Jump to content
stecher_lbg

iphone app

Empfohlener Beitrag

stecher_lbg
Geschrieben

Wie es für Facebook, Studivz und Co ein App für das Iphone gibt, wäre ein poppen.de app genial...

Marcus


Geschrieben

Völlig überflüssig...


LonesomeHeart
Geschrieben

Aber auch das war nicht der erste Versuch, das vorzuschlagen... guckst du hier:

http://www.poppen.de/forum/showthread.php?t=1304844

Ich fänd es ganz cool... auch wenn ich eh so gut wie nie eine PN bekomme, ok.. aber dennoch ganz interessant....


erdwtbi
Geschrieben

Wie es für Facebook, Studivz und Co ein App für das Iphone gibt, wäre ein poppen.de app genial...


Kein Problem, setzt dich halt hin
und programmierst schnell was
und wenn du gerade dabei nist
es fehlt noch ne Version für den 64er, Atari, Sinclair ZX81 usw.
kannst du ja dann gleich mitmachen ...


lacliqua
Geschrieben

Naja uberflussig und dann schreib doch halt auch direkt eine App. fur den C64 ist schon ziemlich schwach. Dieses Posting kommt zum Beispiel von einem iPhone. Auch wenn wahrscheinlich nur eine sehr geringe Anzahl von Usern hier vielleicht ein iPhone haben denke ich einfach dass so etwas auch für eine Seite wie poppen.de ein alleinstellungsmerkmal bedeuten wurde und die Attraktivität steigern wurde. IPhone hin iPhone her wenn schon keine iPhone App. (zu hoher Aufwand, zusätzliche kosten, plattformabhangigkeit etc) finde ich in Zeiten wo mobiles Internet immer weiter verbreitung findet eine sehr wichtige Sache. Eine minimaliste schnelle Seite die die gichtigsten Funktionen bereitstellt wenn man unterwegs ist. Ich für meinen Teil bin morgens um 6 aus dem Haus und abends erst gegen 7 wieder zuhause. Auf der Arbeit werde ich wohl kaum den Firmen pc nutzen um poppen.de zu nutzen!

Ein weitere sehr störender Punkt ist zudem der Flash Chat. Mag ja ganz nett sein die Features die es bietet aber mobil ein nö go insbesondere auf iPhone um auf das Thema wieder zurück zu kommen.


Geschrieben

Bitte einen App fürs iphone...

Wer sitzt den noch tagsüber am PC ???


Linus74
Geschrieben

Schau doch einfach mal in den Thread "Mobilportal" rein. Da ist das alles schon diskutiert worden.


Geschrieben

So eine App macht eh keinen Sinn, da sie nur für Jailbreak-iPhones erhältich wäre.
Bekanntlich mag Apple keine Erotik-assoziierten Apps, selbst Bikinis sind da schon zu heiß.
(Wer es nicht mitbekommen hat: Apple hat kürzlich über 5000 Apps aus dem Appstore geworfen, weil darin Frauen in Bikinis oder Dessous zu sehen waren.)
Die Kröte der Zensur muß man halt schlucken (neben dem maßlos überzognen Preis), wenn man auf die schicke Fassade hereinfällt und nicht auf die Substanz dahinter schaut...


Geschrieben

naja, einmal geladene apps bleiben einem ja, auch wenn apple sie dann später löscht... Aber ich find ne poppen.de-app dennoch unnötig. Die App würde eh nur gehen, wenn man online ist, und dann kann ich auch alle Funktionen nutzen, indem ich mit dem normalen Browser auf die Seite gehe .
ist auch nicht so auffällig, wenn sich doch mal n Kollege oder Bekannter den Ipod schnapp und die Apps durchklickt


MrSecret67xxx
Geschrieben

Das Thema ist ja nun schon ein Jahr alt, dank iPhone 4 gibt es jetzt mehr iPhone-Benutzer als eh und je.

Es müsste ja keine Native-App sein. Eine Web-App oder wenigstens eine poppen.de-Seite mit Browserweiche, die es dem iPhone-Nutzer einfacher macht gehört eigentlich schon zum guten Ton.

Eine Mobile-Seite ist dank CSS3 leicht zu gestalten und dank Browserweichen muss da nochnichtmal eine komplett neue Seite her.

Einfach nur die unnötigen Inhalte (diejenigen die ich auf dem iPhone nicht brauche) per CSS ausblenden und die anderen so anpassen, dass ich kein unnötiges Zoomen mehr brauche.

Das wäre Mehrwert für iPhone-Benutzer, Android Benutzer, Windows-Mobile Benutzer und vielen mehr....

Gruß
MrSecret


Geschrieben

Fande es auch ne gute sache wenn ich ein App auf meinem Iphone nutzen könnt da ich ganzen tag auf der arbeit bin und da mir das zoomen auf den sack geht nicht so oft wie ich wollen und könnte die seite besuch ...bin für ein App....


Heavenly83
Geschrieben

schließe mich den Wünschen an!


BiPaarNMS
Geschrieben

stimmt so is es total nervig mobil hier zu surfen ! app app app !!!

Also Poppen Team, nicht nur an uns verdienen, auch mal an unsere wünsche arbeiten *zwinker*


Geschrieben

stimmt so is es total nervig mobil hier zu surfen ! app app app !!!



Sehe da wenig Sinn drin, und auch ich surfe mitunter mobil! Dafür benutze ich dann einen hundsgewöhnlichen Laptop ... und oh Wunder..sogar das Intertnet funktioniert 100%-ig

Ein iPhone ist numal prmär ein TELEFON (trotz aller mehr der minder gelungenen Erweiterungen und Apps). Aber es kann und wird NIE ein Rechnerersatz sein.

Wer sich deshalb ein iPhone zugelegt hat ... schade für die Fehlinvestition. Soviel Ehrlichkeit sollte erlaubt sein .....


devilfire
Geschrieben

Ein APP braucht es nicht unbedingt, ich bin da dann eher für eine mobile Version, die wichtige Funktionen enthält und sich an die Grösse des Smartphones anpasst.

Wenn man derzeit von unterwegs mal online geht ist man nur am Grösse ändern..


Geschrieben (bearbeitet)

Viele Sites bieten eine "mobile" Version an. Das die Smartphones immer mehr Verbreitung finden ist nicht zu verleugnen . Wenn ich die aktuellen Zahlen von Apple sehe im vergangenen Jahr.Ich nutze unterwegs immer ein IP4.Das die Site bei P.de alles andere wie mobil freunlich ist musst ich schon oft festellen.Unterwegs auf dem Rad ist ein Leppi oder I-Pad einfach zu gross.Macht sich alles am Lenker so schlecht .Im Biergarten ist ein IP dezent und trägt nicht so auf . Gilt übrigens für alle Geräte aus diesem Sektor. Daher brauchen die Macher von P.de nur eine mobile Version zu erschaffen.


GrussK.


bearbeitet von voyager1954
Geschrieben

Viele Sites bieten eine "mobile" Version an. Das die Smartphones immer mehr Verbreitung finden ist nicht zu verleugnen .


Ist schon richtig, aber wieviele der Smartphone-Besitzer treiben sich hier auch regelmäßig auf dieser Seite herum, so dass eine Mobile Site effektiv wäre? Ich halte das für weniger dringlich...


Geschrieben (bearbeitet)

Ist schon richtig, aber wieviele der Smartphone-Besitzer treiben sich hier auch regelmäßig auf dieser Seite herum, so dass eine Mobile Site effektiv wäre? Ich halte das für weniger dringlich...



In meinem Umfeld mindestens 25.( Fa)Daher ist das ein Trend der sich wohl immer weiter ausbreiten wird.Zitat aus 2010....

So kann insbesondere in der zunehmenden Verbreitung so genannter Smartphones ein weiteres Schwungrad für das mobile elektronische Einkaufen gesehen werden. Während es heute rund 9,5 Mio. Smartphone-Besitzer in Deutschland gibt, werden es im Jahr 2014 etwa 33 Mio. Nutzer sein, prognostiziert JOM Jäschke Operational Media.

Das sind schon Zahlen die aufhorchen lassen.


Gruss


bearbeitet von voyager1954
RoiDanton
Geschrieben

das iphone app hät den großen vorteil das man gleich noch den standort ausließt und gleich auf dem profil anzeigt und dann evtl gleich ein lautes "noch einer mit dem du nicht vögeln würdest! dein wewewepoppendeteam!" abspielt wenn zwei Iphone-popper näher als 2m stehen.


Geschrieben (bearbeitet)

Das sind schon Zahlen die aufhorchen lassen...

Mag alles sein .. und Zahlenspielereien hin oder her.

Aber mal ganz ehrlich:
Welcher Mensch könnte so verweifelt sein, dass er/sie es jederzeit benötigen würde diese Seite auf dem Smartphone mit runtergelassenen Hosen aufrufen zu müssen?

@Roi
Auch damit habt ihr recht ... ein bestimmt interessantes Szenario


bearbeitet von Consequentius
nur ein wort fett markier t ;.)
Geschrieben

Mjederzeit benötigen würde diese Seite auf dem Smartphone mit runtergelassenen Hosen aufrufen zu müssen?



Im Zug oder auf langen Bahnfarten ist ein Smartphone diskreter da nicht jeder auf den Schirm glotzen kann.Im ICE habe ich immer W-Lan und an sonsten UMTS incl der passenden Flats. Die Smartphones werden immer flinker und werden auch immer grösser. Daher sollten die Macher dieser Site über eine mobile Version nur mal nachdenken. Die Seite erkennt automatisch mit was sich der User anmeldet und bringt die entsprechende Darstellung.

Gruss


devilfire
Geschrieben

Welcher Mensch könnte so verweifelt sein, dass er/sie es jederzeit benötigen würde diese Seite auf dem Smartphone



Das hat mit verzweifelt sein wohl wenig zu tun, aber es gibt viele User die sich auch auf Parkplätze bzw Outdoor verabreden und auch von dort direkt auf die Seite zugreifen möchten und si nutzen.
Daher jedem das seine...
.. und die Nutzung des Internets über ein Smartphone nimmt wiklich zu und poppen sollte dort eben nicht Schlusslicht bleiben.


BiPaarNMS
Geschrieben

Ich verstehe nicht das sich hier einige dagegen sprechen, Ihr habt doch dadurch keine nachteile ! und Fakt ist nun mal das es immer mehr User gibt die sich mit Smartphones ins Netz einwählen, auch hier bei Puppen.... Punkt

wer Fehler findet kann sie behalten


Geschrieben

Darüber nachgedacht wird ja schon seit einer ganzen Weile. Kann sich also nur noch um Jahre handeln, bis es soweit ist.

@RoiDanton
Für Geolocation braucht es keine Eifon-App, nahezu jeder gute (Mobil-)Browser hat ein Geolocation-API, über das auch eine Website auf die GPS-Daten zugreifen kann, auf Smartphones gleichermaßen wie auf dem PC. (Ausnahme bei guten Browsern: Opera Mobile 10 auf Windows Mobile, Geolocation kam erst kürzlich mit Opera Mobile 11, für WM ist allerdings bei 10 Schluß. Aber für WM-User gibt es andere Browser, die Geolocation können.)

Es wäre sowieso bekloppt, den Aufwand einer Eifon-App-Entwicklung zu betreiben, wenn diese unterm Strich sowieso nur die mobile Website wiedergibt und außerdem beim Blick auf die Marktanteile deutlich wird, daß das Eifon gerade vom Android in den Straßengraben gefegt wird.


×