Jump to content
raislin

bessere Filterfunktion für die Bilder, Profil usw.

Empfohlener Beitrag

raislin
Geschrieben (bearbeitet)

ich würde mir noch einen paar Filterfunktionen wünschen, ähnlich dem Nachrichtenfilter:

1) Es verirren sich immer wieder auch Männer auf mein Profil und das obwohl ich nur Frauen und Paare suchen. Macht eigentlich keinen Sinn für mich das bi-Männer in meinem Profil stöbern können. Oder?

2) Bildersammler, usw.: Ich finde es schade das viele kein Bilder in Ihrem Profil haben. Ich würde gern die Möglichkeit haben mein Bild nur dann zu zeigen, wenn mein gegnüber auch eins von sich im Profil hat.


bearbeitet von raislin
Geschrieben

verirren sich immer wieder auch Männer auf mein Profil und das obwohl ich nur Frauen und Paare suchen.

Wenn (und da) Du Forum schreibst, ist es für andere Teilnehmer aller Art sinnvoll, mal nach Deinem Profil zu schauen.

Zum Beispiel um Dir zu sagen: Mit DER Briefmarke von Bild brauchst Du Dir um Bildersammler erst mal keine Sorgen machen.


Geschrieben

Lass doch alle auf Dein Profil. Schauen darfst man(n) doch, wenn er Dir nicht schreiben soll dann kannst Du da doch einen Filter ansetzen.
Da es ja hier auch Leute gibt die hier Chatten oder Bekanntschaften / Freundschaften auch mit dem gleichen Geschlecht pflegen, muß ja nicht alles sich NUR ums poppen drehen, wäre das sperren da eher Nachteilhaft. Oder wie schon vom Vorschreiber gesagt, wenn Du im Formum aktiv bist will mal wer sehen wer Du bist - ohne Dich gleich flachlegen zu wollen.
Sieh es eher positiv wenn Du "Besuch" bekommst, wir sind hier im Internet, da tut Dir so schnell keiner was, es sei denn Du willst es.


Geschrieben

Ganz ehrlich - so schlecht find ich den Ansatz eigentlich gar nicht. Warum nicht zumindest insofern eine Einschränkung, als das man sagen könnte, von wem man in der Suche gefunden wird?

Mir persönlich ist das relativ wurscht. Mein Filter ist offen, und ich würd auch eine solche Einstellung selbst nicht unbedingt nutzen. Andersrum denk ich aber, ich hätte durchaus einen Vorteil davon, wenn andere es täten.

Was interessiert mich zum Beispiel eine Frau, die nur Männer über 1.80 sucht? Wenn die sich selbst aus meinen Suchergebnissen ausblenden könnte, wär ich da nicht böse drüber. Vielleicht würde das ja dazu führen, dass sich mehr Frauen u. Paare wieder etwas mehr Mühe bei der Erstellung ihrer Profile geben würden. Jetzt sind die Profile leer, um die Masse an Post zu minimieren.

Eine Steuerung für die Suche hätte da glaub ich die besseren Ergebnisse...

Gleiches gilt für die Darstellung von Bildern. Warum sollte jmd, der von Interessenten eh schon überlaufen wird, sein Bild jemandem zeigen, der ihn/sie eh nicht interessiert.

Ein bißchen mehr Kontaktverhinderung kann für alle Seiten auch positive Ergebnisse bringen. Der Filter müsste dann natürlich exakter sein, als nur "Suche nach". PLZ, Alter und ggf. Maße würd ich hier eher als Maßstab heranziehen.

100% würde sowas nicht bringen, aber wenn die Profile direkt über den Namen aufrufbar bleiben, würde das nicht schaden, und ein klein wenig was nützen...


BabetteOliver
Geschrieben

Ganz ehrlich - so schlecht find ich den Ansatz eigentlich gar nicht. Warum nicht zumindest insofern eine Einschränkung, als das man sagen könnte, von wem man in der Suche gefunden wird?

soweit man etwas als Suchoption ankreuzen kann, wird dies in den Suchläufen berücksichtigt. Wenn Du eine Frau suchst, die aber nicht "suche Mann" angekreuzt hat, taucht sie auch nicht in Suchergebnissen auf.
Sofern Raislin also nicht "suche Mann" angekreuzt hat, kann er nicht über die Suche gefunden worden sein. Allerdings wird es immer möglich sein, über die Namenssuche und über die Links (Forum, Gästebücher, Freundeslisten, WIO etc.) auf ein Profil zu gelangen.
Ich finde es auch irgendwie seltsam, wenn einen Männerbesuche stören.

Dein Vorschlag, die Suche gegenzufiltern ist z.Zt. nur über die Einbindung der Ergebnisse des Nachrichtenfilters machbar - was allerdings nicht endgültig wirkungsvoll greifen würde, da nicht bei allen die Nachrichtenfilter auf die Suchoptionen abgestimmt sind.
D.h. es müsste zunächst ein Ankreuzformular entwickelt werden, auf dem jeder User seine Wünsche an den Gegenüber definiert. Nur bezweifle ich, dass sich viele daran beteiligen würden, auch ob es wirklich sinnvoll wäre, die Suche immer weiter zu schematisieren und quasi einen Versandhauskatalog aus der Seite zu machen. Auch haben vermutlich viel zu wenige User wirklich allgemeine Einschränkungen, wie ein potenzieller Partner nicht aussehen darf. Mir persönlich fällt da wenig ein - natürlich haben wir ein Beuteschema, aber da passen eben nicht alle unsere Dates hinein, es kommt doch viel mehr auf das Gesamtbild an. Also würden wir nichts ankeuzen...


Geschrieben


1) Es verirren sich immer wieder auch Männer auf mein Profil und das obwohl ich nur Frauen und Paare suchen. Macht eigentlich keinen Sinn für mich das bi-Männer in meinem Profil stöbern können. Oder?



Das finde ich einen sinnvollen Verbesserungsvorschlag. Bei der Detailsuche wird alles möglich vorgegeben um die Suche zu filtern, aber nicht ob Mann, Frau oder Paar gesucht wird.


BabetteOliver
Geschrieben (bearbeitet)

das kannst Du nicht ankreuzen, weil es sowieso geprüft wird (siehe oben)

soweit man etwas als Suchoption ankreuzen kann, wird dies in den Suchläufen berücksichtigt. Wenn Du eine Frau suchst, die aber nicht "suche Mann" angekreuzt hat, taucht sie auch nicht in Suchergebnissen auf.
Sofern Raislin also nicht "suche Mann" angekreuzt hat, kann er nicht über die Suche gefunden worden sein.


bearbeitet von BabetteOliver
Geschrieben

soweit man etwas als Suchoption ankreuzen kann, wird dies in den Suchläufen berücksichtigt. Wenn Du eine Frau suchst, die aber nicht "suche Mann" angekreuzt hat, taucht sie auch nicht in Suchergebnissen auf.


Weiß ich - mir gings wirklich um die im zweiten Teil Deiner Antwort angesprochene, konsequente Fortsetzung dieses Gedanken.

auch ob es wirklich sinnvoll wäre, die Suche immer weiter zu schematisieren und quasi einen Versandhauskatalog aus der Seite zu machen.


Ich glaube, das Gegenteil ist eher richtig. Ein Versandhauskatalog hat zum Ziel, von möglichst vielen gesehen zu werden. Mein Gedanke zielte eher darauf ab, das Gegenteil zu erreichen, nämlich von möglichst wenigen, dafür aber passenderen.

Auch haben vermutlich viel zu wenige User wirklich allgemeine Einschränkungen, wie ein potenzieller Partner nicht aussehen darf. Mir persönlich fällt da wenig ein - natürlich haben wir ein Beuteschema, aber da passen eben nicht alle unsere Dates hinein, es kommt doch viel mehr auf das Gesamtbild an. Also würden wir nichts ankeuzen...


Denkt doch mal vom Aussehen weg, und nimm stattdessen PLZ und z.B. Alter. Wenn Ihr einfach das Formular für den Nachrichtenfilter nehmt, und die Frage "Wer darf mein Profil sehen" dürüber schreibst, habt Ihr eigentlich schon fast das passende. Die Altersangaben würd ich evtl. gegen Altersbereiche austauschen, und die PLZ auf die erste Stelle begrenzen, da in diesem Fall das Cachen der Suchanfragen leichter wäre.

Mir ging es einfach nur um folgendes: Hier gibt es offensichtlich Menschen, die mit Nachrichten so tot geschmissen werden, dass die Nutzung des Kommunikationsweges PN für diese Menschen nicht möglich ist. Um der Lage etwas her zu werden, können besagte Menschen zum Mittel des Nachrichtenfilters greifen.

Genau die selben Menschen sind es auch, die meist mit komplett leeren Profilen durch die Welt wandern. Mails kriegen die ja so oder so en mass, warum also ein aussagekräftiges Profil? Das bietet nur noch mehr Anreiz für unerwünschte Post, die dann zeitaufwendig gesichter und/oder entsorgt werden muss.

Ich geh einfach von der Theorie aus, dass so ziemlich jeder von uns allen hier ist, um sich ein bißchen zu unterhalten. Ob nun danach Realkontakte draus werden oder nicht, ist für Betrieb und Nutzung dieser Seite eher unwichtig.

Ich glaub einfach, wer für viele Nutzer dieser Seite hier ins Raster passt, für den fallen durchaus sinnvolle Nutzungsmöglichkeiten dieser Seite einfach flach. Weder die Besucherliste, noch die Profiltexte oder GB und der Posteingang ist wirklich benutzbar, simpel wegen Überflutung.

Diesen Problemen kann man nur Herr werden, wenn Du die Anzahl der Profilaufrufe für unerwünschte Kontakte von vorn herein reduzierst.

Ihr seit doch auch schon ne ganze Weile hier, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Könnt ihr Euch noch an die Zeiten erinnern, als es hier ein Stück weit weniger "voll" war? Ich kann mich erinnern, dass es auf dieser Seite Zeiten gab, in denen man notfalls auch einfach mal ne unterhaltsame Mailfreundschaft mit Leuten von der anderen Seite Deutschlands führen konnte, simpel auf nen GB-Eintrag oder nen Mailkommentar zu nem Profil hin. Heutzutage kann man das eher vergessen.

Ein simples "meine Profildaten kann nur sehen, wer altersmäßig zu mir passt", könnte diesbezüglich das Leben schon leichter machen. Gleiches gilt für "mein Bild kann nur sehen, wer aus Grund XYZ für mich in Frage kommt".

P.S.: Mal was ganz anderes. muss die schrille Farbe & die Comic-Schrift in Euren Postings eigentlich wirklich sein? Euch sauber zu zitieren, ist durch die überflüssigen Tags ziemlich anstrengend.


×