Jump to content

Beiträge max. 2 Wochen bei "Sie sucht ihn"

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Bitte die Beiträge löschen:

http://www.poppen.de/forum/showthread.php?t=1066567

Erstbeitrag: 21. 10.

und

http://www.poppen.de/forum/showthread.php?t=1024247

Erstbeitrag 1. 9.


und die Regel aufstellen: Beiträge bei Sexpartnersuche 2 Wochen aufheben, länger nur bie triftigem grund

Beiträge, die reißerisch aufgemacht sind, Beiträge, die die Masse anziehen und Beiträge, die am Ende zu nichts führen bringen nichts.


bearbeitet von Sporty1969m
BabetteOliver
Geschrieben

Hi sporty,
1. der korrekte Weg wäre, jeweils auf das
oben im Beitrag zu klicken, dort kannst Du einen Beitrag (warum auch immer) melden.

2. genau das steht über der Suche:

Suche Hier kannst Du spezielle Suchanfragen stellen (Haltbarkeit: ca. 14 Tage)

3. sag das mal den Jungs, die immer noch in uralte Gesuche reinschreiben. Gelöscht wird der Thread, wenn der
letzte Beitrag 14 Tage alt ist...



Geschrieben (bearbeitet)

Gelöscht wird der Thread, wenn der letzte Beitrag 14 Tage alt ist...




Oder wenn der Ersteller um Löschung bittet.
Soviel ich weiss kann man doch auch selbst löschen nach einer Zeit oder nicht?


Bitte die Beiträge löschen:

http://www.poppen.de/forum/showthread.php?t=1066567



.[/QUOTE]
Das gehört meiner Meinung auch gelöscht, weil das keine Suche ist sondern ein "Beweihräucherungsfred". Und deshalb habsch das mal kackfrech gemeldet.


bearbeitet von GeileRubens65
Schlüppadieb
Geschrieben

In den Forenregeln steht:

Themen, in denen länger als 14 Tagen nicht gepostet wurde, können ohne jeden weiteren Kommentar gelöscht werden.



Allerdings ist es zweifelsfrei widersinnig, wenn, was häufig vorkommt, manche Männer sich berufen fühlen, laufend einen Thread aktuell zu halten, in dem die Threaderstellerin bereits seit über 100 Tagen nichts mehr geschrieben hat.

Vielleicht wäre es sinniger, hier eine Abhängigkeit hineinzubringen, wann die Threaderstellerin das letzte Mal gepostet hat.

Allerdings scheint es eine geschlechtsabhängige Situation zu sein.


×