Jump to content
ompul

Nachrichten an abgemeldete Mitglieder sollten lesbar bleiben

Empfohlener Beitrag

ompul
Geschrieben

Ich empfinde es als unangemessenen Eingriff, dass man auf den Inhalt seiner selbst gesendeten Nachrichten nicht mehr zugreifen kann, sobald das entsprechende Mitglied sich abgemeldet hat.

Dies ist für mich völlig unabhängig davon, welche konkreten Motive jemand hat, ein ehemals abgesendete Nachricht nochmal einzusehen.

Wie seht ihr anderen Mitglieder das?

Ebenfalls als unangemessen sehe ich es an, dass empfangene Nachrichten nicht mehr lesbar sind, sobald sich ein Mitglied abgemeldet hat.

Um Kommentare wie "Aber Du kannst doch einfach Nachrichten per Copy&Paste bei Dir lokal speichern" vorzugreifen.
Ja, sowas kann man tun. Aber man will es nicht. Macht viel Mühe, ist eklige Arbeit.
Ein privater Posteingang und -ausgang sollte nicht fernsteuerbar/fremdbestimmt sein.
Das ist meine Auffassung.

Meine Bitte an die Betreiber der Plattform:
Überdenkt bitte diese bisherige Praxis.


toto969
Geschrieben

Ich sehe das auch so, denn die alten Liebesbriefe von verflossenen Freundinnen kann ich ja auch wieder aus der Schublade nehmen.

Schließlich sind es Nachrichten (Briefe), die ich an jemanden gesendet habe, bzw. diese(r) an mich.
Daraus folgt für mich (privat), dass ich es auch weiterhin lesen kann und darf.

Ein Vermerk, dass es diesen Benutzer nicht mehr gibt, ist sinnvoll und angebracht. Aber MEHR nicht.


×