Jump to content
MenatworkKL

Poppen.de Kostenpflichtig

Empfohlener Beitrag

MenatworkKL
Geschrieben

Hallo!

Bin jetzt schon seit einiger zeit hier auf dieser Seite,leider musste ich feststellen das sich hier sehr viele FAKE rumtreiben!
Warum kann man diese schöne Seite nicht generell KOSTENPFLICHTIG für jeden machen???

Und einen besseren FAKECHECK durchführen,auf anderen Seiten wird man erst nach FAKECHECK Freigeschaltet,in Form von Telefoncheck,und Bild mit mit einer Nummer oder code das diese Person (Personen )vor sich auf dem Bild halten und an Poppen.de schicken das natürlich nach Überprüfung wieder Vernichtet werden müsste,genauso Pflicht Adressen überprüfung,klar ist das auch keine 100%ig sicherheit aber würde im Vorfeld schon viele FAKES abschrecken,wenn man noch einen Pflichtbeitrag erheben würde Monatlich dann wäre schon die Spreu vom Weizen getrennt!

Hier ist es zu leicht einen Accout zu erstellen,und wenn man will kann man hier mit mehreren User-Namen sein Unwesen treiben und das ist nicht gut,den es gibt noch einige die hier Real und Ernsthaft jemanden suchen,und es ist schade das gerade diese Leute unter den Vielen FAKE hier leiden,die macher dieser Seite sollten sich darüber mal gedanken machen.
Um eine Lösung zu finden wie man diese schöne Seite Attraktiver machen kann!


war letztes Jahr auch mal hier als Zahlendesmitglied Angemeldet,hab das ganze aber wieder schnell Gekündigt,sehe es NICHT ein das ich dafür was Zahlen sollte,wenn die Nichtzahlenden hier Rumfaken dürfen,und Leute Beleitigen und verarschen dürfen,nee so kann das nicht in Ordnung sein!
denke das sich gerade aus diesen Gründen auch schon mehrere Zahlendemitglieder hier wieder Abgemeldet haben!

So kamm mir das im chart zu Ohren ist auch verständlich!


Und alles was NICHTS Kostet, kann auch nichts Taugen!

Einfach die ganze Sache mal kurz Überdenken!

Klingt Logisch!!oder??


In diesem Sinne,weiter gehts!


Geschrieben

Solange das Angebot an fickbaren Männern hier so dürftig ist, zahle ich bestimmt nicht

Klingt Logisch!!oder??


MenatworkKL
Geschrieben

Solange das Angebot an fickbaren Männern hier so dürftig ist, zahle ich bestimmt nicht

Klingt Logisch!!oder??




Ja die Fickbaren Männer könne Dich ja Garnicht Anschreiben,
wie sollten sie Kontakt zu Dir aufnehmen!zwincker


Geschrieben

Solange das Angebot an fickbaren Männern hier so dürftig ist, zahle ich bestimmt nicht



Ähnliches natürlich gilt in stärkerem Maße für das miserable Frauenangebot.

Dafür zahle ich natürlich auch nicht.

(Tanzbär,Dein Auftritt wird verlangt )


Geschrieben

Ja die Fickbaren Männer könne Dich ja Garnicht Anschreiben


Mach halt nen Thread auf und plädiere für die Abschaffung des böööösen Filters


Ballou1957
Geschrieben

Wölfchen hat gerufen ?

Aber ich geb Dir da völlig recht! Dafür nicht!


Delphin18
Geschrieben

Ja die Fickbaren Männer könne Dich ja Garnicht Anschreiben,


Die fickbaren Männer können sie vielleicht anschreiben


Geschrieben

Wenn die Seite Kostenpflichtig währe dann währe es für Poppen eine Katastrophe, DENN.

Je mehr Faker sich hier als Frauen ausgeben... Um so mehr User melden sich hier an und wollen die Frauen kennenlernen. nur wissen die Typen nicht das es Fakes sind..

Irgend wann erhoffen die sich mit einem VIP oder Prem Status mehr und fangen an zu blechen und so kommte der Rubel ins Spiel


Würde mich nicht wundern wenn von Poppen die Leute paar Fake Account hier reinstellen würden um so noch mehr "Frauen " Anteil hier zu haben ( Soll aber kein Angriff auf Poppen.de sein nur ein Gedanke)


BabetteOliver
Geschrieben

[COLOR=Blue]@Menatwork, schau Dir die Premium- und VIP-Profile an. Da hat längst nicht jeder den Fakecheck gemacht, obwohl sie es ja kostenlos können. Und nein, das liegt nicht daran, dass sie alle Fakes sind, sondern daran, dass sie das nicht für notwendig, sinnvoll oder zielführend halten. (als Premium sieht man ja einiges um ein Profil und seinen User besser einschätzen zu können...)

Andererseits würde ein genereller Fakecheck verbunden mit einer grundsätzlich kostenpflichtigen Mitgliedschaft für viele User abschreckend wirken.

Und es gibt auch immer wieder Diskussionen darüber, dass der Fakecheck (wenn er dann mal als Stichprobe oder wegen Verdacht gemacht wird) als Zumutung empfunden wird. Man will kein Bild zeigen etc.

Letztendlich ist es eben das Konzept dieser Seite, dass sich jeder hier ungeprüft anmelden kann. Für uns macht es den besonderen Reiz der Seite aus, weil sie damit sehr offen ist. Wenn Dir die kostenpflichtige Mitgliedschaft für alle wichtig ist, müsstest Du Dich vermutlich nach einer anderen Seite umsehen. Nach den Rückmeldung, die wir bisher über andere Seiten bekommen haben, ist es im Endeffekt dort aber nicht wesentlich anders als hier. Denn das viel größere Problem ist doch, dass viele User im letzten Moment Muffensausen bekommen und zum Date nicht erscheinen - und dieses Problem ändert ein Fakecheck
nicht. Dafür ist der Einblick in die Statistik und dort die Anzahl der Verlinkungen als persönlich bekannt wesentlich aufschlussreicher.

Grüße
Oliver

sorry fürs ontopic ....
[/COLOR]


Geschrieben



Bin jetzt schon seit einiger zeit hier auf dieser Seite,leider musste ich feststellen das sich hier sehr viele FAKE rumtreiben!
Warum kann man diese schöne Seite nicht generell KOSTENPFLICHTIG für jeden machen???


dann geh mal selber mit guten Beispiel voran..
schon lange als Free-Mitglied da..





Und alles was NICHTS Kostet, kann auch nichts Taugen!

Einfach die ganze Sache mal kurz Überdenken!

Klingt Logisch!!oder??




da ist wohl eine der Grotesken Aussagen die je erlebt habe..


NewVision
Geschrieben

ich würde sagen das problem kann man nicht pauschal beantworten, denn jeder sollte sich überlegen, wo es hingehen soll.

kostenpflichtig würde bedeuten, das viele user wegbleiben, da die leute halt nicht für etwas zahlen, was sie nicht kennen. sprich NEUE user sind schwer zu bekommen. man muss also auf das alte völkchen vertrauen.... und mundpropaganda wird bei solchen seiten auch nicht sooo viel bringen.

springen dann alte user ab, weil sie auf einmal "vergeben" sind oder anderweitig ersatz gefunden haben, wäre es nicht vorteilhaft.

vorteil:
die fakes wären zum großteil weg und es würde ggf etwas klarer zur sache gehen.



kostenfrei:
neue user kommen und gehen, die leute schauen mal rein aus neugierde und bleiben ggf wenn es ihnen gefällt (kam auch aus neugierde hier her).

problem: fakes!
was umonst ist, zieht immer leute an die mehrere accounts haben und natürlich auch "mist bauen".



vorschläge:
kostenpflichtige mitgliedschaften quartalsmäßig anzubieten, so kann der gewillte mit wirklichem interesse reinschnuppern, wie die "vorteile" des jeweiligen "dienstes" sind. sei es prem oder vip und kann sich dann entscheiden was er macht.
der jahresbeitrag schreckt mich aktuell auch noch davon ab, zumal ich net oft hier bin und daher auch wenig bis keine leute kenne.

vorschlag 2: fakecheck
kostenfrei anbieten, dies kommt allen zu gute und man hat mehr transparenz.

vorschlag 3: fsk18 check
diesen in die bezahlung eines prem/ vip accounts integrieren. so hätte man für einige einen zusätzlichen anreiz und je einfacher man so services anbietet, je mehr leute spricht man an.


Geschrieben (bearbeitet)

vorschlag 3: fsk18 check
diesen in die bezahlung eines prem/ vip accounts integrieren. so hätte man für einige einen zusätzlichen anreiz und je einfacher man so services anbietet, je mehr leute spricht man an.



Der Meinung bin ich auch ... Denn FSK Check kann oder könnte man bestimmt Intern machen WENN es Gesetzlich möglich ist und das wird es wohl auch sein den es gibt einige andere Seiten die es anbieten .. Also Perso Kopie oder sonst was ähnliches per Email Schicken oder halt die alte Methode..

Wenn man bedenkt wie viele es Stream Boards gibt wo da Filme angesehen werden können ohne FSK Schutz könnte man es hier bestimmt auch irgend wie durchdachten hinbekommen.. Es sei den die anderen Board sind auf anderen Servern im Ausland


bearbeitet von GeilsterKerl
BabetteOliver
Geschrieben

zu Deinen Vorschlägen:

die kostenpflichtige Mitgliedschaft wird sogar monatlich angeboten

fakecheck kostenlos - und wer soll das bezahlen?

auf Grund der aktuellen gesetzlichen Regelungen kann poppen.de den fsk18 check nicht durchführen. Dann müsste poppen.de die Kosten der Fremdbetreiber übernehmen. Dafür würden vermutlich die Preise angehoben werden und die Mitgliedsdauer auf ein 3 Jahresvertrag oder so erhöht werden. (bzw. der kostenlose check nur diesen angeboten werden) Wobei der fsk18 check nichts mit dem Fakecheck zu tun hat. Der ist für zahlende Mitglieder kostenlos - und wird nicht wirklich häufig genutzt...


Geschrieben

zu Deinen Vorschlägen:

die kostenpflichtige Mitgliedschaft wird sogar monatlich angeboten

fakecheck kostenlos - und wer soll das bezahlen?

auf Grund der aktuellen gesetzlichen Regelungen kann poppen.de den fsk18 check nicht durchführen. Dann müsste poppen.de die Kosten der Fremdbetreiber übernehmen. Dafür würden vermutlich die Preise angehoben werden und die Mitgliedsdauer auf ein 3 Jahresvertrag oder so erhöht werden. (bzw. der kostenlose check nur diesen angeboten werden) Wobei der fsk18 check nichts mit dem Fakecheck zu tun hat. Der ist für zahlende Mitglieder kostenlos - und wird nicht wirklich häufig genutzt...






Ich habe doch gesagt das WENN es Gesetzlich möglich währe !! Und ich glaube kaum das Poppen de es sich nicht leisten könnte, denn wie man sieht haben die auch Zich Banner hier und User ohne Ende

Einen Fake Check könnte man locker machen, wenn man es wollte.. Nur dann würde es bedeuten weniger Faker weniger Männer die Zahlen


NewVision
Geschrieben

@BabetteOliver

da is mir doch glatt was entfallen. son mist. aber habs grad dann auch gesehen.
glaub dann teste ich das bei zeiten auch mal... wer weiß.


fakecheck:
was gibts da zu bezahlen? so viele neue member gibts da ja auch wieder nicht, das hierbei nun exorbitante summen entstünden zudem wäre es ja "freiwillig".
andere seiten kriegen das auch hin, ohne extra kosten und es dauert meist nur 1-2 tage bis man freigeschaltet wird.... die mitgliederzahlen sind zudem deutlich höher als bei uns hier
das zahlende member diesen selten nutze liegt vllt daran, das leute die zahlen keine oder nur sehr selten, fakes sind ergo ist das schon ein ausschluss in sich.


fsk18 check:
es gibt genug seiten, wo man sich per ausweis, post ident und co verifizieren lassen muss.
ich weiß jetzt nicht, in wie fern das verfahren über "dritte" kostenpflichtige anbieter laufen muss, da es auf einigen seiten, speziell im einzelhandel (fsk18 shops mit freigabe) auch anders geht.

es schreckt halt nur ab, wenn ein umständliches und zudem kostenpflichtiger service zwischengeschaltet wird. zudem vip/ prem user eh schon zahlen dürfen für die mitgliedschaft. da wäre es ja u.U. organisatorisch machbar diesen service zu integrieren.


Geschrieben

@BabetteOliver
fakecheck:
was gibts da zu bezahlen? so viele neue member gibts da ja auch wieder nicht, das hierbei nun exorbitante summen entstünden zudem wäre es ja "freiwillig".
andere seiten kriegen das auch hin, ohne extra kosten und es dauert meist nur 1-2 tage bis man freigeschaltet wird.... die mitgliederzahlen sind zudem deutlich höher als bei uns hier
das zahlende member diesen selten nutze liegt vllt daran, das leute die zahlen keine oder nur sehr selten, fakes sind ergo ist das schon ein ausschluss in sich.
fsk18 check:
es gibt genug seiten, wo man sich per ausweis, post ident und co verifizieren lassen muss.
ich weiß jetzt nicht, in wie fern das verfahren über "dritte" kostenpflichtige anbieter laufen muss, da es auf einigen seiten, speziell im einzelhandel (fsk18 shops mit freigabe) auch anders geht.



Der Oliver hat doch auch gesagt das es Intern gehen würde nur müsse Poppen die Kosten übernehmen was die nicht wollen o können ..

Mit dem Fake Check würde es wunderbar gehen denn dann würden mehrere User wegfallen die Keine Frau sind ..


NewVision
Geschrieben

Der Oliver hat doch auch gesagt das es Intern gehen würde nur müsse Poppen die Kosten übernehmen was die nicht wollen o können ..




da versteh ich die logik grad nicht so ganz... wo entstehen da kosten, wenn sagen wir mal leute ihre personalausweiskopien zuschicken.
so läuft das bei internetshops auch tag täglich problemlos.

post ident wäre eine andere sache, aber da könnte man ja informationen einholen was dies kosten würde und mit einer "nixsagenden" bezeichnung der firma/seite, wäre das auch vor ort ohne peinliche zwischenfragen machbar.
was dieser dienst für die "seite" kostet, weiß ich aber nicht.


ich kenn nun auch kein gesetz, das vorschreibt,d as internetseiten von kostenpflichtigen services überwacht werden müssen.
und im grunde wäre die ausweiskontrolle ja schon ausreichend. denn wer mit dem ausweis bescheißt der kann ds über die internetdienste genau so einfach


Geschrieben (bearbeitet)

da versteh ich die logik grad nicht so ganz... wo entstehen da kosten, wenn sagen wir mal leute ihre personalausweiskopien zuschicken.
so läuft das bei internetshops auch tag täglich problemlos.




Klar entstehen da keine Kosten wenn du dich dahin setzt und sagst du machst es umsonst

Oder glaubst du der Server ist auch Kostenlos ? Das sind Dinge die Kosten beanspruchen sei es der Admin oder der Server oder die Frau/Mann welche sich dahin setzten und die FSK/ Fake Checks durchführen .. Und genau hier liegt auch der Hund begraben !!

Entweder will Poppen es nicht zahlen oder die können es nicht ..


Aber ehrlich gesagt ist es mir total Wurscht den ich habe auch so schon Zich Treffen hinter mir, DANK POPPEN und ohne VIP oder Prem


bearbeitet von GeilsterKerl
NewVision
Geschrieben

also mal nebenbei, den server müssen die ja so oder so bezahlen, das machen sie ja jetzt schon. daher wäre es ja im prinzip egal, ob der service nun mitgemacht würde oder nicht.

die frage wäre ja auch, wie die fluktuation innerhalb poppen ist.
wenn sich monatlich für den prem/vip account nur 50 leute anmelden, dann könnte das eine person auch an 2 nachmittagen erledigen...
die personalkosten sollte man daher wohl eher net anführen, denn die vorhandenen personen könnten das somit auch miterledigen...

und irgendwer bearbeitet dort ja auch die mitgliedschaften, sprich ob die leute monatlich, 3 monatlich, halbjährlich oder jährliche beiträge zahlen, die an und abmeldungen etc.


und wenn das ergebnis der aktionen (fake und 18er check) wäre, das die transparenz und seriosität steigt, dann wäre das doch ein schritt in die richtige richtung.


Geschrieben

vorschlag 2: fakecheck
kostenfrei anbieten, dies kommt allen zu gute und man hat mehr transparenz.


mit wäre neu das ,der reine Faketest was kostet..


xwishmasterx
Geschrieben

[COLOR=blue]@Menatwork, schau Dir die Premium- und VIP-Profile an. Da hat längst nicht jeder den Fakecheck gemacht,....
[/COLOR]


Nicht nur Premium & Vip...
Aber auch bei bezhalten Foren gibt es jede Menge fakes...
wish


Geschrieben

also mal nebenbei, den server müssen die ja so oder so bezahlen, das machen sie ja jetzt schon. daher wäre es ja im prinzip egal, ob der service nun mitgemacht würde oder nicht.
die frage wäre ja auch, wie die fluktuation innerhalb poppen ist.
wenn sich monatlich für den prem/vip account nur 50 leute anmelden, dann könnte das eine person auch an 2 nachmittagen erledigen...
die personalkosten sollte man daher wohl eher net anführen, denn die vorhandenen personen könnten das somit auch miterledigen




So neben bei geht nichts.... Entweder man macht es richtig oder garnicht und keiner stellt sich hier hin und sagt ich mache es mal so neben bei !!
Das alles nimmt Zeit in Anspruch und der jenige der es macht geht entweder arbeiten oder er macht es Beruflich HIER bei poppen de..


BabetteOliver
Geschrieben

nur der guten Ordnung halber:

man unterscheide zwischen Fake-Check und fsk18-check.

Beim Fakecheck überzeugt man sich von der Existenz einer Person des angegebenen Geschlechts. (wenn ich also meine Schwester überzeugen kann, hier den Fakecheck zu absolvieren, dann kann ich ein geprüftes Weiberprofil aufmachen.

Der fsk18 check verifiiert Dein Alter, dass Du über 18 bist und schweinische Bildchen sehen darfst. Dafür existieren gesetzliche Vorschriften. Daher darf poppen.de diesen Check selber z.Zt. nicht anbieten.

Wie man einen Fakecheck unterlaufen kann, ich grade schon angedeutet, denn egal wie sicher - und damit aufwändig Du ihn gestaltest, es gibt Möglichkeiten zum Betrug.
Das wichtigere aber: alle Premium und Vip-Mitglieder können diesen Fakecheck kostenlos machen.
Aber viele tun es nicht - der Bedarf ist also nicht so groß, dass man ihn wenigstens dann macht, wenn er kostenlos zur Verfügung steht.

Noch ein Hinweis zu den Kosten. Poppen.de hat zur Zeit 1,8 Mio Mitglieder. Und selbst wenn ein Zehntel aktiv ist und sich damit dem Check unterziehen müsste. Setzt Du Dich kostenlos hin und überprüfst 180.000 Belege, sortierst sie den Profilen zu und machst den Haken an den Fakecheck?


NewVision
Geschrieben

@geilsterkerl

naja, genau das wäre ja die frage.
wer bearbeitet aktuell die ganzen user spezifischen daten?
an- und abmeldungen, zahlungs eingänge, etc.?
macht das auch wer NEBENBEI oder gibt es dafür eine kraft und diese könnte dann ja den entsprechenden dienst mitbearbeiten.
und ich glaube bei einem aufkommen bis 100 neuanmeldungen für vip/prem pro monat (ca. 3-4 am tag) wäre das durchaus annehmbar diese mitzubearbeiten. das dauert auch nicht länger als eine rechnung zu bearbeiten


@babetteoliver
zur fsk18 verifizierung:
wenn dem so ist, das dies über eben eine solche seite gemacht werden muss, dann ist das so und dann ziehe ich die aussage zurück.
finde ich zwar in sich unlogisch, da online shops, die mit filme, spielen und co handeln, die ebenfalls nicht an minderjährige ausgehändigt oder gezeigt werden dürfen, OHNE solche dienste auskommen und lediglich post ident oder normale ausweiskontrollen durchführen.

was den fake check betrifft:
das klingt erstmal alles recht viel, da geb ich dir recht, wobei darunter auch sicher sehr viele karteileichen sind. die frage ist nur, wieviele von diesen 10% aktiven nutzern diesen dienst auch in anspruch nehmen.
du sagst ja selber, das die akzeptanz bei zahlenden mitgliedern gering ist. diese haben aber auch einen vermerk im profil mit "prem/ vip mitglied", was einen fake wohl eher ausschließt und daher vllt auch nicht so oft angewandt wird.

aber interessant wäre das ganze trotzdem und es wäre auch nur ein einmaliger aufwand, das darfst du auch nicht vergessen.


NewVision
Geschrieben

das habe ich ja in einem vorpost gefragt ob es das is oder nicht (informationen einholen).
wäre dann ja die frage was kundenfreundlicher und einfacher wäre.
ist ja auch nur ein vorschlag gewesen und kein "TU DAS"


ist es nur für solche seiten wie poppen net erlaubt oder generell?

bin zb bei einigen onlinestores im bereich "entertainment" angemeldet und dort war der 18er zugriff durch einsendung der ausweiskopie durchführbar, bei einer seite ähnlich wie dem amazon marketplace lief es mit postident.

wobei shops noch eine weitere möglichkeit haben, die amazon nutzt, und die 18er kontrolle bei übergabe durch dhl ausführen lässt, das fällt hier ja flach.


×