Jump to content
bangbangladash

Poppen.de für Smartphones

Empfohlener Beitrag

bangbangladash
Geschrieben

Wieso gibt es eigentlich keine Anpassung und eine entsprechende Login-Möglichkeit für Smartphones? (iPhone, Blackberry etc.)
Der umständliche Login über die Hauptseite – gepaart mit Java und Flash – ist sehr beschwerlich und die Darstellung lässt sehr zu wünschen übrig, da man dauernd mit Vergrößern beschäftigt ist...
Smartphones sind mittlerweile kein
«Exotenzeug» mehr und ich denke, dass eine optimierte Seite mit gesondertem Login (z.B. mobil(dot)poppen(dot)de) vielen Usern den mobilen Umgang mit Poppen.de sehr erleichtern würde, was entsprechende Kundenzufriedenheit nach sich zöge.


Geschrieben (bearbeitet)

Hi, da wurde in den letzten Tagen schon viel drüber geschrieben. Solch ein App wäre schon wichtig für alle kurzfristigen Verabredungen oder Änderungen.

LG


bearbeitet von mofamaus
Geschrieben (bearbeitet)

Smartphones sind mittlerweile kein «Exotenzeug» mehr und ich denke, dass eine optimierte Seite mit gesondertem Login (z.B. mobil(dot)poppen(dot)de) vielen Usern den mobilen Umgang mit Poppen.de sehr erleichtern würde,..


Klar, aber solange 99% der User einen normalen PC benutzen, hat das wirklich keine Dringlichkeit, um eine paar "Mobil-Exoten" zu befriedigen!

Wäre wesentlich sinnvoller, wenn endlich die PC-Version fehlerfrei läuft .. bevor man Zeit für "Randgruppen" aufwendet.
Erst die PFLICHT ... erst dann die KÜR

@Mofamaus
für kurzfristigen Verabredungen oder Änderungen ... hat der "Technik-Gott" bereits sowas wie ein normales Handy erfunden. Ein paar simple Zahlen eintippen und schon ist man im Gespräch und bei Bedarf immer auf dem neuesten Stand


bearbeitet von Consequentius
bangbangladash
Geschrieben

Wäre wesentlich sinnvoller, wenn endlich die PC-Version fehlerfrei läuft .. bevor man Zeit für "Randgruppen" aufwendet.


Sorry, ich dachte es geht hier um Verbesserungsvorschläge und nicht um «Kritik»...


Geschrieben

Ich kann dem nur zustimmen: Die Benutzung mit einem Smartphone ist schwierig, da für einige Funktonen Flash und Java vorausgesetzt wird. Immerhin gehen die Grundfunktionen wie Einloggen und Mailen, sowie das Forum, aber eine Anpassung an die "Mobilen" wäre schon wünschenswert. Wenn man mal eben ein Date unterwegs abchecken will hat man halt keinen PC zur Hand.

OralDuo


noregrets60
Geschrieben (bearbeitet)

Der andere Thread "Poppen.de fürs Handy" hat dasselbe Thema. Die Smartphones im nächsten Jahr werden viel leistungsfähiger als die heutigen sein. Die können dann wahrscheinlich alle Java&JavaScript ohne Einschränkung. Das neue Smartphone von Sumsum hat schon eine Displaygröße, die über VGA liegt.

Die größere Herausforderung liegt mE in der intelligenten Nutzung der zusätzlichen Funktionen eines Smartphones, etwa Lokalisierung und schnelle Kontaktaufnahme. Sumsum (evtl. auch andere Hersteller) plazieren die Kontakte (Fakebook etc.) direkt auf den Startbildschirm. Das ist doch auch für Poppen.de-Kontakte interessant! Man hat dann weniger ein Webportal, sondern man baut sich eine individuelle Sicht auf seine Kontakte.

Schönes Wochenende allen!


bearbeitet von noregrets60
Geschrieben

Hello @all,

lustig, dass es diese Thema jetzt gleich zweimal gibt! Scheine mit meinem Wunsch wohl doch nicht so ganz allein auf weiter Flur gewesen zu sein ;-) Hm, ob man die hier irgendwie zusammenlegen kann? Wird sonst ein bisschen unübersichtlich...

Gruß,

bigendian


Geschrieben (bearbeitet)

"Der andere Thread "Poppen.de fürs Handy" hat dasselbe Thema. Die Smartphones im nächsten Jahr werden viel leistungsfähiger als die heutigen sein. Die können dann wahrscheinlich alle Java&JavaScript ohne Einschränkung. Das neue Smartphone von Sumsum hat schon eine Displaygröße, die über VGA liegt."


es kommt eben nicht nur auf die bildschirmgröße oder die möglichkeit java darzustellen an! mein mobiltelefon kann beides zu genüge und trotzdem empfinde ich es als belastend über das handy online zu gehen. seiten, wie z.b [PR]**** EDIT BY MOD , bitte im Forum ohne Fremdlinks ****[/PR] haben gegenüber den "normalen" seiten den vorteil, dass die inhalte auf den bildschirm angepasst sind und man nicht verschieben, vergrößern, wieder verschieben, verkleinern arbeiten muss, weil die darstellung einer internetseit eben nicht problemlos ist. selbst auf einem 3,8 zoll bildschirm nicht. ich spreche aus erfahrung...


bearbeitet von Prickel
noregrets60
Geschrieben

@gailkopf: Die Beschränkung der Displaygröße wird wohl bald verschwinden. Dann gibt es Laserbeamer in winziger Größe und es gibt auch auffaltbare Displays Bald. Ich bleibe derweil bei meinem Siemens-Handy, das gerade mal WAP beherrscht.


Geschrieben

@noregrets60: hm, wäre bestimmt nett diese Seite mit all den anzüglichen Bildchen so richtig schön groß auf eine öffentliche Wand projizieren zu können ;-)


noregrets60
Geschrieben

@bigendian_76: Solche Provokationen gabs schon zuhauf und enden uU mit einem heftigen Strafbefehl Laserbeamer für Handys werden bestimmt kommen und das in HDTV-Auslösung. Bestimmt zuerst in Japan und 2 Jahre später auch in Europa. Lokalisierung und Individualisierung von Diensten ist meines Erachtens noch innovativer. Poppen.de sollte es wie Facebook aufs Handy schaffen, und zwar als Kontaktfunktion.


Geschrieben (bearbeitet)

Sorry, ich dachte es geht hier um Verbesserungsvorschläge und nicht um «Kritik»...

Sorry ebenfalls, war nicht böse gemeint.
Aber bevor man sich wieder in Spielereien verliert *zwinker* ... sollte man doch erst einmal die Grundseite optimieren! Wenn diese dann dauerhaft stabil läuft, dann soll man sich gerne auch Zeit nehmen, um sich anderen Themen zu widmen.

DAS wollte ich damit zum Ausdruck bringen...


bearbeitet von Consequentius
Geschrieben (bearbeitet)

Bin ich Froh das ich mit der Bitte nicht alleine bin!
Ich nutze Poppen ausschließlich über mein iPhone 3Gs da ich wie mein Nick es schon sagt viel unterwegs bin!

Ich zahle auch meine Monatlichen Premium Gebühren und würde es
sehr begrüßen wenn es ein App geben würde das wenigstens den Bereich Nachrichten Empfangen/Senden beherscht.

Als Ideale Vorlage dient eigentlich das StudieVZ App.
Bitte wartet nicht zu lange mit einer Entwicklung.
Für den Beitragssatz sollte es den Service eigentlich geben!

Lg

*vom iPhone geschriebn*


bearbeitet von Traveler23
Geschrieben

Im Prinzip dürfte eine Website fürs Handy doch relativ schnell erstellt sein...
schließlich geht es im Prinzip ja (vorerst?) nur um ein angepasstes Layout.. die Logik ist schon vorhanden...


Geschrieben

Im Prinzip dürfte eine Website fürs Handy doch relativ schnell erstellt sein..



Ganz so einfach ist das nicht, weil ein Handy nur eine sehr begrenzte darstellbare Fläche (Dislay) besitzt. Von Modellunterscheiden mal ganz zu schweigen.

Aber die eigentliche Frage stellt sich vielmehr darin:
WIEVIEL Prozent der User hier, legt auf derartiges überhaupt wert, so dass wichtigere Anliegen der mobilen Handymanie geopfert werden sollen?


Geschrieben

Ich würde sagen wenn es verfügbar ist wird es von vielen genutzt!


Geschrieben

Andere (normale) Websites haben i.d.R. nur geringe Zugriffsraten für deren "mobil-Versionen". Keine Ahnung, warum dass hier anders sein sollte.


×