Jump to content
LaGreca

Farbiges Zitieren in PN's

Empfohlener Beitrag

LaGreca
Geschrieben

Guten Morgen,

ich weiß es gibt wichtigeres , aber ich fand das farbige Zitieren , vor der Seitenumstellung ,in den PN's oft sehr hilfreich, denn den Farbcode immer wieder selber eingeben ist "mühsam"..


Vielleicht ergibt sich die Möglichkeit dies in näherer Zukunft einzurichten?


Geschrieben (bearbeitet)

Farbe, Kursivstellung, und Fettschrift sollte man einfach per Markierung und Klick einstellen können.

Auch im Forum.

Bei PNs finde ich Zitate in einer Box auch schöner! *happy*


bearbeitet von van_essa
devilfire
Geschrieben


Auch im Forum.



Im Forum ist das ja so, sofern man mindestens den "Standardeditor" in den Einstellungen gewählt hat.

Bei den PN´s wäre es wieder wünschenswert es wieder per Klick wie früher einzuführen.


Geschrieben

Im Forum ist das ja so, sofern man mindestens den "Standardeditor" in den Einstellungen gewählt hat.



Aaaaaaahhhhh!

DAAAANKEEEE - die Einstellung hatte ich bislang nicht entdeckt.
In diesem Zusammenhang wäre es vielleicht schön, innerhalb
des Forums einen Link zu den Einstellungen zu setzen? ICH hätte
das wohl nie gefunden, wenn der Hinweis nicht gekommen wäre!


LaGreca
Geschrieben

OkOk...wenn mein Wunsch nach farbigem Zitieren zu dreist war...einfach nur Zitieren wäre auch nett


Delphin18
Geschrieben

Nein, war gar nicht dreist. Ich will Dir endlich wieder PNs in gelb schreiben können - besser noch auch gelbe Gästebucheinträge - ohne erst mal suchen zu müssen, wie man eine eckige Klammer schreibt.....


Geschrieben

ohne erst mal suchen zu müssen, wie man eine eckige Klammer schreibt...

Na, einfach eckig statt rund. Ist doch nicht so schwer...
Ich will lieber gar nicht wissen, wie schwer Du geschwiffene Klammern findest.

Wenn man die Vollquottel und die WYSIWYG-Weicheier berücksichtigt, dann müsste es wirklich eine sehr "große Lösung" sein.


Geschrieben

Na, einfach eckig statt rund. .

ich wusste das bis vorgestern auch nciht...bei der normalen klammer mache ich shift+9 bei der eckigen altGr+9......also ist es nicht genauso gleich!

und die WYSIWYG-Weicheier berücksichtigt


und ich habe lange zeit auch nicht gewusst was WYSIWYG ist....

Ich will lieber gar nicht wissen, wie schwer Du geschwiffene Klammern findest.

weiss ich auch nicht

Ist doch nicht so schwer...


sowas wird ja auch nirgends erläutert......


Delphin18
Geschrieben

Wenn man die Vollquottel und die WYSIWYG-Weicheier berücksichtigt


Irgendwas muss selbst bei mir gelegentlich weich sein.


Geschrieben


Ich will lieber gar nicht wissen, wie schwer Du geschwiffene Klammern findest.



Akkoladen in diesem Zusammenhang? Darf man in den PNs auch programmieren?


Geschrieben (bearbeitet)

Akkoladen in diesem Zusammenhang? Darf man in den PNs auch programmieren?

Danke, nein. Mein Akku ist schon geladen...

Früher, in grauer Vorzeit, gab es mal in den PN eine sehr eingeschränkte Version dessen, was hier im Forum das VB-Skript ist: [color], , und evtl. auch haben funktioniert. In ungefähr der Form, wie es hier im Forum im Modus "Standard-Editor" funktioniert.

Also eigentlich nichts für schwache Nerven, weil bei der Verwendung die Tags für die Codierung einfach im Fließtext aufgetaucht sind. Es gab weder einen WYSIWYG-Modus, noch eine Vorschau. Also eine eigentlich eine fehleranfällige ergonomische Katastrophe. Zumindest, wenn man bedenkt, dass viele Teilnehmer noch nicht mal ein Forum, geschweige denn VB-Codes kennen.

Beim letzten Versions-Schritt wurden die Editierhilfen (es gab Buttons für Fett, Kursiv,... etc.) abgeschaltet. Aber die Interpretation der Codes ist weiterhin aktiv. Wer das mag und kann, der kann sie von Hand eingeben, und hoffen, dass er sich nicht vertippt. (Und dass die automatische Einfügung von Leerzeichen als Umbruch-Sollstellen ihm nicht die Codes zerfleddert)

Meine ganz persönliche Meinung: Interpretation drin lassen. Für die "Profis", die mit der Benutzung klar kommen, undokumentiert und auf "eigene Gefahr". Aber keine Reaktivierung, des alten User-Interface, weil der überwiegende Teil der Teilnehmer überfordert ist. (Meeressäuger mögen bitte einfach ihr LaTeX öffnen, eine eckige Klammer tippen, und sie per Copy-Bastel in die PN hinübertragen. )

WENN eine Wiedereinführung angedacht werden sollte, dann kommt meiner Meinung nach nur eine "große Lösung" in Frage: Im Default im WYSIWYG-Modus, für "Profis" optional schaltbar auf Standard-Modus, Vorschaufenster. Und ein Quote-Mechanismus, der nur selektives Zitieren, aber keinen Default-Fullquote unterstützt.

Dummerweise würde selbst die Verwendung von fertigen Modulen (die es durchaus gibt) immer noch einen erheblichen Aufwand mit sich bringen, bis so eine Sache hier nahtlos eingepasst ist und sauber tickt.

Ich wäre unter diesen Umständen natürlich dafür. Als Realist nehme ich aber nicht an, dass so eine Sache in absehbarer Zukunft auf die Agenda kommt. Aber wer weiß... Poppen.de war immer auch mal für eine Überraschung gut.


bearbeitet von SommerBrise
Geschrieben

Ich will ja nicht überkritisch sein ... aber welchen SINN soll es denn haben, ob man eine PN in schwarz oder grüngelb bekommt?
Außer, dass man es ggf. nur schlechter lesen kann?


Delphin18
Geschrieben

Ob es einen Sinn hat, kann ich nicht unbeding sagen. Aber meiner Lieblingsgriechin schreibe ich am liebsten in sonnigem Gelb. Das hat einfach Tradition.


Geschrieben

aber welchen SINN soll es denn haben, ob man eine PN

wenn du zum beispiel extrem lange mails schreibst und darin mehrere fragen deines mailpartners zu beantworten oder aussagen zu kommentieren macht es großen sinn zu zitieren, weil man sonst einfach nicht mer durchblickt....da man das zitierte oft nur schlecht vom restlichen text unterscheiden kann, dann ist es hilfsreich farbig zu unterlegen


Geschrieben (bearbeitet)

Verstehe,
ich selbst löse das, indem ich Zitate einfach in "Anführungszeichen" setze und die Antworten dazu z.B. mit einem --&gt Pfeil kennzeichne.

"Hast Du erkannt , was ich meine"
--&gt Ja, ist klar

Farbig kennzeichnen wäre natürlich auch eine Lösung, aber wenn ich teils den Wildwuchs an farbigen Einträgen hier anschaue, bin ich mir nicht sicher, ob die Farblösung auch wirklich sinnvoll eingesetzt würde.


@Delphin
Oh, will auch mal eine gelbe Mail verschicken. Inklusive Sonne pur... auch wenn es vielleicht Augenkrebs auslösen könnte


bearbeitet von Consequentius
Nachtrag Delphin
sleeping_beasty
Geschrieben

ach, kann man jetzt "Anführungszeichen" benutzen?
die kamen frueher immer als putzige Zeichenfolge an und ich habe also versucht, die nicht zu benutzen, um meine Text nicht schwerer lesbar zu machen. Das ist aber angenehm, wenn das jetzt geht - da kann ich gern ohne bunte Texte auskommen.


Geschrieben

ach, kann man jetzt "Anführungszeichen" benutzen?
die kamen frueher immer als putzige Zeichenfolge an ..


Seit kurzer Zeit funktionieren die " " endlich auch bei PN!

Das Problem davor kenne ich aber auch, als es mitunter putziger wurde als beabsichtigt


LaGreca
Geschrieben (bearbeitet)

Ich will ja nicht überkritisch sein ... aber welchen SINN soll es denn haben, ob man eine PN in schwarz oder grüngelb bekommt?
Außer, dass man es ggf. nur schlechter lesen kann?


Nö, überkritisch bist du nicht...aber es ging um das (farbige) Zitieren einiger PN Inhalte beim beantworten dieser..
Ich denke,weil ich es weiß , es ist sofort als ein Zitat erkennbar von der Antwort PN zu unterscheiden.
Außerdem muss man nicht C&P .


Ob es einen Sinn hat, kann ich nicht unbeding sagen. Aber meiner Lieblingsgriechin schreibe ich am liebsten in sonnigem Gelb. Das hat einfach Tradition.


[COLOR=Black]Genau, es geht um Tradition
Ich mag dich auch [/COLOR]


Verstehe,
ich selbst löse das, indem ich Zitate einfach in "Anführungszeichen" setze und die Antworten dazu z.B. mit einem --> Pfeil kennzeichne.

"Hast Du erkannt , was ich meine"
--> Ja, ist klar


Nun, ich setze immer * ein...bin, muss ich allerdings gestehen, ziemlich faul..C&P..etc...wieso dies nicht das Programm machen lassen...es gibt ja die Möglichkeit, wie vor der Umstellung dieser Seite zu erleben war.


bearbeitet von LaGreca
Geschrieben

Farbig ist natürlich einfacher ... aber ich selbst mag keine Mails, die oftmals nur aus Zitaten und Gegenzitaten bestehen. Ist aber immer Geschmackssache, WIE man kommuniziert...


LaGreca
Geschrieben

Guten Morgen,

ich weiß es gibt wichtigeres , aber ich fand das farbige Zitieren , vor der Seitenumstellung ,in den PN's oft sehr hilfreich, denn den Farbcode immer wieder selber eingeben ist "mühsam"..


Vielleicht ergibt sich die Möglichkeit dies in näherer Zukunft einzurichten?

Hol ich mal hoch....weil ich das immer noch gerne als Verbesserung hätte


Geschrieben

Ich habe es bislang nicht wirklich vermisst, weil ich persönlich höheren Wert auf den Inhalt als auf die Textfarbe lege ... aber Geschmäcker sind eben immer verschieden


Delphin18
Geschrieben

Aber manchmal ist es wichtig, etwas in gelber Schrift schreiben zu können.


Geschrieben

Wie wahr... und das erfreut den Leser immer stets aufs Neue!


Delphin18
Geschrieben

und ganz besonders die Leserin, wenn es sich um ein gewisses griechisches Mitglied handelt!


Cunnix
Geschrieben

⇒ ⇒ ⇒ Und es geht noch besser!

Um das oben stehende lesen zu können, muss man es nur markieren!


×