es ja Gott sei Dank immer noch Filter gibt, die greifen können.

Jeder, der nicht durch den Filter kommt, hat dann eben Pech und braucht keinen zweiten Versuch im Thread zu starten, denn der TE kennt sein Postfach sicherlich selber.
Die C&P Antworten , wie z.B die eines Bundeshauptstädters und vergleichbarer anderer User, würden nicht mehr zu einer Zunahme des Punktestandes des Accountes führen.
Punkte für Schnuppermitgliedschaften sollten hart erarbeitet und nicht durchs Kopieren erreicht werden.

Weiterhin erledigt das Programm die höchst unglücklichen Eigenbumpings innerhalb von 24 Stunden, die momentan ja von den entsprechenden Mods manuell gelöscht werden.

Wenn dann zusätzlich die Dauer eines Suche-Threads durch eine Zwangseingabe eines Suchdatums (konkret) oder einer Kalenderwoche vorgeschrieben wird, dann verbessert sich auch das Niveau der Suchanzeigen, speziell bei den Damen, denn eine noch offene Suche über einen Zeitraum von mehr als 6 Monaten zur Beendigung der Jungfräulichkeit (egal ob es nun die körperliche oder die der neuen Wohnung) ist doch eher unwahrscheinlich.

TT


×