Jump to content

Suchfunktion um ein Kriterium erweitern

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo zusammen,

ich hätte da ein Vorschlag.
Könnte man die Suchfunktion um ein Kriterium erweitern? Und zwar um das Kriterium "wo der Nachrichtenverlauf leer ist".

Hintergrund ist der:

Wenn man etwas länger bei Poppen ist, wird es arg mühsam, wenn man erst immer in ein Profil klicken muss um dann zu sehen ob man dieser Person schon geschrieben hat.
Und man möchte die Personen die einem eine Absage geschickt haben ja auch nicht unnützt belässtigen.

Zudem würde es wohl auch Traffic sparen - was meint ihr?

mfg


Geschrieben

Ich empfehle eine Liste zu führen (vielleicht via Excell) oder die kleinen grauen Zellen mittels Dr. Kawashima Gehirnjogging auf Fordermann zu bringen.


Geschrieben

Wünschen darf man sich so manches... Es muss ja nicht alles in Erfüllung gehen.

Ich täte mir zum Beispiel Teilnehmer wünschen, die so gezielt auf Suche sind, dass sie noch wissen, wo sie schon gebaggert haben, und wo nicht.

Aber weil dieser Wunsch wohl nicht in Erfüllung gehen wird denke ich an etwas anderes:

Du hast diesen Teilnehmer bereits angeschrieben, und er hat Dir nicht, oder mit "nein Danke" geantwortet.



Diese Fehlermeldung sollte möglich sein, und in das System sinnvoll eingebaut werden.

Vermutlich wird die zugehörige Datenmenge zu umfangreich sein, um sie im performanter Weise mit der Suche zu verknüpfen. Also keine Erleichterung für diejenigen, die allzu wahllos baggern möchten. Aber vielleicht etwas etwas Erleichterung für die angebaggerten?

...Nein, nicht wirklich. Nur eine Provokation zur unnützen Vermehrung von Doppel- und X-fach-Existenzen. Also motte ich den Vorschlag ein, und schicke diesen Beitrag gar nicht erst ab.


Geschrieben (bearbeitet)

Also keine Erleichterung für diejenigen, die allzu wahllos baggern möchten. Aber vielleicht etwas etwas Erleichterung für die angebaggerten?

...Nein, nicht wirklich. Nur eine Provokation zur unnützen Vermehrung von Doppel- und X-fach-Existenzen. Also motte ich den Vorschlag ein, und schicke diesen Beitrag gar nicht erst ab.



"Wer von euch ohne Sünde ist, werfe als erster einen Stein."

In Deinem Profil steht das Du mehr als 1000 Mails geschrieben und empfangen hast. Und Du weißt noch welche von denen an wen ging?

Ich möchte nicht erst einen Hinweis darauf, dass ich der Person schon geschrieben habe, wenn ich auf Ihrem Profil bin, sonderen solche Personen in der Suchfunktion gezielt ausfiltern.
Und das ist lediglich ein Kriterium bei der Abfrage der Datenbank mehr.

mfg


bearbeitet von andre75p
Schnaepschen
Geschrieben

Öhm!

Es gibt hier Leute, die über 100.000 PNs geschrieben haben! Die sind aber meist eine Kommunikation und kein reines Gebagger ala "Ey.... figgn"!

Wenn du wirklich so viele Frauen anschreibst, daß du den Überblick verlierst, solltest du entweder eine Liste führen, von wem du eine Absage oder Zusage erhalten hast, oder dir einen Premium- bzw. VIP-Status zulegen. Dann kannst du dir nämlich auch die von dir geschriebenen alten NAchrichten im Archiv anschauen!


Geschrieben

Ich sehe schon, ihr lasst euch von eurer "Ich bagger alles an" Theorie nicht abbringen .

Warum soll ich mir eine Liste erstellen, wenn dass mit einer Datenbank auch geht - daher ja mein Vorschlag. Und dabei kommt es mir gar nicht auf den Inhalt ober die Anzahl der Mail an. Sondern es ist ein Verbesserungsvorschlag.


testtubebabies
Geschrieben

ist doch verboten, dass veröffentlichen kostenpflichtiger Dienste
Warum?
Weil sich dann jeder als Spezialist auf dem Gebiet anbaggern ausgibt, um unnötige Tipps oder Meinungen abzugeben


Geschrieben

@ Schnaepschen
Bleib doch mal sachlich. Ich denke nicht, dass die Statistik auskunft darüber gibt, dass Deine Theorie richtig ist.

Also wenn Du Argumente zu /oder gegen den Vorschlag hast - dann gerne.


Geschrieben

In Deinem Profil steht das Du mehr als 1000 Mails geschrieben und empfangen hast. Und Du weißt noch welche von denen an wen ging?

Zum großen Teil... Ja, doch einen ungefähren Überblick habe ich. Im Zweifelsfall schau ich ins Archiv. Für die Frage, wo ich schon gebaggert habe, nutze ich zusätzlich die Favoritenliste.

Und das ist lediglich ein Kriterium bei der Abfrage der Datenbank mehr.

Dummerweise aber eines, das recht "teuer" ist.

Aber wie schon gesagt: WÜNSCHEN darf man viel. Nur bitte nicht enttäuscht sein, falls der Weihnachtsmann es nicht im Sack hat.


Geschrieben

Im Zweifelsfall schau ich ins Archiv.



Auch ein Blick in Dein Archiv ist eine Anfrage an die Datenbank. Und das Ergebnis ist im Sinne von - hab ich die Person schon einman angesprochen - eher unübersichtlich.

Und bitte was ist daran teuer?

Aber wie schon gesagt: WÜNSCHEN darf man viel. Nur bitte nicht enttäuscht sein, falls der Weihnachtsmann es nicht im Sack hat.



Und ich Frage mich warum man nicht sachlich über einen Verbesserungsvorschlag diskutieren kann? Muss es immer solche Antworten geben?

Ich gehe nicht davon aus, dass die Jungs und Mädchen von poppen.de direkt alles stehen und liegen lassen um meine Idee einzubauen...


Geschrieben

Und ich Frage mich warum man nicht sachlich über einen Verbesserungsvorschlag diskutieren kann? Muss es immer solche Antworten geben?

Ich finde das nicht wirklich unsachlich. Es war auch nicht speziell auf Dich gemünzt. Wir schreiben in einem Forum, und haben viele Mitleser.

Manche Mitleser verstehen diesen Forenbereich tatsächlich so, dass ein Vorschlag eigentlich eine Forderung mit Anspruch auf Umsetzung ist. Und sind der Meinung, dass ihnen die Seitenleitung eventuelle Nicht-Umsetzung ausführlich zu Begründen hat.

Glaub mir einfach: Die Umsetzung wäre in Einheiten von Serverlast und Antwortzeiten teuer.


Geschrieben

Manche Mitleser verstehen diesen Forenbereich tatsächlich so, dass ein Vorschlag eigentlich eine Forderung mit Anspruch auf Umsetzung ist. Und sind der Meinung, dass ihnen die Seitenleitung eventuelle Nicht-Umsetzung ausführlich zu Begründen hat.

Glaub mir einfach: Die Umsetzung wäre in Einheiten von Serverlast und Antwortzeiten teuer.



Danke,

so stelle ich mir den (sprachlichen) Umgang zwischen Menschen vor.

Und nein, ich hebe keinen Anspruch auch Umsetzung...

Bin aber nicht sicher, ob es nicht mehr Traffic verursacht wenn alle auf das Profil klicken müssen, dann auf Antwort schreiben und dann den Verlauf anzeigen lassen um zu sehen, ob hier habe ich schon was geschrieben. Es ist immer schneller die Datenbank zu nutzen um etwas zu selektieren - das php-Skript ist da immer langsamer...

Und ich gebe zu mir ist sowas schon passiert - allerdings hat die Dame auch ihr Bild geändert.


×