Jump to content

Gravierende Unterschiede in "Qualitätsbewertung" von Frauen und Männerprofilen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo, ist es bisher auch schon mal Jemandem aufgefallen, daß grundsätzlich jedes (achso dürftige) bzw. wenig aussagefähige Profil (sogar ohne Bild) einer Frau hier im Forum so gut wie immer deutlich mehr Bewertungssternchen erzielt, als das "gleich miserable", bzw, oftmals sogar deutlich aussagefähigere Profl eines Mannes? Wenn das Profil das Mannes dann aber noch ohne Bild ist....oh je. Das gibt dann richtig Abzüge.
Bei einer Frau aber ist dieser Profil-Makel egal. Zack,
5 Sterne, hauptsache poppen. Männer, was ist los, merkt ihr was?

Da ich davon ausgehe, daß wohl hauptsächlich Männer die Frauenprofile bewerten (oder täusche ich mich!), ist denn so vielen Männern nur das bloße Erstellen eines Profils in einem Fick-Forum sofort so viele Sternchen wert? Ohne Anspruch darauf, daß es überhaupt etwas hergibt? Ich bin zum Teil so sprachlos über die Bewertung vieler Profile, in denen so gut wie nix über die Person drin steht, außer, daß sie geil sind.... Und? Das bin ich doch auch, steht auch genauso in meinem Profil.

Ich hab 1,5 Sterne, aus 11 (elf) Bewertungen(!!!!), bin aber ein Mann, oh oh, und dann noch ohne Bild. Ist klar. Nur ganz knappe 4% der Besucher (m)eines Männerprofils machten sich die Mühe das Profil überhaupt zu bewerten.

Habe zwar nicht im Detail checken können, ob mich nun mehr Frauen, oder Männer besucht und (nicht) bewertet haben, das Ergebnis erschreckt mich aber allemal, wie sovieles hier.

Neandertal, ich komme...

Was lernen wir daraus: Männer bewerten schon den Willen einer Frau überhaupt poppen zu wollen, oder dies überhaupt zu können (Schlußfolgerung aus der Anmeldung im Fick-Forum) mit hoher Sternchenanzahl.

Frauen hingegen ist der Kerl im Profil, erst recht dessen Bewertung, völlig "latte", so er denn nicht dem bis dato immer noch nicht gefundenen "Erlkönigprofil" entspricht, den die Damen aufgrund der massiv zu hohen Ansprüche am Ende aber eh so gut wie nie finden...und weitersuchen, und suchen....

Bin schon sehr gespannt, welche Fakten gegen meine Theorie sprechen sollen.

VG
Seutschnut


Geschrieben

Nimm mich als Bspl., habe nix im Profil und wenn nur fragwürdig und pöbel hier jede Tante an!


Geschrieben

Klingt nach ner Menge Frust.
Aber wie viele Leute gehen schon nach den Bewertungen?
Egtl. 0.

Diese Funktion ist nur nen Gimmik in meinen Augen.
Ateme tief durch und scheiß drauf.

Was erwartest du auch von dem Großteil der Community, wenn sie nicht mal eine anständige Nachricht schreiben können sondern du nur mit "Habe dein Profil gesehn, bin geil auf dich. Bock zu ficken?" angeschrieben wirst (und das wäre noch einer der eloquänten Gattung).


Geschrieben (bearbeitet)

Hallo, ist es bisher auch schon mal Jemandem aufgefallen, daß grundsätzlich jedes (achso dürftige) bzw. wenig aussagefähige Profil (sogar ohne Bild) einer Frau hier im Forum so gut wie immer deutlich mehr Bewertungssternchen erzielt, als das "gleich miserable", bzw, oftmals sogar deutlich aussagefähigere Profl eines Mannes?


Nein, da ich auf Bewertungen nichts gebe und deshalb nicht darauf achte.


Da ich davon ausgehe, daß wohl hauptsächlich Männer die Frauenprofile bewerten (oder täusche ich mich!)...


Davon kannst Du nicht ausgehen. Auch umgekehrt nicht. Wenn Du Dir Deine Profilbesucher ansiehst, wirst Du leicht darauf kommen, daß Deine Bewertungen zum großen Teil von Männern kommen.
Meistens sind es einfach nur "Punktesammler". Die Aussagekraft solcher Bewertungen ist eh gleich NULL.
Soweit möglich lösche ich Bewertungen auch regelmäßig.


bearbeitet von CuddlyBoy
Geschrieben


1. Klingt nach ner Menge Frust.

2. Was erwartest du auch von dem Großteil der Community, wenn sie nicht mal eine anständige Nachricht schreiben können sondern du nur mit "Habe dein Profil gesehn, bin geil auf dich. Bock zu ficken?" angeschrieben wirst (und das wäre noch einer der eloquänten Gattung).



Zu 1: Nein, ich bin mit Sicherheit nicht frustriert, es ist mir aber massiv aufgefallen, ansonsten egal. Fand es aber diskussionswürdig.


Zu 2. Wann bekomme ich denn mal diese Nachrichten? Ich habe keinen "Proll-Filter" drin, somit müssten die durchkommen. ;-)

Ich könnte mit Einladungen dieser Art sogar gut umgehen.....

VG
Seutschnut


Geschrieben

Da du hier als Hetero drin stehst, schreiben dir solche Typen auch eher nicht. ;P

Frustriert zusein über negatives Feedback ist menschlich.


Geschrieben

Da du hier als Hetero drin stehst, schreiben dir solche Typen auch eher nicht. ;P

Frustriert zu sein über negatives Feedback ist menschlich.



Kein Feedback ist für mich noch lange kein negatives Feedback, das habe ich auch nie gesagt. Was soll das?

So was denken nur Pessimisten. Ausserdem, welche Typen sollen mich wohl anschreiben und warum?

Idiot zu sein ist sicher auch menschlich


gruenerWombat
Geschrieben (bearbeitet)

@TE: Ich denke mal dein Profil lässt sich auf folgende Aussage reduzieren:

Ich bin ein Allesficker mit Niveau.

Das kommt bei Frauen erstens gar nicht an ... und zweitens als verlogen.

Ich bewerte wie folgt:

5 Sterne = super Profil
4 Sterne = gefällt mir
3 Sterne = ok, lässt mich aber kalt
2 Sterne = nichtssagend (weder Bild noch Text)
1 Stern = Negativmerkmal (z.B. intolerante Äußerungen, extreme Arroganz oder übertriebene Meckerei, ...)

Frauenprofile liegen da meist so bei 1 bis 4, Männerprofile eher bei 1 bis 3.

Deines würde ich mit 1 bis 2 Sternen bewerten, wenn ich es denn bewerten würde. Ich finde es relativ nichtssagend, etwas verlogen, aber auch nicht wirklich schlimm, sondern nur ganz normal männlich-dämlich - wie Männerprofile eben so sind, wenn jemand sich nicht darüber im Klaren ist, was er noch will außer - lechz - figg'n .


Dass Männer Frauenprofile etwas besser bewerten als Frauen Männerprofile liegt sicherlich auch daran, dass Männer mehr suchen und Frauen mehr angenervt sind von einer Eyfiggn-Mentalität , die in vielen Profilen steckt oder aus diesen herausgelesen wird.

Aber ganz schlechte Bewertungen würde ich nicht darauf zurückführen sondern auf mangelnde Qualitäten des Profil(inhaber)s.


bearbeitet von gruenerWombat
Ferkel007
Geschrieben

Bin schon sehr gespannt, welche Fakten gegen meine Theorie sprechen sollen.



Ich wurde von 2,93% meiner Profilbesucher bewertet und erreiche 4 Sterne.............

Soweit die Fakten...........



Ich schließe mich in der Auswertung im großen und ganzen dem Wombat an....

Aber ganz schlechte Bewertungen würde ich nicht darauf zurückführen sondern auf mangelnde Qualitäten des Profil(inhaber)s.



Was auch die Art und Weise des Auftretens und die Qualität der Äußerungen beinhaltet......





Aber im Ernst, wer hier Profilbewertungen ernst nimmt ist sicher nicht ganz ernst zu nehmen...........


Geschrieben (bearbeitet)

Also ich ficke grundsätzlich nur mit Männern deren Profil mit Höchststernchenauszeichnung bewertet worden ist!
Unter 5 Sternen geht evtl. nur ein Blowjob, aber da muss ich gut gelaunt und mildtätig gestimmt sein.
Und wenn ich merke, dass meine Bilder nicht mit dem höchstmöglichen Bewertungsmass bewertet werden, dann merk ich mir die Jungs und wenn die mich irgendwann mal anschreiben, bekommen die sofort den NDB um die Ohren gewatscht.
Wo sind wir denn hier? Geht ja mal gar nicht.
Getreu meinem Motto:" Willst du die Sinnlich richtig poppen, dann musst du erst 5 Sterne kloppen!
Also, jetzt weisst du warum Frauenprofile so hoch bewertet werden...weil die Frauen genau drauf achten welche Männern wie hoch bewerten, denn wir haben nix Besseres zu tun als Sternchen zählen.
In diesem Sinne, fröhliches Bewerten!


bearbeitet von sinnlich40
Geschrieben

@Senfdazugeber 68

Gravierende Unterschiede in "Qualitätsbewertung" von Frauen und Männerprofilen



Da gibt es einen qualitativen Maßstab...???...Echt...???


ispy36
Geschrieben (bearbeitet)

den gibt es in der tat. für viele beischlafbettler ist es das kriterium "weiblich", daß schon ausreichend für 5 sterne ist.

wenn sie dann noch bildchen und ein paar textfet*z*en, sowie ein paar vorlieben angegeben haben, sind sie schon fast als überirdisch zu bewerten.

edit: danke für's z . ich pass es dann mal ein


bearbeitet von ispy36
mondkusss
Geschrieben

dem vorposter mal ein hübsches "Z" zuwerfe


Geschrieben

@ispy36

Das macht mir angst...^^


ispy36
Geschrieben

nuja, die wahrheit ist manchmal erschreckend.


Geschrieben

Hier auf dieser Plattform insbesonders...


ispy36
Geschrieben

hier insbesondere nicht.


Geschrieben (bearbeitet)

Hallo, ist es bisher auch schon mal Jemandem aufgefallen, daß grundsätzlich jedes (achso dürftige) bzw. wenig aussagefähige Profil (sogar ohne Bild) einer Frau hier im Forum so gut wie immer deutlich mehr Bewertungssternchen erzielt, als das "gleich miserable", bzw, oftmals sogar deutlich aussagefähigere Profl eines Mannes?

Ja, ich denke, das fällt so ziemlich jedem männlichen User auf.

Wenn das Profil das Mannes dann aber noch ohne Bild ist....oh je. Das gibt dann richtig Abzüge.

Kann ich anhand meines eigenen Profiles erfreulicherweise nicht bestätigen. Das scheint mir dann der i-Punkt eines ohnehin insgesamt schlecht beurteilten Profiles zu sein, was dann noch einmal einen Stern kostet.

Bei einer Frau aber ist dieser Profil-Makel egal. Zack,
5 Sterne, hauptsache poppen. Männer, was ist los, merkt ihr was?

Das ist ja hier auch schon richtig von Vorpostern kommentiert worden. Frauen-Profile ohne Text und Bild werden auffallend häufig mit 5 Sternen bewertet. Dabei gilt bei aktueller Betrachtung aber zu berücksichtigen: das Profil kann älter sein, vorher Text und Bild beinhaltet haben, auf welche sich die Mehrzahl der Bewertungen beziehen. Es ist ja nicht zu ersehen, wann jeweils das Profil bewertet wurde. Die Inhaberin eines solchen Profiles kann über Chat-Kontakte, PNs, emails und nicht zuletzt durch Dates Bild und Persönlichkeit vermittelt haben, wonach dann das Profil bewertet wurde.

Gleichwohl scheint es mir aber jene nicht geringe Anzahl von männlichen Usern zu geben, welche eben 5 Sterne vergeben, egal wie das Profil objektiv zu sehen ist.

Da ich davon ausgehe, daß wohl hauptsächlich Männer die Frauenprofile bewerten (oder täusche ich mich!)

Ich denke, in der Mehrzahl kann man wohl davon ausgehen. Ich habe zwar auf meinem Profil sehr viele männliche Besucher. Wenn ich mal gelegentlich aktuell feststelle, dass sich die Anzahl meiner Profil-Bewertungen erhöht hat und ich dann die aktuelle Besucherliste hinzuziehe, waren es bei mir ausschließlich Frauen, die mein Profil bewertet haben.

Ich habe hier allerdings auch schon im Forum gelesen, dass es wohl Männer gibt, die andere Männer-Profile down voten, weil sie damit wohl ihre Konkurrenz schwächen wollen.

Insgesamt ist bei der ganzen Betrachtung auch auffällig, dass sich die Gesamtanzahl von Profil-Bewertungen von Männern und Frauen deutlich unterscheiden. Das hängt wohl mit den "Frau-will ficken -5Sterne-Bewertern" zusammen, denke ich mal.

das Ergebnis erschreckt mich aber allemal, wie sovieles hier.

Es könnte aber auch zum selbstkritischen Nachdenken anregen.

Frauen hingegen ist der Kerl im Profil, erst recht dessen Bewertung, völlig "latte"

Wie ich zuvor schon schrieb, sehe ich das aufgrund eigener Erfahrungen nicht so. Wie hier schon von Vorpostern geschrieben wurde, sollten jedoch Frauen und Männer den Profil-Bewertungen bei der Profil-Sichtung nicht ein so großes Gewicht verleihen. Bei der Frauen-Sichtung von Männer-Profilen mit ganz schlechter Profil-Bewertung werden sich Frauen meiner Einschätzung nach jedoch nicht eines ersten negativen Eindruckes ganz entziehen können. Wenn sie aber Inhalte des Profiles interessant finden, sollten sie meiner Ansicht nach besser selber über den Kontakt prüfen, inwieweit, die Person wirklich für sie interessant ist oder nicht.


bearbeitet von montago100
Geschrieben

@ispy36

Jetzt bin ich verwirrt...


ispy36
Geschrieben

das war leicht.


Geschrieben

@ispy36

Du Frau, ich Mann...comprende...

Bedarf es da noch mehr Erklärung...???...


ispy36
Geschrieben

schmunzel..
grundlegende...


Knutschegern
Geschrieben

Hallo, ist es bisher auch schon mal Jemandem aufgefallen,



Nö, weil ich nie auf diesen dusseligen Bewertungskram achte.

Habe zwar nicht im Detail checken können, ob mich nun mehr Frauen, oder Männer besucht und (nicht) bewertet haben, das Ergebnis erschreckt mich aber allemal,



Ich finde es eher erschreckend, dass sich überhaupt jemand mehr oder weniger ernsthaft mit diesem Thema beschäftigt.


Geschrieben

Das sind hier keine qualitätsbewertungen ,sondern einfach meinungskundtuhungen vom bewertenden die sich statistisch mitteln !
Wenn einer en leeres profil gut findet ,ist das wohl dessen geschmack !


gruenerWombat
Geschrieben (bearbeitet)


Ich finde es eher erschreckend, dass sich überhaupt jemand mehr oder weniger ernsthaft mit diesem Thema beschäftigt.



Warum denn das?

Ich halte das Bewertungssystem für durchaus hilfreich. Weniger in dem Sinn, dass es anderen Besuchern anzeigt, ob das Profil gut ist oder nicht, sondern als Feedback von Besucher zu Profilinhaber. Als Besucher interessiert mich weniger, ob andere ein Profil gut finden - außer ich weiß nicht, wie ich das eigene verfassen soll.

Aber wenn sich nach einer Copy-paste-mailaktion die Sternenzahl erhöht, während sie nach ein paar polarisierenden Forumsbeiträgen wieder sinkt, dann weiß ich in beiden Fällen: Ich habe einen Nerv getroffen.


bearbeitet von gruenerWombat
×