Jump to content

Frauenfreundlicher

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wie wäre es mal, wenn das Poppen.de Team das Forum mal Frauenfreundlicher gestalten würde z.B. das jede geprüfte Frau die kein FI hat von Anfang an Premium ist schließlich hat die Frau verdammt viel zu tun und es würde die Frauen genauso wie bei den anderen Foren anlocken und daran hindern Poppe den Rücken zu kehren.
Das wäre mehr als sinnvoll und wenn mehr Frauen da sind verdoppelt sich die Anzahl der zahlenden Männer auch.

LG


Geschrieben

Was bitte haben Frauen denn hier groß zu tun???

PNs zu löschen, macht ja nun nicht soooo viel Arbeit

Oder ist es zu viel Arbeit, Punkte für eine Premiummitgliedschaft zu sammeln?

Verdoppeln wird sich die Zahl der (zahlenden) Männer durch kostenlose Premiummitgliedschaften von Frauen wohl kaum^^

Doofer Vorschlag *find*



Frau lucky


Miss_Elli
Geschrieben (bearbeitet)

abgelehnt....

lieber und sinnvoller ist eine überprüfung aller user mittels personalausweis...
so vermindert man doppelprofile weit gehenst...


bearbeitet von Miss_Elli
Geschrieben (bearbeitet)

Verdoppeln wird sich die Zahl der (zahlenden) Männer durch kostenlose Premiummitgliedschaften von Frauen wohl kaum^^

Doofer Vorschlag *find*

Eben, denn ein paar Euros zu zahlen, spiegelt auch den Willen seitens Frau wieder, sich ernsthaft dieser Seite zu widmen!

Automatisch als Frau Premium zu werden, würde zudem nur eines folgern:
Jeder Mann hier, der sich als Normalo eingetragen hat, würde flugs mal ein erfundenes Frauenprofil aufmachen und somit kostenlos Prem zu werden.

Ein Pflicht-Fakecheck (z.B. wie oben erwähnt mit Personalausweis zur Vermeidung von Doppelprofilen) sowie überprüftes Geschlecht und Fotos (auch bekleidet natürlich!!), DAS würde Männer hier zu Zahlmitgliedschaften "überreden" helfen.

Denn diese ewigen bilderlosen Frauenprofile ohne Bild und meist nicht einmal mit Text, DAS schadet der Seite und kostet Glaubwürdigkeit und Zahlbereitschaft männerseits.
Wüsste man(n) aber, dass das weibliche Gegenüber es ernst meint und auch echt ist ... DANN würde sich Poppen von den vielen Seiten als Alleinstellungsmerkmal tatsächlich abheben.


bearbeitet von Consequentius
Ergänzung :-)
sleeping_beasty
Geschrieben

Mag sein, dass es angenehmer fuer Euch Maenner waere, wenn Frauen zur Fotouebermittlung gezwungen waeren.
Allerdings kann ich Dir garantieren, dass die Anzahl der Frauen, die sich hier neu anmelden, schwindend gering waere.
Es gibt genug Maenner, die hier kein Bild einstellen wollen - meist, weil sie nicht moechten, dass ihre Ehefrau den Mann mit dem Single-Profil als ihren erkennt. Aber Frauen, die sich hier mit erkennbarem Foto neu anmelden sollen, wissen nicht, was genau mit dem Foto passieren wird. Wenn frau eine Weile hier ist, vertraut sie den Machern der Seite. Aber als Neuling - nee!
Ein Mann mit vielen Sexkontakten ist ein Casanova.
Fuer Frauen gibt es da auch viele Namen - aber die klingen alle nicht ganz so schmeichelhaft!
Neulinge wollen SO meist nicht ge-outet werden.


Sternenhimmel01
Geschrieben

Da wäre es sicher sinnvoller dass man einen einen kostenlosen Fakechek mit Gesichts und
Ausweis kontrolle anbietet


Geschrieben

Wie wäre es mal, wenn das Poppen.de Team das Forum mal Frauenfreundlicher gestalten würde z.B. das jede geprüfte Frau die kein FI hat von Anfang an Premium ist schließlich hat die Frau verdammt viel zu tun und es würde die Frauen genauso wie bei den anderen Foren anlocken und daran hindern Poppe den Rücken zu kehren.
Das wäre mehr als sinnvoll und wenn mehr Frauen da sind verdoppelt sich die Anzahl der zahlenden Männer auch.

LG


Okay, als Premium hat eine Frau hier (erfahrungsgemäß) noch mehr zu tun als unter Normalstatus, weil sie in den Suchlisten entsprechend weiter oben platziert ist. Eine geprüfte Frau ist anfangs in jedem Falle (mindestens) Premium, entweder durch Zahlung oder als Dankeschön fürs Mitmachen bei einer eventuellen Zwangsverifizierung.


Die hier im Thema angesprochenen Übersendung von Personalausweisen halte ich persönlich für nicht wirklich gut. Dass ALLE Frauen ein Beweisfoto (Gesicht + handgeschriebener Zettel) oder ein entsprechendes Video kostenlos hochladen können, verbunden mit einem (unbefristeten) Premiumstatus, fände ich gut!

Um den Damen eine kostenpflichtige Mitgliedschaft schmackhaft zu machen, könnte man ja dann (zum Beispiel) eine VIP-Mitgliedschaft zum Preise eines herkömmlichen Premium-Accounts anbieten. Dann eventuell FSK-18-Inhalte bei Frauen nur für VIPs oder ähnliche Einschränkungen einführen.


Da der Fake-Check dann kostenlos wäre und technisch nicht wirklich anspruchsvoll, macht man es den ungeprüften Frauen entsprechend schwerer, sich zu platzieren und anderen Usern einfacher, sich zu orientieren. Zulauf auf poppen.de, so könnte ich mir vorstellen, wäre dann seitens der Frauen auch gegeben.


Geschrieben

schließlich hat die Frau verdammt viel zu tun

LG



mit jedem poppen????




wieso ist eine imaginäre anstellung bei poppen.de -&gt premiummitgliedschaft - zum männeranlocken &lt- beigeschmack eines animiermädchens [nett formuliert] frauenfreundlich??
bin dagegen


Geschrieben

Automatisch als Frau Premium zu werden, würde zudem nur eines folgern:
Jeder Mann hier, der sich als Normalo eingetragen hat, würde flugs mal ein erfundenes Frauenprofil aufmachen und somit kostenlos Prem zu werden.


Im Eingangsposting ist von geprüften Frauen die Rede, nicht von allen Frauen.
(*anmerk* )


Geschrieben

Nach Emanzipation, Frauenparkplätzen und sonstigen komischen Regeln die sich die Gesellschaft einfallen lässt..nun auch noch ein "frauenfreundliches" poppen.de :-S??

NEIN DANKE! :-))

Im Knigge von 1902 steht, das Frauen erst reden dürfen, wenn sie angesprochen werden. Das gleiche sollte auch für den Chat gelten :-D.. sonst versauen sie nur den Chat über Fussball, Autos, Computer und Pinup-Kalender .. :-))

Ferner bin ich dafür, dass alle Frauen weiss tragen..wie alle anderen Küchengeräte auch :-D


Geschrieben

Die hier im Thema angesprochenen Übersendung von Personalausweisen halte ich persönlich für nicht wirklich gut.


Na toll, ich wurde hier beim FSK18-Check dazu "gezwungen". Ist natürlich auch als Fakecheck gut, denn man hat nur einen Personalausweis, so dass auch Doppelprofile nicht mehr möglich sind :-)

Dass ALLE Frauen ein Beweisfoto (Gesicht + handgeschriebener Zettel) oder ein entsprechendes Video kostenlos hochladen können, verbunden mit einem (unbefristeten) Premiumstatus, fände ich gut!


Was reitet man denn hier immer auf dem Gesicht rum??
Menschen denen ich vertraue, sende ich das gerne zu ... aber irgendwelchen Unbekannten .. oder gar öffentlich? NEVER!!

Ein alberner Zettel und ein sichtbarer Körper tut es doch absolut auch, um echten Mann von echter Frau unterscheiden zu können.
Schild mit sichtbaren Brüsten --&gt Frau
Schild mit sichtbarem Schniedelwutz --&gt Mann

Im Fakecheck steht ohnehin nur, ob das Geschlecht stimmt! Und wenn jemand eben KEIN Gesicht einstellen will, verstehe ich dies gut! Wäre schön, wenn man dies auch hier einmal endlich verstehen würde!!


Geschrieben

Oha, also zunächst einmal möge man mir verzeihen, dass ich hier als "Neuling" meinen Senf dazugebe.
Zu keinem anderen Post, habe ich solange nachgedacht darauf zu antworten, wie zu diesem.

Ich denke mal die Intension, von DesireOfLove, ist es poppen.de für Frauen attraktiver zu machen. Und das finde ich erstmal Toll!
Jedoch der Weg, um dies zu erreichen, also über "Vergünstigungen" empfinde ich persönlich, als den falschen Weg.
Wir haben in Deutschland, wie übrigens in ganz Europa, ein Verhältnis Mann/Frau von ca. 1:1
Um genau zu sein kommen auf pro Frau 0,96 Mann Quelle: http://www.welt-in-zahlen.de/laendervergleich.phtml?indicator=36&rc=44 (Stelle 161= Deutschland)
Die Frage, die sich nun stellt, ist: Warum gibt es auf Partnerschaftssuchseiten (zu denen zähle ich poppen.de auch), immer ungleich mehr Männer als Frauen?
Wenn doch das Verhältnis etwa 1:1 ist? Sind Männer mehr vom Sex angezogen als Frauen? Oder liegt dieses "Missverhältnis" an der (scheinbar) Seriösität der Seite?
Oder haben Männer mehr Mut, sich auf einer Partnervermittlungsseite, einzutragen?
Ich selbst, kann mir nicht vorstellen, dass es mehr Männer als Frauen gibt, die eine Partnerschaft suchen. Ob diese nun rein auf Sex oder auf eine Dauerbeziehung abziehlt. Laut Demographie müsste eigentlich das Verhältnis Frauen/Männer annähernd gleich sein"!
Ist es aber nicht!
Um nun herauszufinde, warum dies so ist, müsste man wiederrum neue Studien durchführen. Diese Frage ist übrigens extenziell, für eine Website wie poppen.de.
Ich persönlich glaube aber, dass mit zunehmenden Alter, der Anteil Frauen die das Internet nutzen, proportional abnimmt.
Was letztlich eben zu dieser "Schieflage" führt. Erschwerend kommt hinzu, dass Frauen sich, im allgemeinen, eher mit älteren Männern einlassen, als mit jüngeren.
Was sicherlich mit gesellschaftlichen "Normen" zu tun hat.
So, lange Rede kurzer Sinn!
Wenn man berücksichtigt, dass Frauen und Männer gleichberechtigt sind (oder sein wollen), dann sollte man nicht eine Seite bevorzugen und die andere die Zeche zahlen lassen. Denn dann sollte auch hier gelten: Gleiches Recht (Pflicht) für alle.
Und Bilder, Gesichter, Fakechecks sind Punkte die eine Seite seriöser machen (können). Ob dadurch nun mehr Frauen hier landen, hmm. Das wage ich mal zu bezweifeln.

Letztlich glaube ich, dass dies ein "Generationenproblem" ist. Bei dem wir Männer die Arschlochkarte gezogen haben.
Und noch eine Kleinigkeit als eine Art Randnotiz.
Für die "wenigen" Frauen hier, ist es ungleich leichter ein Date auszumachen, als für Männer.
Also bitte, warum dann noch zusätzlich Vergünstigungen?
Sagt lieber euren Bekannten und Freundinnen, wie easy es ist hier ein Date auszumachen. Auch als "Normalo"!
Dann braucht man nämlich über "Vergünstigungen" gar nicht nachdenken.


In diesem Sinne...wir sind alle gleich und sollten das auch bleiben!

liebe Grüsse
Tom


Geschrieben


Wenn man berücksichtigt, dass Frauen und Männer gleichberechtigt sind (oder sein wollen), dann sollte man nicht eine Seite bevorzugen und die andere die Zeche zahlen lassen.
Tom



Warum müssen Frauen im Pornokino in Herrenbegleitung nicht bezahlen und warum ist der Eintritt in Swingerclubs für Frauen kostengünstiger und manchmal sogar ganz frei?
Warum muss Frau, wenn sie eine Sex-Telefonhotline anruft nicht zahlen?
Genau! Weil in solchen Etablissements Frauen in der Minderheit sind und ohne diese Frauen es den Männern nur wenig Spass macht diese Orte aufzusuchen.
Es ist also eine durchdachte Sache.
Warum gibt es in einer Konditorei Kuchen und Sahneschnittchen? Weil sonst niemand rein ginge.
Wir Frauen sind eben die Sahneschnittchen von Poppen.de ohne die so eine Seite nicht laufen würde!
Und darum finde ich den Gedanken nicht einmal so verkehrt!


Geschrieben

Warum müssen Frauen im Pornokino in Herrenbegleitung nicht bezahlen und warum ist der Eintritt in Swingerclubs für Frauen kostengünstiger und manchmal sogar ganz frei?
Warum muss Frau, wenn sie eine Sex-Telefonhotline anruft nicht zahlen?
Warum gibt es in einer Konditorei Kuchen und Sahneschnittchen? ....



Sinnlich, Du stellst aber viele Fragen
Also nicht das Du mich falsch verstehst, solange es keine Antwort darauf gibt, warum Frauen sich sooo rar machen, ist das der wohl einzige Weg überhaupt die Sahneschnitten auf solche Seiten zu locken.
Laut Statistik sollte eigentlich auf jeden Singlemann auch eine Singlefrau kommen.
Aber wo sind die denn?

Aber egal, letzten Endes muss jede/r selbst entscheiden....und ein Patentrezept wird es sicher noch lange nicht geben. Solange müssen wir eben mit dem bestmöglichen Kompromiss leben.
Und solange sich die Damenwelt hier wohlfühlt unterstütze ich gerne jede Aktivität die dazu führt, auch wenn ich es als nicht Gleichberechtigt empfinde und daher dazu neige es als falschen Weg zu bezeichnen.

Ansonsten wünsche ich jeder und jedem ein tolles Wochenende...angefüllt mit einer ordendlichen Portion Fleischeslust

biba Tom


Geschrieben

Ich finde,daß Internetdiven keine doofen Vorschläge mehr posten dürfen.

Das würde den Ruf der Frauen positiv beeinflussen und die Atmosphäre in dieser Community wäre frauenfreundlicher.


Geschrieben

Was reitet man denn hier immer auf dem Gesicht rum??
Menschen denen ich vertraue, sende ich das gerne zu ... aber irgendwelchen Unbekannten .. oder gar öffentlich? NEVER!!

Ein alberner Zettel und ein sichtbarer Körper tut es doch absolut auch, um echten Mann von echter Frau unterscheiden zu können.
Schild mit sichtbaren Brüsten --&gt Frau
Schild mit sichtbarem Schniedelwutz --&gt Mann

Im Fakecheck steht ohnehin nur, ob das Geschlecht stimmt! Und wenn jemand eben KEIN Gesicht einstellen will, verstehe ich dies gut! Wäre schön, wenn man dies auch hier einmal endlich verstehen würde!!


Zumindest ICH habe nicht davon geschrieben, dass man MUSS. Sich zwangsweise auszuziehen kann es ja wohl auch nicht sein, abgesehen davon, dass bespielsweise ich den Brusttest vielleicht gar nicht bestehen würde. Denn wo nix ist, kannste auch nix zeigen.

Die Prüfung sollte natürlich freiwillig sein, die damit verbundene Premiummitgliedschaft ein besonderer Anreiz. Könnte man in den Suchoptionen das Kriterium eingeben, nur nach Usern zu suchen, die erfolgreich auf ihr Geschlecht geprüft sind, machte es noch mehr Spaß hier. Niemand (abgesehen von Mitgliedern bei begründetem Fake-Verdacht) würde zu irgendwas gezwungen, nur um hier Mitglied sein zu dürfen. Es würde durch die neuen Möglichkeiten nur sauberer, so meine ganz persönliche Einschätzung.

Frauen könnte sich den Premium-Status ja nach wie vor erkaufen, freiwillig und ungeprüft im Bezug aufs Geschlecht.




Ein Gesichtsfoto zur Verifizierung dürfte es manchem User vermutlich etwas erschweren, sich wesentlich jünger zu machen als er/sie ist.


Sinnlich, Du stellst aber viele Fragen
Also nicht das Du mich falsch verstehst, solange es keine Antwort darauf gibt, warum Frauen sich sooo rar machen, ist das der wohl einzige Weg überhaupt die Sahneschnitten auf solche Seiten zu locken.
Laut Statistik sollte eigentlich auf jeden Singlemann auch eine Singlefrau kommen.
Aber wo sind die denn?


Meines Wissens ist dieses hier gar keine Single-Börse. Die Frage könnte ja auch lauten, warum ausgerechnet die Männer so überproportional auf Plattformen wie dieser präsent sind, oder?


Geschrieben

Sich zwangsweise auszuziehen kann es ja wohl auch nicht sein, abgesehen davon, dass bespielsweise ich den Brusttest vielleicht gar nicht bestehen würde. Denn wo nix ist, kannste auch nix zeigen.


Um Eitelkeiten geht es ja auch nicht, sondern nur darum dass die "Fakechecker/in" hier das Geschlecht ersehen können. Ob groß, klein, jung, alt spielt dabei keine Rolle - zumal die Bilder auch NICHT für die Öffentlichkeit bestimmt sind!!
Wäre aber eine Alternative für alle die, die eben NICHT ein Gesicht mit kompromittierendem Poppen-Schild irgendwelchen Unbekannten in Shanghai anvertrauen mögen .. und dennoch einen BEWEIS, ob Mann oder Frau liefern können!!

Könnte man in den Suchoptionen das Kriterium eingeben, nur nach Usern zu suchen, die erfolgreich auf ihr Geschlecht geprüft sind, machte es noch mehr Spaß hier.


Das wäre dann eine logische Konsequenz.. und würde sowohl die Attraktivität der Seite als auch den Spaßdeutlich erhöhen!

.. und die Fakes all denen überlassen, denen alles egal zu sein scheint


Geschrieben

Das wäre dann eine logische Konsequenz.. und würde sowohl die Attraktivität der Seite als auch den Spaßdeutlich erhöhen!

.. und die Fakes all denen überlassen, denen alles egal zu sein scheint



Genau!
Und wenn die geprüften Frauen dann auch noch automatisch Premium würden, wäre es also kein Problem, die Suche nach (geschlechts-)geprüften Mitgliedern nur den Premiums und VIPs zu ermöglichen.


Geschrieben (bearbeitet)

*kopfschüttel*

Ich bin dafür, dass Frauen hier PAUSCHAL KEINE weiteren Rechte eingeräumt werden, die sie gegenüber Männern besser stellen.

RECHTE hat hier eh keiner....es sei den er/sie bezahlt dafür etwas mehr zu dürfen

Der Ruf nach gelebter EMANZIPATION wird immer größer, dann bitte auch mit der Konsequenz, dass eine Bevorteilung ausgeschlossen ist.

Und warum sich im Internet mehr Männer als Frauen rumtreiben??.. Da mag man diskutieren bis man schwarz wird.. eine gemeinschaftliche Lösung/Aussage wird man wahrscheinlich nie finden..

Daher auch meine NICHT diskussionsfähige Meinung die man auf die meisten Internetforen anwenden kann.... Frauen verwenden den PC einfach für andere, wichtigere Dinge im Leben, als sich mit teilweise billigen Anmachsprüchen überhäufen zu lassen :-D Obwohl?..gerade hier gibt es auch Frauen die irgendwie drauf stehen ).. In diesem Sinn..die nächste bitte


bearbeitet von TomTDooley
Geschrieben

Okay @TomTDooley, dann aber darf sich NIEMAND darüber beschweren, dass es viel, viel weniger Frauen als Männer auf Plattformen wie dieser gibt!

Denn DAS ist ja wohl das Problem vieler, sowohl Frauen als auch Männer. Die einen werden zugemüllt und die anderen kriegen keine ab.




Und meistens meckern oder jammern die Männer, so mein persönlicher Eindruck, der täuschen mag.


Geschrieben (bearbeitet)

@van_essa

Die die sich beschweren..sind wahrscheinlich die..die immer was zu meckern haben..

..da gehöre ich zwar auch dazu.. Aber ich suche hier weder eine feste Beziehung, noch den Gelegenheitsfick... für mich dient die Seite eigentlich nur noch der täglichen Belustigung oder der konstruktiven Gesprächsführung ausserhalb der Chaträume.


bearbeitet von TomTDooley
Geschrieben (bearbeitet)

....dann aber darf sich NIEMAND darüber beschweren, dass es viel, viel weniger Frauen als Männer auf Plattformen wie dieser gibt!


Tut auch niemand ernsthaft!
Manchen ist EINE ECHTE Frau aber lieber, als 1000 gesponserte..


bearbeitet von Consequentius
Geschrieben

Warum müssen Frauen im Pornokino in Herrenbegleitung nicht bezahlen und warum ist der Eintritt in Swingerclubs für Frauen kostengünstiger und manchmal sogar ganz frei?
Warum muss Frau, wenn sie eine Sex-Telefonhotline anruft nicht zahlen?
Genau! Weil in solchen Etablissements Frauen in der Minderheit sind und ohne diese Frauen es den Männern nur wenig Spass macht diese Orte aufzusuchen.
Es ist also eine durchdachte Sache.



Klar und deshalb tummeln sich ja an den genannten orten massenhaft Frauen
Und Frau die dort nur reden will, Beziehungen oder gar nichts sucht, wird sich dort sicherlich einiges anhören müssen.

Ansonsten muss Frau übrigens auch bei poppen.de nicht zahlen.

Auch sind die Premiumfunktion als passiv suchende Frau nicht wirklich erforderlich.

Wenn die "Sahneschitten" (warum finde ich das auch irgendwie passend ) zusatzfunktionen wollen, dann sollten sie auch dafür zahlen

Gerade weil ja oft darauf verwiesen wird, das Frauen nicht für uns Männer hier sind, sollte sie dann auch keine Subventionen einfordern um ihre Unabhängigkeit zu behalten.

Denn wenn Frauen, die kostenlos Premium bekommen, dann plötzlich nur noch Beziehungen, Frauen oder gar nichts mehr suchen, dann würden sie schon irgendwie in erklärungsnot kommen.

Schon komisch das so oft auf andere Seiten verwiesen wird, man sich aber trotzdem hier rumtreibt

Poppen.de hat sicherlich auch Nachteile für Frauen, aber sicherlich nicht, das auch Frau für Premium zahlen muss.

Denn die meisten frauen, die ich hier kenne kommen prima als Normalo klar oder ihnen ist die Sache die paar euros wert.

Für "seitenfremde Frauen" wird die Seite daher auch nicht wirklich interessanter, denn zum schnuppern können sie sich eh umsonst anmelden und die teilweise negativen Begleiterscheinungen dieser Seite werden auch durch das Premiumdasein nicht geringer.


Geschrieben

@body

Mensch, musst du eigentlich alles miesreden!

Ausserdem sind das Sahneschnittchen und nicht Sahneschittchen!

Sorry, aber irgendwie musste ich dich jetzt verbessern, auch wenn´s nicht viel ist, aber immerhin!
Und mein Prem bekomme ich schon irgendwie zusammen!


Geschrieben

ich muss einen schlechte vorschlag nicht miesreden.

wie oft wird hier von einige Frauen, das Mantra runtergebetet, das es hier nicht nur um schnellen Sex geht, das sie auch hier sein dürfen, wenn sie nichts oder ne beziehung suchem
- und plötzlich sollen Frauen wie im Pornokino oder Swingerclub subventioniert werden?

Weder gibt es dort großartige bessere Verhältnisse zwischen Männer und Frauen, noch stellen diese Orte für die meisten einzelnen Kerle wirklich anziehende Orte da.

Und meine Erfahrungen (in Begleitung) an offenen Tagen im Swingerclub offenbarte nun auch kein wirklich gehobenere männliches Publikum.

Für mich wären eine Besserstellung von Frauen auf dieser Seite ein grund hier dann doch zu gehen.

Einfach weil ich wie andere schon geschrieben haben, lieber Frauen hier habe, die hinter der Sache selber stehen und nicht hinter irgendwelchen Privilegien.


×