Jump to content

Geheime Galerie

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo Leute,

Bevor ich hier einen Vorschlag unterbreite, muss ich meckern. Seit Samstag (Seitencrash) läuft nichts mehr rund. Seitenaufbau dauert zu lange und heute nach der erneuten Wartung um 11.00 Uhr funktioniert die "wer ist online-anzeige" nicht. Habt ihr ähnliche Probleme? Meine Nerven werden dadurch auch nicht besser...

Frage und Vorschlag: Betrifft die geheime Galerie. Ist es zutreffend, wenn jemand kein FSK18 hat, die geheime Galerie nicht sehen kann, obwohl es demjenigen vom Besitzer dieser Galerie gestattet wurde? Warum? Ich finde, das sollte im Ermessen des Galeriebesitzers liegen... Eventuell habe ich aber irgendwas übersehen?


Sonnigen Tag wünscht p.


Engelschen_72
Geschrieben

Ist es zutreffend, wenn jemand kein FSK18 hat, die geheime Galerie nicht sehen kann, obwohl es demjenigen vom Besitzer dieser Galerie gestattet wurde? Warum?


Zutreffend ist , daß jemand OHNE FSK18 Freischaltung diese Bilder auch nicht sieht .
Ganz unerheblich davon , ob sich die FSK18 Bilder in der geheimen Galerie befinden und der User , der keine Freischaltung hat , dafür vom Profilinhaber freigeschaltet ist .
Warum das so ist ?
Vorgabe des Gesetzgebers hinsichtlich des Jugendschutzes .
Diese Bilder kann man , wenn man den möchte , dem interessierten User auch per Messenger oder Mail übermitteln .


Geschrieben

Hi,

Danke für die schnelle Info.

Warum das so ist ?
Vorgabe des Gesetzgebers hinsichtlich des Jugendschutzes .
Diese Bilder kann man , wenn man den möchte , dem interessierten User auch per Messenger oder Mail übermitteln .



Nun gut, Jugendschutz macht Sinn. Allerdings liegt der auch in Eigenverantwortung des Galeriebetreibers, oder? Also mache ich mich strafbar, wenn ich einen offensichtlich 14-jährigen FSK18 Bilder wissentlich zeige.

Wenn sich jemand aber als Mitglied (Vip oder Premium) hier anmeldet und Geld dafür bezahlt, sollte ein Fakeverdacht schon mal ausgeschlossen sein und man kann auf das Alter vertrauen. Hier würde nun wieder der Fakecheck von poppen.de greifen, der eine solche Option zulassen würde, Früher gabs das mal, das man ein Bild mit einem Schild mit der Aufschrift "poppen.de" einsenden konnte. So konnte jeder das Alter sehen, auch der Forenbetreiber...


Geschrieben (bearbeitet)

Hallo Topi,

Thema kann geschlossen werden, da mangels Nachfrage und Interesse. Wird eh irgend woanders mit aufgegriffen und überschneidet sich mit anderen Themen.

Was das von Dir geschlossene Thema (Fakechek) anbelangt, steht der Punkt den ich meinte unter "Einstellungen/Fakecheck/Punkt4". Keine Ahnung, ob nun schon ewig oder erst neu, habe ihn jedoch erst gestern dort entdeckt. Scheint aber trotzdem Interesse daran zu bestehen...

Bin auch nicht sauer wegen der Schließung, da wie angesprochen es "persönlich" wurde.

Gruß p.


bearbeitet von permit
Geschrieben

Sehe ich das richtig?

Du hättest gerne, das p.de Dir Deine Geheime Galerie überlässt?
Poppen.de macht sich strafbar, wenn FSK18 frei zugänglich sind. Du als user kannst wohl kaum mit sicherheit gewährleisten, das ein anderer User 18 ist, oder?

Auch wenn ich das deutsche Gesetze relativ lächerlich finde, angesichts massenhaft frei zugängliche Hardcorefilme im netz, das poppen.de als deutsche Domäne sich dran halten muss sollte logisch sein.

Inwiefern man sich strafbar macht, wenn man hier Minderjährige kennenlernt und ihnen pornografische Bilder schickt ist ne interessante Frage.

Es hieß auch mal das ich mich strafbar mache, wenn ich Minderjährigen in der disse alkoholische Getränke ausgeben, obwohl ich eigentlich nach 24 Uhr eigentlich gar keine Minderjährigen mehr da sein dürften

Auch wenn die FSK18 Einstufung teilweise recht hart ist, grundsätzlich ist p.de nunmal rechtlich dazu verpflichtet. Egal wie sinnvoll das im Internetzeitalter noch ist.

Tendenziell sehe ich die anforderungen in Zukunft eher noch höher, weil irgendwelche Leute glauben, das man Kinder irgendwie vor Pornografie schützen müsste und könnte.


Geschrieben (bearbeitet)


Inwiefern man sich strafbar macht, wenn man hier Minderjährige kennenlernt und ihnen pornografische Bilder schickt ist ne interessante Frage.



Wieso können hier Minderjährige teilnehmen? Es existiert doch nach der Wählerschaft des roten Balkens ein ausreichender Fakecheck?
*** edit by Mod ***

Außerdem gibts doch hier ein Mindestalter, ab welches man hier teilnehmen kann, welches gewissenhaft durch p.de geprüft wird. Also ist doch alles in bester Ordnung...


bearbeitet von CaraVirt
textteile wg Beleidigung/Unterstellung entfernt
Geschrieben (bearbeitet)

Wieso können hier Minderjährige teilnehmen? Es existiert doch nach der Wählerschaft des roten Balkens ein ausreichender Fakecheck? *** edit by Mod ***

Außerdem gibts doch hier ein Mindestalter, ab welches man hier teilnehmen kann, welches gewissenhaft durch p.de geprüft wird. Also ist doch alles in bester Ordnung...



Wie soll denn diese Überprüfung aus Deiner Sicht genau aussehen....


bearbeitet von CaraVirt
vorher gelöschten Text im Zitat entfernt
Geschrieben

@ permit

Deine Polemik kannst Du Dir sparen. insbesondere wenn Du scheinbar keinerlei ahnung von der Rechtslage hast.

Die anforderungen für altercerifikationen sind deutlich erhöht wurden, daher reicht ja auch nicht mehr die Tatsache hier Zahler zu sein, sondern man muss auch noch einen zugelassenen Atercheck machen.

all das kostet Geld, etwas was dem Grundgedanken einer kostenlosen Community nunmal im Weg steht.

Selbst viele von Deinen tollen Ideen wären keine gültigen Nachweise. Denn ein beschriebes Bilder läßt wohl kaum eine genau Alterbestimmung zu.

Sicherlich wäre zuverlässige unkomplizierte Test sinnvoll, aber die Kosten nunmal Geld.

Und selbst ein FSK18 Test weiß nicht zwangsläufig nach, ob jemand Mann oder Frau ist.

Es geht immer auch darum den Nutze gegen die Zusatzkosten ab zuwägen. Im Nachinein einen verbindlichen FSK18 Check einzuführe, würde bedeuten 2 Mio User zu test, der angesichts der Tatsache, das mir wenig fälle mit Minderjährigen zu Ohren gekommen sind, ein nicht vertretbarer Aufwand wäre.

So bleibt die Seite halt vom Inhalt FSK16 und jeder kann sich anmelden und das kostenlos.


Geschrieben

Wie soll denn diese Überprüfung aus Deiner Sicht genau aussehen....




Danke für die Frage. Thema wurde geschlossen, da nicht mehr sachbezogen diskutiert wurde. Siehe hierzu Fakes, Bilder und Spaßmitgliedschaften. Da ist alles dargelegt.


Geschrieben

Was gibt es eigendlich am Jugendschutz zu diskutieren..???

Wenn Du bei Rot über die Ampel fährst und erwischt wirst...versuche mal mit den Ordnungshüter zu diskutieren...

Jugendschutz ist wichtig !!


Geschrieben


Jugendschutz ist wichtig !!




Der zweifelsohne sicherer gemacht werden könnte, bei ausreichenden Fakecheck, was hier auf wenig Gegenliebe stößt, obwohl das Wahlergebnis eigentlich klar war. Aber Demagogen gibts leider genug...


Geschrieben

Der zweifelsohne sicherer gemacht werden könnte, bei ausreichenden Fakecheck, was hier auf wenig Gegenliebe stößt, obwohl das Wahlergebnis eigentlich klar war. Aber Demagogen gibts leider genug...



Der einzige Demagoge bist Du.

Man kann Jugenschutz entweder gewährleisten, in dem man man FSK18 Material anbietet und gesetzeskonform gewährleistet das keine Minderjährigen Zugang haben, oder man man läßt halt einfach kein FSK18 Material zu und muss der keine Alterkontrolle durchführen.

Daher werden hier FSK18 Bilder für Normalos nicht zugänglich, werden eindeutige FSK18 Themen in entsprechen Threads verschoben,
Wer darauf Zugriff haben will, der muss sich seine Alter verifizieren.

Da einer Grundpfeiler von poppen.de ist, das man hier kostenlos Mitglied werden kann, geht es einfach nicht anders. Denn es kostenloser Altercheck ist nicht möglich, selbst das bezhalen per Kreditkarte reicht nicht mehr aus.

Deine forderungen sind alles gut, aber nun mal einfach nicht finanzierbar, das mag auf anderen Seiten funktionieren, wo die Mitgliedschaft 10€ oder mehr kostet bzw. die seite im ausland betrieben wird, aber nicht auf einer seite mit mehr als 1 Mio kostenlosen profilen.


Geschrieben

aha, du darfst also andere die Deine Meinung nicht teilen als Demagogen oder gar Pädohile bezeichnen und das ganz als sachlich bezeichnen, umgedreht ist es eine Beleidigung:

hier mal eine Definition von Demagogie:


„Demagogie betreibt, wer bei günstiger Gelegenheit öffentlich für ein politisches Ziel wirbt, indem er der Masse schmeichelt, an ihre Gefühle, Instinkte und Vorurteile appelliert, ferner sich der Hetze und Lüge schuldig macht, Wahres übertrieben oder grob vereinfacht darstellt, die Sache, die er durchsetzen will, für die Sache aller Gutgesinnten ausgibt, und die Art und Weise, wie er sie durchsetzt oder durchzusetzen vorschlägt, als die einzig mögliche hinstellt.“
– Martin Morlock 1977[2]



Passt ganz gut zu dem was du machst.
Du forderst an sich gute Sachen wie Fakecheck und Alterscheck, etwas was an sich gut ist und man immer verbessern könnte.. Deine Lösungen werden vereinfacht, Kosten ignoriert und die wirkliche situation wird übertrieben. Andere Meinung werden nicht sachlich beantwortet sondern, gehen wie oben in schlimmste Verurteilung (Pädophile). also jeder der hier gegen den Pflicht alterscheck ist, muss ein Pädophiler sein. Nun gibt es hier keinerlei ansatzpunkte das sie hier Kinder oder gar Pädophile rumtreiben, aber egal. wichtig ist die sachliche Diskussion zu vermeiden.

ich habe übrigens überhaupt nicht abgestimmt


Geschrieben

aha, du darfst also andere die Deine Meinung nicht teilen als Demagogen oder gar Pädohile bezeichnen und das ganz als sachlich bezeichnen, umgedreht ist es eine Beleidigung



Da Du ja DER "Experte" in Sachen Jugendschutz und Fakecheks bist und für alles eine Lösung hast, habe ich doch die sachbezogenen Vorschläge von Dir vermisst. Wie Du sicher aufmerksam verfolgt hast, wurde alles zerredet - nicht von mir, sondern von der Minderheit der Umfragewerte. Auch als "Finanzexperte" haste Dich hervorgetan und jetzt wieder, denn Du weißt offensichtlich was es kostet. Ich nicht. Auch egal, das Thema ist beendet und da es hier nun wieder persönlich wird, habe ich darum gebeten das Thema zu schließen, was hoffentlich passieren wird. Meine Frage (Eingangs) wurde auch beantwortet -Danke an die Zugereisten.

Findest sicher auch andere Beiträge, wo es was für Dich zu "holen" gibt...


Geschrieben

Tja, wenn Du wie du selber sagst keine Ahnung hast was etwas kostet, oder welche Anforderungen der Gesetzgeber stellt, dann solltest vielleicht auch nicht so große Töne spucken.

die Anforderungen an einen FSK18 Check wurde zuletzt verschärft, deshalb muss man sich jetzt extern verifzieren lassen, deshalt darf man nach ablauf der Zahlmitgliedschaft sein FSK18 nicht mehr behalten.

Und was Deine vorschläge für den normalen Fakecheck angeht, zum einen werden sie ja bereit stichprobenhaft oder bei Verdacht umgesetz. Zum anderen sollte klar sein, das Mitarbeiter Geld kosten. sicherlich ist der Zeitaufwand relativ gering für einen Check, aber das ganze mit 10000 oder gar einer Million multipliziert, ergibt das nunmal beträchlichen Aufwand.

für ein problem was ich persönlich derzeit einfach nicht sehe. Was Du selber auch nie darlegen konntest. Im Vergeich zu früher empfinde ich das es sich bei Fake deutlich gebessert hat.

Minderjährige habe ich hier auch noch nie wahrgenommen, also auch kein Grund nach mehr Jugenschutz zu rufen.

Wenn Du also die Vorschläge von mir vermisst, dann deshalt weil es derzeit doch gut läuft. Wer FSK18 will macht den Test, ich kann super ohne leben.

Fakecheck erfolgt bei Verdacht bzw. Stichprobenweise, wo ist das Problem?

Der Großteil der User hier sind Männer, die zu 99% sowohl über 18 als auch wirklich Männer sind, warum also einen generellen Check einführen?

Klar wird derzeit kein 100%iger Schutz garantiert, aber unter abwägung von Nutzen und Kosten erfüllt es seinen Zweck.

Das ist mein Standpunkt, dem ich auch schon im anderen Thread dargelegt hatte.


griselda
Geschrieben

Der TE ist niemals demagogisch (das setzt Rafinesse voraus), der TE ist schlicht polemisch und versucht zu polarisieren, was ihm aber nicht so ganz gelingt, weil ihm immer wieder Argumente entgegengebracht werden, die er einfach ignoriert.

Die Antwort auf Dein Anliege, permit, wurde gegeben und lässt rein rechtlich gar keine Diskussion zu. Alle Bilder, die hier veröffentlich werden, ob in der geheimen Galerie oder offen im Profil, werden einer Jugendschutzprüfung unterzogen, pornographische Inhalte werden mit FSK-18 klassifiziert und sind weder offen noch in der geheimen Galerie für User, die keine entsprechende Altersverifikation haben, nicht sichtbar. Das darf nicht anders sein, weil der Anbieter poppen.de auch die geheime Galerie zur Verfügung stellt und somit für den Inhalt bzw. den Zugriffsschutz im Sinne des Jugendschutzes verantwortlich ist.


Geschrieben

Tja, wenn Du wie du selber sagst keine Ahnung hast was etwas kostet, oder welche Anforderungen der Gesetzgeber stellt, dann solltest vielleicht auch nicht so große Töne spucken.



Mir scheint, selbst Ironie ist etwas zu kompliziert für Dich. Na ja, macht ja nichts, jeder ist anders gestrickt.

die Anforderungen an einen FSK18 Check wurde zuletzt verschärft, deshalb muss man sich jetzt extern verifzieren lassen, deshalt darf man nach ablauf der Zahlmitgliedschaft sein FSK18 nicht mehr behalten.



Was in meinen Augen Geldschneiderei ist, wenn jedes Jahr ein neuer Beitrag fällig wird, obwohl man derselbe geblieben ist.

Und was Deine vorschläge für den normalen Fakecheck angeht, zum einen werden sie ja bereit stichprobenhaft oder bei Verdacht umgesetz. Zum anderen sollte klar sein, das Mitarbeiter Geld kosten.



Aber nützen tun sie ebensowenig, wie Du selbst sagst. In einem Beitrag war zu lesen sinngemäß, dass die "Ehrlichen" die Leidtragenen sind. Genau so ist es, wenn es Möglichkeiten gibt, dass sich durchgemogelt wird. Kosten der Mitarbeiter? Na ja, wie schon gesagt, es sitzt eh jemand am Tisch, der Bilder checkt oder sonstwas macht und es meldet sich ja nicht jede Minute jemand an.

Im Vergeich zu früher empfinde ich das es sich bei Fake deutlich gebessert hat.



Du kennst ja keine! Darum geht es aber auch nicht. Es geht vielmehr darum, was kannste glauben und was nicht. Sieh Dir die anonymen Profile an. Eine wahre Schwemme. Fragste was an, keine Antwort. Post wird nicht gelesen usw.. Übrigens nicht nur mein Problem. Ich wurde heute in meinen Posteingang als Fake bezeichnet, weil mein Profil wenige Bewertungen hat, so die Begründung. Ehe ich was antworten konnte, da war ich schon gesperrt...was soll so ein Quatsch? Jeder misstraut hier jeden, was irgendwie mit einen Check abgestellt werden könnte. Nicht immer, ja.

Minderjährige habe ich hier auch noch nie wahrgenommen, also auch kein Grund nach mehr Jugenschutz zu rufen.



Wie willste das wissen? Ich komme auf die "Polemik" zurück in meinen vorherigen Beitrag. Wird doch niemand zugeben, minderjährig zu sein. Camcheck gibts ja nicht und die Checks kannste leicht umgehen.

Wenn Du also die Vorschläge von mir vermisst, dann deshalt weil es derzeit doch gut läuft. Wer FSK18 will macht den Test, ich kann super ohne leben.



Na ja, es geht ohne, obwohl Du da ne Menge verpasst aber es könnte ebenfalls vermerkt werden, wer einen hat. Auch eine Art "Check".

Aber wie gesagt, das Thema ist erledigt nd ich wette in ein paar Wochen wirds wieder irgendwo auftauchen, wie Themen zu Postbeantwortungen etc. es wiederholt sich irgendwie immer alles, weil irgendwo doch Bedarf besteht...


Geschrieben


Was in meinen Augen Geldschneiderei ist, wenn jedes Jahr ein neuer Beitrag fällig wird, obwohl man derselbe geblieben ist.



Was nunmal den gesetzlichen vorschriften entspricht, weil angeblich nur das regelmäßige Zahlen sicherstellt, dann man seine Daten nicht einfach weitergibt.


Aber nützen tun sie ebensowenig, wie Du selbst sagst.


Das habe ich nie gesagt. Wie gesagt ich habe kein Fakeproblem.

Kosten der Mitarbeiter? Na ja, wie schon gesagt, es sitzt eh jemand am Tisch, der Bilder checkt oder sonstwas macht und es meldet sich ja nicht jede Minute jemand an.



keine Ahnung was du für eine wirtschaftliche Vorbildung hast. aber es ist ein Unterschied ob man vielleicht 100 user am Tag checkt oder halt alle neuen bzw. die ganzen altbestände.



Sieh Dir die anonymen Profile an. Eine wahre Schwemme. Fragste was an, keine Antwort. Post wird nicht gelesen usw..


Tja, was würde wohl ein Fake machen? ein leeres profil reinstellen, weil er wenig von sich preisgeben möchte oder die tollsten Geschichten schreiben?

Gibt inzwischen auch genug leere Profile, die nen Fakecheck haben. Auch wenn eine reale frau dahinter steckt heißt es noch lange nciht das sie antworte, geschweige denn wirklich reale treffen sucht.


Wie willste das wissen? Ich komme auf die "Polemik" zurück in meinen vorherigen Beitrag. Wird doch niemand zugeben, minderjährig zu sein. Camcheck gibts ja nicht und die Checks kannste leicht umgehen.


Du redest von einem Problem, also weise es nach. Nur weil etwas möglich ist, muss es auch passieren. Da eine alterverifizierung nunmal nicht ohne weiteres möglich ist, nützt nunmal aber auch ein Bild mit Nick nichts. weil keiner sagen kann ob jemand nunmal 18 oder 15 ist.


Na ja, es geht ohne, obwohl Du da ne Menge verpasst aber es könnte ebenfalls vermerkt werden, wer einen hat. Auch eine Art "Check".



ich war auch schon premium als das Gesetz noch lockerer war. Auf Geschlechtsteile in Großaufnahme kann ich persönlich verzichten, ebenso auf hausfrauen die sich dildo reinschieben sowie die dazugehörigen wichsenden Kerle im chat.


Aber wie gesagt, das Thema ist erledigt nd ich wette in ein paar Wochen wirds wieder irgendwo auftauchen, wie Themen zu Postbeantwortungen etc. es wiederholt sich irgendwie immer alles, weil irgendwo doch Bedarf besteht...



Ja, weil einige Leute meinen, das diese themen zusammenhängen. Weil sie den Fehler überall suchen, nur nicht bei sich.

ich habe hier viele reale Personen kennengelernt. Überwiegend per PN, teilweise auch übers Forum oder Chat.

Allerdings habe ich vermutlich mit der Zeit dazu gelernt. anfangs war ich hier auch recht naiv, simplen Text und ohne fotos.

Aber dann einfach mal überlegen was man besser machen und sich dabei trotzdem bewusst machen, wie die Verhältnisse hier sind, bei 10 Kerle auf eine Frau gehen nunmal einige leer aus.

Wer darauf keine Lust hat, auf Singleseiten oder im realen Leben sind die Verhälltnisse besser.


Geschrieben

Der TE ist niemals demagogisch (das setzt Rafinesse voraus), der TE ist schlicht polemisch und versucht zu polarisieren, was ihm aber nicht so ganz gelingt, weil ihm immer wieder Argumente entgegengebracht werden, die er einfach ignoriert.



Ich sage nur Kondombanner, da weißte wer polemisch ist. Lese nach. Ich bin ja nicht der Einzige der beschimpft wird, mittlerweile auch c. der anderer Meinung ist und Deine Argumente sind eher dürftig als auch nur ansatzweise überzeugend. Aber Hauptsache Verbündete finden und alle aufwiegeln, das ist Deine Masche!


Geschrieben

Über was diskutieren wir hier eigendlich.....

Ob FSK 18 wichtig ist....

Liebster TE..., keine Ahnung was Du für ein Problem hast..... ..., aber es gibt gesetztliche Vorschriften.....

Wenn Du FSK 18 Bilder im Internet (auf einer de. Seite) anschauen willst..., brauchst Du eine FSK 18 Check......(So ganz langsam geht mit echt diese ganze FSK 18 Check Diskussion echt auf den Geier....)

Jeder Internet Anbieter mit *de* am Ende unterwirft (anscheinend hast Du mit *Vorgaben* Probleme..??)
der Deutschen Gesetzgebung !!!

Ansonsten hat der Anbieter sehr große Probleme...., was Geldstrafen (oder andere) angeht.....

Für Dich ein kleiner Tip.......:

Versuche es einfach mal mit Freeporn..., oder Youporn......da siehste was Du willst....!!!!

Diese ewige Diskussion hier...., warum darf ich nicht...., oder warum kostet das alles Geld..., wenn ich will, nervt langsam absolut !!!!!!

Jetzt etwas.... ...
Wenn Du meinst..Du hast auf anderen Seite eher das Gefühl gut aufgehoben zu sein....

Dann viel Spaß......

Gruß Gentle....


Geschrieben (bearbeitet)

ich gehe jetzt mal offtopic...admis und mods können dies gerne wieder löschen aber ich muss es schreiben(auf die finger setzen habsch versucht-hat nicht gefunzt)
permit, biste jetzt traurig weil dein anderer thread geschlossen wurde....ja?
oh.....wir ham alle mitleid(ironieschild hochhalt)
ScHÄTZELEIN......mit beleidigungen und dergleichen kommste nicht weit genausowenig wenn du ständig ein und das selbe thema in andere rubriken mit reinziehst oder umgekerht...sowas ist gar nicht gern gesehen hier, nein, nein....

ich habe in den 9 monaten in denen ich jetzt hier bin noch keinen gesehen der sich im forum so schnell abgeschossen hat und bei dem die mods so ironisch werden...reife leistung,respekt, dafür bastel ich dir n preis aus pappmache!

der fsk 18 check liegt nicht im ermessen von poppen.de und schon gar nicht von dir, vllt kannste ja mal die merkel oder hr.köhler darauf ansprechen....kanst dich ja bei denen ausheulen, dassde leider leider keine muschibilder gepaart mit gesichtsbildern sehen kannst und das du selbst immer wieder so #+?657# bist und auf fakes reinfällt...schonmal daran gedacht....nein wahrscheinlich nicht, sind ja sicher die lobbyisten(ist das ne neue partei????) schuld dran....oder haste dazu auch schon nen angeblichen punkt in den agb oder ähnlich gefunden der extra nur für dich errichtet wurde?!

ps:bitte von deinem gespräch mit der merkel berichten binsch gespannt drauf


bearbeitet von BlondeGranate
griselda
Geschrieben (bearbeitet)

Genau, permit, Du redest immer wieder von einem Kondombanner und genau das ist Polemik, weil es eine Verzerrung von Tatsachen ist und als Schlagwort zu einer nicht argumentativen Meinungsmache eingesetzt wird. Wie gesagt, Du redest dauernd davon und bist somit der Polemiker, wie schön, dass Du das Beispiel geliefert hast.

Du wirst auch gar nicht beschimpft, Du beschimpfst hier dauernd Leute und unterstellst ihnen immer wieder Dinge, die sie gar nicht tun/sagen. Auch das ist pure Polemik.

Da Du fast nie auf Argumente eingehst, kann jeder getrost davon ausgehen, dass nicht die Argumente der anderen User dürftig sind, sondern Du nicht argumentieren kannst und deshalb die Anwesenheit logischer und sachlicher Argumente nihilierst. Und auch so findet sich wieder Polemik, denn Du bist einfach zu selten sachlich, Du gehst zu selten argumentativ vor.

Meine Masche ist es übrigens, dass ich meine Meinung vertrete, dabei aber nicht ausfallend oder diskriminierend zu werden versuche, weil ich der Ansicht bin, dass ich keinerlei Anrecht auf ausschließliches Recht habe. Das legte ich Dir deutlich dar, aber auch das ignorierst Du hartnäckig, weil Du es nicht argumentativ aushebeln kannst, dafür aber immer wieder auf Dingen herumreitest, die Du Dir zusammenbastelst: Das ist Polemik.


bearbeitet von griselda
×