Jump to content

Gewichtsangaben - Klassifizierung

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Hallo,

es gibt hier ja zwei Dinge die immer wieder für Schmunzeln sorgen:

1. die Massangaben der Männer zu Penislänge und -dicke
==&gt dazu wurde ja schon viel geschrieben und bei einem der Admins hier gibt es ja auch eine tolle Anleitung (auch wenn die wohl keiner beachtet)

2. die Angaben zum Gewicht
Klar - die stimmen sowieso meist nicht bzw sind nach unten "korrigiert" - aber darum soll es hier nicht gehen. Das kann man ja leider kaum überprüfen.

Was mich da regelmässig zum Schmunzeln bringt, ist die zusätzliche Angabe "Figur", welche ja quasi eine "Zusammenfassung" aus Größe und Gewicht ist.
Und hier scheint sich die Wahrnehmung in unserer Gesellschaft nun doch etwas verändert haben .... anders sind die Angaben in manchen Profilen kaum zu erklären.
Beispiele:
1. 156cm und 79 kg werden als "mollig" eingeschätzt
2. 165cm und 85 kg werden als "mollig" eingeschätzt
3. 175cm und 87 kg werden als "normal" eingeschätzt
(aktuell aus ein paar Profilen die eben online waren)

Kleiner Blick auf [PR]**** EDIT BY MOD , bitte im Forum ohne Fremdlinks ****[/PR]

Und schon bekommen wir:
1. 156/79 Fettsucht (nicht "nur übergewichtig"=mollig)
2. 165/85 Fettsucht
3. 175/87 Übergewichtig = mollig (und keinesfalls "normal")

Genug des Vorgeplänkels - nun also mein Vorschlag:

Genauso wie das Alter im Profil ja automatisch von den Web-Servern berechnet wird, könnte man aus Größe und Gewicht die Figur automatisch berechnen lassen.

Manche(r) wäre über das eigene Ergebnis sicher geschockt - aber diese kleine Automatik würde dafür sorgen, dass die sich ausbreitende, gesellschaftliche Eigenwahrnehmungsstörung ein wenig bekämpft wird.
(Befürchte, dass ich sonst in ein paar Jahren mit meinen 191/87 als magersüchtig angesehen werde!)

So - nun hab ich mich wieder genug unbeliebt gemacht ...

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

kawombulos

PS: nicht dass, das falsch verstanden wird: ich habe nichts gegen ein paar Kilos zu viel - ganz im Gegenteil - aber realistisch sollten die Angaben wenigstens sein


bearbeitet von Prickel
cuthein
Geschrieben (bearbeitet)

Blödsinn.

Verzeihung, wenn ich das so klar formuliere.

Es kommt nämlich darauf an, WO, das Fett sitzt.
Und das ist bei jedem verschieden.

Ich hab schon Frauen erlebt mit 135 kg und absolut kleinem Knackarsch.

Da fällste mit Deinem Vorschlag ganz schön auf die Nase!

Leute, die noch an den Heiligen BMI glauben, können ja nach nebanan gehen.


bearbeitet von cuthein
Geschrieben

Dann bitte ich darum auch gleich noch die Angaben zu attraktiv zu automatisieren. Das steht auch in fast jedem Profil und trifft auch nicht unbedingt zu.

Ach ja und das Alter bitte auch noch anhand des Ausweises kontrollieren. Da wird auch viel geschummelt und natürlich auch direkt die Angabe überprüfen ob die Personen die angeben Single zu sein auch tatsächlich Single sind. Außerdem bitte ich um notariell beglaubigte Angaben von Cup- und Penisgröße.

Und nur mal kurz zur Info, der BMI ist nicht wirklich aussagekräftig was die tatsächliche Figur betrifft. Was bei einem Menschen dick wirkt , wirkt bei dem anderen Menschen mit gleichem Gewicht und gleicher Größe mollig.

Ich glaube nicht, dass man "gefallen" je automatisieren kann.

Sollte ich noch etwas vergessen haben, so kann das gern ergänzt werden.


cuthein
Geschrieben

Rubens, Du hast die notarielle Schwanzlängenmessung vergessen...


Geschrieben

Neee, hab ich ned *g das fällt für mich unter den Punkt Penisgröße *g da ist die Länge inkludiert ;-)


cuthein
Geschrieben

Ach... und woher sollen die Männers wissen, daß mit "Penis" der Schwanz gemeint is...?


Geschrieben

Was mal wieder ein schwachsinniger Scheiß

Erst mal, hast Du keinen blassen Dunst davon was Fettsucht eigentlich ist.
Denn dies bestrifft nicht jeden der Dick ist.
Aber sei es drum.

Was wer, als normal, mollig oder dick ansieht liegt doch noch immer im Auge des Betrachters.

Leider kann man hier nicht magersüchtig angeben, denn nach Katergorie würdest Du dann wohl ausschau halten.

Wie schon geschrieben wurde, verteilen sich die Kilos ja auch bei jedem anders.
Ne Frau die 2-3 Kilo Brust auf jeder Seite hat, kann mit mehr Gewicht dennoch schlank sein.

Wenn Du direkt sehen willst, was Du "vielleicht" bekommst, dann such Dir wen in der Disco.

Bilder geben den Menschen auch nicht so wieder wie er wirklich ist, denn es sind nur Momentaufnahmen.

Und ja, ich bin mit einer Größe von 1,65 und 80kg mollig und nicht fett ( schon gar nicht fettsüchtig).
Auch wenn Du das als einer der wenigen Vertreter Deiner Rasse anders sehen magst.

Ach und übrigens, ich möchte gar nicht mehr 50 Kilo wiegen, wie ich es immer getan hab, bis ich damals mal mit dem Rauchen aufgehört hatte.
Ich bin eine Frau und fühle mich mit weiblichen Rundungen sehr wohl.
Wen es stört, hat halt Pech


cuthein
Geschrieben

Muß man eigentlich dieses Thema jede Woche drei Mal aufwärmen?
Lieber TE, nutz doch mal die SuFu.

Und falls Du Dich bei Deiner Klientel mit diesem Posting nur interessant machen wolltest: schreib die Mädlz doch einfach an...


sleeping_beasty
Geschrieben

Eine Freundin von mir wiegt locker ueber 80kg - aber als "mollig" wuerde sie wohl kaum einer bezeichnen.
Zum einen kann sie schweren Kram meterweit werfen (ja, ihre Figur haengt mit ihrem Sport zusammen), zum anderen hat sie mehr Armmuskeln als nahezu jeder Mann. Schlank ist sie nicht, aber super-knackig. Und mollig - nee, wer bei ihr landed, weil er nach Speck sucht, waere an der falschen Adresse.

Deshalb gibt es die Angaben: wenn jemand meint, dass er mollig sei, wird er das so eintragen - wenn Du zustimmst und es Dir gefaellt, schreib ihn an. Wenn nicht, lass es einfach. Ist nicht schwer.


Cunnix
Geschrieben


Wen es stört, hat halt Pech



Oder, der hat Glück gehabt!












































Das oben Geschriebene bitte nicht Ernst nehmen!


Geschrieben


Blödsinn.
Verzeihung, wenn ich das so klar formuliere.
Es kommt nämlich darauf an, WO, das Fett sitzt.
Und das ist bei jedem verschieden.


Schon klar, Fett ist Fett, egal wo es sitzt. Nicht wegen ein paar Kilo die evtl. zu viel sind aber ich bitte dich.... Diese Ausage von dir geht ja nun garnicht.
In deinem Profil steht doch das du solche Frauen magst!! Nah das ist doch OK. Aber andere mögen das eben nicht. Und die Sache mit dem BMI kommt ja nicht einfach Irgendwo her - oder?
Ich würde NIE eine Frau die mehr wiegt als ich ........
Andere mögen das eben.


Ich hab schon Frauen erlebt mit 135 kg und absolut kleinem Knackarsch.


Wie jetzt Knackarsch, HALLO da hat manche 70 KG Frau Probleme mit und du kennst eine mit 135 KG und Knackarsch. Möchte mal wissen wo die überzähligen 55 KG waren.


Leute, die noch an den Heiligen BMI glauben, können ja nach nebanan gehen.


Ja der ist Heilig der BMI, (plus einige %).
Klar gehen die geschmäcker auseinander, aber deshalb schreibt man(n) hier nicht "können ja nach nebanan gehen" Denn du bist mit deinem geschmack sicherlich nicht allein, wir die auf BMI schauen aber auch nicht.

@kawombulos
Alles richtig gemacht...
Aber du wusstest ja, das jetzt Kritik von einige kommt . - oder?
Meist von dennen die selber im Glashaus sitzen oder meinen so bei einigen Frauen (als Frauenversteher) Punkten zu können.

Die Idee mit der Automatik finde ich SUPER.
So könnte jeder (vielleicht auch per Filter) das suchen was er braucht.


BlaueLagune74
Geschrieben

erstmal ein frohes fest,,,

jungs was ist los mit euch?mädels die halbwegs in form sind ,,müssen nicht im internet nach einem lover suchen,oder?
also,nicht so kritisch sein,rubens hätte ein paradies hier,,,,


Geschrieben

... mädels die halbwegs in form sind ,,müssen nicht im internet nach einem lover suchen,oder? ...



Lange nicht mehr so nen Quatsch gelesen ...


Geschrieben

erstmal ein frohes fest,,,

jungs was ist los mit euch?mädels die halbwegs in form sind ,,müssen nicht im internet nach einem lover suchen,oder?
,,,


mehr fällt mir dazu nicht ein.


root82
Geschrieben (bearbeitet)

Ich geb Dir recht, dass viele bei der Wortwahl zum gesellschaftlich als angenehmer definierten Begriff greifen. Jedoch kann sich doch wohl jeder unabhängig vom entsprechenden Wort selbst überlegen wie Gewicht und Größe einzuschätzen sind.
Ich würde mich auch nicht mit "Fettsucht" beschreiben - ganz unabhängig davon, dass dies bei mir nicht zutreffen würde. Solche Begrifflichkeiten als "Eigenwerbung" würden die Quote der Anschreiben wohl kaum erhöhen. Daher finde ich ehrliche Angaben und schön gewähte Umschreibungen durchaus akzeptabel.


mädels die halbwegs in form sind ,,müssen nicht im internet nach einem lover suchen,oder?


Ohne Dir zu nahe treten zu wollen - aber wieso bist Du dann hier? ;-)


bearbeitet von root82
Geschrieben

Warum ist doch klar ... hast du nicht das €-Zeichen bei ihr gesehen


BlaueLagune74
Geschrieben

root,,,das ist ein teil meines gewerbes,,,
oder dachtest du,ich müsste mir den lover bei poppen suchen,,,


root82
Geschrieben

root,,,das ist ein teil meines gewerbes,,,


Klar. Aber auch dem Gewerbe kann man doch ohne poppen.de nachgehen. Wenn Dich Adonis höchstpersönlich für Sex bezahlt ist es doch auch schöner. Aber der darf hier per Definition ja nicht rumlungern ;-)


Geschrieben

Ja ... aber im rL müssen die "Damen" Steuern zahlen


cuthein
Geschrieben

... Denn du bist mit deinem geschmack sicherlich nicht allein, wir die auf BMI schauen aber auch nicht....


Nur zu, dann guck ruhig weiter... unter seriösen Wissenschaftlern hat der BMI längst ausgedient.

Den nimmt keiner mehr ernst.


Cunnix
Geschrieben

Nur zu, dann guck ruhig weiter... unter seriösen Wissenschaftlern hat der BMI längst ausgedient.



Nur mal so interessehalber, wo kann man denn das nachlesen?


Geschrieben

Ich möchte dazu nur sagen, daß neulich ein Mann seine Einstellung bei der Polizei vor Gericht erstritten hat obwohl sein BMI bei weitem nicht dem vorgegebenen BMI entsprach und um einiges höher war. Der Mann ist Bodybuilder und topp fitt und Muskeln wiegen nun mal mehr wie Fett.

Partner- oder Sexualpartnersuche von Zahlen abhängig zu machen ist sowas von hirnrissig daß dazu keinen weiteren Kommentar abgeben möchte.


cuthein
Geschrieben (bearbeitet)

.. wo kann man denn das nachlesen?


Da man Links hier nicht einstellen, darf, mußt Du selbst googlen.

Nur mal dazu aus einem bekannten Nachschlagewerk:
"Der BMI gibt lediglich einen groben Richtwert an und ist umstritten, da er die Statur eines Menschen und die individuell verschiedene Zusammensetzung der Körpermasse aus Fett- und Muskelgewebe naturgemäß nicht berücksichtigt...

Auf Grund der unspezifischen Ausgangsgröße Masse kann der BMI keine Aussage darüber machen, ob bei der jeweiligen Körpermasse ein überproportionaler Fett- (Übergewicht, Adipositas) oder Muskelanteil (vgl. Bodybuilder) vorliegt, also der betroffene Mensch übergewichtig oder muskulös ist...

Insbesondere problematisch ist die Anwendung des BMI bei Sportlern mit einem hohen Anteil an Muskelmasse. Aufgrund der hohen Dichte des Muskelgewebes erreichen diese oft BMI-Werte, die ein Übergewicht implizieren...

Der Index wurde von dem belgischen Mathematiker Adolphe Quételet (1796 - 1874) entwickelt. Die Bezeichnung Body Mass Index (BMI) für die von Quételet entwickelte Maßzahl entstammt einem 1972 veröffentlichten Artikel von Ancel Keys
."

Letzteres finde ich besonders interessant, denn es besagt, daß der BMI URalt ist.

Oder lies den Artikel
Rund und trotzdem gesund: Body-Mass-Index wird zu streng gehandhabt

eines bekannten Wissenschaftsmagazins (stammt von 2005)


bearbeitet von cuthein
Cunnix
Geschrieben

Oder lies den Artikel
Rund und trotzdem gesund: Body-Mass-Index wird zu streng gehandhabt

eines bekannten Wissenschaftsmagazins (stammt von 2005)



Habe ich gelesen, da steht:

...Mit wenigen Pfunden über dem Normalgewicht lebt es sich mit zunehmendem Alter im Schnitt länger und gesünder, zeigen Studien.



Wohlgemerkt, mit wenigen Pfunden.


Geschrieben

Also ich hab jetzt nicht alles gelesen ...aber hier wird nur von "FETT" gesprochen...

Also ich bin 151cm und wiege 46kg. Das ist völlig ok,finde ich.
Ich habe einen Bekannten der ist ca 170-175cm und wiegt 93kg....so...nun denken alle das er übelst fett wäre...ist er aber nicht!!! Denn der ist Bodybuilder und alles an diesem Mann ist Muskel pur!!!
Also nur mit Gewichtsangaben ist es mal schlecht sich was vorzustellen! man kann ja auch mal völlig falsch liegen!
LG


×