Jump to content

Penis vs. Hoden

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Egal in welches einschlägige Forum, etc. man reinschaut, man findet unendlich viele Beiträge zum Thema Penis. Wie lang, wie dick, wie hart ... und vieles mehr, nur zum Thema Hoden findet sich dagegen kaum etwas. Sie scheinen sowohl von männlicher als auch von weiblicher Seite regelrecht ignoriert zu werden, - nur warum ? Sie sind im wahrsten Sinne die "Keimzellen" männlicher Lust. Ohne sie läuft nichts und dennoch werden sie meist schlichtweg übergangen, dem Sinnbild der Männlichkeit zum trotz.
Fast könnte man an ein "notwendiges Übel" glauben.
Deshalb meine Frage an beide Geschlechter: warum ist das so und wie steht Ihr dazu ?
Und an die Frauen: habt Ihr hier keine individuell unterschiedlichen Vorlieben in Bezug auf Form & Gestalt oder wie sind sie Euch am liebsten ... :-) ?


Geschrieben

Na ja, die Hoden baumeln halt so rum.
Obsie jetzt groß oder klein sind, ist doch eigentlich für den Sex nicht so wichtig, oder?
Ich kenne Frauen, die das fasziniert, wenn die Eier bei Erregung total hart und hochgezogen sind, aber geiler werden die dadurch auch nicht.
Wenn Dir Deine Eier so wichtig sind, mal sie doch rot an, damit die besser auffallen....


Geschrieben


Deshalb meine Frage an beide Geschlechter: warum ist das so und wie steht Ihr dazu ?

Vielleicht, weil der Hoden keine primäre Rolle beim Sex spielt? Vielleicht, weil eine Frau vor dem Geschlechtsverkehr kein Ultraschallbild vom Hoden anfertigt?

Und an die Frauen: habt Ihr hier keine individuell unterschiedlichen Vorlieben in Bezug auf Form & Gestalt oder wie sind sie Euch am liebsten ... :-) ?

In Bezug worauf soll das für eine Frau von Interesse sein?


Topbody
Geschrieben

In Bezug worauf soll das für eine Frau von Interesse sein?


Wenn die Hoden so richtig hängen, dann können sie beim Ficken auch richtig klatschen - da gab es doch vor kurzem extra eine Thread zu.
Bei nicht hängenden Hoden klatscht nichts, höchstens die Frau oder umstehenden Zuschauer Beifall.


Ballou1957
Geschrieben


In Bezug worauf soll das für eine Frau von Interesse sein?


Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht!


Schlüppadieb
Geschrieben


Stimmt, Gebärmütter und Eierstöcke sind hier thematisch auch vollkommen unterrepräsentiert


rita07
Geschrieben

Ich denke, dass die Hoden insoweit enorm wichtig sind, weil sie sozusagen die Balancehalter sind, damit der Reiter weder vom Pferd fällt, noch beim Laufen nach vorne kippt. Diese Annahme von mir wird ja auch durch häufiges "Richten" derer bei einigen Männern durchaus unterstützt.


Geschrieben

Ja gut, @Ballou und @Tobody - das Thema der klatschenden Hoden ist mir noch in Erinnerung. Aber mal ganz ehrlich - mich hat noch nie eine Frau auf meine Hoden angesprochen. Sie sind für einen guten Fick wirklich nicht relevant, denke ich. Um einen Anhaltspunkt zu geben: Ich denke, meine sind durchschnittlich, ich habe also keinen ausgeprägten hängenden Sack. Lasst mich in meinem Alter aber gerne dazulernen, dafür liebe ich diese Seite ja, hat sie mir doch schon einige neue Horizonte erschlossen.


rita07
Geschrieben

Warte noch ein Weilchen, werter Montago, dann sind auch bei Dir die Glocken länger als der Strang. Dann wird das Läuten der Hells Bells schwieriger, aber der Klang ist dann gehaltvoller.


Topbody
Geschrieben

Rita, das habe ich auch schon gehört, dass bei alten Männern der Sack hängt.
Aber gibt es das auch bei Jüngeren als genetische Disposition`?


Mick1962
Geschrieben

alles wird gut solange es kein Schlepphoden ist


Geschrieben

Ausser Galgenhumor kam bislang ja nix von der verehrten Frauenriege

Meine Eier sind hochsensibel und fühlen mehr als ein blinder Maulwurf.

Nichts dest trotz sind die für mich Nebenerscheinungen, die soviel Aussagekraft wie ein trockenes Brot besitzen.
Wenn du dabei abspielst, dass sie ihrer Standeskraft Männlichkeit und Potenz in keinster Weise dem des Penis abkömmlich sind, dann kann ich dir sagen, dass selbst Schrumpfhoden den selben Stellenwert besitzen, wie ein Gedanke einer Frau, dass sie genau das versprechen, was sie beim Schlucken denken.

Wow, ich bin eine Frau.


Ballou1957
Geschrieben

Auch wenn hier wohl niemand besonderen Spaß daran findet - für mich ist ein gekonntes Mund- und Zungenspiel mit den Hoden eine extrem erregende Angelegenheit und dafür rasiere ich sie auch gerne.
Glücklicherweise gibt es auch Frauen, die damit sowohl spielen wollen - vor allem aber auch können.


Geschrieben

Tsja was soll man da sagen. Ich hab schon alle formen von Hoden gesehen. Und egal ob jung oder alt,es gibt enorme unterschiede, wie bei allem.

Ich beziehe sie grundsätzlich auch gerne mit ein,weil es wie erwähnt schon dazu gehört.
Allerdingd ist das ein böser Drahtseil-akt, denn jeder ist anders empfindlich an der Stelle.
Was für den einen sanft und angenehm ist, ist bei dem anderen evtl schon wieder schmerzhaft und brutal...

Also es ist garnicht soo leicht liebe Männer sich da bewußt dran zu trauen,weil man nie vorher weiß wie es demjenigem gefällt....

Ansonsten finde ich den Schwnaz auch wichtiger vom aussehen, als die Eier sorry...


Topbody
Geschrieben

Für die Liebhaber der Hoden-Behandlung.
Sucht mal nach eier zur freien verfügung.was kann man damit alles

Das wird dem Ein oder Anderen noch wertvolle Anregung geben


Cunnix
Geschrieben


Sucht mal nach eier zur freien verfügung.was kann man damit alles



Nicht gut!

Da lasse ich mir lieber die Hoden von einer weiblichen Zunge behandeln!


Geschrieben

Da bekommt das - mir ganz und gar missfallende - "vs." in der Überschrift ja dann doch noch eine Bedeutung.


LG xray666


Geschrieben

Bei mir ist der Hodensack sehr wichtig. Ohne Massage und Eierlecken beim Vorspiel kein guter Sex. Lasse mir auch gern dier Eier lecken und wichse mich selbst dabei.


sleeping_beasty
Geschrieben

Groesse und Form nehme ich da zu Kenntnis, aehnlich wie ich zur Kenntnis nehme, ob er knubbelige Knie oder grosse Fuesse hat - auf das Liebesspiel an sich haben Form und Groesse seiner Hoden fuer mich aber gar keinen Einfluss, die werden zwar dabei ein bisschen gekrault, aber ohne Schoenheitsempfinden fuer selbige; die sind halt zweckmaessig.
Ich hab aber auch noch nie welche gesehen, die ich nun besonders schoen oder speziell erotisch fand.


Geschrieben

auf das Liebesspiel an sich haben Form und Groesse seiner Hoden fuer mich aber gar keinen Einfluss, die werden zwar dabei ein bisschen gekrault, aber ohne Schoenheitsempfinden fuer selbige; die sind halt zweckmaessig.

Danke @sleepy, Du gibst die Sicht wieder, die ich von den Frauen erfahren habe, die ich bisher kennengelernt habe.

Hodenkraulen ist selbstverständlich ein Bestandteil bei einem Akt. Mir hat jedoch wirklich noch keine Frau gesagt, meine Hoden wären zu klein oder zu groß, oder die Form wäre nicht wunschgerecht. Aufgrund meines Alters blicke ich da nicht nur auf sehr wenige Frauen zurück. Wir wollen uns aber doch am Thema orientieren. Und da frage ich mich nach wie vor, wieso Hoden vs. Penis mehr thematisiert werden sollten.

Für Fetischisten gibt es sicher Seiten, die dem Aspekt mehr Rechnung tragen.


ompul
Geschrieben


Bei nicht hängenden Hoden klatscht nichts [...]


Für dieses anatomische (manchmal auch thermisch bedingte) Problem ersinnen findige (zum Beispiel ich) Häkelwarenarchitekten Suspensorien, die mit geeignetem Klatschgut gefüllt werden können.
Damit klatscht und baumelt jeder Sack.

Sicher finden sich hier im Forum wohlmeinende und modisch zielsichere Ratgeber (alles kann ich ja in diesem Bereich nicht alleine übernehmen), die Form, Garnfarbe, Maschendichte und weitere Ausprägungen vorschlagen, die am besten zum individuellen - per Sackbild vorgezeigtem - Exemplar passen.


cuddly_witch
Geschrieben

Und an die Frauen: habt Ihr hier keine individuell unterschiedlichen Vorlieben in Bezug auf Form & Gestalt oder wie sind sie Euch am liebsten ... :-) ?



Also der Penis muss auf jeden Fall länger sein als die Eier und die Eier dürfen auch nicht so....."hängen" die müssen straff sein (Frau mit Hängetitten will Mann ja au net, also gleiches Recht für die Frauen)


Vala_Su
Geschrieben

Hoden sind für mich das Beiwerk, das ich auch gerne mal kraule und beim oralen Verwöhnen nicht ignoriere, aber sie sind nicht wirklich das Non-Plus-Ultra. Ich mag mehr das Gesamtwerk Mann, anstatt einzelne Körperteile.


Aber eine kleine Nebenfrage dazu:

Sind behaarte Säcke: Eier aus Bio-Hoden-Haltung?


Geschrieben

Mach dir keine Sorgen, die meisten denken, demnach, bei ihrer Rasur, dass sie am empfindlichsten reagieren würden!

In Wahrheit ist das natürlich ein Trugschluss.


ompul
Geschrieben

Ich mag mehr das Gesamtwerk Mann, anstatt einzelne Körperteile.


In meinem Empfinden liegt der vollkommenste Ausdruck der Liebe für ein Ganzes in der Widmung seiner gesamten Aufmerksamkeit auf eines seiner Teile (Bereiche/Zonen). Für eine gewisse Zeit. Dann wechselt der Fokus zu einem anderen Teil.

Die Kategorie "Beiwerk" existiert dann nicht.

Aber missverstehe das bitte nicht als Kritik. Du empfindest offenbar deutlich anders.


×