Jump to content
Raum4Er

Ein offener Brief an Poppen.de

Empfohlener Beitrag

Raum4Er
Geschrieben

Offener Brief an Poppen.de
Auch ich möchte hier einfach mal ein paar Verbesserungsvorschläge einreichen. Wenn ich auch glaube, dass einige meiner Vorschläge hier auf taube Ohren stoßen, irgendwas muss ja mal passieren.

Immer wieder hört man im Forum oder im Chat Beschwerden über sogenannte Fakes. Ist das ein Wunder? Fakes wird es hier ja auch recht einfach gemacht. Klar bemühen sich die Verantwortlichen und man kümmert sich um diese Probleme. Ich selbst habe letzte Woche 2 Profile gemeldet und sie gibt es wohl nicht mehr. Leider hat das ganze System aber Lücken. Wie kann es z.B. sein, dass wenn man einmal Geld von seinem Konto für eine Mitgliedschaft abbuchen lässt, der Haken bei Adresse geprüft für immer drin bleibt? Ich muss das Geld doch nicht zwingend von meinem eigenen Konto abbuchen lassen, das kann auch das Konto von einem Freund sein. Es wird doch nur geprüft ob das Konto existiert.
Ich bin der Meinung, man sollte mal über das ganze Konzept von Poppen.de nachdenken.
Warum prüft man nicht jedes einzelne Mitglied auf Echtheit? Ja es ist sehr viel Arbeit aber andere Seiten machen das auch. Es gibt Communitys wo man nur zugelassen wird, wenn man ein Gesichtsbild im Profil hat. Warum wird es hier nicht auch Pflicht ein Gesichtsbild anzugeben?
Weil die Anonymität nicht mehr gewährleistet ist? HALLO. Wenn man hier nur auf die Seite kommt, wenn man ein ausgefülltes Profil hat, wenn man die Echtheit der Person per Cam oder Perso überprüft hat, dann sollte das doch kein Problem sein.
Bei der Anmeldung würde das Profil auf Eis gelegt und erst wenn die Überprüfung auch Echtheit stattgefunden hat, wird das Profil eingestellt.
Alle wären dazu nicht bereit, das ist mir völlig klar aber ich denke so kann man hier die Spreu vom Weizen trennen. Ja es ist viel Arbeit und es kostet Geld. Warum also nicht einen Pflichtbeitrag von 10€ pro Jahr pro Mitglied. Mal ehrlich, wer wirklich Interesse an der Seite hat, wird das Geld zahlen.

Jetzt werden einige sagen, warum soll ich Geld für eine Seite zahlen, die nicht richtig stabil läuft? Klar aber wenn hier sehr viele Profile verschwinden würden, wäre die Datenbank wesentlich kleiner. Die Server wären nicht mehr überlastet. Also habe ich die Hoffnung, dass die Seite endlich wieder stabil läuft.

Desweiteren habe ich keine Lust immer im Videochat Ikeawohnlandschaften oder schwarze Cams zu sehen. Auch hier müsste dringend was passieren. Die Räume müssten viel öfter kontrolliert werden.
Ich bin aber der Meinung, dass wenn hier nur geprüfte Mitglieder online sein können, dieses Problem nicht mehr so auftritt.

Also kurz gesagt: Ich würde mir hier einen Check von jedem Mitglied auf Echtheit wünschen.
Es sollten nur Profile zugelassen werden, die auch ausgefüllt und mit mind. einem Gesichtsbild versehen sind. Und der Chat müsste öfter kontrolliert werden.

Ich freue mich über rege Diskussionen zu dem Thema, weil ich weiß, dass es einigen nicht passen wird was ich mir wünsche. Vielleicht sind meine Vorstellungen nicht perfekt aber es sollen einfach Denkanstöße sein.

Gruß der Raum


GeilerGerd94
Geschrieben

Ich bin eigentlich gegen jeden dieser Vorschläge.
Was gefordert wird ist ein elitärer Club.
Die Macher werden sich auf sowas auch nie drauf einlassen.


Raum4Er
Geschrieben

Mir ist klar das keiner dieser Vorschläge angenommen wird, mir ist ebenso klar, das die Mehrheit der User dagegen ist.
Es wird von mir kein elitärer Kreis gefordert sondern eine gewisse Transparenz.


Geschrieben

Poppen.de hat ein bestimmtes Konzept. Dazu gehört ganz wesentlich:

Sehr niederschwelliger Zugang und kostenlose Nutzung bei einem Minimum von Ungelegenheiten für die Teilnehmer. Wenn Du möchtest, kannst Du Du Dich auf die "Creme" konzentrieren: Benutzer, die bereit sind Geld zu bezahlen, oder die lange genug aktiv genug waren, dass sie aus Punkten eine Mitgliedschaft erwerben konnten.

Oder Du kannst Dich einer anderen Partnerbörse zuwenden. Aber Poppen.de ist, was es eben ist. Mit seinen ganz spezifischen Vor- und Nachteilen, die sich aus dem Konzept ergeben. DESHALB sind die Teilnehmer hier. Weil sie DIESE Börse wollen, und nicht eine andere. Wenn sie eine andere Börse mit anderem Konzept wollten, dann wären sie eben woanders.

Wenn Du ein anderes Konzept haben möchtest, musst Du Dir wohl eine andere Börse suchen, die besser zu Deinen Wünschen passt.


Geschrieben

ein gesichtsfoto im profil als pflichtoption???das wäre für mich ein klarer grund,dieser seite den rücken zuzuwenden..

indiskretion kann ich mir schlichtweg nich leisten..

es sind auf dieser seite auch freunde meiner jgendlichen kinder unterwegs..sie waren bereits auf meinem profil.wäre dort mein gesichtsfotosichtbar gewesen,wäre der ruf meiner kinder ruiniert.der begriff hurensohn bekäme eine völlig neue dimension.
sie tolerieren was ich tu,aber nur unter der option-ohne für alle sichtbare fotos..aus besagtem grunde!!

andere können es sich aus beruflichen gründen nich leisten..es is nimmer selten,das personalchefs potentielle bewerber ausgoogeln und jene von haus aus ausfiltern,die auf solchen seiten gemeldet sind bzw.jenen den ast absägen,die bereits für sie arbeiten und hier gefunden werden.

das hat nix mehr mit aussortieren von fakes zu tun,es is schlicht weg nich machbar und diesen unterschied bitte ich anzuerkennen!


Edding2002
Geschrieben

Also ich muss Brise auch mal zustimmen, denn wenn man es alles hier so reglementieren würde wie es immer wieder, von ich denke frustrierten Usern gewünscht wird, wird es Poppen nicht mehr lange in der Form geben.
Jeder sucht doch das was für ihn das "beste" ist. Wenn man eben die Anonymität braucht, aus welchen Gründen auch immer, dann sucht man sich eine entsprechende Seite.
Diese Diskussion gab es aber schon so oft. Ich denke wirklich das viele, wohl speziell Männer glauben, das man hier nur zum Poppen ist, weil die Seite auch so heißt und alle Frauen nur darauf warten, das sie entsprechend angeschrieben werden.

Nachvollziehen kann ich das nicht. Sollte es andere Gründe geben höre ich sie mir gerne an.
Aber das mit dem Bild und der Pflicht dazu ist , sorry Blödsinn.
Denkt mal darüber nach, es ist zwar eine Kontaktbörse, die aber nicht dazu verpflichtet genau das zutun, was der Name sagt.

Sorry musste ich mal sagen.


Geschrieben

Hallo ihr Lieben,

natürlich gibt es immer Verbesserungen aber ich finde diese Seite hier wirklich so wie sie ist genau richtig.
Dabei habe ich mir auch einmal die "Mitwettbewerber" angeschaut.

Poppen ist meiner Meinung nach die mit Abstand größte Plattform und genau das suche ich auch. Was nützt mir eine kleine Seite die vielleicht einiges besser macht dafür aber kaum Mitglieder hat?

Gegen die Fakes schütze ich mich mit Anrufen. Hier hilft das gute alte Telefon.
Bilder sind mir egal da ich immer den Menschen sehen muss um zu schauen ob die "Chemie" stimmt.
Meist sind die Bilder so verändert das der Mensch kaum sichtbar ist oder eben die "Problemzonen" werden verdeckt. Auch sehr alte Biler bekomme ich immer wieder zusehen.

Da wird am Alter, Gewicht usw. doch einiges "getrickst". Deshalb lehne ich jedes Bild ab und mache mir selbst ein "Bild" vor Ort bei einem Treffen.

LG Petra


Geschrieben (bearbeitet)

Ein Gesichtsbild? Never - das können wir uns einfach absolut nicht erlauben!

Theoretisch gäbe es andere Möglichkeiten, wie Personalausweisnummer eingeben oder ein Bild (Zettel in die Hand, mit Poppen.de und dem jeweiligen Datum drauf), das dann aber keinesfalls veröffentlich wird. Aber dies wäre so aufwendig, dass dieses Forum teurer sein müsste.

Viele Fakes müssten doch anhand ihres Schreibstils zu erkennen sein. Und wenn man auf die Liste sieht, ob der User hier Freunde und Bekannte hat, sollte das ebenfalls helfen. (Ach ja - habe ich unter diesem Profil wohl selbst nicht, dafür aber unter meinem Einzelprofil Sinnlichexxl)


bearbeitet von Lustundspiel
Geschrieben

sie wollen DIESE börse das ist schon richtig,aber dann bitteschön auch jederzeit funktionierend!! ständig erneuerungen macht poppen nicht zu einer besseren seite,sondern zu einer immer weniger funktionierenden..man siehe nur den chat egal welcher raum..ständig liest man teilnehmer nich..fliegt raus etc..


Geschrieben

es ist schön zu lesen, dass sich menschen so viele gedanken machen, ich könnte jetzt auch noch den einen oder anderen sinnvollen gedanken hier schreiben, aber der sommerwind hat schon alles auf den punkt gebracht, danke dafür


Geschrieben

Warum also nicht einen Pflichtbeitrag von 10€ pro Jahr pro Mitglied. Mal ehrlich, wer wirklich Interesse an der Seite hat, wird das Geld zahlen.




Ich soll jetzt sogar noch Geld dafür bezahlen, um mir von irgendwelchen dahergelaufenen hochnäsigen Durchschnittstussen dummkommen und mich mit unprivilegierten, fehlerbehafteten Einzeilern abspeisen zu lassen?
Wenn Du wirklich noch Interesse an dieser Seite hast, bist Du entweder noch nicht lange genug dabei oder machst irgend etwas falsch

Oder Du hast keine besondere Beziehung zu Deinem Geld, was wohl der naheliegendste Grund ist.

Ich bezahle schon seit 5 Jahren keinen Cent mehr für solche oder ähnliche Communities. Weißt Du warum? Weil sich durch die Kostenpflicht NICHTS am Niveau der Seite(n) geändert hat. Stattdessen haben die Betreiber aber auf einmal ein gesteigertes Interesse, viele User auf ihre Seite zu locken. Bei ******* hat das bspw. dazu geführt, daß die Zahl der Fakes deutlich zugenommen hat und selbst bei Meldung*nicht gelöscht worden sind.

Und dafür möchtest Du Geld bezahlen??? :-o

Davon abgesehen sind i.d.R. die User mit dem höchsten Niveau am wenigsten bereit, sich zu einem Gesichtsfoto zwingen zu lassen, weil sie i.d.R. am meisten zu verlieren haben.

Denn irgendwo müssen ja auch so banale Dinge wie Niveau und Liquidität herkommen, oder?


Geschrieben

Videochat Ikeawohnlandschaften



ochje...gesetzt der fall wir würden...dürften wir also nicht, weil ich von ikea eingerichtet bin, was, wenn man abgesehen vom funktionalen billy-regal, nicht mal preiswert ist........super......jut zu wissen


Delphin18
Geschrieben

Ich bin der Meinung, man sollte mal über das ganze Konzept von Poppen.de nachdenken.


Hab ich getan. Gut isses.

Das ganze Fake-Theater verstehe ich sowieso nicht. Mich stören keine Fakeprofile und ich hatte noch nie Ärger mit Fakes. Die Fakeprofile sind in aller Regel doch so offensichtlich, dass Mann eine gehörige Portion Naivität braucht, um darauf reinzufallen.

Ich soll jetzt sogar noch Geld dafür bezahlen, um mir von irgendwelchen dahergelaufenen hochnäsigen Durchschnittstussen dummkommen und mich mit unprivilegierten, fehlerbehafteten Einzeilern abspeisen zu lassen?

Wenn ich hier mit dieser Einstellung unterwegs wäre, wäre mir nicht das Geld, sondern die Zeit zu schade.


Geschrieben

Ich soll jetzt sogar noch Geld dafür bezahlen, um mir von irgendwelchen dahergelaufenen hochnäsigen Durchschnittstussen dummkommen und mich mit unprivilegierten, fehlerbehafteten Einzeilern abspeisen zu lassen?


Wenn DAS dein "Frauenbild" ist, machst Du sicherlich einiges falsch!


Geschrieben

@cons

wenn das sein frauenbild ist, dann ist einiges schief gelaufen, aber ich find es gut, dass sich "intelligente" männer früher oder später selber outen

ich mag die seite so wie sie ist, natürlich abgesehen von den technischen fehlern, die nerven echt, sie ist einfach zu handhaben und direkt, "falschspielern" begegnet man auch im richtigen leben oft, es ist immer an einem selbst, sie zu erkennen und die consequenz zu ziehen


Geschrieben (bearbeitet)

...aber ich find es gut, dass sich "intelligente" männer früher oder später selber outen.


Ja, so manche setzen vielleicht eher auf "Schwarmintelligenz":
"Folge immer der ersten Fliege ... Kuhfladen müssen einfach lecker sein"!


bearbeitet von Consequentius
×