Jump to content

Fake-Check: Geschlecht mittels Schreibstils bestimmen =)

Geschlecht mittels Schreibstils bestimmen.  

19 Stimmen

  1. 1. Geschlecht mittels Schreibstils bestimmen.

    • Bin dafür!
    • Nein! Datenschutz ist mir wichtiger!


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Mal ein Vorschlag, es gibt ein Programm was anhand des Schreibstils das Geschlecht zu 80% erkennen kann. Da die meisten Fakes ja Frauen sind müsste man einfach deren Nachrichten immer analysieren und sollte das Programm eine ziemliche Abweichung feststellen könnte man einen echten Test dieser User verlangen. Dies würde nicht nur den Männern hier helfen sondern eben auch den Frauen/Paaren die Frauen suchen. Ich weiß, sowas würde hier nie umgesetzt werden aber wenn es doch möglich wäre würde hier dafür sein?


Liebe_in_HH
Geschrieben

Also ich denke eine NACHRICHT ist etwas sehr Privates !!!! Ich will nicht, dass meine Korrespondenz analysiert wird.. und bei der GENERATION-Doof, oder nicht deutschsprachigen Poppern.. wie soll DAS DENN GEHEN ???

Das ist ne doofe Idee, sorry..


FAZIT: Es gibt bereits 3 Fakechecks.. und auch die Möglichkeit zu sehen , von wievielen Mitgliedern die Person als PERSÖNLich bekannt gespeichert ist..

Ansonsten einfach mal kurz anrufen lassen und testen.. oder BLEIBEN lassen !


2terFruehling
Geschrieben

warum sind meistens die Frauen Fakes? Ich kann Dir Dir einen männliches User sagen, der mindestens 10 Fakeprofile (w, m, p) hat bzw. hatte.


Geschrieben

und sollte das Programm eine ziemliche Abweichung feststellen könnte man einen echten Test dieser User verlangen. Dies würde nicht nur den Männern hier helfen sondern eben auch den Frauen/Paaren die Frauen suchen. Ich weiß, sowas würde hier nie umgesetzt werden aber wenn es doch möglich wäre würde hier dafür sein?


Ich bin für den ECHTEN Test.

Ohne Zusatzprogramm, dafür aber bei jedem (zahlenden) Mitglied
ohne Zusatzkosten. (Cam/Beweisfoto — fertig ist die Sache )

Fehlende Verifizierung sollte die Nutzungsmöglichkeiten irgendwie
STARK einschränken, finde ich mal so!

Was macht denn dieses Programm bei Paaren?
Müssen da beide schreiben??


Geschrieben

Man darf hier ja keine Links posten. Um aber zu zitieren:

"Dazu untersucht es den Text auf Schlüsselbegriffe und Satzbau. Die Analyse führt mit etwa 80prozentiger Genauigkeit zum richtigen Ergebnis. Das Programm bestätigt ein altes Vorurteil: Männer schreiben eher informativ, Frauen dagegen gefühlsbetont..."

Die Analyse würde natürlich ein Computerprogramm machen. Aber ich bin ja auch für Datenschutz und deswegen ja diese Umfrage. Würde man für eine etwas höhere Chance das Fakes erkannt werden auf Persönlichkeitsrechte verzichten. Ein aktuelles Thema eben hier nur in ein p.de passendes Gewand gegossen.


Geschrieben

Meist schauen wir noch nichtmal, ob jemand überhaupt einen Fakecheck absolviert hat... wir verlassen uns immer noch auf das gute, alte Bauchgefühl, gepaart mit gesundem Menschenverstand.
Damit sortieren wir 99% aller Spinner erfolgreich aus


Frau lucky


Geschrieben

...wir verlassen uns immer noch auf das gute, alte Bauchgefühl, gepaart mit gesundem Menschenverstand.



Recht habt ihr!
Das ganze noch gepaart mit einem "Testanruf" und man ist wesentlich besser im Bilde, als es ein Programm jemals ermöglichen könnte.


samaris2603
Geschrieben

ist glaube ich auch eine frage wie man fake definiert
was nützt mir das wenn ich 100%ig weiß das der andere vom richtigen geschlecht ist und derjenige nicht beim date auftaucht?
Der beste fake-check ist in meinen augen n stammtisch


Geschrieben

wozu???

so ein check würde einem rein gar nichts bringen, zudem es den geschlechtercheck hier ja auch schon gibt.....
bestünde die möglichkeit auf einen weiteren check, wüsstest du zwar ANGEBLICH zu 80% dass da ne frau tippselt, aber deswegen kann diese frau trotzdem ein fake sein, eben nicht die wofür sie sich ausgibt, oder eine mailverteilerin und spaßdaterin etc.....desweiteren glaube ich nicht an die qualitäten eines solchen programmes, schon gar nicht bei erstanschreiben....


Sternenhimmel01
Geschrieben

Kommt immer drauf an was man unter Fake versteht .Eine Frau die sich nicht real verabreden will weil sie es sich anders überlegt hat ist noch kein fake .Ich hab nen fakechek treffe mich aber auch nicht mit jedem .Und wenn Mails kontrolliert werden sollen ginge das ein bischen weit,was ich oder andere schreiben geht keinen dritten was an .Gibt da so ein Gefühl das sagt ja oder Nein das ist immer noch das beste.


Geschrieben

Mal ein Vorschlag, es gibt ein Programm was anhand des Schreibstils das Geschlecht zu 80% erkennen kann.

Ein vergleichbarer Algorithmus wurde bereits in ähnlichen Anwendungssituationen, wie sie hier vorliegen, testweise auf Mitteilungen angewendet.

Ergebnis: Ca. 84% der Mitteilungen wurden der Klasse "Message too short or uncomprehensible. (Sex undetectable)." zugeteilt.


RoiDanton
Geschrieben

also den einzigsten text in der Art den ich gefunden habe:
Ein von israelischen Wissenschaftlern entwickeltes Computerprogramm kann das Geschlecht eines Buchautors anhand seines Schreibstils erkennen. Dazu untersucht es den Text auf Schlüsselbegriffe und Satzbau. Die Analyse führt mit etwa 80prozentiger Genauigkeit zum richtigen Ergebnis. Das Programm bestätigt ein altes Vorurteil: Männer schreiben eher informativ, Frauen dagegen gefühlsbetont

wenn du ein Buch von der Person gelesen hast und der jenige noch nicht als Fake erkennbar war, halt dir die Person warm


Geschrieben

naja, da bei fifty-fifty-chance das ganze auch schon bei 50% zutrifft überzeugt mich 80% nicht wirklich.

Und scheinbar klappt es wohl auch nur bei sehr langen Texten.

Dafür nen Software kaufen, die vermutlich auch noch einige ressourcen in anspruch nimmt halte ich für übertrieben.

dann doch lieber das Programm "gesunder menschenverstand", das Verdachtsmomente meldet und damit "echte" test nach sich zieht.

Das programm ist standardmäßig bei den meisten usern installiert.

Der Generalsverdacht hier ist in meinen Augen übertrieben, denn die meisten Mitglieder sind nunmal Männer und die sind nunmal meistens echt. bei Frauen und Paaren mag das anders sein, dennoch reicht, wenn diese im Verdachtsfall getestet werden (was ja oft genug vorkommt). ein genereller Test ist in meinen augen zu teuer, wenn man weiterhin kostenlose Konten anbieten will


Geschrieben

zudem es den geschlechtercheck hier ja auch schon gibt.....


Den gibt es meines Wissens nach aber NUR bei Zahlmitgliedern.
Die meisten unechten "Spaßprofile" dürften hingegen aber eher im Bereich "Kostenlosprofile" angesiedelt sein.


sleeping_beasty
Geschrieben

Das stimmt so nicht: die meisten Frauen werden "gebeten", einen Fakecheck zu absolvieren.

Falls mir nicht meine Cousine damals eindrucksvoll und zuverlaessig versichert haette, dass das hier ok ist, waere ich damals gleich wieder ausgestiegen. Ich wurde naemlich gebeten, ein Foto von meinem Gesicht mit meinem P.de-Namen an eine mir fremde email zu schicken. Weia, hatte ich Angst, dass das Foto dann im Internet kursiert. Das fuerchterlich schlechte, kaum erkennbare Foto, dass ich dann geschickt habe, wurde auch erstmal abgelehnt. Nachdem ich ein anderes, genauso schlechtes Foto geschickt habe, wurde es aber nach einer kurzen email-Diskussion akzeptiert.
Ich bin mir sicher, wer immer an dem Tag die Fake-Tests gemacht hat, hat mich auch ohne extra Programm an meinem emotionalen Schreibstil als weiblich erkannt.


Geschrieben

Kann ich nicht beurteilen, weil ich keine Frau bin. Aber dennoch fallen mir immer wieder Frauenprofile huer auf - ohne jeglichen Text oder Bild - die anscheinend noch NIE gefakecheckt wurden.

Eine Foto mit Gesicht an einen unbekannten Empfänger zu verschicken, ist aber immer eine "heikle" Angelegenheit. Wobei ich mich immer noch Frage, welchen Sinn es habe soll, ein "Gesicht" zu verschicken, wo doch z.B. primäre Geschlechtsmerkmale auf dem Foto für einen Echtheits-Geschlechtercheck völlig ausreichend sind.

Das würde zumindest die vermeintlichen Kerle mit Frauen(zweit)profil bereits aussortieren.


Geschrieben

Das Programm bestätigt ein altes Vorurteil: Männer schreiben eher informativ, Frauen dagegen gefühlsbetont



da wird man dieses programm wohl kaum auf diese seite anwenden können.

wie soll ein programm denn diese mails auswerten können? "geiles profil, will dich kennenlernen". informativ ist doch wohl was anderes


Geschrieben

"geiles profil, will dich kennenlernen". informativ ist doch wohl was anderes


Aber hallo! Das sagt doch eine Menge aus! Beinhaltet es doch (statistisch) knapp zwanzig mal mehr Zeichen als ein einfaches "Hi", ist demnach informativ und stammt von einem Mann!


Eine Mail mit "Ficken" ist da eher emotional zu bewerten, schließlich geht's dabei auch um Gefühle! Also kommt die Mail von einer Frau!


Geschrieben

Dieser Logik muss ich widersprechen

Ich hatte einst mit einer Frau gerade einmal 3 Mails gewechselt (normaler Inhalt, ohne aufdringliche sexuelle Anspielungen, sondern emotionsbasiert) .. dann schrieb Sie mir zurück (Originaltext):
"Ich will hier nicht lang labern, ich will nur ficken!"

Bin gespannt, wie das Programm darauf reagiert hätte


Geschrieben

Diese Option ist nicht uninteressant, aber super leicht auszutrixen. Du mußt dir nur die Texte aus Frauen-Profilen, bzw. Forenbeiträgen zusammenbauen. Schon kannst Du das System vergessen.

Ich denke, das sicherste, aber nich türkbar, ist immer noch der Anruf.


Miss_Elli
Geschrieben

Da die meisten Fakes ja Frauen sind müsste man einfach deren Nachrichten immer analysieren und sollte das Programm eine ziemliche Abweichung feststellen könnte man einen echten Test dieser User verlangen.



Hast du was geraucht???
Welche Statistik besagt das zu 80% der Fakes Frauen sind???
*KOPPSCHÜTTEL*

Könnte ja auch so sein, das 80% der Männer die Fakes sind weil die nen Frauenprofil aufmachen !!


Dreier_FFm
Geschrieben

Miß Elli,

mal davon abgesehen das ich diese ganze Fakemania als selbsgemachte dummheit betrachte, der TE wollte hier sicher zum Ausdruck bringen das 80% der Frauenprofile hier Fakeprofile sind, weil a) von Männern erstellt b) die Frauen kein wirkliches interesse an Kontakten hier haben.

Punkt a) liese sich vielleicht mit so nem Programm einschrenken
Punkt b) nicht.

Bitte ich versuch hier nur zu erklären was ich Annehme was der TE mit seiner Aussage meinte.

Dies ist nicht meine Meinung und ich bin auch nicht der Meinung das so ein Programm hilfreich ist, ich bin der Meinung das kann nur jeder selber prüfen in dem er das Profil liest (nicht nur BIldchen betrachtet) und dann schaut das er schnell persönlichen Kontakt bekommt.


SEXYLATINONBG1
Geschrieben

bin ich der gleichen Meinung


toto969
Geschrieben

warum sind meistens die Frauen Fakes? Ich kann Dir Dir einen männliches User sagen, der mindestens 10 Fakeprofile (w, m, p) hat bzw. hatte.


Ich gehe davon aus, dass Du echt bist. Aber wenn Du oder ein anderer hier ein Fakeprofil entdeckt, dann ist es im Sinne von allen real echten Usern hier, wenn Du dieses an die Betreiber meldest.

Wir (echten) sind hier um unsere sexuellen Vorlieben und Bedürfnisse auszuleben und zu befriedigen. Ich hoffe, dass ich damit für die real suchenden spreche.

Und wenn jemand den begründeten Verdacht hat, diese(r) ist ein Fake, so sollte das auch mit einer entsprechenden detailierten Begründung gemeldet werden.
Nicht einfach so, nur weil dieser euch nicht antwortet. Das ist def. zu wenig.

Dafür sollten die Beteiber mal eine Art von Prüfliste veröffentlichen, woran der normale User diese Leute mit einer gewissen Sicherheit erkennen kann.


Geschrieben


Und wenn jemand den begründeten Verdacht hat, diese(r) ist ein Fake, so sollte das auch mit einer entsprechenden detailierten Begründung gemeldet werden.



da gebe ich dir voll und ganz recht!

nur besteht hier leider das problem, dass sich der user dann eben eine neue emailadresse anlegt und sich einfach nochmal anmeldet.....
manchen ist nunmal so langweilig, dass sie dies wirklich in kauf nehmen....



Nicht einfach so, nur weil dieser euch nicht antwortet. Das ist def. zu wenig.



schön dass du in diesem punkt deine meinung geändert hast


×