Jump to content

Dominant-Devot

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

ich weiß nicht ob das schonmal angeprangert wurde aber meiner meinung nach ist das keine vorliebe sondern eine eigenschaft. wenn unter vorliebe beispielsweise steht -dominant-, dann stellt sich mir die frage, mag die persond dominieren oder dominiert werden.

mein verbesserungsvorschlag währe es das ins linke feld zu packen.

penis: 33/8
raucht: Ja
behaarung: teilweise
Ist : Dominant/ Devot / Switcher (wenn man nichts anklickt erscheint das nicht im linken feld)

und als zusatz könnte man evtl. selbiges auch noch zusätzlich mit Maso /Sadist /Switcher
machen.


oo_Moonlight_oo
Geschrieben (bearbeitet)

stimme ich dir zu...
hab aber das Thema hier auch schonmal gelesen


bearbeitet von MK2
Geschrieben

habe jetzt nur 10 seiten zurück geblättert gehabt, kann natürlich sein das es schonmal vorkam


Geschrieben

Ist ein (leider betreiberseits immer noch ignoriertes!) Dauerthema und trifft neben Dominant / Devot auch auf Natursekt und Voyeur zu .. eben auf alles, was man sowohl aktiv als auch passiv machen könnte


Geschrieben

Ist ein (leider betreiberseits immer noch ignoriertes!) Dauerthema

Und vor allem eines, für das noch kein Lösungsvorschlag gegeben wurde, der mir eingeleuchtet hätte und auch noch praktikabel wäre.

Hier ein Ansatz, der einleuchtend wäre, aber (natürlich) einen Pferdefuß hat:

Das Feld "Vorlieben" bei der Eingabe und auf dem Profil so umbeschriften, wie es ganz offensichtlich von Anfang an gemeint war:

Meine Vorlieben/Eigenschaften


Pferdefuß: Einige Teilnehmer haben das anders verstanden, als sie ihre Haken gesetzt haben. Die wären mit Recht entsetzt, wenn ihre Auswahl durch Umbeschriftung nun zwar eindeutig und klar ist, blöderweise aber genau das Gegenteil von dem aussagt, was sie gemeint haben.

Beispiel: Jemand hat "devot" angekreuzt, weil er sich einen devoten Partner wünscht. Nun wird durch eine neue Beschriftung bewirkt, dass er selber als "devot" da steht und sich seine Aussage in ihr Gegenteil umgekehrt hat.

Diesen Pferdefuß haben nach meiner Ansicht allerdings ALLE denkbaren Lösungen. Oder?
Geschrieben


Ist : Dominant/ Devot / Switcher (wenn man nichts anklickt erscheint das nicht im linken feld)

und als zusatz könnte man evtl. selbiges auch noch zusätzlich mit Maso /Sadist /Switcher
machen.




Finde den obigen Lösungsvorschlag recht gut....wenn man das Ganze nicht immer unter Vorlieben/Abneigungen sondern in die Beschreibung (linke Seite des Profil´s) mit einbindet.
Ebenso mit NS--- gebe gerne NS od. Empfange gerne NS....etc.
Denke in dieser Richtung sind Pferdefüsse kaum möglich.

Gruss
Funny


Geschrieben

also ein zweiter lösungsansatz neben dem den ich oben schon aufgeführt habe währe es wenn die aktiv/passiv- Vorlieben/Einstellungen zweimal ankreuzbar zur auswahl stehen. einmal mit a wie aktiv oder mit p wie passiv dahinter
Bsp.:
Natursekt (A)
Natursekt(P)
Anal(A)
Dominant(A)
....


und wenn es richtig gut werden soll und man passiv wie auch aktiv ist sollte die option switcher auch eingestellt werden. macht die ganze sache einfach auch viel übersichtlicher


Pumakaetzchen
Geschrieben

Leute, man kann einen Profiltext formulieren, in dem man GENAU formulieren kann, was man mag und was nicht.

Jedenfalls finde ich die Möglichkeit besser als eine erweiterte Aufstellung irgendwelcher nichtssagender "technischen Daten".


Geschrieben

aber wenn man es sowieso im profiltext alles auseinander klamüsert kann man die vorlieben und abneigungen auch direkt weglassen. also plädiere ich weiterhin für ersteren vorschlag


griselda
Geschrieben

Das ist hier noch immer keine BDSM-Plattform, reicht m. E. bei den Vorlieben also völlig.


Pumakaetzchen
Geschrieben

Griselda hat, wie fast immer, Recht!


Geschrieben

Leute, man kann einen Profiltext formulieren, in dem man GENAU formulieren kann, was man mag und was nicht..


Naja, wenn man jede einzelne Vorliebe / Abneigung im Profiltext genauer erläutern müsste/sollte .... welchen Zweck soll dann das Ankreuzfeld überhaupt noch haben?

Ich suche bei Profiltexten jedenfalls keine "technischen" Beschreibungen jedweder gearteter Gelüste ... sondern versuche auch irgendetwas von dem Menschen dahinter zu entdecken.
Wenn Profiltexte nur noch als "Sexanleitungen" daher kommen würden ...könnte man auch gleich einen Bestellkatalog mit Umtauschgarantie veröffentlichen ... am besten dann auch gleich mit Ankreuzfeldern für Schreibfaule...


×