Jump to content

DOOF-Check...

Ich bin doof und neudisch!  

  1. 1. Ich bin doof und neudisch!

    • Jap, warum auch nicht, ist mein gutes Recht.
      0
    • Ja, natürlich, aber auf mich hört ja eh niemand.
      0
    • Bitte was? Ich häng noch bei der Toastbrot Schleife aufm KiKa...
    • Ich bin Admin und schließe diesen Thread, da ja alle so lieb zu einander sind!


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Kann man hier nicht so etwas einführen, was verhindert, das Leute Profile falsch herum verstehen? Also das so etwas, bevor die Leute einen anschreiben können, man einfach ein paar vordefinierte Fragen stellt, diese dann mit ja, nein oder nicht angegeben beantwortet werden müssen und man somit bereits von so DOOF's verschont wird?

Oder können wir den VOLLPfosten mal einen Lesekurs, wie lerne ich Profiltexte komplett und richtig zu verstehen?, anbieten?

Ich bin gerade echt ein wenig an meiner allgemeinen Wahrnehmung am zweifeln, weil irgendwie nimmt niemand so richtig war was ich überhaupt so schriftlich von mir gebe bzw. schafft es wohl überhaupt nicht es irgendwie richtig auf zu nehmen...

NÖRVT ganz schön!


Geschrieben (bearbeitet)

Mal ganz vorsichtig rein rhetorisch gefragt:
Du bist aber doch hoffentlich nicht zu doof, die Dir zur Verfügung stehenden Filterfunktionen zu nutzen?

dieses fake war es leider nicht wert


bearbeitet von PaanTuu
Sylphinja
Geschrieben (bearbeitet)

@Paan mit einigen Bugs auf der Seite fällt es aber leicht Filter zu umgehen, grade den Bildfilter

Und gegen vorherrschende Probleme wie oft Niveaulosigkeit, zu blöd zum lesen usw gibt es leider keinen Filter


bearbeitet von Sylphinja
testtubebabies
Geschrieben (bearbeitet)

Wo ist denn da der Verbesserungsvorschlag?

Durchaus üblich, dass auch die Nachteile der Marktwertbestimmung im Internet, akzeptiert werden.

Und bei dem Ton des Eingangspostings, passt das wunderbar


bearbeitet von testtubebabies
Geschrieben (bearbeitet)

@Sylphinja
Ich frag mich nebenher, was sich die TE da überhaupt vorstellt?
Einen Fragenkatalog, den jeder Nicht-Doof oder Doofin bei jeder PN im Vorfeld zu beantworten hat, um überhaupt mit ihr in Kontakt treten zu können? Womöglich in jedem Profil individuell formuliert und von der Software unterstützt?

Im Übrigen halte ich einen Doof, der es schafft mittels Nutzung "einiger Bugs" die Filter zu umgehen doch mal eher für schlau, oder?

dieses fake war es leider nicht wert


bearbeitet von PaanTuu
Geschrieben (bearbeitet)

Parameter, die bestimmt sind, sind ein leichtes zu umgehen!
Parameter, welche von dem an zu schreibenden Nutzer individuell festgelegt werden sind mit scripten nicht zu umgehen, wie zum Beispiel versteht man mein Profil:

"Ja, als Mann habe ich die besten Chancen bei Dir zu landen, obwohl ich weiß das Du HOMO bist!"

Es geht auch eigentlich mehr um Paare, wo nur der Kerl aktiv schreibt und es nicht mal hin bekommt mein Profil richtig zu lesen...

Verbesserungsforschlag währe also kurze Fragen wie oben zu beantworten, um genau diese Aussage aus dem Profil bestätigt zu haben bzw. eben nicht... kapische?

Eine andere Frage währe dann zum Beispiel:
Ich weiß das Homo sowas wie BIsexuell heißt, ich also als Mann beste chancen habe bei einer HOMObraut zu landen....


GRML... Man(n) versteht die Problematik? Es währe in etwa so bei euch Männern, die dann eventuell Hetero sind, könnte man vorherigen Fragen auch stellen...


bearbeitet von Kuschelpferd
Geschrieben (bearbeitet)

... kapische?


Nö, null!

Bin aber halt auch nur Man(n) und mit hap Leseschwäsche.

Irgenzwie wat wirr alles, verstodder nit.

dieses fake war es leider nicht wert


bearbeitet von PaanTuu
Touringpaar
Geschrieben

meldet sich mal zum DOOF Check an. wo kann man sich bitte anstellen ????


Geschrieben

binn aber halt auch nur Man(n) und mit hap Leseschwäsche.


Hab ja nicht behauptet das alle Kerls so doofi währen wie beschrieben, es sind halt nur ein paar dabei die ihr Gehirn gegen mehr Hosenschlange getauscht haben, was absolut ja mal nicht den sinn macht.


Reviergeier
Geschrieben

Eine derartige Selektierung kann bestimmt nicht vorgenommen werden.
Vieleicht solltest Du dein Profil so umarbeiten, dass es für jeden verständlich ist.
Gruß
Reviergeier


Geschrieben

Eine derartige Selektierung kann bestimmt nicht vorgenommen werden.
Vieleicht solltest Du dein Profil so umarbeiten, dass es für jeden verständlich ist.
Gruß
Reviergeier



Ich denke das rein von dem was die Männer so Evolutions-bedingt von sich behaupten, sollte es möglich sein das meinige Profil zu verstehen, vor allem da ich ja eine Frau bin und demnach nach dem Männerfeindbild doch eh nicht annähernd das Geistige Niveau eines Mannes haben kann, was ja auch stimmt, es gibt kaum einen, welcher mir das Wasser reichen kann...

Ich finde, Leute die das Profil nicht verstehen sollten deshalb ja nicht die Möglichkeit bekommen mich an zu schreiben, deshalb der Multiblechoice Filter!


Geschrieben

Da kann ich mich dem Reviergeier nur anschließen: wenn Du Dich vorzugsweise in kryptischen Formeln äußerst, solltest Du Dich nicht wundern, wenn Leute, die anders codiert sind, Deine Selbstdarstellung missverstehen.
Gruß
Helmut


Geschrieben (bearbeitet)

@Kuschelpferd

Zwar halte ich Dich nicht für doof, aber aus Deinem Profil lese ich heraus, dass Du Deine Sexualität offensichtlich selber nicht eingeordnet kriegst und Dich ja deswegen als homo, feminin-intersexuelle ICD-10 Q56.4-Frau präsentierst.

Wie zum Teufel soll da jemand schlau draus werden und Dich als das ansprechen, was sich laut Deiner Definition ja gar nicht klar definieren lässt?
Einzig klar ist für mich beim Lesen Deines Profils, dass Du keine sexuellen Interessen an Männern hast und warum dazu ein Mann Fragen beantworten soll, ob er meint, bei Dir landen zu können, dass ergibt mir überhaupt keinen Sinn.

dieses fake war es leider nicht wert


bearbeitet von PaanTuu
Geschrieben (bearbeitet)

Also mein Sexualleben hat mit meinem Geschlecht mal Null zu tun, währe nur für die eventuellen menschlichen Homophoben Zuordnungszwänge von Relevanz.
Ansonsten muss ich mich mal als Frau sehen bzw. muss dann aber zur Vollständigkeit halber erwähnt haben das ich halt Inter bin und also weder Frau noch Mann bin, würde mich dennoch als Lesbisch definieren, da ich selbst feminin bin, das lebe, also nach der Gesellschaft seiner Definition, als Frau gelte, welche auf Frauen steht.

Da es vereinzelt Männer gibt, die mich reizen, will ich da Paare nicht ausschließen, aber die Frage nach sexueller Aktivität mit eben dem männlichem Part.

So, und was ist nun an meinen, nach deutscher Rechtschreibung und Grammatik einwandfrei formulierten, Sätzen so falsch? Außer das diese eben für Menschen mit etwas Grips in der Birne bestimmt sind, da viele Relativsätze vorhanden sind.

Übrigens ist mein Profiltext noch relativ human verfasst, es gibt durchaus schwierigere Texte aus meinen Händen...

Ich formuliere mich eben gerne um Kopf und Kragen.

PS: Ich setze eben halt Minimum zwei Gehirnzellen im Kopf voraus, welche es doch schaffen sollten miteinander zu kommunizieren, die in der Leistengegend zählen nicht, da diese ja, falls vorhanden, beim nächsten Erguss spätestens eh wieder temporär weg sind, somit auch die Informationen welche sie mit sich trugen.

PPS: Büroschluss, Schicht Ende, oder wie auch immer, hab gerade gesehen das es nach 0 Uhr ist und ich jetzt in den Feierabend (wie das duftet) gehen werde...


bearbeitet von Kuschelpferd
Geschrieben


Ich formuliere mich eben gerne um Kopf und Kragen.



Dann darfst Du Dich nicht wundern, dass es Leute gibt, die da nicht mitgehen. Manch Einer braucht seinen Kopf auf die Dauer...
Ich habe beim ersten Lesen in Deinen "nach deutscher Rechtschreibung und Grammatik einwandfrei formulierten, Sätzen" mindestens sechs Fehler gefunden, ohne danach zu suchen.
Schönen Feierabend!


Geschrieben

Erstell doch die Anforderung am Ende des Profiltextes, dass deine Jünger, egal ob männlich, weiblich, homo, hetero, transsexuell oder intersexuell einen ganz bestimmtes Wort als Betreff schreiben sollen. Daran siehst du schon, ob jemand sich die Mühe gemacht hat, dein Profil überhaupt gänzlich zu lesen.

Leseverstehen ist gleich eine höhere Leistung und ich bezweifle, dass poppen da irgendwelche Filter einbauen kann, um dies abzutesten...


Wünschen würde ich es mir manchmal auch, aber selbst wenn da nen technischen Kniff geben würde...gibts immer noch die Bescheißer, die einen solchen Test aushebeln *grins*


Geschrieben (bearbeitet)

...Ich habe beim ersten Lesen in Deinen "nach deutscher Rechtschreibung und Grammatik einwandfrei formulierten, Sätzen" mindestens sechs Fehler gefunden, ohne danach zu suchen...

Danke für den präzisen Hinweis, WO DU DIESE FEHLER IM PROFIL gefunden hast, es ging um das PROFIL, nicht um die SÄTZE HIER!
Hier gebe ich mir keine MÜHE, so wie DU, da es, WIE WIR SEHEN, eh wieder NUR HALB gelesen wird...

Erstell doch die Anforderung am Ende des Profiltextes, dass deine Jünger, egal ob männlich, weiblich, homo, hetero, transsexuell oder intersexuell einen ganz bestimmtes Wort als Betreff schreiben sollen. Daran siehst du schon, ob jemand sich die Mühe gemacht hat, dein Profil überhaupt gänzlich zu lesen.

Falsch, damit ist nur bewiesen das die Person bis ans Ende des Profils gescrollt haben und genau dieses Wort mit dem erklärenden Satz gelesen haben, mir ist aber gerade die Idee gekommen, mitten im Text den Satz zur Aufforderung des einzelnen Wortes am Ende in die Betreffzeile zu setzen. Ansonsten ist die Idee mir nicht fremd.

Leseverstehen ist gleich eine höhere Leistung und ich bezweifle, dass poppen da irgendwelche Filter einbauen kann, um dies abzutesten...

Meinste wirklich das ich da eventuell eine zu hohe Anforderung an meine "Fick"-Partner habe? Ich weiß, dumm fickt gut, aber ich glaube ich bin, da ich beim alleinigem Akt einfach zu wenig spüre, damit dann unzufrieden, ich brauche bisi mehr als das einfache rein raus Spiel, ich brauche Konversation, am besten eine die meine abgefahrenen und vom Niveau eventuell auch zu hoch gegriffenen Witze her versteht und darüber, egal ob nun zu viel des guten oder nicht, lachen kann.

Wünschen würde ich es mir manchmal auch, aber selbst wenn da nen technischen Kniff geben würde...gibts immer noch die Bescheißer, die einen solchen Test aushebeln *grins*

Und die sind eben genau mit dem Test oben ausgrenzbar.

Slippery_Nipple, Du bist mir Sympatisch!


bearbeitet von Kuschelpferd
Geschrieben

am ehesten solltest du den vorschlag mit dem betreff aufgreifen...

alles andere würde ein lesender vermutlich als verarschung auffassen... eine solche änderung würde mich nur nerven...


Geschrieben (bearbeitet)

...eine solche änderung würde mich nur nerven...

Meinst mich nervt es nicht auch ständig von einem Kerl zu hören, dann vernasch ich Dich, obwohl ich eindeutig im Profil stehen habe, DAS ICH HOMO BIN... Was ja, wenn man Deutsch kann, ich schein es ja nicht zu können, so wie mir hier scheint, eigentlich RICHTIG verstehen sollte, ich also KEINEN SEX MIT MÄNNERN haben werde!
Meinst mich nervt das nicht?
Und bei Paaren sind es dann immer die pseudo Frauen, die mich dann anschreiben und sagen: Ich würde Dich ja gern dazu BENUTZEN meinen MANN mal SO RICHTIG ZU VERWÖHNEN... Wenn die aber das meinige Profil mal andeutungsweise, also in irgend einer weise an gelesen haben sollten, ich glaub es steht sogar in einer der ersten beiden Zeilen das ich Intersexuell bin und direkt auf der linken Seite das ich HOMO-Frau bin, dann würden die auf solche Ideen gar nicht kommen...

Allet Testosteron verseucht, ich glaub ich brauch gleich erst mal eine de-konterminierende Dusche...

Aber ne, eigentlich brauch ich die ja nicht, ich surfe ja über Optokoppler, also hermetisch gegen die Seuche abgekoppelt...

.oO( Was will die jetzt? Optokoppler? Bidde wat? )
Jaja...
Man(n) friss Dioden, dann brauchste nur noch auf Klo gehen scheiße( laber)n... Soviel zu ausgerichteten Flussrichtungen!


bearbeitet von Kuschelpferd
Forum/Profil verwechselt!
Ballou1957
Geschrieben

Sorry - aber der Vorschlag mit dem "Betreff" ist ja nun wirklich ein konstruktiver und vor allem einfach zu realisieren - hat auch den Vorteil, dass Du tatsächlich sicher sein kannst, dass der/die Anschreibende Dein Profil gelesen hat.

Vor dem Schreiben einer PN einen Fragebogen ausfüllen zu müssen, würde mir ganz einfach auf die Nerven gehen!

Aber Deine Postings vermitteln mir teilweise eher den Eindruck, als hättest Du den Thread in den "alltäglichen Ärger" setzen sollen, um Deinen Unmut loszuwerden.


Geschrieben (bearbeitet)

Sorry - aber der Vorschlag mit dem "Betreff" ist ja nun wirklich ein konstruktiver und vor allem einfach zu realisieren - hat auch den Vorteil, dass Du tatsächlich sicher sein kannst, dass der/die Anschreibende Dein Profil gelesen hat.

Du hast ganz offensichtlich den Beitrag nicht komplett gelesen, ich habe diesen Beitrag ernst genommen und bin auch gerade zufällig dabei "OFFLINE" das Profil zu ändern und werde es nachher per "Copy & Paste" in mein Profil einfügen.
Das verärgert mich jetzt nämlich tatsächlich!

ICH HABE DIESEN VORSCHLAG ABGEÄNDERT FÜR MICH AUFGENOMMEN UND [SIZE="1"][COLOR="Black"][EDIT][NEW]HABE [/NEW][OLD]WERDE[/OLD][/EDIT] DIESEN VORSCHLAG MIT DER BETREFFZEILE UM[EDIT][NEW]GE[/NEW][/EDIT]SETZ[EDIT][NEW]T[/NEW][OLD]EN[/OLD][/EDIT]!!![/COLOR][/SIZE]
Ich hoffe das konnte jetzt nicht überlesen werden!
Mittlerweile zweifele ich hier an meiner Richtigkeit an dieser Stelle und ob ich ggf. in der falschen Dimension zu euch spreche, kann ja alles sein...
Aber die Dimensionen können ja nicht all zu weit auseinander liegen, da ihr mich ja ganz offensichtlich bis zu einem gewissen Punkt noch versteht...

HELFT MIR, denke ich irgendwo falsch? Bitte EXAKTE HINWEISE auf FEHLINTERPRETATIONEN!

Dieses Thema kann damit als geschlossen betrachtet werden, für die angeforderte Hilde bitte ich um eine private Nachricht über mein Profil, es sind alle Profil-Typen zum Nachrichten schreiben wieder freigeschaltet, falls ihr hier drüber schreibt, im Betreff bitte "Hilfe bei Deinen Fehlinterpretationen!" exakt schreiben, da ansonsten mein Script die Mails ungelesen löscht.
Ich habe mir nämlich einfach kurzerhand ein Script dafür geschrieben! So... Basta jetzt...


bearbeitet von Kuschelpferd
Profil ist aktualisiert!!! & Themen Schließung beantragt!
Geschrieben (bearbeitet)

"währe" schreibt man mit ohne "h", also "wäre".


Wie wäre es denn damit, im Profil einen Absatz markant hervor zu heben:



[COLOR="white"]***************************************************************
Zwecks Kontaktaufnahme in sexueller Absicht bitte ich folgende mir
wichtige Fragen vorab zu beantworten:

Frage:
Frage:
Frage:

Auf Kontaktversuche mit unbeantworteten Fragen werde ich nicht reagieren, da
mir in diesem Fall ein erfolgreiches Date unwahrscheinlich erscheint.
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Zwecks Kontaktaufnahme in nicht sexueller Hinsicht bitte ich um einen
aussagekräftigen Betreff und werde dann bei Interesse selbstverständlich
umgehend antworten.

Ich danke für Euer Verständnis,
...
***************************************************************



Wer DAS dann immer noch nicht schnallt, den darfst Du dann sicherlich unbesehen in die Schublade "Doofi" stecken.
(Darfst Du natürlich auch so, Meinungen sind ja schließlich nicht verboten. )[/COLOR]

dieses fake war es leider nicht wert


bearbeitet von PaanTuu
Geschrieben (bearbeitet)

"währe" schreibt man mit ohne

Wie geil, meine Schwester hat das auch immer gesagt: "Mit ohne Majo, bitte" Rein von der Logik her ja völlig korrekt, aber soweit ich weiß von der Grammatik her absolut wrong way, oder?

"h", also "wäre". ...
...
Wie wäre es denn damit, im Profil einen Absatz markant hervor zu heben...
...
Wer DAS dann immer noch nicht schnallt, den darfst Du dann sicherlich unbesehen in die Schublade "Doofi" stecken.

UI!!! Kompliment, ich dachte Du kannst nur rum Pampen, danke das Du mir da das Gegenteil bewiesen hast. Da bist Du mir auch gleich Sympatisch!

Ja, das liebe Währe und Wäre, ich bin natürliche US-Amerikanerin und habe die deutsche Sprache auf dem zweiten Bildungsweg vor einigen Jahren gelernt und ich würde solche Wortfehler doch schon noch unter meine, durch die Zweisprachigkeit entstandene, Legasthenie fallen lassen.
Okay, okay, ich weiß, faule ausrede, bin aber durchaus Kritikfähig, wenn man mir das dann auch darlegen kann, ich kann nichts schlimmer ab als rum Pamperei und dann die Fehler aber nicht EXAKT zu benennen, ich liebe das übrigens auch an den deutschen Kundendiensten, die drücken sich immer so EXAKT SCHWAMMIG AUS das man eigentlich sich selbst helfen muss, da Frau eigentlich keine zusätzliche Information erhält, sondern eigentlich nur zusätzlich Verwirrung gestiftet worden ist.

Kennt jemand noch dieses Phänomen? Oder kommt mir das nur so vor?

Btw. ich werde den Fehler gleich mal den Gar ausmachen. On Gard. "Hypsches" Wortspiel...

(Darfst Du natürlich auch so, Meinungen sind ja schließlich nicht verboten. )

Natürlich, zum Beispiel wenn das aussage kräftige Bild eines Schwanzes im Profil ist, wo ich gleich erst mal die vorher gefressenen Dioden wieder Revue passieren lasse, obwohl das ja mit denen nicht passieren sollte... (gerichtete Durchflussrichtung)

PS: Nimmt der die BBCodes auch im Profil an?
PPS: Wo in meinem Profil steht den dieses "währe"? Irgendwie bin ik a wenisch blind und find des ned... Oder meenste mey Signatour?
PPPS: AAAAAAAAAAAAAH, verwirr mir ned, ik hab doch von meen Profil gespooken! Du Dööüsbaddele. :P Aber genau das meine ich, es werden Sätze, Texte oder was auch immer, nie komplett gelesen, dies ist wieder eines der Beispiele die mich da immer wieder bestätigen.

Für Männer muss es wirklich wahrscheinlich so kurz und einfach gehalten werden, wie nur möglich, also als Beispiel:

Ich, werden, Profil ändern.
Fehler, Profil, melden.
Fehler, Forumtext, normal, nicht melden.


bearbeitet von Kuschelpferd
Nenn mich ruhig KAMPFlesbe, weil das ist korrekt, ich kämpfe für mich und ich bin Lesbisch. :D
Geschrieben (bearbeitet)

Betreff: "mit ohne"

Könnte das eventuell ein klitzekleiner Scherz meinerseits gewesen sein?

"Pampern" war das letzte Nacht aber nicht von mir, da hast Du scheinbar meine Beiträge nicht wirklich aufmerksam gelesen und verstanden!
Auf jeden Fall aber dann größten Respekt an Deinen schriftlichen Ausdruck in deutscher Sprache. Unter dem Hintergrund Fremdsprache für Dich ein tolles Ergebnis - Hut ab!

Hat Dir denn nun meine Idee etwas helfen können?
Habe mir ja nun durchaus ernsthafte Gedanken zu Deiner Problematik mit schwer kapierenden Mitusern gemacht und es würde Dich bei Gelingen unabhängig von einer (sicher nicht einfach zu realisierenden) Änderung der Seitensoftware machen.
Soweit ich denn hoffentlich alles richtig verstanden habe, dürfte Dein Problem damit gelöst sein, oder?

PS: #6
PPS: #9
PPS: #14


dieses fake war es leider nicht wert


bearbeitet von PaanTuu
testtubebabies
Geschrieben

Da könnte man fast an einer Homophobie erkranken.....

Ansonsten wurde ja schon gesagt, dass der Filter hier oft Wunder bewirkt.
Wenn man aber den DOOF-Check für das Filter einstellen nicht bestanden hat, darf man sich hier ruhig mal im Gossen Slang echauffieren.

Ansonsten hat der örtliche Abdecker sicher noch ein paar Tipps...


×