Jump to content

Fakes, Bilder und Spaßmitgliedschaften

Fakecheck auf poppen.de  

11 Stimmen

  1. 1. Fakecheck auf poppen.de

    • Der Fakecheck von poppen.de, wie er jetzt besteht, ist ausreichend
    • Der Fakecheck könnte verbessert werden und ist mangelhaft
    • Kein Fakecheck notwendig, mir egal wer sich hier tummelt. Freiheit im Netz
    • Ich wäre beruhigt zu wissen, das eine Bildüberprüfung durch poppen.de stattgefunden hat


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo Leute,

Wie kann man den Fakecheck von poppen.de verbessern, damit man weiß woran man ist? Mich ärgert es, wenn es Profile gibt, wo nicht mal ein Bild zu sehen ist. Was hat das mit einer seriösen Plattform zu tun? Wer sich nicht traut, weil die Gefahr besteht entdeckt zu werden, nimmt hier entweder nicht teil oder setzt eins in die Geheime Galerie. Das sollte auch für nichtzahlende Mitgliedschaften gelten.

Eigenartigerweise werden diese nichtssagenden Profile (meistens Frauen) auch noch mit voller Punktzahl bewertet. Was geht hier ab?

Sollte ein Bild mit erkennbaren Gesicht von poppen.de zur Pflicht gemacht werden? Sagen wir nach einer Frist ab Anmeldung von 3 Wochen? Ich meine JA! So wird die Spreu vom Weizen getrennt. Wer sich nicht daran hält wird gelöscht...

Auch war die damalige Verfahrensweise von einem Bild mit Schriftzug "poppen.de" nicht schlecht und sollte wieder eingeführt werden und im jeweiligen Profil vermerkt werden, dass ein solches Bild von Adminseite überprüft wurde.

Was kann daran verkehrt sein und man weiß, mit wem man es zu tun hat...

So, bin dann mal auf andere Meinungen gespannt.


Gruß


Geschrieben

Leider kann man nur als zahlendes Mitglied hier Fake Checks machen. Alle anderen bleiben außen vor und werden immer wieder gelöscht und müssen sich dann neue Profile zulegen!


Geschrieben

Leider kann man nur als zahlendes Mitglied hier Fake Checks machen. Alle anderen bleiben außen vor und werden immer wieder gelöscht und müssen sich dann neue Profile zulegen!



Hi LwM,

Meines erachtens kann auch von nichtzahlenden Mitgliedern ein solcher
Check gemacht werden, der aber nur für Vips und Premiums angezeigt wird...

Nur worin besteht dieser "Check"? Die E-Mailadresse wird überprüft und evt. lässt man sich vom System anrufen aber wer tatsächlich am anderen Ende der elektronischen Kommunikationsleitung steht, das erfährt man nicht. Einige weibliche Mitglieder rufen noch selbst an...Gut, zumindest ist eine Frauenstimme hörbar gewesen. Aber sonst?

p.


BabetteOliver
Geschrieben

Leider kann man nur als zahlendes Mitglied hier Fake Checks machen.

in der Formulierung kann ist die Aussage richtig. Denn von sich aus kann kein Normalo einen Fakecheck absolvieren.
Es werden aber bei Fakeverdacht sowie auch stichprobenartig Checks von Seiten des Betreibers gemacht. Die müssen dann allerdings absolviert werden, sonst wird gelöscht.

Die Checks werden in der Regel per Telefon (mit einer kleinen Abfrage), per cam oder zur Not auch per Foto gemacht. Aber selbst diese sporadische Vorgehensweise stößt auf immer wieder auf heftige Gegenwehr.
Und einen absolut sicheren Fakecheck hat noch keiner erfunden.

[COLOR=blue]Permit, ich habe eine fast geniale Lösung für Dein Problem - schreib einfach nur die an (oder antworte nur denen), die ein Gesichtsfoto im Profil haben.[/COLOR]


Engelschen_72
Geschrieben

Mich ärgert es, wenn es Profile gibt, wo nicht mal ein Bild zu sehen ist. Was hat das mit einer seriösen Plattform zu tun?


Schon mal einen klitzekleinen Moment daran gedacht , daß es Menschen gibt , die es sich z.B. aus beruflichen Gründen nicht leisten können hier ein Gesichtsbild einzustellen ????
Und wenn es dich so sehr ärgert , daß es Profile ohne Bilder gibt , dann gibt`s `ne einfache Lösung des Problems : wegklicken .

Wer sich nicht traut, weil die Gefahr besteht entdeckt zu werden, nimmt hier entweder nicht teil oder setzt eins in die Geheime Galerie. Das sollte auch für nichtzahlende Mitgliedschaften gelten.


Geheime Galerie ist ein Feature für Zahluser !
Und bevor jetzt das Argument kommt , man könne das auch Nichtzahlenden Usern zur Verfügung stellen ... ja , könnte man sicherlich , aber wie schon oben geschrieben , die geheime Galerie ist ein Anreiz für eine Zahlmitgliedschaft .

Eigenartigerweise werden diese nichtssagenden Profile (meistens Frauen) auch noch mit voller Punktzahl bewertet. Was geht hier ab?


Gibt`s 2 Möglichkeiten ...

a ) der User hatte mal Bilder im Profil und hat diese ( warum auch immer ) entfernt und die Bewertungen stammen noch aus dieser Zeit .
b ) der User hat Bilder per Mail/Messenger o.ä. an einen anderen interessierten User verschickt .


Sollte ein Bild mit erkennbaren Gesicht von poppen.de zur Pflicht gemacht werden? Sagen wir nach einer Frist ab Anmeldung von 3 Wochen? Ich meine JA! So wird die Spreu vom Weizen getrennt. Wer sich nicht daran hält wird gelöscht...


Sonst gehts noch ?
Dann wäre mein Profil damals ziemlich rasch gelöscht gewesen , denn ich hatte das erste 1/2 Jahr überhaupt kein Bild eingestellt , weder öffentlich , noch geheim .
Es ist die FREIE Entscheidung eines jeden , ob er sich mit einem Bild zeigt oder nicht .
Ich habe schon Kontakt mit Männern gehabt , die kein Bild im Profil hatten , die mir aber auf freundliche Nachfrage eines per Email geschickt haben !
Wo ist das Problem ?


Geschrieben

@Geile72: willkommen in der Welt der Auseinanderklabüserei. Statt hier jedes Wort auf die Goldwaage zu legen, wo bleibt DEIN Vorschlag eines Fakechecks oder gefällt Dir so wie es ist? Es war N U R ein Vorschlag, denn dazu dient diese Rubrik, oder?

Fakt ist, so wie es jetzt ist, ist es kein Fakecheck, das kann jeder 10-jährige auf die Reihe bekommen. Kontrollen durch poppen.de? Dann kann doch das Ergebnis im jeweiligen Profil vermerkt werden? Was ist gegen eine Bildpflicht einzuwenden? Außerdem macht es nun wirklich keinen Spaß auf Verdacht irgendwelche Personen anzuschreiben. Klar, man kann es lassen aber dann kann ich gleich woanders hingehen. Schau Dich um!

Wenn Du schon den Anreiz einer geheimen Galerie für zahlende Mitglieder ansprichst, so geht Poppen.de auch nicht pleite 1 oder 2 Bilder auch nichtzahlenden Mitgliedern einzuräumen, dann braucht niemand Angst haben entdeckt zu werden. Bilder per E-Mail? Klasse Idee, ich habe innerhalb kurzer Zeit 20 Bilder zur Hand, die ich irgendwo aus dem Netz habe und schlüpfe in 10 verschiedene Identitäten...

Der eigentliche Hintergrund für Profile mit Bild, steigert wohl auch die Qualität dieser Seite und ich muss nicht auf Verdacht irgendjemand anschreiben und nach einem Bild betteln, wo ich bei einem Bild weiß, ist eh nicht mein Geschmack! Will nicht wissen, wieviel Post von irgendwelchen Leuten hier in den Postfächern schlummern, die nie gelesen oder geöffnet werden, wo nach einem Bild per E-Mail gefragt wird. Das Thema mit der Beantwortungsrate, besonders durch weibliche Mitglieder (die hoffentlich auch welche sind) haben wir woanders.

Also sehe ich kein Problem ein Bild einzustellen - geheim oder öffentlich- oder was sucht man dann hier? Eine Teilnahme zum Maskenball?

Denke was Du willst, ebenfalls sollte Mitgliedern ohne Bild (was kein Dauerzustand sein darf) auch nicht die Möglichkeit eingeräumt werden andere Bilder zu bewerten. Punkt.

Achso zum Schluss-Bewertungen: Klicke doch Profile an ohne Bild, die neu sind und sieh die Punktbewertungen... bewerten da sabbernde Typen und es reicht schon das Wort "FRAU" zu lesen und die Hose öffnet sich von selbst?

Ja, ich bin böse...

p.


Geschrieben

Fakeckecks sind wichtig ja! aber an dem Tag an dem mich hier jemand zwingen will ein erkennbares Facepic ins Profil reinzusetzen lösch ich meinen Account hier SOFORT!


Sternenhimmel01
Geschrieben

Ich denke ein Gesichtsbild reicht nicht , ich stehe öfter in der öffentlichkeit heisst Leute aus ganz Deutschland könnten mich erkennen .Na und?Sollen sie doch
Wer mich sieht ist selber hier heisst aber nicht das ich kein fake bin .


Geschrieben

Fakeckecks sind wichtig ja! aber an dem Tag an dem mich hier jemand zwingen will ein erkennbares Facepic ins Profil reinzusetzen lösch ich meinen Account hier SOFORT!



...Reisende soll man nicht aufhalten! Nee, mal im ernst und was würdest Du für angemessen halten, bzw. was ist gegen ein Bild einzuwenden, in einer geheimen Galerie? Hast Du was zu verlieren?

Dann ziehe ich meinen Vorschlag des GESICHTS-Bildes zurück und schlage neben der Geschlechtereinteilung (Frau, Mann, Paar) die Einteilung in "Anonym" vor, da kann sich dann tummeln was will und da kann dann auch spielen gehen wer mag...

Leider weiß ich nicht, weshalb die damlige Regelung mit den Bildern zurückgezogen wurde, evt. kann dazu jemand was sagen?

p.


Engelschen_72
Geschrieben (bearbeitet)

@Permit ...
Ich weiß gar nicht , warum du so "angepisst" reagierst . So wirkt es auf mich .


Statt hier jedes Wort auf die Goldwaage zu legen, wo bleibt DEIN Vorschlag eines Fakechecks oder gefällt Dir so wie es ist? Es war N U R ein Vorschlag, denn dazu dient diese Rubrik, oder?


Ich lege nix auf die Goldwaage , ich habe deinen Vorschlag anhand deines Postings kommentiert !
Ich weiß , in welcher Rubrik ich mich hier befinde *stolzguggt* , aber wenn du keine Reaktionen auf deinen Vorschlag möchtest bzw. nur Reaktionen , die deiner Meinung zustimmen , dann darfst du halt in einem DISKUSSIONSforum keine Frage stellen .
Und ICH habe keinen Vorschlag für einen Fakecheck , ich bin lange hier und ich bin noch nicht wirklich an Fakes geraten .

Bilder per E-Mail? Klasse Idee, ich habe innerhalb kurzer Zeit 20 Bilder zur Hand, die ich irgendwo aus dem Netz habe und schlüpfe in 10 verschiedene Identitäten...


Du widersprichst dir grade selber .
Wer garantiert dir , daß die Person auf den Bildern im Profil auch diejenige ist , die sie darstellt ?
Da kann GENAUSO "Schmu" betrieben werden !

Also sehe ich kein Problem ein Bild einzustellen - geheim oder öffentlich- oder was sucht man dann hier? Eine Teilnahme zum Maskenball?


DU siehst kein Problem !
Es gibt aber Leute , die es sich aufgrund ihres Berufes zum Beispiel NICHT erlauben können , Gesichtsbilder auf so einer Seite öffentlich zu präsentieren bzw. überhaupt ins Netz zu stellen !
DAS sollte man einfach akzeptieren !

... Mitgliedern ohne Bild (was kein Dauerzustand sein darf) ...


Akzeptiere doch einfach , daß jeder Mensch seine ganz eigenen , persönlichen Gründe hat , warum er keine Bilder ins Internet stellt !
Ich finde es ganz toll , daß man hier nicht dazu gezwungen wird und wie du an Smurf`s Posting siehst , geht es wohl einigen so !
Und nur weil jemand kein Bild im Profil hat ist er noch lange kein Fake , was ja dann oft als Argument genutzt wird .

Klicke doch Profile an ohne Bild, die neu sind und sieh die Punktbewertungen... bewerten da sabbernde Typen und es reicht schon das Wort "FRAU" zu lesen und die Hose öffnet sich von selbst?


Ich weiß , daß es auch diese Profile gibt , aber ich bin eben der Meinung , daß das nicht ALLE Profile sind und oft auch die von mir angegebenen Möglichkeiten zutreffend sind .

Leider weiß ich nicht, weshalb die damlige Regelung mit den Bildern zurückgezogen wurde, evt. kann dazu jemand was sagen?


Ich bin über 4 Jahre hier und in all dieser Zeit gab es noch NIE einen Zwang , Bilder einzustellen !
Falls du das meintest .


bearbeitet von Geile72
griselda
Geschrieben (bearbeitet)

Ich finde, dass dieser Vorschlag nicht der Rede wert ist, weil er niemals umgesetzt wird. Würde poppen.de etliche User kosten und etliche bewegen, falsche Bilder in ihre Profile zu laden - und das würden die Betreiber ganz sicher nicht wollen. Auch wird es keine geheime Galerie für Nichtzahler geben, das ist ein Bezahlfeature und es wäre geschäftsschädigend, dieses Bezahlfeature für alle zu ermöglichen.

Wenn man hier anfangen würde, die Leute zu irgendwas zu zwingen, nur damit sie überhaupt hier angemeldet sein können, entfernt man ganz sicher nicht Fakes, man vergrault die Menschen, die ihre sexuellen Wünsche und Vorstellungen noch immer als etwas betrachten, das intim ist.

Im Gegenzug wird hier auch niemandem vorgeschrieben, wen er anzuschreiben hat. Und wenn Du auf Bilder und Fakechecks (Wer soll die eigentlich für alle User bezahlen?) bestehst, dann schmälert sich eben die Auswahl, Dein Problem, nicht das von poppen.de.

Das es hier mal einen Bildzwang gab, wäre mir auch neu und auch ich bin seit über vier Jahren hier.


bearbeitet von griselda
Geschrieben

@Geile72: ich war kurz davor mich für meinen Beitrag zu entschuldigen aber ich diskutiere doch... also nichts mit "angepisst" und nehme Deinen Standpunkt zur Kenntnis.

Mit meiner Bildkontrolle meinte ich den Fakecheck durch poppen.de, wo man ein Bild einsenden konnte mit einem Blatt Papier, mit dem Schriftzug "poppen.de". Das wurde als Fakecheck im Profil vermerkt. Gut, jetzt kannste wieder sagen, Fotomontage aber dürfte schon mal gering sein. Da war das Geschlecht garantiert.

Ebenfalls dürfte man den Fake bei Zahlmitgliedern ausschließen, OK aber die haben meistens auch ein Bild drin, wenn auch nicht immer gerade Fotogen. Bilder mit FSK 18 ist eh klar, denn dazu benötigt man einen klaren Check, der zwar Geld kostet aber Fake ist auszuschließen.

Was nun den Einwand betrifft, wegen des erkannt werden, aus beruflichen Gründen oder weshalb auch immer, das verhindert die geheime Galerie und nur der Benutzer entscheidet wer das Bild sieht. Aber es ist eins vorhanden, welches nach oben genannten Kriterien durch Admin geprüft wurde. Wer nicht mal das schafft, kann sich auch die Mühe sparen irgendwelche Vorlieben anzugeben...

Andererseits, wer mich sieht, ist ebenfalls hier.

p.


Engelschen_72
Geschrieben

Andererseits, wer mich sieht, ist ebenfalls hier.


Das mit dem "angepisst" war nicht böse gemeint , es hat auf mich so gewirkt .

Dem oben zitierten Satz war eben nicht immer so !
Erst seit dieser neuen Version hat man die Möglichkeit , seine Privatspähre zu schützen . Lange Zeit konnte man über Google ALLE Profile hier einsehen OHNE hier registriert zu sein .
Und NEIN , dafür hat man nicht zwingend den Usernamen benötigt .


BabetteOliver
Geschrieben

ich kann mir sogar sehr gut vorstellen, dass eine Gesichtsbildpflicht den Fakeanteil deutlich erhöht. Denn die wenigsten Menschen sind bereit, ihr Gesicht in einem solchen Zusammenhang zu veröffentlichen.

Die Ehrlichen bleiben also weg, die Unehrlichen suchen sich ein schönes Gesichtsbild aus dem Netz. Und damit nehmen die Spinner und Fakes dramatisch zu.

[COLOR=blue]permit, natürlich kannst Du jeden Verbesserungsvorschlag hier zur Diskussion stellen, aber Du mußt auch mit den Antworten zurecht kommen.[/COLOR]

  1. Dieser Vorschlag würde das Grundkonzept dieser Seite (und wie ich finde, auch den gesamten Charme) auf den Kopf stellen. Hier kann sich jeder ohne Auflagen und Verpflichtungen anmelden. Das senkt so manche Hürde für echte Menschen.
  2. Das Thema Fakecheck führt immer zu endlosen Diskussionen, den einen ist jeder Fakecheck manipulierbar, für die anderen ist jede Form von Check eine Unverschämtheit und viel zu gefährlich.
  3. Wenn jemand freiwillig nicht bereit ist, sein Gesicht zu zeigen, wird er es unter Zwang vermutlich auch nicht machen. In der Konsequenz müssten alle gehen, die zwar echt sind, aber dazu nicht bereit sind. Das würde die Anzahl der realen Mitglieder dramatisch reduzieren.
  4. Offensichtlich bringt ein absolvierter Fakecheck nicht die Verbesserung beim Daten, dass ein ganz großer Teil der Prems (die ja kostenlos einen Fakecheck machen können) darauf verzichten einen zu machen. Du kannst ja Deine Kontakte auf entsprechende Profile beschränken. Entweder ein Gesichtsbild oder bei Premiums ein Fakecheck. Denn beides ist hier ja nicht verboten, die User wollen es nur mehrheitlich nicht.
  5. Als Premiummitglied hast Du die Möglichkeit, die Verlinkungen einzusehen. Dabei erfährst Du sogar, ob jemand nicht nur echt, sondern auch treffwillig ist.
  6. Du selber hast den Fakecheck nicht komplett absolviert. Deine Forderung wird damit doch sehr brüchig....
Geschrieben


Erst seit dieser neuen Version hat man die Möglichkeit , seine Privatspähre zu schützen . Lange Zeit konnte man über Google ALLE Profile hier einsehen OHNE hier registriert zu sein .




Das wusste ich nun wieder nicht, obwohl auch schon Ewigkeiten hier vertreten... das ist ja dann Gott sei Dank nicht mehr möglich. Und...ein Argument mehr, ein Bild einzustellen?! Qualitativ wäre das jedenfalls mit einem Bild eine Verbesserung, oder nicht?

Ich mache ohne Probleme morgen ein Profil als Frau verkleidet auf und amüsiere mich über Zuschriften von Männer, was die da so schreiben. Wenn das so gewollt ist?

p.


BabetteOliver
Geschrieben

Ich mache ohne Probleme morgen ein Profil als Frau verkleidet auf und amüsiere mich über Zuschriften von Männer, was die da so schreiben. Wenn das so gewollt ist?

weder erlaubt noch gewollt - aber möglich.

Und genau das forderst Du doch als Echtheitsnachweis. Langsam verstehe ich Deine Argumentation nicht mehr so ganz.


Geschrieben

Und genau das forderst Du doch als Echtheitsnachweis. Langsam verstehe ich Deine Argumentation nicht mehr so ganz.[/COLOR][/SIZE]



Jetzt verdrehste aber wirklich was. Lese nochmals nach...Der Fakecheck sollte genau das verhindern, was er nicht tut. Klaro?

Fehlender kompletter Fakecheck: Sollte ich eine Frau sein, werde ich mich wohl nicht als Mann verkleiden und dafür Geld bezahlen. Übrigens FSK 18, was ebenfalls vermerkt sein könnte durch poppen.de. Hatte früher auch mal so ein Bild an p.de mit Schriftzug eingesendet. Also erkundige Dich bei poppen.de über mich ob ich echt bin.

p.


xwishmasterx
Geschrieben (bearbeitet)

Leider kann man nur als zahlendes Mitglied hier Fake Checks machen. Alle anderen bleiben außen vor und werden immer wieder gelöscht und müssen sich dann neue Profile zulegen!



Das stimmt nicht - siehe mein Profil. Musste als Mann (!) einem machen...
wish


@Permit:

ich sehe, dass du noch relativ neu hier bist (anhand Anzahl deiner Beiträge).
Eines kannst du mir glauben. Selbst wenn alle hier irgendwelche chekcs machen,heisst es nicht,dass diejenigen (selbst mit face - check),auch wirklichersch erscheinen. Dies ist nicht nur hier der Fall,auch auf diversen anderen Seiten,wo auch bezahlt wird. Nach aussen geworben wird von denen natürlich im Gegenteil.Mit der Zeit wirst du verstehen,was ich damit meine.
Was face pix betrifft, ich kann es mir definitiv nicht erlauben, allein wegen Beruflichen Gründen.
Sehr viele wollen Diskretion haben, dies wird hier auch respektiert und akzeptiert, und das is auch gut so.
wish


bearbeitet von xwishmasterx
BabetteOliver
Geschrieben (bearbeitet)

was habe ich falsch verstanden? Das lese ich in Deiner Eröffnung.Du forderst Gesichtbilder im Profil.

Wie kann man den Fakecheck von poppen.de verbessern, damit man weiß woran man ist?
...
Sollte ein Bild mit erkennbaren Gesicht von poppen.de zur Pflicht gemacht werden? Sagen wir nach einer Frist ab Anmeldung von 3 Wochen? Ich meine JA! So wird die Spreu vom Weizen getrennt. Wer sich nicht daran hält wird gelöscht...




warum sollte ich mich jetzt plötzlich bei poppen.de nach Dir erkundigen?
Weil Du selber den für Dich möglichen Geschlechtscheck verweigerst? Aber für andere Nachweise zur Pflicht machen möchtest...

Edith : [COLOR=blue]wish, doch sie hat recht. Das ist der Unterschied zwischen müssen und können.[/COLOR]


bearbeitet von BabetteOliver
xwishmasterx
Geschrieben


...
[SIZE=2][COLOR=#4b0082]Edith : [COLOR=blue]wish, doch sie hat recht. Das ist der Unterschied zwischen müssen und können.[/COLOR]



Richtig, dass ist der unterschied zwischen müssen und können

Abgesehen das ich es musste, "kann" man auch als normales mitglied einen check machen - ist sogar so zimmlich einfach ...


BabetteOliver
Geschrieben

das wäre mir aber neu. Laut Mitgliedschaftsübersicht ist dies nicht möglich. Erzähl mal mehr davon.


Geschrieben

@xwishmasterx: Anzahl weniger Beiträge hat nichts mit "relativ neu" zu tun. Soll Leute geben, die mit Foren bislang nicht soviel anfangen konnten, aus dem Grunde das Worte gerne verdreht werden um sich auf Kosten anderer zu profilieren. Damit meine ich nicht Dich! Ist auch egal, wer neu ist oder schon "Ewigkeiten" hier oder sonstwo.

Diskretion muss akzeptiert werden, klar. Aber was machste, wenn Dich jemand nach einem Bild fragt, bekommt er oder sie es und weiß er oder sie obs echt ist und zbsp. per E-Mail haste keine Probleme ein Bild zu zeigen? Da besteht die Gefahr des privaten Abspeicherns und Weiterverbreitung mehr als hier.


xwishmasterx
Geschrieben (bearbeitet)

No - dass will ich nicht. Wollen uns demnächst mit meinem befreundetem Paar ein Paar (dreier) profil erstellen, dann könnt ihr es ja begutachten.
Aber mit ein bissl überlegen und Gedanken machen,sollte jeder darauf kommen können...
wish


@Permit:

Du,mit den Bildern gebe ich dir 100 % recht - gar keine Frage.
Aber was ich oben geschrieben habe, sind einige, weniger gute Erfahrungen.
Es gibt auch viele Bildsammler (hardcore). Verstehe nicht,es gibt so viele Seiten,wo diejenigen sich ohne Mühe dies runteraden können.

Was Gesichtsbilder für check betrifft: Es sind auch viele Freunde (abgesehen von den Ehepaaen)hier angemeldet. Die keinerlei Probleme damit haben, ihre Gesichter hier zu zeigen. Nun stelle dir mal vor, die jenigen trennen sich, undeiner von denen benuzt den Profil. Das wird nichts brigen. Willste mal einen check durch führen,ist es kein Problem, eine gute Freundin ans Telefon zu bringen.
Was ich dir sagen möchte, Betrüger die haben es in sich drinne,egal wie,die werden immer und immer wieder betrügen. Man kann und darf aber nicht alle in den selben Topf rein werfen.
Da kannst du checks machen wie du willst. Ich meinerseits habe hier nur positive Erfahrungen gemacht ( mit 1 oder 2 Ausnahmen, Telefon usw. war ok,kamen aber nicht).


bearbeitet von xwishmasterx
Geschrieben


Was ich dir sagen möchte, Betrüger die haben es in sich drinne,egal wie,die werden immer und immer wieder betrügen. Man kann und darf aber nicht alle in den selben Topf rein werfen.



Eben. Sicher kannste nie zu 100% betrügerische Absichten ausschließen aber gerade ein solcher Check sollte es sein, diese Absichten von wem auch immer zu minimieren. Ob sich der Aufwand eines Betruges am Ende wegen ein paar Bilder lohnt, sei auch noch dahingestellt. Aber soweit will ich gar nicht gehen. Am Ende wird es immer an jedem selbst liegen zu glauben oder nicht, mit wem man da redet oder wem man sieht.


Geschrieben

Hallo,

ich misch mal mit

Ich weiß von einer anderen Community, dass es dort erst eine Freischaltung gibt, wenn man/frau die Kopie des Personalausweises dorthin gemailt hat. Die Freischaltung erfolgte dann ca. nach 3-4 Tagen.

Rechtlich ist dies zwar grenzwertig, aber theoretisch wäre es ein Fake-Check ohne das *geforderte* Gesichtsbild.

Ich könnte mir aber vorstellen, dass das für das Team p.de auch mit enormen Aufwand verbunden ist.

LG Mondi


×