Jump to content

stille Accounts von Seitens Poppen.de kündigen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo

Also, mich persönlich ärgert es, wenn man als normales Mitglied, nicht einsehen kann wie lange ein anderes Mitglied schon nicht mehr On war.
Man schreibt ein Mitglied an, die sich irgendwann angemeldet haben, aber kommen nachher nie mehr auf diese Seite !!
Also, ich würde Mitglieder die z.B. drei Monate nicht On waren, deren Account löschen.
Da würde man sich viel schreiberei sparen, weil es die Mitglieder einfach nicht mehr gibt, daß man Sie anschreiben könnte.

Wie ist eure Meinung dazu ???

LG
Puck76


PricCara
Geschrieben

von Profilen, die 3 Monate nicht mehr on waren, bekommst Du gar nix mit, weil sie in der Suche nicht aufgeführt werden.

Außerdem kannst Du ja auch gezielt über die Detailsuche gehen, und dort z.B. das letzte Login auf 1 bzw. 3 Wochen eingrenzen.


Geschrieben

Hi,
warum sollten die Betreiber die stille Accounts kündigen .
Wenn die Betreiber so vorgehen würden blieben mit Sicherheit weniger als 1 Mio. Mitglieder über und das ist nicht im Sinne der Betreiber .
Kommt doch viel besser wenn man mit über 1,6 Mio. Mitglieder werben kann
Gruß Gaby


Geschrieben (bearbeitet)

Also, mich persönlich ärgert es, wenn man als normales Mitglied, nicht einsehen kann wie lange ein anderes Mitglied schon nicht mehr On war.

Wie ist eure Meinung dazu ???

Mich persönlich stört es, wenn Leute sich öffentlich rumärgern... Dafür gibt es eine Kritikecke.

Wenn Du wissen willst, wann jemand zuletzt online war: Im Profil rechts unten im Kasten Statistik steht das Datum. Unnötige Schreiberei kannst Du also einfach durch LESEN vermeiden.

Mal ganz abgesehen davon, dass Du Teilnehmer, die mehr als einen Monat nicht aktiv waren, ohnehin nicht in der Suche/Detailsuche findest.

Kaum richtig angekommen, schon willst Du andere rausschmeißen. Tssss...


bearbeitet von SommerBrise
Geschrieben

Hallo

Also, mich persönlich ärgert es, wenn man als normales Mitglied, nicht einsehen kann wie lange ein anderes Mitglied schon nicht mehr On war.


STIMMT! Man kann im Profil wirklich nicht sehen, wie lange jemand nicht mehr on war, sondern nur wann jemand zuletzt on war.


Diese ewige Rechnerei, wie lange das angegebene Datum nun schon zurückliegt bedingt ja auch, dass man rechnen kann und in etwa weiß, welches Datum der aktuelle Tag trägt. Das kann schon sehr schweißtreibend sein.


Geschrieben (bearbeitet)

Das kann schon sehr schweißtreibend sein.

Hey,hey... junge Frau!
So ein Klick auf "Statistik" im Userprofil (um das letzte Login-Datum zu sehen), kostet nicht nur harten Männerschweiß .. sondern sogar noch einige Mausbewegungs-Zentimeter.

Also ein Knochenjob nur für echt harte Männer (oder harte Frauen), die das echte Überleben in der Wildbahn unter Erbringung von Blut und Tränen noch gelernt haben ... während schales Mondlicht die düstere Szenerie nur matt erhellt .... und Profile schaudernd erbleichen lässt ... *bibber*

Frohes Halloween ... Fröhliches Halloween ... oder wie man so sagt!
Mir egal, ich mag eh keine Kürbissuppe


bearbeitet von Consequentius
×