Jump to content
Helly4ever

Gästebuch auch für Normalos freischalten

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ja ich weiss Ihr hattet da so Eure Probleme mit. Aber ich finde das man die Benutzung mit ins Vip Programm nimmt ist nicht gerade Fair den Normalos gegenüber. Das ist auch so ein Begriff der degradierend wirkt.
Es gibt ja Gründe warum manche nicht Zahlen wollen oder können. Dennoch sind wir "Normalos" auch Menschen ...

Finde das Gästebuch sollte freigeschalten sein für alle User. Wenn es ein Geld machen Gimmik sein soll ist das schade.

Und Fakes werden deswegen auch nicht abgehalten euch beizutreten manche wie ihr ine einem anderen Thread beschrieben habt zahlen sogar dafür.

Gruß Helly


Geschrieben

Ich stell mir das grade vor, wie wir Frauen hier durchschnittlich 50 Gästebucheinträge pro Tag bekommen, 90% davon Filterjammerer....

Ganz schlechte Idee


Engelschen_72
Geschrieben

Aber auch jemand der Premium oder VIP ist kann in Gästebüchern jammern .
Es macht keinen Unterschied auf die "Qualität" von Gästebucheinträgen , ob jemand einen Bezahlstatus hat oder eben keinen .
Meine Meinung .

Aber @Helly4ever , dieses Feature ist halt eines von vielen , was ein zusätzlicher Anreiz für eine Bezahlmitgliedschaft sein soll .


Geschrieben

Es macht keinen Unterschied auf die "Qualität" von Gästebucheinträgen , ob jemand einen Bezahlstatus hat oder eben keinen .
Meine Meinung .

Meinung.

Die Erfahrung scheint etwas anderes zu belegen: Als Gästebücher für Normalos zum Schreiben offen waren, war der "Missbrauch" angeblich deutlich höher. Ich weiß das nicht aus eigener Erfahrung, damals war ich noch nicht dabei. Aber ich finde plausibel, dass es so war...

Wie auch immer... Vorschläge dazu, irgendwelche kostenpflichtigen Funktionen kostenlos zu machen, gibt es immer wieder mal.


Engelschen_72
Geschrieben

Ich weiß , daß das wohl der Grund ist/war , warum das Schreiben in Gästebücher nur noch für Bezahluser möglich ist .
Ich persönlich glaube aber nicht , daß es einen Unterschied von der "Qualität" der Einträge macht , ob jemand zahlt oder nicht .


Geschrieben

Hm..hat auch niemand behauptet, Geli. Nur die Anzahl an GB-Einträgen würde extrem zunehmen.
Mich persönlich würde es auch nerven, eine unüberschaubare Anzahl GB-Einträge am Tag zu bekommen.


Schlüppadieb
Geschrieben

ohne was an der Tatsache Gästebuch nur für Bezahlos zu ändern, würde es vielleicht auch Sinn machen, wenn der PN-Filter auch für das Gästebuch greifen würde, denn was macht es für einen Sinn, wenn man Usern gegenüber per Filter den Posteingang verwehrt, wenn diese dann das Gästebuch als Ersatzpostfach missbrauchen


Geschrieben

Ich persönlich glaube aber nicht , daß es einen Unterschied von der "Qualität" der Einträge macht , ob jemand zahlt oder nicht .

Ich weiß zumindest aus eigener Erfahrung, dass das Limit "10-Erstkontakt-PN" pro Tag für Normalos in meinem Postfach einige Erleichterung gebracht hat. Und da ging es nur um PN von Herren, die mein Geschlecht falsch "erkannt" hatten.

Ich will den kostenfreien Teilnehmern gar nicht generell unterstellen, dass sie sich ungebührlich benehmen...

Aber es gibt einen Bodensatz von unvernünftigen Leuten, die schneller neue Profile erstellen, als man sie wegen schlechter Manieren sperren kann. DIE machen das Problem. Nicht die ganz große Mehrheit von "Nomalos", die Poppen.de vernünftig nutzen und herzlich willkommen sind.


Ballou1957
Geschrieben

Prickels Vorschlag halte ich für nicht uninteressant: denn die Belästigung bei Missbrauch des Gästebuchs als Ersatzpostfach ist ja auch gegeben: es kommt auf jeden Fall eine automatische PN als Hinweis für jeden Eintrag - zu löschen ist also gegebenenfalls sowohl diese PN als auch der unerwünschte Eintrag. (wobei ich mich manchmal frage, ob die Betteleinträge wirklich unerwünscht sind, wenn man sie trotz der Möglichkeit der Löschung seitenlang stehenläßt :rolleyes

Auf jeden Fall würde eine allgemeine Öffnung der Gästebücher für "Normalos" aus den von Brise genannten Gründen, den Reinigungsaufwand für andere User wesentlich erhöhen.


Geschrieben

könnten die normalos in jedes gästebuch kritzeln, würden viele gästebücher deaktiviert werden.

lasst es bloss so, wie es ist!!!!


BabetteOliver
Geschrieben

[COLOR=Blue]@Prickel + Ballou
der Sinn eines Gästebuches (so verstehen wir es jedenfalls) ist, dass man als Gast des Profiles einen netten Kommentar, eine freundlichen Gruß oder auch mal einen kritischen Hinweis hinterlassen kann. In diesem Sinne wäre eine Zugangsbeschränkung des Gästebuches mit den Kriterien des PN-Filters kontraproduktiv.

Daher sollte es (bei Einführung eines Filters für das GB) auf jeden Fall entweder ein eigenständiger Filter sein (bei die Kriterien anders eingestellt werden können) oder der Filter für das Gästebuch ausgeschaltet werden können.


zum Thema selber: Helly, wenn es um Fairness gehen würde, müssten alle die gleichen Rechte und Möglichkeiten haben. Da diese Seite aber nicht von einer gemeinnützigen oder altruistischen Organisation betrieben wird, muss es zahlende Mitglieder geben, die die Kosten tragen, die diese Seite erzeugt.
Daher muss der Betreiber Anreize schaffen, um zahlende Mitglieder zu bekommen. Unter diesem Aspekt ist es sehr fair, dass die Nichtzahler die notwendigen Funktionen für eine erfolgreiche Kontaktbildung (PN, Forum, Chat) kostenlos nutzen können.

Oliver
[/COLOR]


Schlüppadieb
Geschrieben (bearbeitet)

@Ballou, ich vermute allerdings, das vielen Usern nicht klar ist, das sich Gästebucheinträge vom Profilinhaber löschen lassen

@BabetteOliver, sicherlich wäre es programmiertechnisch möglich, einen separaten Filter für die Gästebücher zu realisieren, das wollte ich auch nicht in Abrede stellen. Mir gings eher erst einmal um eine ausbaufähige und schneller realisierbare Filtermöglichkeit an sich


bearbeitet von Prickel
Engelschen_72
Geschrieben

könnten die normalos in jedes gästebuch kritzeln, würden viele gästebücher deaktiviert werden.


Warum
Ist ein Bezahluser mit Gästebucheinträgen "geschickter" , wie ein Nichtbezahluser ?


Ballou1957
Geschrieben

Geli - generell sicher nein! (Natürlich mit mir als Ausnahme! )

Aber Brises Einwand trifft ja durchaus zu, dass damit eine Menge Fakeprofile, die eben im kostenlosen Bereich existieren, ihre Tiraden, die wir ja oft genug auch hier zu lesen bekommen, dann in Gästebüchern austoben könnten.

Es ist schon ein Unterschied, ob ich einen andern User im GB beleidige und mir dafür die Mühe machen muss, ein neues Profil anzumelden, weil mein altes gesperrt ist - oder ob ich dadurch gegebenenfalls eingezahlte Mitgliedsbeiträge verliere.

Insofern sehe ich neben dem Anreiz für eine Zahlmitgliedschaft schon auf einen gewissen - wenn auch nicht hundertprozentigen Schutz.


Engelschen_72
Geschrieben

Gehen wir mal von den Schwachsinnsbeiträgen in Gästebüchern aus .
Mir kommt da spontan ein User in den Kopf ( Hera wird wissen wen ich meine ) , der in fast jedem weiblichen Gästebuch die gleiche gequirlte Scheisse hinterlässt .
Ein gutes Beispiel dafür , daß es eben nicht am Bezahlen festzumachen ist , daß die Qualität der Einträge dann entsprechend ist .


Geschrieben

Liebste Geli, es ist aber ein Unterschied, ob ich diesen besagten EIN MAL im GB habe, oder ob ich PRO TAG 50 solche Spacken drinne habe!!!

p.s. ich find, der is eh schon recht ruhig geworden


Engelschen_72
Geschrieben

Liebste Hera , aber WER garantiert einem denn , das ich nicht auch 50 "Spackeneinträge" von Bezahlusern am Tag
bekomme ????
Keiner !
DAS ist das was ich meine , aber scheinbar keiner versteht .


Ballou1957
Geschrieben

Geli - haste das Problem bisher ? Da nicht, beantwortet sich die Frage in der Praxis auch ohne Garantie von selbst!


Apropos Spackeneinträge ......


Geschrieben


Ist ein Bezahluser mit Gästebucheinträgen "geschickter" , wie ein Nichtbezahluser ?


natürlich ist er nicht "geschickter" im schreiben...das wird nicht behauptet.
es ist ja nunmal so, das durch die mail-filter nicht jeder jedem eine "wichtige" mitteilung machen kann und umgeht somit den filter.
desweiteren wird somit netter weise unterbunden, dass nicht jeder seine "werbezeilen" überall verbreiten kann.

"ey, du hast post"
"ich komme nicht durch deinen filter, aber sieh dir mein profil an"
"geile schnitte, wann kann ich dich vernaschen?"
"lust auf meinen schwanz?"


auf diese ganzen mülleinträge kann wohl jeder hier verzichten.
um das zu vermeiden werden dann eben die gb´s inaktiviert.

aber ich verstehe dich schon, wie du es meinst....klar!
du hast nirgends garantien...


Geschrieben

Naja Heiss diskutiert aber ich sag mal so auch unter den zahlenden Mitglieder gibt es viele Fakes und spamer ...
Das mit den PN wäre doch eine gute Idee...

Naja hab mich nur gewundert das man das Gästebuch als Anreiz nimmt zu einer möglichen Mitgliedschaft.

Aber jedem das seine ... dann sollte man den Usern vielleicht Eine möglichkeit geben auszuwählen ... zum beispiel mit aktivieren von GB usw ... somit hat jeder die Entscheidung.

Mal nur ein tip ... an Poppen.de ... man kann den Usern viel mehr Optionen zur freien Gestaltung des Eigenen Profils geben ... wie Gestaltung des eigenen Profil Layout usw ... das wäre eine bessere Option für Mitgliederschaft. Ich hebe mich gerne von standard ab und man kann auch bei der Gestaltung feststellen wie ein Mensch denkt oder ist das würde mich eher bewegen Gelder zu bezahlen.


Helly


gepierced69
Geschrieben

macht es für einen Sinn, wenn man Usern gegenüber per Filter den Posteingang verwehrt, wenn diese dann das Gästebuch als Ersatzpostfach missbrauchen




Dazu mal von meiner Seite aus ein dickes fettes W O R D***


Geschrieben

WER garantiert einem denn , das ich nicht auch 50 "Spackeneinträge" von Bezahlusern am Tag
bekomme ????
Keiner !
DAS ist das was ich meine , aber scheinbar keiner versteht

Die Erfahrung zeigt, dass man normalerweise keine "50 "Spackeneinträge"" pro Tag bekommt. GARANTIEREN kann das natürlich keiner, dass es im Einzelfall nicht doch vorkommt.

NIEMAND garantiert Dir, dass Dir Bezahluser KEINE "gequirlte Scheiße" ins Gästebuch schreiben.

Was DU offenbar übersiehst, ist das Thema des Thread: JETZT bekommst Du nur einen Bruchteil von der "gequirlten Scheiße", die zu Erwarten wäre, wenn die Gästebücher für jedermann offen wären.


Sylphinja
Geschrieben

Ich stell mir das grade vor, wie wir Frauen hier durchschnittlich 50 Gästebucheinträge pro Tag bekommen, 90% davon Filterjammerer....

Ganz schlechte Idee
__________________



@Hera die meisten Kerle haben hier eh Premium oder Vip Status weil sie sich davon Vorteile erhoffen, und wenns nur der ist, das sie Jammertiaden in GBs abziehen.

Von daher könnte die GB Funktion wirklich für alle freigeben werden, denn prinzipiell ist es kein Unterschied wer sich über Filter/Körbe oder Dessinteresse der Frauen beschwert. Das machen eh fast alle Kerle

Und Premium oder Vip User meist sogar noch schlimmer oder niveauloser als "Normalos"

Kat


Ballou1957
Geschrieben

Sylphinia - Du irrst: ich habe jetzt mal testhalber eine Umkreissuche nach Männern durchgeführt: 25 Seiten, davon 3 einhalb Seiten VIPs und Premiums. Das sind gerade mal 14 %.

Und es bleibt der Zusatzpunkt: ein Zahluser, der einen wirklich beleidigenden GB-Eintrag hinterläßt, riskiert bei Meldung Sperre und Löschung und damti finanziellen Verlust. Ein Normaluser kann sich morgen bereits mit einem neuen Profil anmelden und weitermachen.

Das heißt, das Risiko potenziert sich - und es wird sich wohl so in der Vergangenheit bestätigt haben, da man die Performance für alle ja wieder geschlossen hat.

Es bedeutet ja auch Aufwand für die Mods und Admins, Meldungen zu prüfen, zu reagieren und zu verwarnen.


Sylphinja
Geschrieben

@Balu ehrlich? MEiner Erfahrung nach reagieren die Admins eh fast nie auf Beschwerden auser mit so blöden Tips wie "lösch doch die GB EInträge selbst und ignorier den Kerl"

EIn Grund warum ich kein bezahlten Status hier mehr habe, ist das es sich einfach nicht lohnt als Frau.

Die Unsichtbarkeitsfunktion kann easy umgangen werden für niveaulose Dreibeiner, auf Beschwerden wegen wirklich bescheidener Mails, GB Einträge bis hin zu Beleidigung der Männer weil man nicht jeden notgeilen über sich drüber rutschen lassen will, wird nicht wirklich reagiert. Also warum sollte ich Leistungen bezahlen die ich nicht bekomme

Und meiner Erfahrung nach sind grade Premium oder Vipuser eher die schlimmsten, die zahlen ja und Poppen.de will wohl kaum einen Großteil der zahlenden Kundschaft (nämlich Männer, von dennen es hier ja echt zuhauf gibt) verlieren. Also machen sie kaum bis gar nichts gegen solche Kerle....

Von daher ist es egal wer GBs zuspammt und daher kann man das echt auch freischalten für alle

Kat


×